Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IRS

nach Organisationszugehörigkeit

Direktorat
Dynamiken von Wirtschaftsräumen
Institutionenwandel und regionale Gemeinschaftsgüter
Kommunikations- und Wissensdynamiken im Raum
Regenerierung von Städten
Historische Forschungsstelle
Wissenschaftsmanagement und -kommunikation
Verwaltung

nach Alphabet

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W

Neu im IRS

Wissenschaftlerin

Ariane Sept ist seit Oktober 2018  wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsabteilung „Kommunikations- und Wissensdynamiken im Raum“. Ihre Forschungsschwerpunkte sind aktuelle Entwicklungen ländlicher und städtischer Räume, (soziale) Innovationen, gesellschaftlich-räumliche Be- und Entschleunigung sowie (europäische) Stadt- und Regionalpolitiken.

mehr info

Wissenschaftlerin

Eva Eichenauer ist seit Oktober 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „ReGerecht – Integrative Entwicklung eines gerechten Interessensausgleichs zwischen Stadt, städtischem Umland und ländlichem Raum“. In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Projekt untersucht sie Infrastruktur- und Landnutzungskonflikte in Westmecklenburg, insbesondere im Hinblick Energiegerechtigkeit, sowie räumliche und infrastrukturelle Gerechtigkeit.

Eva Eichenauer studierte Soziologie und Südostasienstudien in Berlin, Potsdam und Penang/Malaysia. In ihrer Abschlussarbeit untersuchte sie das Verhältnis von Massenmedien und Demokratie in Malaysia aus systemtheoretischer Perspektive. Während ihres Studiums war sie als studentische Hilfskraft in mehreren Drittmittelprojekten an der Humboldt-Universität zu Berlin und am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung tätig. Von 2014 – 2018 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung beschäftigt. Hier forschte sie vor allem zur Umsetzung der Energiewende auf lokaler Ebene und zu nachhaltigen Lebensstilen.

Weitere Forschungsschwerpunkte sind Demokratisierungsprozesse und nachhaltige Transformationen in Europa und Insel-Südostasien, sowie feministische und postkoloniale Theorie.

mehr info

Systemadministrator

Seit dem 15.09.2018 ist Michael Sonntag als weiterer Systemadministrator in der Verwaltung des IRS tätig. Sein Aufgabengebiet umfasst die Betreuung und Weiterentwicklung aller am IRS bereitgestellten IT-Services. Dabei greift er auf ca. 20 Jahre Erfahrung als Systemadministrator zurück. Zuletzt übte er diese Tätigkeit über knapp 4 Jahre am Leibniz-Institut für Gemüse und Zierpflanzenbau (IGZ) in Großbeeren aus.

mehr info