IRS Spring Academy: Investigating Space(s)

In den vergangenen zwei Jahrzehnten ist das interdisziplinäre Feld zwischen Raum- und Sozialwissenschaften enorm in Bewegung geraten, was ein großes Potenzial für innovative Forschungen hervorbrachte. Auf der einen Seite haben viele sozialwissenschaftliche Disziplinen einen "spatial turn" vollzogen und sich stärker als zuvor der Integration raumbezogener Konzepte und Begrifflichkeiten in ihre eigenen gewidmet. Auf der anderen Seite haben Fachrichtungen wie die Geographie oder die Raumplanung erkannt, dass Raum weniger als isoliertes Untersuchungsobjekt angesehen werden sollte, und stattdessen eine raumbezogene Perspektive als gemeinsame ontologische Basis mit anderen Disziplinen darstellt. Diese Prozesse haben einen breiten Spielraum eröffnet, in welchem neue Konzepte von Raum und Räumlichkeit aus interdisziplinären Blickwinkeln heraus entwickelt und diskutiert werden.

Vor dem Hintergrund dieses Trends hat das Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung gemeinsam mit mehreren akademischen Partnern eine Reihe von Frühjahrsakademien mit dem Titel "Investigating Space(s): Current Theoretical and Methodological Approaches" ins Leben gerufen. Die Veranstaltungsreihe gibt Nachwuchswissenschaftler*innen die Möglichkeit, theoretische sowie methodische Ansätze in den Raumwissenschaften mit ausgewiesenen Expert*innen zu diskutieren sowie ihre eigenen Projekte einem internationalen Publikum vorzustellen.

2022

Photo: William/stock.adobe.com; virus: winyu/stock.adobe.com
Investigating Space(s): Current Theoretical and Methodological Approaches: Spaces of Infection

Unknown infections and mortal diseases have been threats to humankind ever since. However, it seems that with the decrease of biodiversity, hypermobility of human beings and increasing population density, the outbreak and the spreading of infections have turned into a severe global problem. COVID-19 is only the most recent case that reminds us that quickly spreading infections are and have ever been a major source for crises. mehr Info

14. Juni | 2022
Ein Rückblick auf die IRS Spring Academy 2022 „Spaces of Infection“

Zum ersten Mal seit Beginn der COVID19-Pandemie fand Ende Mai 2022 die IRS Spring Academy wieder in Präsenz in Erkner und Berlin statt. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an internationale Nachwuchswissenschaftler*innen im disziplinübergreifenden Feld der raumbezogenen Forschung. Sie bekommen die Gelegenheit gemeinsam intensiv an einem Thema zu arbeiten, sich interdisziplinär auszutauschen und sich zu vernetzen. Mit ihrem besonderen Mix an Formaten adressiert die Spring Academy die Bedarfe von Forschenden in der Frühphase ihrer Karriere. Das Thema der Spring Academy 2022 lautete „Spaces of Infection“. Als lokaler Partner trat das Robert Koch-Institut auf. mehr Info

2021

Graphic: Felix Pergande/stock.adobe.com
Investigating Space(s): Current Theoretical and Methodological Approaches: Spaces of Crisis

There is little doubt. We live in times of crisis. Core functions of democratic societies, like the financial system, demo-cratic institutions, the free press or human-nature relationships are under severe pressure. Global problems, like in-creasing social inequality and mass migration tend to escalate while those political institutions that have been built up to deal with international emergencies, like the UN and WTO, experience a loss of legitimacy and funding. As a conse-quence, more and more political and economic decisions are made under conditions of high uncertainty and great pres-sure. In other words, they are made in crisis. mehr Info

2019

Photo: Chlorophylle/adobe stock photo
Investigating Space(s): Current Theoretical and Methodological Approaches: Topologies

Places, or topoi, can be described in terms of their internal temporality, historical roots, symbolic representations or experiential qualities. Webs of interrelated places, or topologies, pose questions of dis-/similarities, accessibility and connectivity. The objective of this year’s IRS Spring Academy is to explore the most recent revival of places, to discuss new conceptualizations of place and to develop further research methods for empirical studies of both, topoi and topologies. mehr Info

18. Juli | 2019

Gemeinsam mit dem Design Research Lab der Universität der Künste Berlin richtete das IRS vom 4. bis zum 7. Juni 2019 die dritte IRS Spring Academy „Investigating Space(s): Current Theoretical and Methodological Approaches“ aus. Mit diesem Format wurde Erkner für viele internationale Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler zu einem Ort der kreativen Begegnung. Ein Rückblick. mehr Info