Publikationen

Die Wissenschaftler/-innern des IRS publizieren ihre Forschungsergebnisse in üblichen Formaten wie Monografien und Sammelbänden, Aufsätzen in Fachzeitschriften oder Arbeits- und Diskussionspapieren. Darüber hinaus gibt das Institut die Reihe "IRS Working Paper" heraus und ist gemeinsam mit den vier weiteren Instituten des 5R-Netzwerks Herausgeber der Zeitschrift "Raumforschung und Raumordnung".

Das IRS bekennt sich zur Politik einer Vielfalt der Publikationsformate, die den unterschiedlichen Anforderungen und Prioritäten von Fachkulturen, Karrierestufen, Statusgruppen und Projekttypen gerecht wird. In enger Abstimmung mit dem Wissenschaftlichen Beirat hat das IRS in seinem Publikationskonzept eine Publikationsstrategie sowie Zielsetzungen für das Publizieren im Open-Access-Format festgelegt. mehr Info

„Raumforschung und Raumordnung“ ist eine internationale disziplinübergreifende Fachzeitschrift für im weitesten Sinne raumwissenschaftliche Beiträge. Die referierte Zeitschrift wird herausgegeben vom 5R-Netzwerk raumwissenschaftlicher Institute der Leibniz-Gemeinschaft, darunter das IRS. Ab 2019 wird es als Open-Access-Journal im Verlag De Gruyter Open erscheinen. mehr Info

In dieser Reihe bringen IRS-Wissenschaftler/-innen Forschungsberichte und Überlegungen aus dem unmittelbaren Kontext ihrer wissenschaftlichen Untersuchungen heraus. Sie finden die Working Paper nur auf der Website als Online-Veröffentlichung; oft handelt es dabei sich um Vorstufen späterer Print-Veröffentlichungen (Zeitschriften- oder Buchbeiträge). mehr Info

Ausgewählte Publikationen

nach Publikationstyp

Beiträge in Fachzeitschriften
Cassidy, K., Innocenti, P., & Bürkner, H-J. (2018). Brexit and new autochthonic politics of belonging. Space and Polity, 49, 1-17. 10.1080/13562576.2018.1505490
Kühn, M. (2018). Immigration Strategies of Cities: Local Growth Policies and Urban Planning in Germany. European Planning Studies.
Scott, J. W., Brambilla, C., Celata, F., Coletti, R., Bürkner, H-J., Ferrer-Gallardo, X., & Gabrielli, L. (2018). Between Crises and Borders: Interventions on Mediterranean Neighbourhood and the Salience of Spatial Imaginaries. Political Geography, 63(3), 174-184. 10.1016/j.polgeo.2017.07.008
Bürkner, H-J., & Scott, J. W. (2018). Spatial Imaginaries and Selective In/visibility: Mediterranean Neighbourhood and the European Union’s Engagement with Civil Society after ‘Arab Spring’. European Urban and Regional Studies. 10.1177/0969776418771435
Honeck, T. (2018). A Touch of Post-truth: the Roles of Narratives in Urban Policy Mobilities. Geographica Helvetica, 73(2), 133-145. 10.5194/gh-73-133-2018
Bernt, M. (2018). Gentrification between Urban und Rural. Dialogues in Human Geography, 8(1), 31-35. 10.1177/2043820617752001
Brinks, V., Ibert, O., Müller, F. C., & Schmidt, S. (2018). From Ignorance to Innovation: Serendipitous and Purposeful Mobility in Creative Processes - The Cases of Biotechnology, Legal Services and Board Games. Environment and Planning A. 10.1177/0308518X18758327
Fuhr, H., Hickmann, T., & Kern, K. (2018). The Role of Cities in Multi-level Climate Governance: Local Climate Policies and the 1.5 °C Target. Current Opinion in Environmental Sustainability, 30(2), 1-6. 10.1016/j.cosust.2017.10.006
Aßmann, C. (2018). Phönix aus Beton: Erneuerung durch Kritik in der Architektur der 1960er Jahre. Trajectoires, (11).
Lange, B., & Bürkner, H-J. (2018). Flexible Value Creation: Conceptual Prerequisites and Empirical Explorations in Open Workshops. Geoforum, 88(1), 96-104. 10.1016/j.geoforum.2017.11.020
Butter, A. (2018). Showcase and Window to the World: East German Architecture abroad 1949-1990. Planning Perspectives, 33(2), 249-269. 10.1080/02665433.2017.1348969
Kleibert, J. M. (2018). Exclusive Development(s): Special Economic Zones and Enclave Urbanism in the Philippines. Critical Sociology, 44(3), 471–485. 10.1177/0896920517698538
Schmidt, S., Müller, F. C., Ibert, O., & Brinks, V. (2018). Open Region: Creating and Exploiting Opportunities for Innovation at the Regional Scale. European Urban and Regional Studies, 25(2), 187-205. 10.1177/0969776417705942
Singh, A., Engel, F., & Kreher, S. (2018). Heranwachsende im Dreieck des SGB-II-Leistungsbezugs: Möglichkeiten und Grenzen der Triangulation von Daten, Methoden und Perspektiven für die Rekonstruktion kindlicher Lebenswelten. Sozialer Sinn, 19(1), 11–43. https://doi.org/10.1515/sosi-2018-0002
Noack, A., & Federwisch, T. (2018). Social Innovation in Rural Regions: Urban Impulses and Cross-border Constellations of Actors. Sociologia Ruralis. 10.1111/soru.12216
Lange, B., & Bürkner, H-J. (2018). Open Workshops as Sites of Innovative Socio-economic Practices: Approaching Urban Post-growth by Assemblage Theory. Local Environment, 23(7), 680-696. 10.1080/13549839.2017.1418305
Meijering, J. V., Tobi, H., & Kern, K. (2018). Defining and Measuring Urban Sustainability in Europe: A Delphi Study on Identifying its Most Relevant Components. Ecological Indicators, 90(7), 38-46. 10.1016/j.ecolind.2018.02.055
Krüger, T. N. (2018). Politische Strategien des Buen Vivir: Sozialistische Regierungspolitik, indigene Selbstbestimmung und Überwindung des wachstumsbasierten Entwicklungsmodells. Peripherie : Politik, Ökonomie, Kultur, 38(149), 29-54. doi.org/10.3224/peripherie.v38i1.02
Richter, R. (2017). Rural Social Enterprises as Embedded Intermediaries: The Innovative Power of Connecting Rural Communities with Supra-Regional Networks. Journal of Rural Studies. 10.1016/j.jrurstud.2017.12.005
Kleibert, J. M. (2017). On the Global City Map, but Not in Command?: Probing Manila's Position in the World City Network. Environment and Planning A, 49(12), 2897-2915. 10.1177/0308518X16663710
Engler, H., & Hasenöhrl, U. (2017). Erholungsplanung und Nutzungskonflikte im Ost-West-Vergleich: Das Rheinland und Brandenburg in den 1950er bis 1970er Jahren. Geschichte im Westen, 32(2017), 165-198.
Bernhardt, C. (2017). Längst beerdigt und doch quicklebendig: Zur widersprüchlichen Geschichte der »autogerechten Stadt«. Zeithistorische Forschungen, 14(3), 526-540.
Söderström, S., & Kern, K. (2017). The Ecosystem Approach to Management in Marine Environmental Governance: Institutional Interplay in the Baltic Sea Region. Environmental Policy and Governance, 27(6), 619-631. 10.1002/eet.1775
Drewes, K. (2017). Am Puls der Forschung: Die Wissenschaftlichen Sammlungen des IRS Erkner zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR. Museumsblätter, (31), 76-81.
Newig, J., & Moss, T. (2017). Scale in Environmental Governance: Moving from Concepts and Cases to Consolidation. Journal of Environmental Policy and Planning, 19(5), 473-479. 10.1080/1523908X.2017.1390926
Hillmann, F., Bernt, M., & Calbet Elias, L. (2017). Von den Rändern der Stadt her denken: Das Beispiel Berlin. Aus Politik und Zeitgeschichte, 67(48), 25-31.
Richter, R. (2017). The Industrial Heritage in Urban Imaginaries and City Images: A Comparison between Dortmund and Glasgow. The Public Historian, Special Issue, 39(4), 65-84. 10.1525/tph.2017.39.4.65
Kühn, M., & Lang, T. (2017). Metropolisierung und Peripherisierung in Europa: Eine Einführung. Europa Regional, 2015 (2017)(4), 2-14.
Kleibert, J. M., & Müller, F. C. (2017). Femininity and the Rise of ‘Ethical Fur’: How Fashion Designers Create Alternative Understandings of Value and Construct Gendered Identities. Journal of Consumer Ethics, 1(2), 55-62.
Christmann, G., & Kusenbach, M. (2017). Introduction to the Special Issue: Disaster Vulnerability and Resilience Building at the Social Margins. International Journal of Mass Emergencies and Disasters, Special Issue, 35(2), 1-6.
Christmann, G., & Heimann, T. (2017). Understanding Divergent Constructions of Vulnerability and Resilience: Climate Change Discourses in the German Cities of Lübeck and Rostock. International Journal of Mass Emergencies and Disasters, Special Issue, 35(2), 120-143.
Nelle, A., Großmann, K., Haase, D., Kabisch, S., Rink, D., & Wolff, M. (2017). Urban Shrinkage in Germany: An Entangled Web of Conditions, Debates and Policies. Cities, 69(9), 116-123. 10.1016/j.cities.2017.02.006
Haase, A., Nelle, A., & Mallach, A. (2017). Representing Urban Shrinkage: The Importance of Discourse as a Frame for Understanding Conditions and Policy. Cities, 69(9), 95-101. 10.1016/j.cities.2016.09.007
Bürkner, H-J., & Lange, B. (2017). Sonic Capital and Independent Urban Music Production: Analysing Value Creation and ‘Trial and Error’ in the Digital Age. City, Culture and Society, 10(9), 33-40. 10.1016/j.ccs.2017.04.002
Schmidt, S., & Brinks, V. (2017). Open Creative Labs: Spatial Settings at the Intersection of Communities and Organizations. Creativity and Innovation Management, 26(3), 291–299. 10.1111/caim.12220
Ibert, O., Brinks, V., Müller, F. C., & Schmidt, S. (2017). Offene Region: Regionale Gelegenheiten zur Innovation schaffen und nutzen. Unternehmen Region, 2(2017), 31-33.
Ehrlich, K., & Federwisch, T. (2017). Social Economy: A Useful Approach to Tackle Peripheralization in Eastern Germany?. Europa Regional, 23 (2015 I3), 2-9.
Levels, A. (2017). Across the Border: Ties of Architects and Urban Planners between East and West Germany: The Case of Egon Hartmann, 1954-1976. Planning Perspectives, 32(4), 557-576. 10.1080/02665433.2017.1317015
Bernt, M., Colini, L., & Förste, D. (2017). Privatization, Financialization and State Restructuring in East Germany: The Case of Am Südpark. International Journal of Urban and Regional Research, 41(4), 555-571. 10.1111/1468-2427.12521
Becker, S., & Naumann, M. (2017). Energy Democracy: Mapping the Debate on Energy Alternatives. Geography Compass, 11(8). 10.1111/gec3.12321
Kühn, M., Bernt, M., & Colini, L. (2017). Power, Politics and Peripheralization: Two Eastern German Cities. European Urban and Regional Studies, 24(3), 258-273. 10.1177/0969776416637207
Becker, S., & Naumann, M. (2017). Rescaling Energy?: Räumliche Neuordnungen in der deutschen Energiewende. Geographica Helvetica, 72, 329-339. 10.5194/gh-72-329-2017
Hillmann, F., & Spaan, E. (2017). On the Regional Rootedness of Population Mobility and Environmental Change. Comparative Population Studies, (42), 25-54. 10.12765/CPoS-2017-06en
Bernt, M. (2017). „Keine unklugen Leute“: Die Durchsetzung des „Stadtumbau Ost“. Sub\urban: Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 5(1/2), 41-60.
Bürkner, H-J. (2017). Imaginaries Ready for Use: Framings of the Bordered Intersectionalised Everyday Provided by the EU's Sectoral Policies. Political Geography. 10.1016/j.polgeo.2017.06.003
Kühn, M. (2017). Planung, Politik und Macht in Städten. disP: The Planning Review, 53(2), 109-119. 10.1080/02513625.2017.1341218
Fink, M., Lang, R., & Richter, R. (2017). Social Entrepreneurship in Marginalised Rural Europe: Towards Evidence-Based Policy for Enhanced Social Innovation. Regions, 306(1), 6-10. 10.1080/13673882.2017.11878963
Bernt, M. (2017). The Emergence of "Stadtumbau Ost". Urban Geography. 10.1080/02723638.2017.1332926
Bernhardt, C. (2017). Governance, Statehood, and Space in 20th Century Political Struggles: An Introduction. Historical Social Research, 42(2), 199-217. 10.12759/hsr.42.2017.2.199-217
Kuhl, L., & Werner, O. (2017). Bezirke on Scale: Regional and Local Actors in East German 'Democratic Centralism'. Historical Social Research, 42(2), 243-266. 10.12759/hsr.42.2017.2.243-266, 10.12759/hsr.42.2017.2.243-266
Bernhardt, C., & Werner, O. (2017). "Macht-Räume in der DDR": Plädoyer für eine raumbezogene Analyse des sozialistischen Herrschaftssystems. Deutschland Archiv.
Honeck, T. (2017). From Squatters to Creatives: An Innovation Perspective on Temporary Use in Planning. Planning Theory & Practice, 18(2), 268-287. 10.1080/14649357.2017.1303536
Hilbrandt, H. (2017). Insurgent Participation: Consensus and Contestation in Planning the Redevelopment of Berlin-Tempelhof Airport. Urban Geography, 38(4), 537-556. 10.1080/02723638.2016.1168569
Bürkner, H-J. (2017). Scaling and Bordering: An Elusive Relationship?. Journal of Borderlands Studies, 1-17. 10.1080/08865655.2017.1300926
Christmann, G. (2017). Analysing Changes in Discursive Constructions of Rural Areas in the Context of Demographic Change: Towards Counterpoints in the Dominant Discourse on “Dying Villages”. Comparative Population Studies, 41(3-4), 359-378. 10.12765/CPoS-2017-03en
Tuvikene, T., Neves Alves, S., & Hilbrandt, H. (2017). Strategies for Relating Diverse Cities: A Multi-Sited Individualising Comparison of Informality in Bafatá, Berlin and Tallinn. Current Sociology, 65(2), 276-288. 10.1177/0011392116657298
Moss, T., Naumann, M., & Krause, K. (2017). Turning Wastewater into Energy: Challenges of Reconfiguring Regional Infrastructures in the Berlin–Brandenburg Region. Local Environment, 22(3), 269-285. 10.1080/13549839.2016.1195799
Swiaczny, F., & Hillmann, F. (2017). Migration und Flucht im Globalen Süden. Geographische Rundschau, (3), 46-50.
Becker, S., Kunze, C., & Vancea, M. (2017). Community Energy and Social Entrepreneurship: Addressing Purpose, Organisation and Embeddedness of Renewable Energy Projects. Journal of Cleaner Production, (147), 25-36. 10.1016/j.jclepro.2017.01.048
Gailing, L. (2017). Die neuen ländlichen Energieräume: Kulturlandschaften der Energiewende. Ländlicher Raum, 68(01), 43-45.
Kühn, M. (2017). Planungspolitiken: Zum Verhältnis von Planung und Politik. RaumPlanung, (189), 8-13.
Becker, S., Naumann, M., & Moss, T. (2017). Between Coproduction and Commons: Understanding Initiatives to Reclaim Urban Energy Provision in Berlin and Hamburg. Urban Research & Practice, 10(1), 63-85. 10.1080/17535069.2016.1156735
Beveridge, R., Moss, T., & Naumann, M. (2017). Sociospatial Understanding of Water Politics: Tracing the Multidimensionality of Water Reuse. Water Alternatives, 10(1), 22-40.
