Laura Calbet Elias
Wissenschaftlerin | Regenerierung von Städten

Laura Calbet i Elias ist seit 2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der IRS-Forschungsabteilung „Regenerierung von Städten“ tätig. 2018 vertrat sie die Professur Stadt- und Regionalplanung an der Technischen Universität Dortmund. Schwerpunkt ihrer Forschung ist der planungs- und stadtpolitische Umgang mit gesellschaftlichen Prozessen wie Migration und Polarisierung der Wohnraumversorgung. Darüber hinaus untersucht sie den Begriff ‚Gemeinwohl‘ in der Planungstheorie und -praxis.

Laura Calbet i Elias ist seit 2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der IRS-Forschungsabteilung „Regenerierung von Städten“ tätig. 2018 vertrat sie die Professur Stadt- und Regionalplanung an der Technischen Universität Dortmund. Schwerpunkt ihrer Forschung ist der planungs- und stadtpolitische Umgang mit gesellschaftlichen Prozessen wie Migration und Polarisierung der Wohnraumversorgung. Darüber hinaus untersucht sie den Begriff ‚Gemeinwohl‘ in der Planungstheorie und -praxis.

Calbet studierte Architektur an der UPC (Barcelona) und an der UdK (Berlin) und absolvierte das Studium der Stadt- und Regionalplanung an der TU Berlin (2009). Von 2009 bis 2017 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen am Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin. Parallel zu ihrer Lehrtätigkeit an der TU Berlin hat Calbet das Kolloquium „Wohnen in Berlin“ am Georg-Simmel-Zentrum der HU Berlin mitveranstaltet. Von 2012 bis 2015 war Calbet DFG-Stipendiatin am internationalen Graduiertenkolleg Berlin–New York–Toronto „Die Welt in der Stadt“ am Center for Metropolitan Studies, Berlin. 2013 war sie visiting researcher an der York University, Toronto. Ihre Dissertation zum Thema „Spekulative Stadtproduktion. Finanzialisierung des Wohnungsneubaus im innerstädtischen Berlin“ wurde 2017 an der TU Berlin mit summa cum laude erfolgreich abgeschlossen. Darin untersuchte Calbet den Einfluss von Finanzialisierungstendenzen in der Tätigkeit von Developern bei Neubauprojekten. Die Arbeit wurde mit dem Studienpreis Wohnungspolitik 2019 ausgezeichnet. Calbet ist Redaktionsmitglied von sub\urban. zeitschrift für kritische stadtforschung.

Forschungsinteressen und Expertise

Forschungsschwerpunkte
Stadtplanung und -entwicklung
Stadtumbau und Stadterneuerung
Wohnungsmarktforschung
Raumbezogene Kapitalmarktforschung
Berliner Geschichte
Fachdisziplinen
Urban Studies
Stadtplanung
Sozialgeographie
Stadt- und Regionalsoziologie
Historische Urbanistik
Methodisch-konzeptionelle Schwerpunkte
Dokumentenanalysen
Experteninterviews
Fallstudien-Methodik
Inhaltsanalysen
Leitfadeninterviews

Projekte

Leitprojekt

Fragen der Zuwanderung haben aktuell besonders auf der lokalen Ebene einen hohen Stellenwert erlangt. Die Fluchtmigration der letzten Jahre hat zu neuen Aushandlungsprozessen in der Stadtpolitik geführt. Auf nationaler Ebene wird über einen Wandel von Deutschland zu einem Einwanderungsland diskutiert und ein neues Zuwanderungsgesetz soll legale Wege der Arbeitsmigration ermöglichen. Gleichzeitig ist Migration zu einem zentralen Mobilisierungsfeld neuer rechter Parteien und Bewegungen geworden. Die aktuellen Auseinandersetzungen um Zuwanderung führen für kommunale EntscheidungsträgerInnen zu einer Vielzahl von neuen Dilemmata. In diesem Forschungsprojekt soll untersucht werden, wie strukturschwache Städte Zuwanderungspolitiken formulieren, welche Konflikte im Umgang mit Zuwanderung entstehen und wie mit migrationsbezogenen Segregationsprozessen umgegangen wird. mehr Info

Qualifizierungsprojekte

In der politischen Theorie gilt das „Gemeinwohl“ als ethischer Maßstab staatlichen Handelns. Auch in der Stadtplanung bildet das Gemeinwohl eine wesentliche Grundlage, auf der sowohl das disziplinäre Selbstverständnis als auch die Praxislegitimation beruhen. Das Projekt setzt sich mit Konzeptualisierungen des Gemeinwohls in der Planung und untersucht wie sie das disziplinäre Selbstverständnis prägen. mehr Info

