Franziska Benger
Franziska Benger studierte Ethnologie, Politikwissenschaft und Geographie mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen an der Freien Universität und der Humboldt-Universität Berlin.Danach arbeitete sie fünf Jahre als Kulturprojektmanagerin für das Goethe-Institut in Indien, Russland, Weißrussland und Griechenland. Sie organisierte Projekte und Kooperationen in den Bereichen Kunst, Musik sowie Wissenschaft. Zurück in Berlin arbeitete sie als Fondsmanagerin für ein EU-finanziertes Projekt an der Yangon Film School.Seit März 2020 arbeitet sie als Projektmanagerin im EU-Projekt „Social Entrepreneurship in Structurally Weak Rural Regions – Analysing Innovative Troubleshooters in Action“ (RurAction) in der Abteilung „Kommunikations- und Wissensdynamiken im Raum“.