Beveridge, R., & Koch, P. (2017). The Post-Political Trap?: Reflections on Politics, Agency and the City. Urban Studies, 54(1), 31-43. 10.1177/0042098016671477
Beveridge, R., & Koch, P. (2017). What is (still) Political about the City?. Urban Studies, 54(1), 62-66. 10.1177/0042098016671478
Gailing, L., & Leibenath, M. (2017). Political Landscapes between Manifestations and Democracy, Identities and Power. Landscape Research, 42(4), 337-348. 10.1080/01426397.2017.1290225
Krüger, T. (2017). Conflicts over Carbon Capture and Storage in International Climate Governance. Energy Policy, 100, 58-67. 10.1016/j.enpol.2016.09.059
Meißner, K. (2017). Die Berliner "Mietskaserne": Eine Diskursgeschichte zu Ursprung, Ubiquität und Unbestimmtheit eines Begriffs. Forum Stadt, 44(4), 371-385.
Krüger, T. N., & Strüver, A. (2017). Narrative der ‚guten Ernährung‘: Ernährungsidentitäten und die Aneignung öffentlicher Nachhaltigkeitsdiskurse durch Konsument*innen. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie. 10.1515/zfw-2017-0006
Töppel, M., Hahne, M., & Bartels, M. (2017). Informationsvorlagen für die interorganisationale Kommunikation im Krisenfall. Crisis prevention.
Bischof , A., Sommer, V., Frank , A., & Schmidt , T. (2017). „Medien und Asyl“: Methodenausbildung mit Anwendungsbezug als Chance und Herausforderung. HDS.Journal , (1), 49-54. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:15-qucosa2-156950
Heimann, T., & Mallick, B. (2016). Understanding Climate Adaptation Cultures in Global Context: Proposal for an Explanatory Framework. Climate, 4(4). 10.3390/cli4040059
Bernhardt, C. (2016). Zur Romantisierung und Authentisierung des Urbanen im 20. Jahrhundert – eine Erkundung. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (2), 79-90.
Röhring, A. (2016). Die Konstituierung dezentraler Handlungsräume erneuerbarer Energien – Chancen und Herausforderungen für die Kreation neuer Entwicklungspfade. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 103-113.
Canzler, W., Gailing, L., Grundmann, P., Schill, W-P., Uhrlandt, D., & Rave, T. (2016). Auf dem Weg zum (de-)zentralen Energiesystem?: Ein interdisziplinärer Beitrag zu wesentlichen Debatten. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 127-159. 10.3790/vjh.85.4.127
Gailing, L. (2016). Transforming Energy Systems by Transforming Power Relations: Insights from Dispositive Thinking and Governmentality Studies. Innovation: The European Journal of Social Science Research, 29(3), 243-261. 10.1080/13511610.2016.1201650
Krämer, C., Schuler, J., Uckert, G., & Bues, A. (2016). Natur- und Klimaschutzeffekte der landwirtschaftlichen Flächennutzung und ihre Trends. Natur und Landschaft : Zeitschrift für Naturschutz und Landschaftspflege, 91(11), 501-507. 10.17433/11.2016.50153420.501-507
Kleibert, J. M. (2016). Global Production Networks, Offshore Services and the Branch-Plant Syndrome. Regional Studies, 50(12), 1995-2009. 10.1080/00343404.2015.1034671
Gailing, L., & Ibert, O. (2016). Schlüsselfiguren: Raum als Gegenstand und Ressource des Wandels. Raumforschung und Raumordnung, 74(5), 391-403. 10.1007/s13147-016-0426-3
Hillmann, F., & Ziegelmayer, U. (2016). Environmental Change and Migration in Coastal Regions: Examples from Ghana and Indonesia. Die Erde, 147(2), 119-138. 10.12854/erde-147-9
Gailing, L., & Röhring, A. (2016). Is It All about Collaborative Governance?: Alternative Ways of Understanding the Success of Energy Regions. Utilities Policy, 41, 237-245. 10.1016/j.jup.2016.02.009
Bernt, M. (2016). Very Particular, or rather Universal?: Gentrification through the Lenses of Ghertner and López-Morales. City, 20(4), 637-644. 10.1080/13604813.2016.1143682
Quitzow, L., Canzler, W., Grundmann, P., Leibenath, M., Moss, T., & Rave, T. (2016). The German Energiewende – What's Happening?: Introducing the Special Issue. Utilities Policy, 41, 163-171. 10.1016/j.jup.2016.03.002
Kleibert, J. M. (2016). Pervasive but Neglected: Conceptualizing Services and Global Production Networks. Geography Compass, 10(8), 333-345. 10.1111/gec3.12271
Moss, T. (2016). Discarded Surrogates, Modified Traditions, Welcome Complements: The Chequered Careers of Alternative Technologies in Berlin’s Infrastructure Systems. Social Studies of Science, 46(4), 559-582 . 10.1177/0306312716657205
Becker, S., Blanchet, T., & Kunze, C. (2016). Social Movements and Urban Energy Policy: Assessing Contexts, Agency and Outcomes of Remunicipalisation Processes in Hamburg and Berlin. Utilities Policy, 41, 228-236. 10.1016/j.jup.2016.02.001
Togral, B. (2016). Syrian refugees in Turkey: from “guests” to “enemies”?. New Perspectives on Turkey, (54), 55-75. 10.1017/npt.2016.4
Kuhl, L. (2016). Regionale Macht-Räume im Zentralismus? Die "Eigenverantwortung" der örtlichen Organe der DDR. Deutschland Archiv.
Nelle, A. (2016). Strategien der Wohnungsbestandsentwicklung im Stadtumbau Ost: Zwischen Leerstand und Wachstum - Portfoliomanagement. Die Wohnungswirtschaft, 69(7), 54-57.
Philipps, A., Schölzel, H., & Richter, R. (2016). Defaced Election Posters: Between Culture Jamming and Moral Outrage. A Case Study. Communication, Politics and Culture, 49(1), 86-110.
Bernhardt, C., & Zimmermann, C. (2016). La ville industrielle en République fédérale d’Allemagne et en République démocratique allemande: Convergences et divergences. Histoire, Économie & Société, 35(2), 45-61.
Peter Zander, T. S. Amjath-Babu , Sara Preissel, Moritz Reckling, Andrea Bues, Nicole Schläfke, Tom Kuhlman, Johann Bachinger, Sandra Uthes, Fred Stoddard, Donal Murphy-Bokern, Christine Watson (2016). Grain Legume Decline and Potential Recovery in European Agriculture: A Review. Agronomy for Sustainable Development, 36(2), [26]. 10.1007/s13593-016-0365-y
Moss, T. (2016). Conserving Water and Preserving Infrastructures between Dictatorship and Democracy in Berlin. Water Alternatives, 9(2), 250-271.
Obertreis, J., Moss, T., Mollinga, P., & Bichsel, C. (2016). Water, Infrastructure and Political Rule: Introduction to the Special Issue. Water Alternatives, 9(2), 168-181.
Brinks, V. (2016). Situated Affect and Collective Meaning: A Community Perspective on Processes of Value Creation and Commercialization in Enthusiast-Driven Fields. Environment and Planning A, 48(6), 1152-1169. 10.1177/0308518X16633470
Nelle, A. (2016). Tackling Human Capital Loss in Shrinking Cities: Urban Development and Secondary School Improvement in Eastern Germany. European Planning Studies, 24 (5), 865–883. 10.1080/09654313.2015.1109611
Naumann, M., Moss, T., & Beveridge, R. (2016). Nutzung gereinigten Abwassers zwischen globalem Anspruch und regionalen Realitäten. Wasser und Abfall, 18(3), 55-58.
Ziegelmayer, U. (2016). "Mein Haus liegt im Meer": Über den Zusammenhang von Umweltwandel und Migration im Südosten Ghanas. Südlink : Das Nord-Süd-Magazin von INKOTA, (175), 20-21.
Kleibert, J. M., & Kippers, L. (2016). Living the Good Life?: The Rise of Urban Mixed-Use Enclaves in Metro Manila. Urban Geography, 37(3), 373-395. 10.1080/02723638.2015.1082799
Becker, S., Bues, A., & Naumann, M. (2016). Zur Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte: Skizze eines Analysewerkzeugs. Raumforschung und Raumordnung, 74(1), 39-49. 10.1007/s13147-016-0380-0
Haase, A., Bernt, M., Großmann, K., Mykhnenko, V., & Rink, D. (2016). Varieties of Shrinkage in European Cities. European Urban and Regional Studies, 23(1), 86-102. 10.1177/0969776413481985
Moss, T., & Francesch-Huidobro, M. (2016). Realigning the Electric City: Legacies of Energy Autarky in Berlin and Hong Kong. Energy Research and Social Science, (11), 225-236. 10.1016/j.erss.2015.10.002
Söderström, S., Kern, K., Boström, M., & Gilek, M. (2016). 'Environmental Governance' and 'Ecosystem Management': Avenues for Synergies between Two Approaches. Interdisciplinary Environmental Review, 17(1), 1-19. 10.1504/IER.2016.074871
Borri, G. (2016). “Mobilità” intra europea: Il Caso dei Movimenti di Ritorno a Torino di Migranti Titolari di Protezione Umanitaria. Mondi Migranti, (1), 61-82. 10.3280/MM2016-001004
Bernt, M. (2016). How Post-Socialist is Gentrification?: Observations in East Berlin and Saint Petersburg. Eurasian Geography and Economics, 57(4-5), 565-587. 10.1080/15387216.2016.1259079
Richter, R., & Rohnstock, N. (2016). Der Erzählsalon als Verfahren strategischen Erzählens: Konzeptionelle Voraussetzungen und empirische Gestalt am Beispiel des Projektes Lausitz an einen Tisch. Diegesis, 5(2), 84-100.
Mahnken, G. (2016). Wie man Regionen kulturpolitisch besser stärken könnte. Museumskunde, 81(1), 13-17.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2016). Contesting Neoliberalism in an ‘Activist City’: Working towards the Urban Commons in Berlin. Soundings, (64), 88-93.
Togral, B. (2016). New Social Movements: “Refugees Welcome UK”. European Scientific Journal, 12(2), 96-108. 10.19044/esj.2016.v12n2p96
Bartels, M., Töppel, M., & Hahne, M. (2016). Vom Katastrophenszenario zum Krisenplan: Organisationsübergreifende Abstimmung im Vorfeld extremer Lagen . Notfallvorsorge.
Pentzold, C., Sommer, V., Fraas, C., & Meier , S. (2016). Reconstructing Media Frames in Multimodal Discourse: The John/Ivan Demjanjuk Trial. Discourse, Context & Media, 12, 32-39.
Wagenaar, H., Healey, P., Laino, G., Vigar, G., Isern, S. R., Honeck, T., ... van der Heijden, J. (2015). The Transformative Potential of Civic Enterprise. Planning Theory & Practice, 16(4), 557-585. 10.1080/14649357.2015.1083153
Moss, T., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Whose Energy Transition Is It, Anyway?: Organisation and Ownership of the Energiewende in Villages, Cities and Regions. Local Environment, 20(12), 1547-1563. 10.1080/13549839.2014.915799
Nelle, A. (2015). Verändert sich der Stadtumbau?: Verortung eines vielschichtigen Begriffs in Stadtentwicklungsdebatten zwischen Wachstum und Schrumpfung. disP: The Planning Review, 51(4), 52 - 65. 10.1080/02513625.2015.1134962
Bernt, M. (2015). The Limits of Shrinkage: Conceptual Pitfalls and Alternatives in the Discussion of Urban Population Loss. International Journal of Urban and Regional Research, 40(2), 441-450. 10.1111/1468-2427.12289
Mahnken, G. (2015). Soziale Referenzräume ländlicher Kulturpolitik. Kulturpolitische Mitteilungen , 151(4), 32-35.
Geppert, A., & Colini, L. (2015). The EU Urban Agenda: Why, How and for Whom?. disP: The Planning Review, 51(4), 93-96. 10.1080/02513625.2015.1134971
Kühn, M. (2015). Small Towns in Peripheral Regions of Germany. Annales Universitatis Paedagogicae Cracoviensis: Studia Geographica, 8(1), 29-38.
Brinks, V., & Ibert, O. (2015). Mushrooming Entrepreneurship: The Dynamic Geography of Enthusiast-Driven Innovation. Geoforum, 65, 363-373. 10.1016/j.geoforum.2015.01.007
Schmidt, S. (2015). Balancing the Spatial Localisation ‘Tilt’: Knowledge Spillovers in Processes of Knowledge-Intensive Services. Geoforum, 65, 374–386. 10.1016/j.geoforum.2015.05.009
Den Exter, R., Lenhart, J., & Kern, K. (2015). Governing Climate Change in Dutch Cities: Anchoring Local Climate Strategies in Organisation, Policy and Practical Implementation. Local Environment, 20(9), 1062–1080. 10.1080/13549839.2014.892919
Müller, F. C., & Ibert, O. (2015). (Re-)sources of Innovation: Understanding and Comparing Time-Spatial Innovation Dynamics through the Lens of Communities of Practice. Geoforum, 65, 338-350. 10.1016/j.geoforum.2014.10.007
Ibert, O., Hautala, J., & Jauhiainen, J. (2015). From Cluster to Process: New Economic Geographic Perspectives on Practices of Knowledge Creation. Geoforum, Special Issue, 65, 323-327. 10.1016/j.geoforum.2015.06.023
Bürkner, H-J. (2015). Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der elektronischen Clubmusik. Musikforum, (3), 54-58.
Gailing, L. (2015). Energiewende als Mehrebenen-Governance. Nachrichten : Magazin der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 45(2), 7-10.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Unsere Stadt – unsere Infrastruktur!: Soziale Bewegungen und Rekommunalisierungen von städtischer Infrastruktur in Berlin. Standort: Zeitschrift für Angewandte Geographie, 39(2-3), 108-111.
Colini, L., & Czischke, D. (2015). Tackling Socio-Spatial Segregation: Opportunities and Challenges for Cohesion Policy in 2014-2020. European Structural and Investment Funds Journal, (3), 163-172.
Borri, G., & Fontanari, E. (2015). Lampedusa in Berlin: (Im)Mobilität innerhalb des europäischen Grenzregimes. Peripherie : Politik, Ökonomie, Kultur, 35(138-139), 193-211.
Kunze, C., & Becker, S. (2015). Collective Ownership in Renewable Energy and Opportunities for Sustainable Degrowth. Sustainability Science, 10(3), 425-437. 10.1007/s11625-015-0301-0
Kühn, M. (2015). Eine neue Dezentralisierung?: Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg zwischen Metropole und Peripherie. Perspektive 21, (63), 53-60.
Honeck, T. (2015). Zwischennutzung als soziale Innovation: Von alternativen Lebensentwürfen zu Verfahren der räumlichen Planung. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 219-233.
Füg, F. (2015). Reflexive Regionalentwicklung als soziale Innovation: Vom Blick in die Sackgasse zur kollektiven Neuerfindung. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 245-261.
Koczy, O. (2015). Neue Akteure im Stadtteil – Entstehungslinien des Quartiermanagements. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 273-285.
Noack, A. (2015). Hermeneutical Interpretations in Ethnographies of Innovations: From New Ideas to Social Innovations. Historical Social Research, 40(3), 185-209. 10.12759/hsr.40.2015.3.185-209
Kühn, M., & Milstrey, U. (2015). Mittelstädte als periphere Zentren: Kooperation, Konkurrenz und Hierarchie in schrumpfenden Regionen. Raumforschung und Raumordnung, 73(3), 185-202. 10.1007/s13147-015-0343-x
Bernt, M., Gentile, M., & Marcinczak, S. (2015). Gentrification in Post-Communist Countries: An Introduction. Geografie, 120(2), 104-112.
Ibert, O., Christmann, G., Jessen, J., & Walther, U-J. (2015). Innovationen in der räumlichen Planung. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 171-182.
Ziegelmayer, U. (2015). Wanderjahre eines Kontinents: Ursachen für Flucht und Migration. Politische Ökologie, 33(141), 25-30.
Kühn, M. (2015). Kleinstädte in ländlichen Regionen: Potenziale der Peripherie. Ländlicher Raum, (1), 17-19.