Ausgewählte Publikationen nach Erscheinungsjahr

2019
Hillmann, F., & Calbet Elias, L. (2019). Zwischen Realitätsverweigerung und Pragmatismus: Migration-led regeneration in Genua und Manchester. Raumforschung und Raumordnung, 77(6). DOI: ttps://doi.org/10.2478/rara-2019-0038
Hillmann, F., Bernt, M., & Calbet Elias, L. (2019). Von den Rändern der Stadt her denken: Das Beispiel Berlin. in Gesucht! Gefunden?: Alte und neue Wohnungsfragen (S. 141-152). (Bundeszentrale für politische Bildung / Schriftenreihe; Band 10413). Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung.
2018
Beurskens, K., Calbet Elias, L., Carbone, A., Gribat, N., Höhne, S., Hoering, J., ... Vollmer, L. (2018). Editorial. Sub\urban: Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 6(2/3), 5-6.
Beurskens, K., Calbet Elias, L., Carbone, A., Gribat, N., Höhne, S., Hoering, J., ... Vollmer, L. (2018). Editorial. Sub\urban: Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 6(1), 5-8.
Calbet Elias, L., Michel, B., & Vollmer, L. (Hrsg.) (2018). Themenschwerpunkt: Stadt von oben. (sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung, Special Issue; Band 6, Nr. 2/3). Berlin: Suburban e.V.
Calbet Elias, L. (2018). Finanzialisierung und die Raumproduktionen von Superreichen: Kommentar zu Ray Forrest, Sin Yee Koh und Bart Wissinks „Hyper-Spaltung in Städten und die ‚unmoralischen‘ Superreichen“. Sub\urban: Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 6(2/3), 127-134.
Hillmann, F., Bernt, M., & Calbet Elias, L. (2018). Von den Rändern der Stadt her denken: Das Beispiel Berlin. in A. Grabener (Hrsg.), Immobilien-Almanach 01 (2018/2019 Aufl., S. 9-19). Kiel: Grabener.
Calbet Elias, L., & Roskamm, N. (Hrsg.) (2018). sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung; Band 6, Nr. 1. (sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung, Special Issue). Berlin: Suburban e.V.
Calbet Elias, L., & Million, A. (2018). Das Hobrechtsche Berlin erforschen. in G. Dolff-Bonekämper, A. Million, & E. Pahl-Weber (Hrsg.), Das Hobrechtsche Berlin: Wachstum, Wandel und Wert der Berliner Stadterweiterung (S. 8-15). Berlin: Dom Publishers.
2017
Million, A., Calbet Elias, L., & Brück, A. (2017). Supermärkte und Discounter im Wandel: Der Einfluss von E-Commerce auf den Lebensmitteleinzelhandel. in A. Besecke, M. Josiane, R. Pätzold, & S. Thomaier (Hrsg.), Stadtökonomie – Blickwinkel und Perspektiven: Ein Gemischtwarenladen (S. 90-92). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Hillmann, F., Bernt, M., & Calbet Elias, L. (2017). Von den Rändern der Stadt her denken: Das Beispiel Berlin. Aus Politik und Zeitgeschichte, 67(48), 25-31.
Calbet Elias, L. (2017). Financialised Rent Gaps and the Public Interest in Berlin’s Housing Crisis: Reflections on N. Smith’s ‚Generalised Gentrification‘. in A. Albet, & N. Benach (Hrsg.), Gentrification as a Global Strategy: Neil Smith and Beyond (S. 165-176). (Routledge Critical Studies in Urbanism and the City). New York; London: Routledge.
2015
Calbet Elias, L., Gribat, N., & Meubrink, Y. (Hrsg.) (2015). sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung; Band 3, Nr. 1. Berlin: Suburban e.V.
2011
Flecken, U., & Calbet Elias, L. (Hrsg.) (2011). Der öffentliche Raum: Sichten, Reflexionen, Beispiele. Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.

