Alumni

Das IRS hält auf verschiedenen Wegen den Kontakt zu ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im Magazin „IRS aktuell“ kommen Alumni in Interviews zu Wort. Auf den regelmäßig stattfindenden Alumni-Foren tauschen sich aktuelle und ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IRS über ihre vielfältigen Wege in Wissenschaft und Praxis aus. In moderierten Podiumsdiskussionen und in persönlichen Gesprächen beschreiben sie ihre beruflichen Entwicklungspfade, die sie auch mit Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern sowie mit Seniors des IRS diskutieren. Über diese und weitere Veranstaltungen des IRS können Sie sich an dieser Stelle informieren.

Damit die Kommunikation zwischen den Alumni und dem IRS weiterhin gut funktioniert, können sie an dieser Stelle ihre persönlichen Kontaktdaten aktualisieren. Alumni erhalten vom IRS Einladungen zur Veranstaltungen und das Magazin IRS aktuell.

IRS-Alumni im Interview

Seit dem 1. September 2020 ist Thorsten Heimann Referent im Referat K51 „Grundsatzfragen der Kulturpolitik“ bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (Kulturstaatsministerin). Sein Arbeitsgebiet ist die Verankerung ökologischer Aspekte der Nachhaltigkeit in Kultur und Medien auf Bundesebene. mehr Info

Dr. Kai Pflanz war bis Juni 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsabteilung "Dynamiken von Wirtschaftsräumen" und hat zu Internationalisierungsstrategien von Dienstleistungsunternehmen geforscht. Derzeit ist er Berater bei der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH. mehr Info

Dr. Hanna Sommer war bis Ende 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsabteilung "Regenerierung von Städten" tätig und bearbeitete mehrere Leit- und Drittmittelprojekte. Anschließend arbeitete sie in der Planungspraxis und ist derzeit beim Deutschen Städtetag tätig. mehr Info

Dr.-Ing. Jörn Krupa ist Leiter des Technologietransfers des Deutschen GeoForschungsZentrums (GFZ) in Potsdam. Von 2003 bis 2009 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter in der damaligen Forschungsabteilung „Regionalisierung und Wirtschaftsräume“ (heute „Dynamiken von Wirtschaftsräumen“) des IRS. In dieser Zeit promovierte er an der Technischen Universität Berlin in Stadt- und Regionalplanung zum regionalen Wissenstransfer zwischen Fachhochschulen und Unternehmen. mehr Info

Dr. Thomas Weith war von 1995 bis 2002 am IRS beschäftigt und promovierte in der damaligen Forschungsabteilung "Regionalisierung und Wirtschaftsräume". Derzeit ist er am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) tätig und hat eine außerplanmäßige Professur für Raumplanung und Umweltentwicklung inne. mehr Info

Alumni

Datenbank Alumni
Alle Felder mit * sind Pflichtfelder
Bitte aktualisieren Sie meine Kontaktdaten in der Alumni-Datenbank des IRS
Meine aktuellen Kontaktdaten lauten:


captcha