Bernt, M. (2015). Zehn Jahre später: Uwe Altrocks Analysen zur Governance der Schrumpfung nochmal gelesen. Planungsrundschau, (Sonderausgabe), 95-99.
Becker, S., Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Remunicipalization in German Cities: Contesting Neo-Liberalism and Reimagining Urban Governance?. Space and Polity, 19(1), 76-90. 10.1080/13562576.2014.991119
Kühn, M. (2015). Peripheralization: Theoretical Concepts Explaining Socio-Spatial Inequalities. European Planning Studies, 23(2), 367-378. 10.1080/09654313.2013.862518
Gailing, L., & Leibenath, M. (2015). The Social Construction of Landscapes: Two Theoretical Lenses and Their Empirical Applications. Landscape Research, 40(2), 123-138. 10.1080/01426397.2013.775233
Hilbrandt, H., & Richter, A. (2015). Reassembling Austerity Research. Ephemera : Theory and Politics in Organization, 15(1), 163-180.
Budke, A., Bürkner, H-J., & Camps, Salvador, P. (2015). Precarious Suburbanization: Perceptions of Infrastructure Supply and Living Conditions in Suburban Fraccionamientos of Guadalajara, Mexico. The Open Geography Journal, (7), 1-16. 10.2174/1874923201507010001
Gailing, L., & Röhring, A. (2015). Was ist dezentral an der Energiewende? Infrastrukturen erneuerbarer Energien als Herausforderungen und Chancen für ländliche Räume. Raumforschung und Raumordnung, 73(1), 31-43. 10.1007/s13147-014-0322-7
Ibert, O., & Müller, F. C. (2015). Network Dynamics in Constellations of Cultural Differences: Relational Distance in Innovation Processes in Legal Services and Biotechnology. Research Policy, 44(1), 181-194. 10.1016/j.respol.2014.07.016
Hüesker, F., & Moss, T. (2015). The Politics of Multi-Scalar Action in River Basin Management: Implementing the EU Water Framework Directive (WFD). Land Use Policy, (42), 38-47. 10.1016/j.landusepol.2014.07.003
Kleibert, J. M. (2015). Islands of Globalisation: Offshore Services and the Changing Spatial Division of Labour. Environment and Planning A, 47(4), 884-902. 10.1068/a140119p
Kleibert, J. M. (2015). Industry-Academe Linkages in the Philippines: Embedding Foreign Investors, Capturing Institutions?. Geoforum, 59(2), 109–118. 10.1016/j.geoforum.2014.12.003
Hasenöhrl, U. (2015). Die Stadt im Licht: Städtische Beleuchtung als Infrastruktur. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (1), 30-41.
Singh, A., Voigt, L., & Hohmann, A. (2015). Konzepte erfolgreichen Nachwuchstrainings - Im Spannungsfeld von „Profession“ und Erfahrungswissen: Erziehung als Handlungsorientierung und -problem im Nachwuchstraining . Leistungssport, (2), 11-16.
Togral, B. (2015). Deconstructing Turkey’s “Open Door” Policy towards Refugees from Syria. Migration Letters, 12(3), 209-225.
Hohmann, A., Voigt, L., & Singh, A. (2015). Konzepte erfolgreichen Nachwuchstrainings: Ausbildungsrelevante Aspekte des sozialen Beziehungsgefüges und konkretisierende Grundsätze der Trainingsgestaltung . Leistungssport, 1, 5-9.
Volkmann, A., Beuermann, N., Gudra, L., Hanses, C., & Scheer, J. (2015). Lebenschancen in schrumpfenden Städten: Die Auswirkung des Schrumpfungsprozesses auf Jugendliche in Altena. PND online, 2015(II).
Becker, S., & Kunze, C. (2014). Transcending Community Energy: Collective and Politically Motivated Projects in Renewable Energy (CPE) across Europe. People, Place and Policy, 8(3), 180-191. 10.3351/ppp.0008.0003.0004
Bernhardt, C. (2014). Soziale Mischung mit begrenzter Wirkung: Eine empirische Prüfung der "Hobrecht-These" zur Wohnweise im Berliner Mietshaus des Kaiserreichs. Archplus, (218), 70-73.
Guerzoni, M., Aldridge, T. T., Audretsch, D. B., & Desai, S. (2014). A New Industry Creation and Originality: Insight from the Fundingsources of University Patents. Research Policy, 43(10), 1697-1706. 10.1016/j.respol.2014.07.009
Schmidt, S., Brinks, V., & Brinkhoff, S. (2014). Innovation and Creativity Labs in Berlin: Organizing Temporary Spatial Configurations for Innovations. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 58(4), 232-247. https://doi.org/10.1515/zfw.2014.0016
Hasenöhrl, U. (2014). Neue Perspektiven auf die Geschichte der Beleuchtung und der Nacht: Ein Forschungsbericht. Neue politische Literatur, 59(1), 88-112.
Gänzle, S., & Kern, K. (2014). Die Ostseestrategie der Europäischen Union: Entwicklung, Stand und Perspektiven eines neuen Ansatzes in der EU-Regionalpolitik. Integration, 37(4), 345-356.
Becker, S., Kouschil, K., & Naumann, M. (2014). Armut und Infrastruktur: das Beispiel Energiearmut. Geographische Rundschau, 66(10), 10-17.
Stein, A. (2014). Rural Strategies for Coping with the Spatial Unevenness in the Knowledge Society. European Planning Studies, 22(10), 2116-2133. 10.1080/09654313.2013.819734
Koppe, P., Artner-Nehls, A., Koim, N., Lischeid, G., Steinhart, U., Nölting, B., ... Schäfer, M. (2014). Mit ELaN zur alternativen Abwassernutzung: Entwicklung eines integrierten Landmanagements durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung in Nordostdeutschland (ELaN). Wasserwirtschaft, Wassertechnik, (9), 33-36.
Bernhardt, C. (2014). Im Banne der Digitalisierung: Profilbildung und Kooperation von Architektursammlungen unter neuen Rahmenbedingungen. Kunsttexte.de : kritische Texte und Bilder zur Geschichte der Kunst, (4), 1-4.
Bernt, M., Haase, A., Großmann, K., Cocks, M., Couch, C., Cortese, C., & Krzysztofik, R. (2014). How Does(n't) Urban Shrinkage Get onto the Agenda?: Experiences from Leipzig, Liverpool, Genoa and Bytom. International Journal of Urban and Regional Research, 38(5), 1749-1766. 10.1111/1468-2427.12101
Moss, T. (2014). Spatiality of the Commons. International Journal of the Commons, 8(2), 457-471.
Haase, A., Rink, D., Großmann, K., Bernt, M., & Mykhnenko, V. (2014). Conceptualizing Urban Shrinkage. Environment and Planning A, 46(7), 1519-1534. 10.1068/a46269
Heyden, M., Honeck, T., & LaFond, M. (2014). Stadtlabor Berlin: 30 Jahre Publikationen. Wohnbund-Informationen, (3), 42-49.
Lee, F., & Moss, T. (2014). Spatial Fit and Water Politics: Managing Asymmetries in the Dongjiang River Basin. International Journal of River Basin Management, 12(4), 329-339. 10.1080/15715124.2014.917420
Christmann, G. (2014). Social Entrepreneurs on the Periphery: Uncovering Emerging Pioneers of Regional Development. disP: The Planning Review, 50(1), 43-55. 10.1080/02513625.2014.926725
Moss, T. (2014). Socio-Technical Change and the Politics of Urban Infrastructure: Managing Energy in Berlin between Dictatorship and Democracy. Urban Studies, 51(7), 1432-1448. 10.1177/0042098013500086
Stein, A. (2014). The Significance of Distance in Innovation Biographies-The Case of Law Firms. Growth and Change, 45(3), 430-449. 10.1111/grow.12053
Beveridge, R., & Naumann, M. (2014). Global Norms, Local Contestation: Privatisation and De/Politicisation in Berlin. Policy & Politics, 42(2), 275-291. 10.1332/030557312X655918
Christmann, G. (2014). Investigating Spatial Transformation Processes: An Ethnographic Discourse Analysis in Disadvantaged Neighbourhoods. Historical Social Research, 39(2), 235-256. 10.12759/hsr.39.2014.2.235-256
Meijering, J. V., Kern, K., & Tobi, H. (2014). Identifying the Methodological Characteristics of European Green City Rankings. Ecological Indicators, 43, 132-142. 10.1016/j.ecolind.2014.02.026
Lenhart, J., Bouteligier, S., Pj Mol, A., & Kern, K. (2014). Cities as Learning Organisations in Climate Policy: the Case of Malmö. International Journal of Urban Sustainable Development, 6(1), 89-106. 10.1080/19463138.2014.889020
Sondershaus, F., & Moss, T. (2014). Your Resilience is My Vulnerability: ‘Rules in Use’ in a Local Water Conflict. Social Sciences, 3(1), 172-192.
Christmann, G., Balgar, K., & Mahlkow, N. (2014). Local Constructions of Vulnerability and Resilience in the Context of Climate Change: A Comparison of Lübeck and Rostock. Social Sciences, 3(1), 142-159. 10.3390/socsci3010142
Ibert, O., & Schmidt, S. (2014). Once You Are in You Might Need to Get Out: Adaptation and Adaptability in Volatile Labor Markets - the Case of Musical Actors. Social Sciences, 3(1), 1-23. 10.3390/socsci3010001
Grabher, G., & Ibert, O. (2014). Distance as Asset?: Knowledge Collaboration in Hybrid Virtual Communities. Journal of Economic Geography, 14(1), 97-123. 10.1093/jeg/lbt014
Beveridge, R., Hüesker, F., & Naumann, M. (2014). From Post-Politics to a Politics of Possibility?: Unravelling the Privatization of the Berlin Water Company. Geoforum, 51(1), 66-74. 10.1016/j.geoforum.2013.09.021
Becker, S. (2014). Energy Justice: Kritisch-geographische Perspektiven auf die Energiewende. Berichte / Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. , 88(3/4), 387-398.
Kleibert, J. M. (2014). Strategic Coupling in ‘Next Wave Cities’: Local Institutional Actors and the Offshore Service Sector in the Philippines. Singapore Journal of Tropical Geography, 35(2), 245-260. 10.1111/sjtg.12044
Voigt, L., Singh, A., & Hohmann, A. (2014). Vielseitigkeit als Ausbildungsstrategie im leistungssportlichen Nachwuchstraining. Sportwissenschaft, 44(3), 134–152. 10.1007/s12662-014- 0333-0
Togral, B. (2014). Biyopolitika, Güvenlik ve Frontex'in Türkiye-Yunanistan Sınırındaki Rolü. Göç Dergisi, 1(1), 57-76.
Hasenöhrl, U., Krause, K., Könecke, B., & Elkhazein, S. (2013). Tagungsbericht: The Bright Side of Night – Perceptions, Costs and the Governance of Urban Lighting and Light Pollution, 20.06.2013-21.06.2013, Erkner. H-Soz-u-Kult.
Noack, A., & Schmidt, T. (2013). Narrating Networks: A Narrative Approach of Relational Data Collection. Procedia Social and Behavioral Sciences, 100, 80-93. 10.1016/j.sbspro.2013.10.701
Bürkner, H-J. (2013). Graniczenie, krajobraz polityczny i areny społeczne: polsko-niemiecki obszar przygraniczny w ujęciu poststrukturalistycznym: [Bordering, Political Landscapes and Social Arenas: The German-Polish Border Region in a Post-Structural Perspective]. Biuletyn Niemiecky, (36), 2-6.
Lange, B., & Bürkner, H-J. (2013). Value Creation in Scene-Based Music Production: The Case of Electronic Club Music in Germany. Economic Geography, 89(2), 149-169.
Moss, T. (2013). Geographien von Gemeinschaftsgütern: Erklärungsansätze aus der neueren institutionen-, handlungs- und raumtheoretischen Forschung. Geographische Zeitschrift, 100(4), 208-227.
Beveridge, R., & Kern, K. (2013). The Energiewende in Germany: Background, Developments and Future Challenges. Renewable Energy Law and Policy Review, 4(1), 3-12.
LEEUWEN, J. V., & KERN, K. (2013). The External Dimension of European Union Marine Governance: Institutional Interplay between the EU and the International Maritime Organization. Global Environmental Politics, 13(1), 69-87.
Gailing, L. (2013). Landscape is a Commons!. Lo Squaderno: Explorations in Space and Society, (30), 17-20.
Butter, A. (2013). Vorfertigung im Holzbau: Technologie, Ästhetik und Sozialgeschichte. [Beilage der Deutschen Bauzeitung: Spektrum des Holzbaus, Sonderheft 2013]. db-Metamorphose: Bauen im Bestand, 8-11.
BÜRKNER, H-J. (2013). Interculturality and Transculturality as Norm and Practice: A Reading of German-Polish Bordering. Czlowiek i Spoleczenstwo’, 35(1), 135-158.
Hasenöhrl, U. (2013). Zwischen Honoratiorenverein und moderner Umweltlobby - Der Bund Naturschutz in Bayern in der Nachkriegszeit. Bund Naturschutz Forschung, (11), 61-99.
Mahnken, G. (2013). Mediation in der Stadt- und Regionalentwicklung. Zeitschrift für Konfliktmanagement, (4), 122-125.
Hasenöhrl, U., & Röhring, A. (2013). Institutionen und Handlungsräume zur Entwicklung von Bergbaufolgelandschaften: Die Rekultivierung im Rheinischen und Lausitzer Braunkohlenrevier im historisch-räumlichen Vergleich. Berichte / Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. , 87(1), 45-63.
Christmann, G. (2013). Aktive ländliche Öffentlichkeit braucht regionale Vermittler. LandInForm , (3), 14-15.
Bernhardt, C., & Hüesker, F. (2013). Von der Wasserkrise des Industriezeitalters zur EU-Umweltpolitik: Interessenaushandlung und Problemlösungsfähigkeit von Sondergesetzlichen Wasserverbänden in Deutschland seit 1900. Historical Social Research, 38(2), 288-314.
Singh, A. (2013). Die Qualität der Spannung: Eine videographische Untersuchung zur visuellen Kommunikation von verkörpertem Wissen im Trampolinturnen. Soziale Welt , 64(Heft 1-2), 97-114.
Togral, B. (2013). Securitization of Migration in Europe: Critical Reflections on Turkish Migration Practices. Alternatives, 11(2).
Krüger, T. (2013). Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung. Leviathan, 41(3), 422- 456.
Gravert, A., Günzel, M., Volkmann, A., & Wiechmann, T. (2013). Agenda Setting in der Planung: Zur Karriere von stadtplanerischen Modethemen. RaumPlanung, 167(2/2013), 21-26.
Beiträge in Sammelwerken
Calbet Elias, L., & Million, A. (2018). Das Hobrechtsche Berlin erforschen. in G. Dolff-Bonekämper, A. Million, & E. Pahl-Weber (Hrsg.), Das Hobrechtsche Berlin: Wachstum, Wandel und Wert der Berliner Stadterweiterung. (S. 8-15). Berlin: Dom Publishers.
Singh, A. (2018). Zur Transkription und Repräsentation von Handlungskoordinierungen in Raum und Zeit: Am Beispiel von Wissenskommunikation im Trampolintraining. in C. Moritz, & M. Corsten (Hrsg.), Handbuch Qualitative Videoanalyse: Method(olog)ische Herausforderungen – forschungspraktische Perspektiven. (S. 197-216). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-15894-1_12
Butter, A. (2018). Ochs als Grenzgänger zwischen Heidelberg und Dresden: Die Jahre von 1947 bis 1953. in Karl Wilhelm Ochs: Architekt und Künstler. (S. 52-69). Dresden: Sandstein Kommunikation.
Butter, A. (2018). Hermann Henselmann und der deutsch-deutsche Wettbewerb zum Wohngebiet Fennpfuhl 1956: Eine Annäherung unter schwierigen Bedingungen. in F. Thomas (Hrsg.), Der Architekt, die Macht und die Baukunst: Hermann Henselmann in seiner Berliner Zeit 1949-1995. (S. 85-94). Berlin: Theater der Zeit.