Ausgewählte Publikationen nach Publikationstyp

Aufsatz in Fachzeitschrift
Hillmann, F., & Calbet Elias, L. (2019). Zwischen Realitätsverweigerung und Pragmatismus: Migration-led regeneration in Genua und Manchester. Raumforschung und Raumordnung, 77(6). DOI: ttps://doi.org/10.2478/rara-2019-0038
Calbet Elias, L. (2018). Finanzialisierung und die Raumproduktionen von Superreichen: Kommentar zu Ray Forrest, Sin Yee Koh und Bart Wissinks „Hyper-Spaltung in Städten und die ‚unmoralischen‘ Superreichen“. Sub\urban: Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 6(2/3), 127-134.
Hillmann, F., Bernt, M., & Calbet Elias, L. (2017). Von den Rändern der Stadt her denken: Das Beispiel Berlin. Aus Politik und Zeitgeschichte, 67(48), 25-31.
Beitrag in Sammelband/-werk
Hillmann, F., Bernt, M., & Calbet Elias, L. (2019). Von den Rändern der Stadt her denken: Das Beispiel Berlin. in Gesucht! Gefunden?: Alte und neue Wohnungsfragen (S. 141-152). (Bundeszentrale für politische Bildung / Schriftenreihe; Band 10413). Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung.
Hillmann, F., Bernt, M., & Calbet Elias, L. (2018). Von den Rändern der Stadt her denken: Das Beispiel Berlin. in A. Grabener (Hrsg.), Immobilien-Almanach 01 (2018/2019 Aufl., S. 9-19). Kiel: Grabener.
Calbet Elias, L., & Million, A. (2018). Das Hobrechtsche Berlin erforschen. in G. Dolff-Bonekämper, A. Million, & E. Pahl-Weber (Hrsg.), Das Hobrechtsche Berlin: Wachstum, Wandel und Wert der Berliner Stadterweiterung (S. 8-15). Berlin: Dom Publishers.
Million, A., Calbet Elias, L., & Brück, A. (2017). Supermärkte und Discounter im Wandel: Der Einfluss von E-Commerce auf den Lebensmitteleinzelhandel. in A. Besecke, M. Josiane, R. Pätzold, & S. Thomaier (Hrsg.), Stadtökonomie – Blickwinkel und Perspektiven: Ein Gemischtwarenladen (S. 90-92). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Calbet Elias, L. (2017). Financialised Rent Gaps and the Public Interest in Berlin’s Housing Crisis: Reflections on N. Smith’s ‚Generalised Gentrification‘. in A. Albet, & N. Benach (Hrsg.), Gentrification as a Global Strategy: Neil Smith and Beyond (S. 165-176). (Routledge Critical Studies in Urbanism and the City). New York; London: Routledge.
Editorial in Fachzeitschrift
Beurskens, K., Calbet Elias, L., Carbone, A., Gribat, N., Höhne, S., Hoering, J., ... Vollmer, L. (2018). Editorial. Sub\urban: Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 6(2/3), 5-6.
Beurskens, K., Calbet Elias, L., Carbone, A., Gribat, N., Höhne, S., Hoering, J., ... Vollmer, L. (2018). Editorial. Sub\urban: Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 6(1), 5-8.
Sammelband/-werk
Flecken, U., & Calbet Elias, L. (Hrsg.) (2011). Der öffentliche Raum: Sichten, Reflexionen, Beispiele. Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Zeitschriftenheft / Special Issue
Calbet Elias, L., Michel, B., & Vollmer, L. (Hrsg.) (2018). Themenschwerpunkt: Stadt von oben. (sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung, Special Issue; Band 6, Nr. 2/3). Berlin: Suburban e.V.
Calbet Elias, L., & Roskamm, N. (Hrsg.) (2018). sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung; Band 6, Nr. 1. (sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung, Special Issue). Berlin: Suburban e.V.
Calbet Elias, L., Gribat, N., & Meubrink, Y. (Hrsg.) (2015). sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung; Band 3, Nr. 1. Berlin: Suburban e.V.

Ausgewählte Vorträge

2019
Financialisation and the contradictions of mainstream housing policies. Financialised Developer in Berlin

2019 AESOP Annual Congress

10. Juli | 2019

Bauen, bauen, bauen! Lösung oder Falle der Wohnungspolitik? Finanzialisierte Developer in Berlin

Boden. Wirtschaft. Gesellschaft.

23. Mai | 2019

2018
Behind the 'Barcelona Model'

Diagnose 1968/2018

14. Dezember | 2018

Finanzialisierte Wohnungsbau-Developer in Berlin-Stadtmitte

Realty Spacecraft

11. November | 2018

Housing Developers in Financial Times

XIX World Congress of Sociology 2018

21. Juli | 2018

Urban Governance of Migration. Discurses and Practices in Manchester and Germany

XIX World Congress of Sociology 2018

20. Juli | 2018

Spielräume der Planungstheorie

Berufungsvorträge für die W3-Professur Planungstheorie und -Methoden am Städtebau-Institut der Universität Stuttgart

03. Juli | 2018

Aktuelles
28. Juni | 2019

Bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2019 am 15. Juni in Berlin konnte das IRS sich über reges Interesse freuen. Die Besucherresonanz lag dabei auf einem ähnlich hohen Niveau wie im Rekordjahr 2018. Mit vier Angeboten zu den Themen Migration, Wohnungsbau, Planungsgeschichte und Sicherheitsempfinden in der Stadt war das Institut in der Leibniz-Geschäftsstelle in Berlin-Mitte prominent vertreten. Ein Projektteam nutzte die Gelegenheit sogar, um Daten zu sammeln. mehr Info

Laura Calbet Elias in den Medien

Von den Rändern der Stadt her denken - Das Beispiel Berlin
(Aus Politik und Zeitgeschichte - Stadt, 27.11.2017)