Gailing, L. (2018). Die räumliche Governance der Energiewende: Eine Systematisierung der relevanten Governance-Formen. in O. Kühne, & F. Weber (Hrsg.), Bausteine der Energiewende. (S. 75-90). (RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007%2F978-3-658-19509-0
Grabher, G., & Ibert, O. (2018). Schumpeterian Customers?: How Active Users Co-create Innovations . in G. Clark, M. Feldman, M. Gertler, & D. Wójcik (Hrsg.), New Oxford Handbook of Economic Geography. Oxford: Oxford University Press.
Schmidt, S., Ibert, O., Kühn, J., & Kuebart, A. (2018). Open Creative Labs in Deutschland – Räumliche Konfigurationen für Temporäres Experimentieren und Arbeiten. in H. Pechlaner, & E. Innerhofer (Hrsg.), Temporäre Konzepte: Coworking und Coliving als Perspekive für die Regionalentwicklung. (S. 60-76). Stuttgart: Kohlhammer.
Hillmann, F. (2018). Migrantische Unternehmen als Teil städtischer Regenerierung. in B. Emunds, C. Czingon, & M. Wolff (Hrsg.), Stadtluft macht reich/arm: Stadtentwicklung, soziale Ungleichheit und Raumgerechtigkeit. (S. 297-326). (Jahrbuch Die Wirtschaft der Gesellschaft ; Band 4). Marburg: Metropolis.
Nelle, A. (2018). 25 Jahre Neubauerneuerung in Ostdeutschland. in U. Altrock, D. Kurth, R. Kunze, G. Schmitt, & H. Schmidt (Hrsg.), Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017. (S. 57-72). Wiesbaden: Springer VS.
Kühn, M. (2018). Abgehängt? Peripherisierung und Chancen der Entperipherisierung von Klein- und Mittelstädten. in B. Emunds, C. Czingon, & M. Wolff (Hrsg.), Stadtluft macht reich/arm: Stadtentwicklung, soziale Ungleichheit und Raumgerechtigkeit. (S. 155-178). (Die Wirtschaft der Gesellschaft; Band 4). Marburg: Metropolis.
Bürkner, H-J. (2018). Digitalisierung und Experimente (trial and error) in der elektronischen Clubmusik-produktion: Diversifizierung der Aktivitäten und veränderte Produktivität. in H. Schwetter, H. Neubauer, & D. Mathei (Hrsg.), Die Produktivität von Musikkulturen. (S. 37-74). Heidelberg: Springer VS. 10.1007/978-3-658-19018-7_3
Bernt, M., & Förste, D. (2018). The Black Box of Displacement: Do People Remain in their Neighborhoods or Relocate to the Periphery?. in I. Helbrecht (Hrsg.), Gentrification and Resistance: Researching Displacement Processes and Adaption Strategies. (S. 37-57). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-20388-7
Koczy, O. (2018). Wie Quartier und Management zusammenkamen: Die Entstehung, Verbreitung und Institutionalisierung einer Innovation in der Stadterneuerung. in U. Altrock, D. Kurth, R. Kunze, G. Schmitt, & H. Schmidt (Hrsg.), Stadterneuerung im vereinten Deutschland - Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017. (S. 121-146). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007%2F978-3-658-18649-4
Krüger, T. N. (2018). Die Entpolitisierung der ökologischen Frage im Weltklimarat: Eine diskurstheoretische Hegemonieanalyse. in F. Erhard, & S. Kornelia (Hrsg.), Sequenzanalyse praktisch. (S. 297-319). Weinheim, Basel: Beltz Juventa .
Bernhardt, C. (2018). Moderne Stadtgeschichte. in L. Busse, W. Enderle, R. Hohls, T. Meyer, J. Prellwitz, & A. Schuhmann (Hrsg.), Clio-Guide: Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften. (Neu- Aufl., S. E1-18). (Historisches Forum; Band 19). Berlin: Clio-online.
Sommer, V. (2018). Methodentriangulation von Grounded Theory und Diskursanalyse: Eine Rekonstruktion des Online-Diskurses zum Fall Demjanjuk. in C. Pentzold, A. Bischof , & N. Heise (Hrsg.), Praxis Grounded Theory: Theoriegenerierendes empirisches Forschen in medienbezogenen Lebenswelten. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. . (S. 105-130). Wiesbaden : Springer VS.
Sommer, V. (2018). Mediatisierte Erinnerungen.: Medienwissenschaftliche Perspektiven für eine Theoretisierung digitaler Erinnerungsprozesse. in G. Sebald, & M. K. Döbler (Hrsg.), (Digitale) Medien und soziale Gedächtnisse. (Band 9). (Soziales Gedächtnis, Erinnern und Vergessen – Memory Studies; Band 9). Wiesbaden: Springer VS.
Bürkner, H-J. (2018). Decivilised ants and disquiet at European borders: scaling, geopolitics and everyday bordering.in J. P. Laine, I. Liikainen, & J. W. Scott (Hrsg.), Post-Cold War Borders: Reframing Political Space in Eastern Europe. (S. 35-53). (Routledge Borderlands Studies). London: Routledge.
Grabher, G., & Ibert, O. (2017). Knowledge Collaboration in Hybrid Virtual Communities. in H. Bathelt, P. Cohendet, S. Henn, & L. Simon (Hrsg.), The Elgar Companion to Innovation and Knowledge Creation. (S. 537-555). Cheltenham: Edward Elgar. 10.4337/9781782548522
Bernt, M., & Milstrey, U. (2017). Quartiere auf Zeit revisited: neue Herausforderungen für Politik und Planung. in U. Altrock, N. Grunze, & S. Kabisch (Hrsg.), Großwohnsiedlungen im Haltbarkeitscheck: Differenzierte Perspektiven ostdeutscher Großwohnsiedlungen. (S. 145–167). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-18579-4_8
Haller, C., & Nelle, A. (2017). Stadtumbau im Plattenbau - mehr als Abriss?: Reflexion und Ausblick. in U. Altrock, N. Grunze, & S. Kabisch (Hrsg.), Großwohnsiedlungen im Haltbarkeitscheck: Differenzierte Perspektiven ostdeutscher Großwohnsiedlungen. (S. 185-211). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007%2F978-3-658-18579-4
Moss, T., & Gailing, L. (2017). Gemeinschaftsgüter. in Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.), Handwörterbuch der Stadt‐ und Raumentwicklung. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Christmann, G., Ibert, O., Jessen, J., & Walther, U-J. (2017). How Does Novelty Enter Spatial Planning?: Conceptualizing Innovations in Planning and Research Strategies. in W. Rammert, A. Windeler, H. Knoblauch, & M. Hutter (Hrsg.), Innovation Society Today: Perspectives, Fields, and Cases. (S. 247-272). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-19269-3_12
Singh, A., & Albrecht , F. (2017). Verkörperte Techniken und technisierte Verkörperungen: Zur multimodalen Koordination von Handlungen und Wissen. in S. Lessenich (Hrsg.), Geschlossene Gesellschaften: Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016.
Kühn, M. (2017). Zuwanderung - eine Perspektive für schrumpfende Städte und Regionen?. in Geteilte Räume. Strategien für mehr sozialen und räumlichen Zusammenhalt: Bericht der Fachkommission "Räumliche Ungleichheit" der Heinrich-Böll-Stiftung. (S. 58-78). (Schriftenreihe Wirtschaft und Soziales; Band 21). Berlin: Heinrich-Böll-Stifung.
Calbet Elias, L. (2017). Financialised Rent Gaps and the Public Interest in Berlin’s Housing Crisis: Reflections on N. Smith’s ‚Generalised Gentrification‘. in A. Albet, & N. Benach (Hrsg.), Gentrification as a Global Strategy: Neil Smith and Beyond. (S. 165-176). (Routledge Critical Studies in Urbanism and the City). New York; London: Routledge.
Butter, A. (2017). Berolina-Moskau-International: Bautypologische Bezüge zwischen Ost und West. in K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre. (S. 54-70). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Motylinska, M. (2017). Radikal berlinisch?: Die Diskussionen über den Umgang mit der Architektur der 1960er Jahre bis zur Jahrtausendwende . in K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre. (S. 71-80). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
von Wedelstaedt, U., & Singh, A. (2017). Intercorporeality with Imaginary Bodies: The Case of Trampoline and Boxing Training. in C. Meyer, & U. von Wedelstaedt (Hrsg.), Moving Bodies in Interaction – Interacting Bodies in Motion: Intercorporeality, Interkinesthesia, and Enaction in Sports. (S. 323 – 344). (Advances in Interaction Studies; Band 8). Amsterdam, Philadelphia: Benjamins . 10.1075/ais.8.13vwe
Richter, R. (2017). Pluspunkte sammeln: Über den schwierigen Umgang mit dem industriellen Erbe im Stadtmarketing von Dortmund und Glasgow. in S. Eisenhuth, & M. Sabrow (Hrsg.), Schattenorte: Stadtimages und Vergangenheitslast . (S. 40-58). Göttingen: Wallstein.
Million, A., Calbet Elias, L., & Brück, A. (2017). Supermärkte und Discounter im Wandel: Der Einfluss von E-Commerce auf den Lebensmitteleinzelhandel. in A. Besecke, M. Josiane, R. Pätzold, & S. Thomaier (Hrsg.), Stadtökonomie – Blickwinkel und Perspektiven: Ein Gemischtwarenladen. (S. 90-92). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Bernhardt, C. (2017). Grenzüberschreitende Verflechtungen in Zeiten politischer Konfrontation. in K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre. (S. 10-12). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Gänzle, S., & Kern, K. (2017). Akademische Kooperation in der Makroregion Ostseeraum - Motive und Chancen. in Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.), Wissenschaft weltoffen 2017: Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland. (S. 134-135). Bielefeld: Deutscher Akademischer Austauschdienst. 10.3278/7004002pw
Hilbrandt, H. (2017). Ananya Roy. in R. Koch, & A. Latham (Hrsg.), Key Thinkers on Cities. (S. 189-194). Sage Publications.
Bernhardt, C. (2017). Schönheit versus Funktionalität: Architekten, Ingenieure und der Wandel der Expertenkultur im Städtebau im Kontext des Wettbewerbs Groß-Berlin 1908/10. in H. Bodenschatz, & C. Kress (Hrsg.), Kult und Krise des großen Plans im Städtebau. (S. 152-159). Petersberg: Imhof.
Kress, C., & Bernhardt, C. (2017). Entwicklungslinien der Planungsgeschichtsschreibung in Deutschland – Eine Zwischenbilanz. in H. Bodenschatz, & C. Kress (Hrsg.), Kult und Krise des großen Plans im Städtebau. (S. 209-214). Petersberg: Imhof.
Federwisch, T. (2017). Wiederbelebung schrumpfender Dörfer: Mit Innovationen gegen die Abwärtsspirale. in E. Innerhofer, & H. Pechlaner (Hrsg.), Schrumpfung und Rückbau: Perspektiven der Regional- und Destinationsentwicklung. (S. 53-70). München: Oekom.
Bernhardt, C., Sabrow, M., & Saupe, A. (2017). Authentizität und Bauerbe: Transdisziplinäre Perspektiven. in C. Bernhardt, M. Sabrow, & A. Saupe (Hrsg.), Gebaute Geschichte: Historische Authentizität im Stadtraum. (S. 9-22). Göttingen: Wallstein.
Butter, A. (2017). Dreihundert Jahre Fortschritt: Authentizitätskonflikte bei der Inwertsetzung des "Bau-Erbes" in Dessau. in C. Bernhardt, M. Sabrow, & A. Saupe (Hrsg.), Gebaute Geschichte: Historische Authentizität im Stadtraum. (S. 137-164). Göttingen: Wallstein.
Bernhardt, C. (2017). Müde Arbeiter in grauen Städten: Entwicklungslinien und Ambivalenzen der Urbanisierungspolitik der DDR. in S. Grüner, & S. Mecking (Hrsg.), Wirtschaftsräume und Lebenschancen: Wahrnehmung und Steuerung von sozialökonomischem Wandel in Deutschland 1945-2000. (S. 253-268). (Schriftenreihe der Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte; Nr. 114). Berlin: De Gruyter. 10.1515/9783110523010-014
Bernhardt, C. (2017). Urbanizing a River in a Bicultural Border Region: Strasbourg and the Upper Rhine on the Way to Water Modernity, 1789-1925. in M. Knoll, U. Lübken, & D. Schott (Hrsg.), Rivers Lost – Rivers Regained. Rethinking City-River Relationships. (S. 140-155). Pittsburgh: University of Pittsburgh Press.
Bürkner, H-J. (2017). Bordering, Borderscapes, Imaginaries: From Constructivist to Post-Structural Perspectives. in E. Opilowska, Z. Kurcz, & J. Roose (Hrsg.), Advances in European Borderlands Studies. (S. 85-107). (German and European Studies of the Willy Brandt Center at the Wroclaw University; Band 17). Baden-Baden: Nomos.
Engler, H., & Kotsch, D. (2017). Staat und Staatspartei: Die Verwaltungsreform der SED in Brandenburg 1952 –1960. in O. Werner, D. Kotsch, & H. Engler (Hrsg.), Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg : Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960. (S. 15-56). (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte; Band 16). Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag.
Werner, O. (2017). Die Etablierung der staatlichen Bezirksverwaltungen in Brandenburg und der übrigen DDR: Forschungsstand und Forschungsperspektiven. in O. Werner, D. Kotsch, & H. Engler (Hrsg.), Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg: Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960. (S. 57-64). (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte; Band 16). Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag.
Beyer, E. (2017). Die Aushandlung der Moderne im Zeichen des Kalten Kriegs: Sowjetische, afghanische und westliche Experten bei der Stadtplanung in Kabul in den 1960er Jahren. in T. Penter, & E. Meier (Hrsg.), Sovietnam: Die Sowjetunion in Afghanistan 1979-1989. (S. 55-84). Paderborn: Schöningh.
Gänzle, S., & Kern, K. (2017). Neue Mehrebenenpolitik im Nordosten Europas?: Eine Governance-Analyse der Ostseestrategie der Europäischen Union. in E. Bos, C. Griessler, & C. Walsch (Hrsg.), Die EU-Strategie für den Donauraum auf dem Prüfstand: Erfahrungen und Perspektiven. (S. 153-176). (Andrássy Studien zur Europaforschung; Nr. 18). Baden-Baden: Nomos.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2017). Für ein Recht auf Intrastruktur!: Stadtpolitische Konflikte um die Energie- und Wasserversorgung in Berlin. in M. Flitner, J. Lossau, & A-L. Müller (Hrsg.), Infrastrukturen der Stadt. (S. 67-88). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-10424-5
Lambregts, B., Beerepoot, N., & Kleibert, J. M. (2017). Globalisation and Services-driven Economic Growth: An Introduction. in N. Beerepoot, B. Lambregts, & J. Kleibert (Hrsg.), Globalisation and Services-driven Economic Growth: Perspectives from the Global North and South. (S. 1-18). (The Dynamics of Economic Space). London, New York: Routledge.
Beerepoot, N., Kleibert, J. M., & Lambregts, B. (2017). Conclusions: Trends and Ways Forward in Services-driven Economic Growth. in N. Beerepoot, B. Lambregts, & J. Kleibert (Hrsg.), Globalisation and Services-driven Economic Growth: Perspectives from the Global North and South. (S. 223-330). (The Dynamics of Economic Space). London, New York: Routledge.
Bernt, M. (2017). Phased Out, Demolished and Privatized: Social Housing in an Eastgerman Shrinking City. in P. Watt, & P. Smets (Hrsg.), Social Housing and Urban Renewal: A Cross-National Perspective. (S. 253-276). Oxford: Emerald Publishers.
Hofer, S., & Butter, A. (2017). Einleitung. in S. Hofer, & A. Butter (Hrsg.), Blick zurück nach vorn: Architektur und Stadtplanung in der DDR. (S. 1-9). (Schriftenreihe des Arbeitskreises Kunst in der DDR; Nr. 3). Marburg: Philipps-Universität Marburg. 10.17192/es2017.0004
Lange, B., Schmidt, S., Domann, V., Ibert, O., Kühn, J., & Kuebart, A. (2017). Basteln – Gestalten – Experimentieren: Offene kreative Orte in Deutschland. in Nationalatlas. (Band 11,3). Leipzig: Leibniz-Institut für Länderkunde.
Sommer, V., Bischof , A., & Hübner , L. (2017). Narratives of Mediated Migration in Handcrafted Objects: Media Solutions Through the Eyes and Hands of Refugees. in C. Sandten, C. Gualtieri, R. Pedretti, & E. Kronshage (Hrsg.), Crisis, Risks and New Regionalisms in Europe. (S. 133-148). Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier.
Rhede-Bauers, C., & Volkmann, A. (2017). Einfach weil es schön ist?: Wiederaufbauvorhaben im Diskurs. in U. Altrock, & S. Huning (Hrsg.), Die schöne Stadt: Begriffe und Debatten - Theorie und Praxis in Städtebau und Architektur. (S. 347-380). (Planungsrundschau 24). Berlin.
Richter, R. (2016). Social Innovations in Rural Life Worlds. in V. M. Carlow (Hrsg.), Ruralism: The Future of Villages and Small Towns in an Urbanizing World. (S. 140-147). Berlin: Jovis.
Bernhardt, C. (2016). Städtische öffentliche Räume im 20. Jahrhundert im Spannungsfeld von Planung, Stadtgesellschaft und Politik. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 9-30). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Butter, A. (2016). West und Ost im Ringen um den sozialen Stadtraum. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 61-98). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Beyer, E. (2016). Neu-Altona. Kontroversen über moderne Freiraumplanung in transnationalen Expertennetzwerken der Nachkriegszeit. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 31-60). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Necker, S. (2016). Straßenglück?! Planung und Aneignung städtischer Fußgängerzonen in Frankfurt/Main und Karl-Marx-Stadt. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 141-172). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Engler, H. (2016). Zwischen "Alexverbot" und "Wasserklops": Gestaltung und subkulturelle Aneignung von Alexanderplatz und Breitscheidplatz in der urbanen Systemkonkurrenz Ost- und West-Berlins. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 173-212). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Bernhardt, C. (2016). Auf dem Weg zu einer translokalen Gesellschaftsgeschichte städtischer öffentlicher Räume. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 293-306). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Bernhardt, C. (2016). Zwischen Bauhaus-Moderne und konservativer Siedlungspolitik: Gustav Langen als Grenzgänger im Städtebau des frühen 20. Jahrhunderts. in P. Bernhard (Hrsg.), Bauhausvorträge: Gastredner am Weimarer Bauhaus 1919-1925. (S. 265-272). (Neue Bauhausbücher; Band 4). Berlin: Gebr. Mann-Verlag.
Motylinska, M. (2016). ‚Ape Rock’ or an Icon of Brutalist Architecture in Germany?. in A. Tostoes, & Z. Ferreira (Hrsg.), Adaptive Reuse: The Modern Movement towards the Future. (S. 444-450). Docomomo International.
Kühn, M., & Rühl, U. (2016). Schule und Beruf: Bildungsnetzwerke zwischen Schulen, Unternehmen und Kommunen. in Wissensgesellschaft als Herausforderung für ländlich-periphere Regionen: Beispiele aus Nordostdeutschland. (S. 60-69). (Forschungsberichte der ARL; Band 6). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Kühn, M., & Kujath, H-J. (2016). Ländliche Räume in der Wissensgesellschaft: Zwischen Zentrum und Peripherie. in Wissensgesellschaft als Herausforderung für ländlich-periphere Regionen: Beispiel aus Nordostdeutschland. (S. 36-47). (Forschungsberichte der ARL; Band 6). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Engler, H. (2016). Innovatives Bauen in der DDR im Bezirk Lichtenberg. in S. M. Strietzel, T. Thiele, & D. Moldt (Hrsg.), Die moderne Stadt Berlin-Lichtenberg: Ein Architekturführer. (S. 161-163). Berlin: Berlin Story.
Christmann, G. (2016). Erzählsalons als Identitätsstifter für Städte und Regionen: Eine sozialwissenschaftliche Perspektive. in Lausitz. Lebensgeschichten einer Heimat: Geschichten aus dem Erzählsalon. (S. 253-254). Berlin: Rohnstock Biografien.
Kühn, M. (2016). Kooperation und Konkurrenz: Variationen der Stadtpolitik in schrumpfenden Regionen. in M. Barbehön, & S. Münch (Hrsg.), Variationen des Städtischen - Variationen lokaler Politik. (S. 149-172). (Stadtforschung aktuell). Wiesbaden: Springer VS.
Förste, D., & Bernt, M. (2016). Black Box Verdrängung: Bleiben im Kiez oder Wegzug an den Rand?: Kleinräumliche Wanderungen im Zuge von Aufwertungsprozessen in Berlin-Prenzlauer Berg. in I. Helbrecht (Hrsg.), Gentrifizierung in Berlin: Verdrängungsprozesse und Bleibestrategien. (S. 45-68). (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
Engler, H. (2016). Between State Socialist Emancipation and Professional Desire: Women Architects in the German Democratic Republic, 1949-1990. in M. Pepchinski, & M. Simon (Hrsg.), Ideological Equals: Women Architects in Socialist Europe 1945-1990. (S. 7-19). London ; New York: Routledge.
Bernt, M. (2016). Gentrification under Question: Conceptual Risks and Political Consequences. in A. Spellerberg, & M. Harnack (Hrsg.), Urban Quality of Life at Risk. (S. 10-18). Kaiserslautern ; Frankfurt (Main): Technische Universität Kaiserslautern.
Kilper, H. (2016). Familie als Unternehmenskultur. in Proprojekt. (S. 76-83). Frankfurt / Main: PROPROJEKT Planungsmanagement & Projektberatung GmbH.
Christmann, G., Ibert, O., Jessen, J., & Walther, U-J. (2016). Wie kommt Neuartiges in die räumliche Planung?: Konzeptionierung von Innovationen in der Planung und Forschungsstrategien. in W. Rammert, A. Windeler, H. Knoblauch, & M. Hutter (Hrsg.), Innovationsgesellschaft heute: Perspektiven, Felder und Fälle. (S. 273-300). Wiesbaden: Springer VS.
Becker, S., Beveridge, R., & Röhring, A. (2016). Energy Transitions and Institutional Change: Between Structure and Agency. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 21-41). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_3
Moss, T., Becker, S., & Gailing, L. (2016). Energy Transitions and Materiality: Between Dispositives, Assemblages and Metabolisms. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 43-68). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_4
Becker, S., Moss, T., & Naumann, M. (2016). The Importance of Space: Towards a Socio-Material and Political Geography of Energy Transitions. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 93-108). London : Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_6
Bues, A., & Gailing, L. (2016). Energy Transitions and Power: Between Governmentality and Depoliticization. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 69-91). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_5
Moss, T., & Gailing, L. (2016). Introduction. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 1-9). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_1
Gailing, L., & Moss, T. (2016). Conclusions and Outlook for Future Energy Transitions Research. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 109-119). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_7
Gailing, L., & Röhring, A. (2016). Germany’s Energiewende and the Spatial Reconfiguration of an Energy System. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany’s Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 11-20). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_2
Bernhardt, C. (2016). Moderne Stadtgeschichte. in L. Busse, W. Enderle, R. Hohls, G. Horstkemper, T. Meyer, J. Prellwitz, & A. Schuhmann (Hrsg.), Clio Guide : Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften. (S. 1-18). (Historisches Forum; Band 19). Berlin.
Bürkner, H-J. (2016). Exploring the ‘360 Degree’ Blur: Digitization, Sonic Capital and the Strategic Orientations of Electronic Indie Labels. in B. J. Hracs, M. Seman, & T. E. Virani (Hrsg.), The Production and Consumption of Music in the Digital Age. (S. 161-176). (Routledge Studies in Human Geography; Band 58). New York ; London: Routledge.
Hillmann, F. (2016). Migrant Entrepreneurship as a Central Form of Urban Transformation through Migration and Mobility. in L. Faldini (Hrsg.), Dal Mediterraneo al Baltico: Dinamiche sociali in area urbana. (S. 37-54). (Scienze politiche e sociali). Novi Ligure: Edizioni Epoké.
Christmann, G. (2016). El poder de las fotografías de edificios en el discurso urbano de Dresden: Hacia un análisis del discurso visual. in N. G. Pardo Abril, & N. C. Forero Medina (Hrsg.), Introducción a los estudios del discurso multimodal. (S. 181-196). (Serie Techné). Bogotá: Universidad Nacional de Colombia.
Christmann, G. (2016). Räumliche Transformationsprozesse in benachteiligten Stadtquartieren: Methodenintegrationen und -ergänzungen im Rahmen einer ethnographischen Diskursanalyse. in N. Burzan, R. Hitzler, & H. Kirschner (Hrsg.), Materiale Analysen: Methodenfragen in Projekten. (S. 73-93). (Erlebniswelten). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-12614-8_5
Federwisch, T. (2016). Innovationen in Landgemeinden: Die Rolle von Potenzialentwicklern im Innovationsprozess. in Landesseniorenrat Thüringen (Hrsg.), Armut und Lebenslagen im Alter: Befunde und Perspektiven. (S. 99-112). Albersdorf: EchinoMedia.
Bürkner, H-J. (2016). Über "coole Orte" im Osten reden: Imaginationen kultureller Orte und machtgeleitete Kommunikationspraxis im Kontext posttransformativer Stadtentwicklung. Die Schiffbauergasse in Potsdam. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 179-207). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3_8
Christmann, G. (2016). Das theoretische Konzept der kommunikativen Raum(re)konstruktion. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 89-117). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3_5
Christmann, G. (2016). Einleitung: Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 7-25). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3
Drewes, K. (2016). Ausgezeichnete Bürger: Ein Beitrag zur Debatte über das Bürgersein in der spätwilhelminischen Monarchie. in U. Daniel, & C. K. Frey (Hrsg.), Die preußisch-welfische Hochzeit 1913: Das dynastische Europa in seinem letzten Friedensjahr. (S. 26-36). Braunschweig: Appelhans.
Noack, A., & Schmidt, T. (2016). Innovation und Kommunikation: Raumpionier-Ideen in Stadtquartieren mit ausgeprägten Problemlagen. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 155-178). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS.
Christmann, G., & Ibert, O. (2016). Eine sozialräumliche Perspektive auf Vulnerabilität und Resilienz: Sozialkonstruktivismus, Akteur-Netzwerk-Theorie und relationale Raumtheorie im Dialog. in R. Wink (Hrsg.), Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung. (S. 233-262). (Studien zur Resilienzforschung). Wiesbaden: Springer.
Hillmann, F. (2016). Londons Regenerierungspraxis - Queen of Botox?. in V. Selbach, & K. Zehner (Hrsg.), London - Geographien einer Global City. (S. 41-60). (Sozial- und Kulturgeographie; Band 4). Bielefeld: Transcript.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2016). Another Urban Infrastructure Is Possible: Contesting Energy and Water Networks in Berlin. in O. Coutard, & J. Rutherford (Hrsg.), Beyond the Networked City: Infrastructure Reconfigurations and Urban Change in the North and South. (S. 138-159). (Routledge Studies in Urbanism and the City). London: Routledge.
Gänzle, S., & Kern, K. (2016). Macro-Regions, 'Macro-Regionalization' and Macro-Regional Strategies in the European Union: Towards a New Form of European Governance?. in A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (S. 3-22). (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Gänzle, S., & Kern, K. (2016). The European Union Strategy for the Baltic Sea Region. in A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (S. 123-144). (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Moss, T., & Dobner, P. (2016). Between Multiple Transformations and Systemic Path Dependencies. in R. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society – Water – Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 101-111). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Moss, T., & Hamidov, A. (2016). Where Water Meets Agriculture: The Ambivalent Role of Water Users Associations. in R. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society – Water – Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 149-167). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Hein, C., & Hillmann, F. (2016). The Missing Link: Redevelopment of the Urban Waterfront as a Function of Cruise Ship Tourism. in H. Porfyriou, & M. Sepe (Hrsg.), Waterfronts Revisited: European Ports in a Historic and Global Perspective. (S. 222-238). (Routledge Research in Planning and Urban Design). New York ; London: Routledge.
Gailing, L. (2016). Landscapes as Dispositives?: Subjectivity, Power and Socio-Materiality in German Energy Landscapes. in O. Bender, J. Baumgartner, K. Heinrich, H. Humer-Gruber, B. Scott, & T. Töpfer (Hrsg.), Mountains, Uplands, Lowlands. European Landscapes from an Altitudinal Perspective. (S. 120). (IGF Forschungsberichte; Band 7). Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Bismuth, C., Hansjürgens, B., Moss, T., Hoechstetter, S., Tockner, K., Yorke, V., ... Yaramanci, U. (2016). Lessons Learnt, Open Research Questions and Recommendations. in R. F. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society - Water - Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 279-292). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Bürkner, H-J., & Lange, B. (2016). Configurations of Value Creation in Open Workshops. in J. Wulfsberg, T. Redlich, & M. Moritz (Hrsg.), 1. interdisziplinäre Konferenz zur Zukunft der Wertschöpfung. (S. 307-316). Hamburg: Helmut-Schmidt-Universität.
Togral, B. (2016). Development, Security and the Role of Frontex on the Turkish-Greek Border. in . I. Sirkeci, J. H. Cohen, & P. Yazgan (Hrsg.), Conflict, Insecurity and Mobility . London: Transnational Press London.
Krüger, T. (2016). CO2-Abscheidung und -Speicherung. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 43-49). Bielefeld: Transcript.
Krüger, T. (2016). Ökologische Modernisierung. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 225-231). Bielefeld: Transcript.
Krüger, T. (2016). Weltklimarat. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 305-311). Transcript.
Sommer, V. (2016). Diskursanalyse. in H. Friese , G. Rebane , M. Nolden , & M. Schreiter (Hrsg.), Handbuch Soziale Praktiken und Digitale Alltagswelten. Wiesbaden : Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-08460-8_52-1
Sommer, V. (2016). Diskursive Praktiken erinnerungskultureller Wissensproduktion im World Wide Web – ein Forschungsprogramm. in P. Haslinger , A. Schweiger , & J. Turkowska (Hrsg.), Wissen transnational: Funktionen – Praktiken – Repräsentationen. (S. 71-98). (Tagungen zur Ostmitteleuropa-Forschung; Band 34). Marburg: Herder-Institut.
Volkmann, A. (2016). Sozialräumliche Benachteiligung unter Schrumpfungsbedingungen. in U. Altrock, & R. Kunze (Hrsg.), Stadterneuerung und Armut. (S. 151-170). (Jahrbuch Stadterneuerung 2016). Wiesbaden.
Bernhardt, C. (2015). Die sozialistische Stadt zwischen Herrschaft, Partizipation und Aneignung. in T. Großbölting, & R. Schmidt (Hrsg.), Gedachte Stadt - Gebaute Stadt: Urbanität in der deutsch-deutschen Systemkonkurrenz 1945-1990. (S. 249-266). (Reihe A: Darstellungen; Band 94). Köln: Böhlau.
Kuhl, L. (2015). Zwischen Planungseuphorie und Zukunftsverlust: Städtebau in Ost und West am Beispiel von Halle-Neustadt und Wulfen (1960–1983). in T. Großbölting, & R. Schmidt (Hrsg.), Gedachte Stadt - Gebaute Stadt: Urbanität in der deutsch-deutschen Systemkonkurrenz 1945-1990. (Band 94, S. 85-118). (Reihe A: Darstellungen; Band 94). Köln: Böhlau.
Bürkner, H-J. (2015). Beyond Constructivism: Europeanisation and Bordering under the Impact of Power and Imaginaries. in C. Brambilla, J. Laine, J. W. Scott, & G. Bocchi (Hrsg.), Borderscaping: Imaginations and Practices of Border Making. (S. 27-40). (Border Regions Series). Farnham: Ashgate.
Bernt, M. (2015). Stadterneuerung zwischen Entstaatlichung und politischer Einflussnahme: Zu schwach, zu spät, zu unentschlossen. in Bezirksamt Pankow von Berlin, Abteilung Stadtentwicklung (Hrsg.), Eine Stadt verändert sich: Berlin Pankow - 25 Jahre Stadterneuerung. (S. 150-161). Berlin: nicolai.
Hillmann, F. (2015). Vom Rand in die Mitte: Migration und Stadtentwicklung. in Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.), Inklusion: Wege in die Teilhabegesellschaft. (S. 192-200). Frankfurt a.M.: Campus.
Ibert, O. (2015). Out of Control?: Urban Mega-Projects between Two Types of Rationality: Decision and Action Rationality. in G. Grabher, & J. Thiel (Hrsg.), Self-Induced Shocks: Mega-Projects and Urban Development. (S. 31-49). (Perspectives in Metropolitan Research; Nr. 1). Berlin: Jovis.
Becker, S., Naumann, M., & Weis, L. (2015). Energiedemokratie. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 57-65). (Edition Kulturwissenschaft). Bielefeld: Transcript.
Engler, H. (2015). Vaterfiguren, Einkaufsparadies, Subkulturen und „Alex-Verbot": Der Freiraum unter dem Fernsehturm in Ostberlin als Ort sozialer Aneignung. in P. Sigel, & K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Freiraum unterm Fernsehturm: Historische Dimensionen eines Stadtraums der Moderne. (S. 149-179). (Edition Gegenstand und Raum). Berlin: Theater der Zeit.
Hillmann, F., Pahl, M., Rafflenbeul, B., & Sterly, H. (2015). Conclusion: Linking Migration, Environmental Change and Adaptation - Lessons Learnt. in F. Hillmann, M. Pahl, B. Rafflenbeul, & H. Sterly (Hrsg.), Environmental Change, Adaptation and Migration: Bringing in the Region. (S. 283-290). Basingstoke ; New York: Palgrave Macmillan. 10.1057/9781137538918_15
Kleibert, J. M. (2015). Services-Led Economic Development: Comparing the Emergence of the Offshore Service Sector in India and the Philippines. in B. Lambregts, N. Beerepoot, & R. C. Kloosterman (Hrsg.), The Local Impact of Globalization in South and Southeast Asia: Offshore Business Process Outsourcing in Services Industries. (S. 29-45). (Routledge Studies in the Modern World Economy; Nr. 149). London ; New York: Routledge.
Hillmann, F., Pahl, M., Rafflenbeul, B., & Sterly, H. (2015). Introduction: (Re-)locating the Nexus of Migration, Environmental Change and Adaptation. in F. Hillmann, M. Pahl, B. Rafflenbeul, & H. Sterly (Hrsg.), Environmental Change, Adaptation and Migration: Bringing in the Region. (S. 1-17). Basingstoke ; New York: Palgrave Macmillan. 10.1057/9781137538918_1
Mahnken, G. (2015). Aktuelle Handlungsfelder der Kulturpolitik in ländlichen Räumen. in Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft (Hrsg.), Förderpotenziale für die kulturelle Infrastruktur sowie für kulturelle Aktivitäten in ländlichen Räumen : Eine Bestandsaufnahme. (S. 53-75). Bonn.
Becker, S., Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Reconfiguring Energy Provision in Berlin: Commoning between Compromise and Contestation. in M. Dellenbaugh, M. Kip, M. Bieniok, A. K. Müller, & M. Schwegmann (Hrsg.), Urban Commons: Moving Beyond State and Market. (S. 196-213). (Bauwelt Fundamente; Nr. 154). Basel: Birkhäuser. 10.1515/9783038214953-013
Federwisch, T., Werner, A-D., & Ehrlich, K. (2015). Die Dorfkümmerer von Brandenburg: Ein Bericht aus der Praxis. in R. Krug, M. Pietsch, M. Heins, & E. Kretzler (Hrsg.), Beteiligen – kommunizieren – partizipieren. KAT-Fachforum Digitales Planen und Gestalten 2015. (S. 19-31). Shaker.
Mahnken, G., & Erdmann, U. (2015). Grenzgänger und Schlüsselfiguren im ländlichen Raum: Neue regionale Akteure im Fokus der Kulturförderung. in N. Sievers (Hrsg.), Jahrbuch für Kulturpolitik 2014: Neue Förderpolitik. (Band 14, S. 257-265). (Jahrbuch für Kulturpolitik; Band 14). Bonn: Klartext.
Kleibrink, A., & Schmidt, S. (2015). Communities of Practice as New Actors: Innovation Labs Inside and Outside Government. in Open Innovation 2.0 Yearbook 2015. (S. 64-73). Luxembourg: European Commission. 10.2759/92658
Werner, O. (2015). Regionale Konstellationen und Mobilisierungsstrategien im "Dritten Reich" und in der DDR. in A. Kötzing, M. Schmeitzner, J. E. Schulte, & F. Weil (Hrsg.), Vergleich als Herausforderung: Festschrift zum 65. Geburtstag von Günther Heydemann. (S. 73-86). (Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung; Nr. 057). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Gailing, L. (2015). KULTURlandschaft. in Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte, Kulturland Brandenburg e. V., & S. Neuhäuser (Hrsg.), Landschaft im Wandel - Land auf, Land ab: Gestalten, nutzen, bewahren. Landschaft im Wandel, Kulturland Brandenburg 2015. (S. 36-43). Leipzig: Koehler & Amelang.
Kern, K., & Gilek, M. (2015). Governing Europe's Marine Environment: Key Topics and Challenges. in M. Gilek, & K. Kern (Hrsg.), Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (S. 1-12). (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Farnham: Ashgate.
Söderström, S., Kern, K., & Hassler, B. (2015). Marine Governance in the Baltic Sea: Current Trends of Europeanization and Regionalization. in M. Gilek, & K. Kern (Hrsg.), Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (S. 163-181). (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Farnham: Ashgate.
Christmann, G., Balgar, K., & Mahlkow, N. (2015). Zur sozialwissenschaftlichen Konzeption von Vulnerabilität und Resilienz: Konzeptionelle Überlegungen und empirische Betrachtungen am Beispiel von Städten. in M. Endreß, & A. Maurer (Hrsg.), Resilienz im Sozialen: Theoretische und empirische Analysen. (S. 123-149). Wiesbaden: Springer VS.
Ibert, O., & Schmidt, S. (2015). Vorsicht, Sackgasse!: Anpassung und Anpassungsfähigkeit in volatilen Arbeitsmärkten. Das Beispiel Musicaldarsteller. in M. Endreß, & A. Maurer (Hrsg.), Resilienz im Sozialen: Theoretische und empirische Analysen. (S. 207-241). Wiesbaden: Springer VS.
Bürkner, H-J. (2015). Regionale Disparitäten. in R. Kollmorgen, W. Merkel, & H-J. Wagener (Hrsg.), Handbuch Transformationsforschung. (S. 673-678). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-05348-2_60
Gailing, L. (2015). Landschaft und produktive Macht: Auf dem Weg zur Analyse landschaftlicher Gouvernementalität. in S. Kost, & A. Schönwald (Hrsg.), Landschaftswandel – Wandel von Machtstrukturen . (S. 37-51). (RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-04330-8_4
Henckel, D., & Moss, T. (2015). Towards a Brighter Future?: Conclusions for Lighting Research and Policy. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 299-304). New York ; London: Routledge.
Meier, J., Pottharst, M., Krause, K., & Hasenöhrl, U. (2015). The New Visibility of Lighting: An Introduction. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 1-6). New York ; London: Routledge.
Krause, K. (2015). Regulating Urban Lighting: Prospects for Institutional Change. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 125-140). New York , London: Routledge.
Hasenöhrl, U. (2015). Lighting Conflicts from a Historical Perspective. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 105-124). New York ; London: Routledge.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Global Norms, Local Contestation: Privatisation and De/Politicisation in Berlin. in M. Flinders, & M. Wood (Hrsg.), Tracing the Political: Depoliticisation, Governance and the State. (S. 181-202). (New Perspectives in Policy & Politics). Bristol: Policy Press.
Gailing, L. (2015). Die Transformation suburbaner Räume in westlichen Gesellschaften und die Perspektive der sozialwissenschaftlichen Landschaftsforschung. in O. Kühne, K. Gawroński, & J. Hernik (Hrsg.), Transformation und Landschaft: Die Folgen sozialer Wandlungsprozesse auf Landschaft. (S. 83-93). (RaumFragen: Stadt - Region - Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Beyer, E., & Hagemann, A. (2015). Bulgaria Builds: Holiday Architecture and Urbanism on the Black Sea Coast from the 1950s to the 1970s. in Enchanting Views: Romanian Black Sea Tourism Plannung and Architecture of the 1960s and 70s. (S. 206-223). Bukarest: Pepluspatru.
Hilbrandt, H. (2015). Housing Constellations: Some Reflections on Three Fault Lines of Informality Research. in S. Quadflieg, & G. Theune (Hrsg.), Nadogradnje: Urban Self-Regulation in Post-Yugoslav Cities. (S. 110-125). Weimar: M Books.
Togral, B. (2015). Changing Dynamics of “Migration Management” The “Border” between the EU and Africa. in A. Cunha, M. Silva, & R. Frederico (Hrsg.), The Borders of Schengen . (Euroclio : Studies and Documents; Nr. 93). Bruxelles: Peter Lang.
Fraas, C., Meier , S., Pentzold, C., & Sommer, V. (2015). Wzorce dyskursu – praktyki dyskursu: Instrumentarium metodyczne do jakościowej analizy dyskursu . in R. Opiłowskiego, J. Jarosza , & P. Staniewskiego (Hrsg.), Lingwistyka mediów: Antologia tłumaczeń. Wrocław: Oficyna Wydawnicza ATUT.
Hüesker, F., & Bernhardt, C. (2014). State-Founded Water Boards in Industrialised Western Germany. in D. Huitema, & S. Meijerink (Hrsg.), The Politics of River Basin Organisations: Coalitions, Institutional Design Choices and Consequences. (S. 140-161). Cheltenham: Edward Elgar.
Richter, R. (2014). Meine Stadt soll schöner werden: Diskursive Strategien der Raumaneignung beim Auftreten städtischer Krisen. in B. Busse, & I. H. Warnke (Hrsg.), Place-Making in urbanen Diskursen. (S. 231-258). (Diskursmuster; Nr. 7). Boston: De Gruyter.
Nelle, A. (2014). Die Anpassungsfähigkeit schrumpfender Städte: Erfahrungen aus dem Stadtumbau Ost. in U. Altrock, S. Huning, T. Kuder, & H. Nuissl (Hrsg.), Die Anpassungsfähigkeit von Städten: Zwischen Resilienz, Krisenreaktion und Zukunftsorientierung. (S. 251-270). (Planungsrundschau; Nr. 22). Berlin: Altrock.
Engler, H. (2014). Erschließung und historische Forschung: Ein reflexives Konzept am Beispiel eines Archivs zur Planungsgeschichte der DDR. in M. Stumpf, & K. Tiemann (Hrsg.), Häuser, Straßen, Plätze: Der städtische Raum in der archivischen Überlieferungsbildung. (S. 100-119). (Texte und Untersuchungen zur Archivpflege; Nr. 29). Münster: Landschaftsverband Westfalen-Lippe.
Richter, R. (2014). Differenzierung inszenieren: Der Fall Stadtmarketing. in S. Frank, P. Gehring, J. Griem, & M. Haus (Hrsg.), Städte unterscheiden lernen: Zur Analyse interurbaner Kontraste: Birmingham, Dortmund, Frankfurt, Glasgow. (S. 245-281). (Interdisziplinäre Stadtforschung; Nr. 19). Frankfurt (Main): Campus.
Noack, A., & Schmidt, T. (2014). Soziale Innovationsprozesse und Kommunikation: Raumpioniere und ihre Ideen im Gruppenkontext. in M. Löw (Hrsg.), Vielfalt und Zusammenhalt: Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. Frankfurt (Main): Campus.
Rauscher, J., & Richter, R. (2014). Orte und Differenzen. in S. Frank, P. Gehring, J. Griem, & M. Haus (Hrsg.), Städte unterscheiden lernen: Zur Analyse interurbaner Kontraste: Birmingham, Dortmund, Frankfurt, Glasgow. (S. 135-172). (Interdisziplinäre Stadtforschung; Nr. 19). Frankfurt (Main): Campus.
Berking, H., Frank, S., Marent, J., & Richter, R. (2014). Städte als Sozialfiguren. in S. Frank, P. Gehring, J. Griem, & M. Haus (Hrsg.), Städte unterscheiden lernen: Zur Analyse interurbaner Kontraste: Birmingham, Dortmund, Frankfurt, Glasgow. (S. 335-360). (Interdisziplinäre Stadtforschung; Nr. 19). Frankfurt (Main): Campus.
Rink, D., Bernt, M., Großmann, K., & Haase, A. (2014). Governance des Stadtumbaus in Ostdeutschland: Großwohnsiedlung und Altbaugebiet im Vergleich. in F. Roost, B. Schmidt-Lauber, C. Hannemann, F. Othengrafen, & J. Pohlan (Hrsg.), Jahrbuch StadtRegion 2013/14: Schwerpunkt: Urbane Peripherie. (S. 132-147). Opladen: Budrich.
Ibert, O., & Müller, F. C. (2014). Zur Entfaltung von Innovationen in Raum und Zeit: Befunde einer ideenzentrierten, dynamischen Netzwerkanalyse und ihre politischen Implikationen. in M. Miosga, & S. Hafner (Hrsg.), Regionalentwicklung im Zeichen der Großen Transformation: Strategien für Ressourceneffizienz, demografischen Wandel und Innovationsfähigkeit. (S. 183-215). München: Oekom.
Engler, H. (2014). GDR Women Architects between Emancipation and Professional Obstinacy. in M. Rosso (Hrsg.), Investigating and Writing Architectural History: Subjects, Methodologies and Frontiers. (S. 835-845). Torino: EAHN International Meeting.
Bürkner, H-J. (2014). Segregation. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 108-113). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Bernt, M. (2014). Schrumpfung. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 118-123). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Beveridge, R., & Richter, A. (2014). Die post-politische Stadt. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 53-58). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Naumann, M. (2014). Privatisierung. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 223-228). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Belina, B., Naumann, M., & Strüver, A. (2014). Stadt, Kritik und Geographie: Einleitung zum Handbuch Kritische Stadtgeographie. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 9-14). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Butter, A. (2014). Rüstungsmetropole und Gauhauptstadt: Stadtplanung in Dessau 1933-1945. in P. Oswalt (Hrsg.), Dessau 1945: Moderne zerstört. (S. 116-133). (Edition Bauhaus; Nr. 45). Leipzig: Spector Books.
Bernhardt, C., & Engler, H. (2014). Eisenach - sozialistische Autostadt mit gebremster Entwicklung. in M. Heßler, & G. Riederer (Hrsg.), Autostädte im 20. Jahrhundert: Wachstums- und Schrumpfungsprozesse in globaler Perspektive. (S. 109-126). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Nr. 16). Stuttgart: Steiner.
Gailing, L. (2014). Landschaft und Dinge. in S. Samida, M. K. H. Eggert, & H. P. Hahn (Hrsg.), Handbuch Materielle Kultur: Bedeutungen, Konzepte, Disziplinen. (S. 56-64). Stuttgart: Metzler.
Sondershaus, F. (2014). Institutionen und Resilienz - eine analytische Perspektive auf einen Wassernutzungskonflikt in Brandenburg. in S. Kaden, O. Dietrich, & S. Theobald (Hrsg.), Wassermanagement im Klimawandel: Möglichkeiten und Grenzen von Anpassungsmaßnahmen. (S. 441-466). (Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten; Nr. 3). Berlin: Oekom.
Noack, A. (2014). "Anybody got an idea?": Communicative Forms, Roles and Legitimations in the Communicative Genesis and Negotiation of Social Innovations. in H. Knoblauch, M. Jacobs, & R. Tuma (Hrsg.), Culture, Communication, and Creativity: Reframing the Relations of Media, Knowledge, and Innovation in Society. (S. 99-119). Frankfurt/M.: Peter Lang.
Kern, K. (2014). Climate Governance in the European Union Multilevel System: the Role of Cities. in I. Weibust, & J. Meadowcroft (Hrsg.), Multilevel Environmental Governance: Managing Water and Climate Change in Europe and North America. (S. 111-132). Cheltenham: Edward Elgar.
Werner, O. (2014). Der Gau Magdeburg-Anhalt 1936 bis 1945: Akteure und Institutionen der Kriegsmobilisierung. in J. H. Ulbricht (Hrsg.), Anhalts Weg ins "Zeitalter der Extreme": 1871-1945. (S. 157-171). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Engler, H. (2014). Meister und Schüler der städtebaulichen "Glücksverheißungen": Die Architekten von Halle-Neustadt auf ihrem städtebaulichen Exerzierfeld. in P. Pasternack (Hrsg.), 50 Jahre Streitfall Halle Neustadt: Idee und Experiment. Lebensort und Provokation. (S. 111-114). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Naumann, M. (2014). Institutionelle Handlungszwänge und -möglichkeiten von Infrastruktursystemen der Abwasserentsorgung und Energieversorgung. in T. Moss, & B. Nölting (Hrsg.), Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser. (S. 55-66). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Moss, T., & Nölting, B. (2014). Institutionen zur Nutzung gereinigten Abwassers: Anwendungen, Ambivalenzen, Anpassungen. in T. Moss, & B. Nölting (Hrsg.), Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser.. (S. 1-7). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Bernt, M. (2014). Die Herausforderer der "Behutsamen Stadterneuerung". in U. Altrock, R. Kunze, G. Schmitt, & D. Schubert (Hrsg.), Jahrbuch Stadterneuerung 2013: Schwerpunkt "Das Ende der Behutsamkeit?". (S. 53-67). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Nelle, A. (2014). Behutsamkeitsansprüche im Praxiskonflikt: ein deutsch-brasilianischer Vergleich. in U. Altrock, R. Kunze, G. Schmitt, D. Schubert, & Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen (Hrsg.), Jahrbuch Stadterneuerung 2013: Schwerpunkt "Das Ende der Behutsamkeit?". (S. 241-249). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Engler, H. (2014). Large-Scale Housing Construction in the GDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 58-59). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Engler, H. (2014). Scientific Collections for the History of Building and Planning in the GDR at the Leibniz Institute for Regional Development and Structural Planning (IRS). in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 165). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Obeth, A. (2014). Urban Planning Competitions in the Soviet Occupation Zone/GDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 54-55). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Obeth, A. (2014). Berlin Stalinallee. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives.. (S. 56-57). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Engler, H. (2014). "Landscape Diagnosis": A Political Issue in the Early Years of the GDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 114-115). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Ibert, O. (2014). Organizing Relational Distance: Innovation as the Management of Sociocultural and Time-Spatial Tensions. in A. B. Antal, P. Meusburger, & L. Suarsana (Hrsg.), Learning Organizations: Extending the Field. (S. 85-102). (Knowledge and Space; Nr. 6). Dordrecht ; Heidelberg: Springer.
Werner, O. (2014). Privater Eindruck und öffentliche Politik: Der britische Diplomat Henry Unwin Addington in Deutschland, 1813/14 und 1828/29. in H. Carl, & U. Ziegler (Hrsg.), "In unserer Liebe nicht glücklich": Kultureller Austausch zwischen Großbritannien und Deutschland 1770-1840. (S. 143-158). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Christmann, G. (2014). Zur Soziologie des Raumes: Über das Wechselspiel von materiellen und immateriellen Objektivierungen des Raumes am Beispiel von Dresden. in F. Almai, & U. Fröschle (Hrsg.), Literatur im Kontext: Kunst und Medien, Religion und Politik. Festschrift für Walter Schmitz. (S. 937-951). Dresden: Thelem.
Krüger, T. (2014). Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung und antagonistische Artikulationen in der internationalen Klimapolitik. in M. Bemmann, B. Metzger, & R. V. Detten (Hrsg.), Ökologische Modernisierung: Zur Geschichte und Gegenwart eines Konzepts in Umweltpolitik und Sozialwissenschaften. (S. 97-126)
Volkmann, A., & Walther, U-J. (2014). Flint, Michigan: Aufstieg und Niedergang einer Automobilstadt. in M. Heßler, & G. Riederer (Hrsg.), Autostädte im 20. Jahrhundert: Wachstums- und Schrumpfungsprozesse in globaler Perspektive. (S. 167-186). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung 16). Stuttgart.
Volkmann, A. (2014). Quartierseffekte: Forschungsstand, politische Verankerung und Perspektiven. in U. Altrock, S. Huning, T. Kuder, & H. Nuissl (Hrsg.), Zielgruppen in der räumlichen Planung: Konstruktionen, Strategien, Praxis. (S. 273-294). (Planungsrundschau 21). Berlin.
Fischer-Tahir, A., & Naumann, M. (2013). Introduction: Peripheralization as the Social Production of Spatial Dependencies and Injustice. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 9-26). Wiesbaden: Springer VS.
Gailing, L. (2013). Die Landschaft in der Raumordnung. in D. Bruns, & O. Kühne (Hrsg.), Thema: Landschaftstheorie: Landschaften: Theorie, Praxis und internationale Bezüge. (S. 287-302). (InK_Landschaft - Institut norddeutsche Kulturlandschaft; Nr. 5). Schwerin: Oceano.
Gailing, L. (2013). Die Landschaften der Energiewende - Themen und Konsequenzen für die sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (S. 207-219). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Bürkner, H-J. (2013). Trackproduktion als Trial and Error?: Wertschöpfungsvarianten in der elektronischen Clubmusikproduktion zwischen Digitalisierung, Internet und lokalen Szenen. in B. Lange, H-J. Bürkner, & E. Schüßler (Hrsg.), Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der Musikwirtschaft. (S. 45-98). (Kultur- und Medientheorie). Bielefeld: Transcript.
Becker, S., Gailing, L., & Naumann, M. (2013). Die Akteure der neuen Energielandschaften: Das Beispiel Brandenburg. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (S. 19-31). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Kühn, M., & Bernt, M. (2013). Peripheralization and Power - Theoretical Debates. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 302-317). Wiesbaden: Springer VS.
Richter, A., & Noack, A. (2013). Wie geht das: Demokratische Kultur aktivieren?. in Amadeu Antonio Stiftung (Hrsg.), Region in Aktion: Wie im ländlichen Raum demokratische Kultur gestaltet werden kann. (S. 88-93). Berlin: Amadeu Antonio Stiftung.
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (2013). Infrastructure and Peripheralization: Empirical Evidence from North-Eastern Germany. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 145-167). Wiesbaden: Springer VS.
Bürkner, H-J., Lange, B., & Schüßler, E. (2013). Akustisches Kapital: Perspektiven auf veränderte Wertschöpfungskonfigurationen in der Musikwirtschaft. in B. Lange, H-J. Bürkner, & E. Schüßler (Hrsg.), Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der Musikwirtschaft. (S. 9-41). (Kultur- und Medientheorie). Bielefeld: Transcript.
Noack, A., & Schmidt, T. (2013). Netzwerk und Narration: Erfahrungen mit der computergestützten Erhebung qualitativer Egonetzwerke. in M. Schönhuth, M. Gamper, M. Kronenwett, & M. Stark (Hrsg.), Visuelle Netzwerkforschung: Qualitative, quantitative und partizipative Zugänge. (S. 81-97). Bielefeld: Transcript.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2013). The Berlin Water Company: From "Invetiable" Privatization to "Impossible" Remunicipalization. in M. Bernt, B. Grell, & A. Holm (Hrsg.), The Berlin Reader: A Compendium on Urban Change and Activism. (S. 189-203). (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
Kusenbach, M., & Christmann, G. (2013). Understanding Hurricane Vulnerability: Lessons from Mobile Home Communities. in N. Kapucu, C. V. Hawkins, & F. I. Rivera (Hrsg.), Disaster Resiliency: Interdisciplinary Perspectives. (S. 61-82). New York ; London: Routledge.
Kühn, M., & Weck, S. (2013). Peripherisierung - ein Erklärungsansatz zur Entstehung von Peripherien. in M. Bernt, & H. Liebmann (Hrsg.), Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit?: Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. (S. 24-46). Wiesbaden: Springer VS.
Bernhardt, C. (2013). The Contested Industrial City: Governing Pollution in France and Germany, 1810-1930. in C. Zimmermann (Hrsg.), Industrial Cities: History and Future. (S. 46-65). Frankfurt am Main: Campus.
Mahnken, G. (2013). Behutsame Stadterneuerung im Spiegel des Stadtteildiskurses: Raumpioniere als Akteure behutsamer Erneuerung im Stadtteil Hamburg-Wilhelmsburg. in U. Altrock, R. Kunze, G. Schmitt, D. Schubert, & Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen (Hrsg.), Jahrbuch Stadterneuerung 2013: Schwerpunkt "Das Ende der Behutsamkeit?". (S. 201-215). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Kühn, M. (2013). Strategiefähigkeit - Chancen und Hemmnisse lokaler Politik in schrumpfenden Städten. in M. Haus, & S. Kuhlmann (Hrsg.), Lokale Politik und Verwaltung im Zeichen der Krise?. (S. 274-289). Wiesbaden: Springer VS.
KÜHN, M., & WECK, S. (2013). Interkommunale Kooperation, Konkurrenz und Hierarchie. in M. Bernt, & H. Liebmann (Hrsg.), Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit?: Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. (S. 83-106). Wiesbaden: Springer VS.
Hasenöhrl, U. (2013). Konflikte um regenerative Energien und Energielandschaften aus umwelthistorischer Perspektive. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung.. (S. 79-99). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Christmann, G. (2013). Belonging and Home: The Perspective of Urban Pioneers in Disadvantaged Neighborhoods. in M. Kusenbach, & K. E. Paulsen (Hrsg.), Home: International perspectives on culture, identity, and belonging. (S. 269-291). Frankfurt (Main): PL Acad. Research.
Bernhardt, C. (2013). Wohnungspolitik und Bauwirtschaft in Berlin (1930-1950). in M. Wildt, & C. Kreutzmüller (Hrsg.), Berlin 1933-1945. (S. 177-192). München: Siedler.
Kilper, H., & Gailing, L. (2013). Die politische Konstruktion von Kulturlandschaften als kollektive Handlungsräume: Die Dessau-Wörlitzer Kulturlandschaft als Beispiel. in M. Leibenath, S. Heiland, H. Kilper, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Wie werden Landschaften gemacht?: Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Konstituierung von Kulturlandschaften. (S. 169-204). Bielefeld: Transcript.
Röhring, A. (2013). Das Oderbruch als Handlungsraum?!. in Akademie für Landschaftskommunikation (Hrsg.), Das Oderbruch sind alle, die es gestalten: Beiträge zur Stärkung eines Handlungsraums. (S. 6-11). Oderaue: Aufland.
Togral, B. (2013). Securitization and Externalization of the Migration Practices in the EU: Readmission Agreements and the Turkish Case. in Human Security in Turkey: Challenges for the 21st century. Abingdon, New York: Routledge.
Meier , S., & Sommer, V. (2013). Der Fall Demjanjuk im Netz: Instrumentarien zur Analyse von Online-Diskursen am Beispiel einer erinnerungskulturellen Debatte. in W. Viehöver, R. Keller , & W. Schneider (Hrsg.), Diskurs - Sprache - Wissen: Interdisziplinäre Beiträge zum Verhältnis von Sprache und Wissen in der Diskursforschung. (S. 119-144). (Interdisziplinäre Diskursforschung). Wiesbaden : Springer VS.
Sommer, V., Fraas, C., Meier , S., & Pentzold, C. (2013). Qualitative Online-Diskursanalyse: Werkstattbericht eines Mixed-Method-Ansatzes zur Analyse multimodaler Deutungsmuster. in Online-Diskurse: Theorien und Methoden transmedialer Diskursforschung. (S. 258 -284). (Neue Schriften zur Online-Forschung). Köln : Halem.
Fraas, C., Meier , S., Sommer, V., & Pentzold, C. (2013). Diskursmuster - Diskurspraktiken: Ein Methodeninstrumentarium qualitativer Diskursforschung. in Online-Diskurse: Theorien und Methoden transmedialer Diskursforschung. (S. 102-135). (Neue Schriften zur Online-Forschung). Köln : Halem.
Volkmann, A. (2013). Gleichwertige Lebensverhältnisse und individuelle Chancengleichheit in schrumpfenden Regionen. in J. Scheiner, H-H. Blotevogel, S. Frank, C. Holz-Rau, & N. Schuster (Hrsg.), Mobilitäten und Immobilitäten: Menschen - Ideen - Dinge - Kulturen - Kapital. (S. 519-530). (Dortmunder Beiträge zur Raumplanung). Essen.
Wiechmann, T., Volkmann, A., & Schmitz, S. (2013). Making Places in Increasingly Empty Spaces: Dealing with Shrinkage in Post-Socialist Cities - The Example of East Germany. in K. Pallagst, T. Wiechmann, & C. Martinez-Fernandez (Hrsg.), Shrinking Cities: International Perspectives and Policy Implications. (S. 125-146). London / New York.
Konferenz-Papers
Töppel, M., Bartels, M., Nagel, C., & Hahne, M. (2017). A Social Network to Identify Responsibilities and Expertises in Crisis Scenarios. in: 3rd International Conference on Information and Communication Technologies for Disaster Management (ICT-DM’2016) 10.1109/ICT-DM.2016.7857232
Motylinska, M. (2016). A „Concrete Ghetto“ or a „Prime Example with Blemishes“?: On Reputation of the Housing Estate Emmertsgrund in Germany. in: Section M33 “At Home in the “Concrete Jungle”: : Lived Experience and Reputation in Twentieth-century Mass Housing
Brinks, V., & Schmidt, S. (2015). Global Knowledge Communities in Temporary Spaces. in: University of Sheffield,
Monografien
Sommer, V. (2018). Erinnern im Internet: Der Online-Diskurs um John Demjanjuk . (Soziales Gedächtnis, Erinnern und Vergessen – Memory Studies; Band 10). Springer VS.
Hohmann, A., Singh, A., & Voigt, L. (2017). Konzepte erfolgreichen Nachwuchstrainings (KerN): Abschlussbericht zum Forschungsprojekt "Langfristiger Leistungsaufbau im Nachwuchsleistungssport". ( Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft; Nr. 2016/06). Hellenthal: Sportverlag Strauß.
Heimann, T. (2016). Klimakulturen und Raum: Umgangsweisen mit Klimawandel an europäischen Küsten. (Wissen, Kommunikation und Gesellschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-15595-7
Butter, A., & Tornack, S. (2016). Junkers baut: Eine Spurensuche. (Bauhaus Taschenbuch; Band 13). Leipzig: Spector Books.
Thöner, W., Butter, A., Pfeifer, I., & Savelsberg, W. (2016). Dessau/Wörlitz : Architekturführer. Berlin: Dom Publishers.
Bernhardt, C. (2016). Im Spiegel des Wassers: Eine transnationale Umweltgeschichte des Oberrheins (1800 - 2000). (Umwelthistorische Forschungen; Band 5). Köln: Böhlau.
Kühn, M. (2016). Peripherisierung und Stadt: Städtische Planungspolitiken gegen den Abstieg. (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
Hillmann, F. (2016). Migration: Eine Einführung aus sozialgeographischer Perspektive. (Sozialgeographie kompakt; Band 4). Stuttgart: Steiner.
Minniberger, C. (2016). The Micro-Integration of Europe: The Functional Differentiation of Europe through Inter-Regional Learning. (Recht und Politik in der Europäischen Union; Band 6). Baden-Baden: Nomos.
Noack, A. (2015). Soziale Innovationen in Berlin-Moabit: Zur kommunikativen Aushandlung von Neuem durch Raumpioniere im städtischen Kontext. (Wissen, Kommunikation und Gesellschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-08539-1
Kunze, C., & Becker, S. (2015). Wege der Energiedemokratie: Emanzipatorische Energiewenden in Europa. Stuttgart: Ibidem.
Krüger, T. (2015). Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung: Die Konflikte um Carbon Capture and Storage (CCS) in der internationalen Klimapolitik. Bielefeld: Transcript. 10.14361/9783839432334
Gailing, L. (2014). Kulturlandschaftspolitik: Die gesellschaftliche Konstituierung von Kulturlandschaft durch Institutionen und Governance. (Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung; Nr. 4). Detmold: Rohn.
Ibert, O., Müller, F. C., & Stein, A. (2014). Produktive Differenzen: Eine dynamische Netzwerkanalyse von Innovationsprozessen. (Science Studies). Bielefeld: Transcript.
Preuß, E., Kirsche, H-J., & Butter, A. (2014). Berlin Ostkreuz: Geschichte und Gegenwart der Nahverkehrs-Drehscheibe. München: GeraMond.
Engler, H. (2014). Wilfried Stallknecht und das industrielle Bauen: Ein Architektenleben in der DDR. Berlin: Lukas.
Butter, A. (2013). Die unsichtbare Bauhausstadt: Eine Spurensuche in Dessau. (Bauhaus-Taschenbuch; Nr. 9). Leipzig: Spector Books.
Krause, K. (2013). Funktionen der künstlichen Beleuchtung und der Dunkelheit: Ein Bericht zum Stand der sozialwissenschaftlichen Forschung. (Verlust der Nacht; Nr. 3). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Richter, R. (2013). Nach dem Schrumpfen: Stadtbezogene Identität als Potenzial schrumpfender Städte. Berlin: Frank & Timme.
Sammelwerke
Hofer, S., & Butter, A. (Hrsg.) (2017). Blick zurück nach vorn: Architektur und Stadtplanung in der DDR. (Schriftenreihe des Arbeitskreises Kunst in der DDR; Nr. 3). Marburg: Philipps-Universität Marburg. 10.17192/es2017.0004
Bernhardt, C., Sabrow, M., & Saupe, A. (Hrsg.) (2017). Gebaute Geschichte: Historische Authentizität im Stadtraum. Göttingen: Wallstein.
Flierl, B., & Bernhardt, C. (Hrsg.) (2017). Kritisch denken für Architektur und Gesellschaft: Arbeitsbiografie und Werkdokumentation 1948-2017. (Erweiterte Neuauflage Aufl.) (Regio doc : Dokumentenreihe des IRS; Nr. 4). Erkner: Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung.
Werner, O., Kotsch, D., & Engler, H. (Hrsg.) (2017). Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg: Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960. (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte; Band 16). Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag.
Beerepoot, N., Lambregts, B., & Kleibert, J. M. (Hrsg.) (2017). Globalisation and Services-driven Economic Growth: Perspectives from the Global North and South. (The Dynamics of Economic Space). London, New York: Routledge.
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2016). Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Gailing, L., & Moss, T. (Hrsg.) (2016). Conceptualizing Germany’s Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4
Christmann, G. (Hrsg.) (2016). Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3
Gänzle, S., & Kern, K. (Hrsg.) (2016). A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Stein, A., Wiegand, T. S., Dehne, P., Hülz, M., Kühn, M., Kujath, H-J., ... Stahlkopf, E. (Hrsg.) (2016). Wissensgesellschaft als Herausforderung für ländlich-periphere Regionen: Beispiele aus Nordostdeutschland. (Forschungsberichte der ARL; Nr. 6). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Hillmann, F., Pahl, M., Rafflenbeul, B., & Sterly, H. (Hrsg.) (2015). Environmental Change, Adaptation and Migration: Bringing in the Region. Basingstoke ; New York: Palgrave Macmillan. 10.1057/9781137538918
Gilek, M., & Kern, K. (Hrsg.) (2015). Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Ashgate.
Meier, J., Hasenöhrl, U., Krause, K., & Pottharst, M. (Hrsg.) (2015). Urban Lighting, Light Pollution and Society. New York ; London: Routledge.
Belina, B., Naumann, M., & Strüver, A. (Hrsg.) (2014). Handbuch Kritische Stadtgeographie. Münster: Westfälisches Dampfboot.
Moss, T., & Nölting, B. (Hrsg.) (2014). Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser. Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Lange, B., Bürkner, H-J., & Schüßler, E. (Hrsg.) (2013). Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der Musikwirtschaft. (Kultur- und Medientheorie). Bielefeld: Transcript.
Leibenath, M., Heiland, S., Kilper, H., & Tzschaschel, S. (Hrsg.) (2013). Wie werden Landschaften gemacht?: Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Konstituierung von Kulturlandschaften. Bielefeld: Transcript.
Balderjahn, I., Becker, U. J., Brunsch, R., Haan, G. D., & Moss, T. (Hrsg.) (2013). Empfehlungen zur Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Brandenburg. Potsdam: Beirat Nachhaltige Entwicklung.
Gailing, L., & Leibenath, M. (Hrsg.) (2013). Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Fischer-Tahir, A., & Naumann, M. (Hrsg.) (2013). Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. Wiesbaden: Springer VS.
Bernt, M., & Liebmann, H. (Hrsg.) (2013). Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit?: Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. Wiesbaden: Springer VS.
Schmidt, S., Minniberger, C., Płoszaj, A., & Plaschnick, Y. (Hrsg.) (2013). Knowledge Network Management Transfer: Strategic Guideline and Policy Recommendations. Warschau: Wydawnictwo Naukowe "Scholar".
Working papers, Discussion Papers
Ibert, O., Brinks, V., & Schmidt, S. (2018). Do It! Partizipation und Innovation durch "Machen" in Open Creative Labs: Politische Gestaltungsaufgaben und Förderoptionen. 14 S. (Policy Paper). Erkner: Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung.
Brinks, V., Ibert, O., & Wendland, A. V. (2017). Beratung unter Stress: Experten in und für Krisen. 19 S. (Leibniz-Forschungsverbund Krisen einer globalisierten Welt / Working Paper; Nr. 2). Frankfurt am Main: Leibniz-Forschungsverbund Krisen einer globalisierten Welt.
Müller, F. C. (2015). Innovative Unternehmer als raumwirksame Schlüsselfiguren: Befunde aus der Beobachtung von Innovationsprozessen in der Biotechnologie. 51 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 54). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Bernt, M. (2015). Schlüsselfiguren bei der Entstehung des "Stadtumbau Ost". 32 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 55). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Müller, F. C., Brinks, V., Ibert, O., & Schmidt, S. (2015). Open Region: Leitbild für eine regionale Innovationspolitik der Schaffung und Nutzung von Gelegenheiten. 30 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 53). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Beveridge, R., Ridgway, M., Kern, K., Stroia, C., Fujiwara, N., Dupas, S., & Sterzel, T. (2015). Leading Mid-Sized EU Cities in Post-Carbon Transitions: Towards a Preliminary Typology. 31 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Beveridge, R., & Döhler, F. (2015). Report on Good National and EU Practices. 45 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Weis, L., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Energiedemokratie: Grundlage und Perspektive einer kritischen Energieforschung. 47 S. ( Studien der Rosa-Luxemburg-Stiftung). Berlin: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Bürkner, H-J. (2015). Scaling and Bordering: Conceptual Implications of Scale-Related Perspectives on European Borders. 26 S. (EUBORDERREGIONS Working Papers; Nr. 7). Brüssel: European Commission.
Döhler, F., Beveridge, R., & Luebke, M. (2014). Good City Practices Inventory. 58 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Stein, C., Barron, J., & Moss, T. (2014). Governance of the Nexus: From Buzz Words to a Strategic Action Perspective. 23 S. (Nexus Network Think Piece Series; Nr. 003). Brighton.
Beveridge, R., Döhler, F., & Sterzel, T. (2014). Report on Leading Cities Inventory. 33 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Becker, S., Bues, A., Naumann, M., & Betancourt, C. (2014). Die Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte und das Entstehen neuer Organisationsformen: Theoretische Zugänge und aktuelle Herausforderungen. 44 S. (EnerLOG Working Paper; Nr. 1). Erkner ; Freiburg (Breisgau) [u.a.]: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Kunze, C., & Becker, S. (2014). Energy Democracy in Europe: A Survey and Outlook. Brussels: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Kunze, C., & Becker, S. (2014). Energiedemokratie in Europa: Bestandsaufnahme und Ausblick. Brüssel: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Kern, K. (2014). Climate Governance in the European Union Multi-Level System: the Role of Cities. 21 S. Wageningen: Wageningen University.
Bürkner, H-J. (2014). Imaginaries: Post-Structuralist Readings of Bordering and Europeanization. 21 S. (EUBORDERSCAPES Working Paper; Nr. 6). Brüssel: European Commission.
Bernt, M., Förste, D., Colini, L., & Hebsaker, J. (2014). Studie zur kleinräumlichen Untersuchung sozialstruktureller Veränderungen in Halle (Saale): Ergebnisse der Auswertung von Daten der kommunalen Statistik. 47 S. Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Müller, F. C., & Ibert, O. (2014). (Re-)Sources of Innovation: Understanding and Comparing Innovation Dynamics through the Lens of Communities of Practice. 29 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 52). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Gailing, L., Hüesker, F., Kern, K., & Röhring, A. (2013). Die räumliche Gestaltung der Energiewende zwischen Zentralität und Dezentralität: Explorative Anwendung einer Forschungsheuristik. 61 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 51). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Kühn, M., & Sommer, H. (2013). Periphere Zentren - Städte in peripherisierten Regionen: Theoretische Zugänge, Handlungskonzepte und eigener Forschungsansatz. 34 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 48). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Beckmann, K. J., Gailing, L., Hülz, M., Kemming, H., Leibenath, M., Libbe, J., & Stefansky, A. (2013). Räumliche Implikationen der Energiewende: Positionspapier. 20 S. (Difu-Papers September 201; Nr. 3). Berlin: Deutsches Institut für Urbanistik.
Moss, T., Gailing, L., Kern, K., Naumann, M., & Röhring, A. (2013). Energie als Gemeinschaftsgut?: Anregungen für die raumwissenschaftliche Energieforschung. 40 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 50). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Ibert, O., & Müller, F. C. (2013). Idea-Centered, Dynamic Knowledge Network Analysis: Tracing the Unfolding of Innovation through Space and Time: 35th DRUID Celebration Conference 2013, Barcelona, Spain, June 17-19. 26 S. Unknown Publisher.
Zeitschriftenhefte
Calbet Elias, L., & Roskamm, N. (Hrsg.) (2018). sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung; Band 6, Nr. 1. Berlin: Suburban e.V.
Newig, J., & Moss, T. (Hrsg.) (2017). Scale in Environmental Governance. (Journal of Environmental Policy & Planning; Band 19, Nr. 5).
Kühn, M., & Lang, T. (Hrsg.) (2017). Metropolisierung und Peripherisierung in Europa. (Europa Regional; Band 2015 (2017), Nr. 4).
Kusenbach, M., & Christmann, G. (Hrsg.) (2017). Disaster Vulnerability and Resilience Building at the Social Margins. (International Journal of Mass Emergencies and Disasters, Special Issue; Band 35, Nr. 2).
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2017). Spatial Dimensions of Governance in 20th Century Political Struggles. (Historical Social Research, Special Issue; Band 42, Nr. 2).
Gailing, L., & Leibenath, M. (Hrsg.) (2017). Political Landscapes. (Landscape Research, Special Issue; Band 42, Nr. 4).
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2017). Macht-Räume in der DDR. (Deutschland Archiv, Special Issue).
Gee, K., & Gailing, L. (Hrsg.) (2017). The Collaborative “Making” of Energy Landscapes: Virtual Special Issue, Contains Articles from 01 September 2017 to 01 October 2017. (Energy Policy; Band Virtual Special Issue).
Schill, W-P., Canzler, W., Gailing, L., Quitzow, L., & Uhrlandt, D. (Hrsg.) (2016). (De-)zentrale Energiewende – Wirklichkeiten, Widersprüche und Visionen. (Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung; Band 85, Nr. 4).
Otto, A., & Becker, S. (2016). Natur, Gesellschaft, Materialität: Herausforderungen der Politischen Ökologie. (Geographica Helvetica, Special Issue; Band 71, Nr. 4). 10.5194/gh-71-221-2016
Canzler, W., Grundmann, P., Leibenath, M., Moss, T., Quitzow, L., & Rave, T. (Hrsg.) (2016). The German Energiewende – What's Happening?. (Utilities Policy, Special Issue; Band 41). 10.1016/S0957-1787(16)30216-8
Bichsel, C., Mollinga, P., Moss, T., & Obertreis, J. (Hrsg.) (2016). Water, Infrastructure and Political Rule. (Water Alternatives, Special Issue; Band 9, Nr. 2).
Christmann, G., Grabher, G., Ibert, O., & Kilper, H. (Hrsg.) (2015). Constructing Resilience, Negotiating Vulnerability. (Social Sciences, Special Issue).
Bernt, M., Marcinczak, S., & Gentile, M. (Hrsg.) (2015). Gentrification in Post-Communist Countries. (Geografie, Special Issue; Band 120, Nr. 2).
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (Hrsg.) (2015). Ländliche Infrastrukturen – Risiken, Anpassungserfordernisse und Handlungsoptionen. (Raumforschung und Raumordnung; Band 73, Nr. 1). 10.1007/s13147-015-0329-8
Calbet Elias, L., Gribat, N., & Meubrink, Y. (Hrsg.) (2015). sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung; Band 3, Nr. 1. Berlin: Suburban e.V.
Moss, T. (Hrsg.) (2014). Spatialities of the Commons. (International Journal of the Commons, Special Issue; Band 8, Nr. 2).

nach Erscheinungsjahr

2018
Bürkner, H-J. (2018). Decivilised ants and disquiet at European borders: scaling, geopolitics and everyday bordering.in J. P. Laine, I. Liikainen, & J. W. Scott (Hrsg.), Post-Cold War Borders: Reframing Political Space in Eastern Europe. (S. 35-53). (Routledge Borderlands Studies). London: Routledge.
Sommer, V. (2018). Mediatisierte Erinnerungen.: Medienwissenschaftliche Perspektiven für eine Theoretisierung digitaler Erinnerungsprozesse. in G. Sebald, & M. K. Döbler (Hrsg.), (Digitale) Medien und soziale Gedächtnisse. (Band 9). (Soziales Gedächtnis, Erinnern und Vergessen – Memory Studies; Band 9). Wiesbaden: Springer VS.
Sommer, V. (2018). Methodentriangulation von Grounded Theory und Diskursanalyse: Eine Rekonstruktion des Online-Diskurses zum Fall Demjanjuk. in C. Pentzold, A. Bischof , & N. Heise (Hrsg.), Praxis Grounded Theory: Theoriegenerierendes empirisches Forschen in medienbezogenen Lebenswelten. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. . (S. 105-130). Wiesbaden : Springer VS.
Bernhardt, C. (2018). Moderne Stadtgeschichte. in L. Busse, W. Enderle, R. Hohls, T. Meyer, J. Prellwitz, & A. Schuhmann (Hrsg.), Clio-Guide: Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften. (Neu- Aufl., S. E1-18). (Historisches Forum; Band 19). Berlin: Clio-online.
Krüger, T. N. (2018). Die Entpolitisierung der ökologischen Frage im Weltklimarat: Eine diskurstheoretische Hegemonieanalyse. in F. Erhard, & S. Kornelia (Hrsg.), Sequenzanalyse praktisch. (S. 297-319). Weinheim, Basel: Beltz Juventa .
Krüger, T. N. (2018). Politische Strategien des Buen Vivir: Sozialistische Regierungspolitik, indigene Selbstbestimmung und Überwindung des wachstumsbasierten Entwicklungsmodells. Peripherie : Politik, Ökonomie, Kultur, 38(149), 29-54. doi.org/10.3224/peripherie.v38i1.02
Meijering, J. V., Tobi, H., & Kern, K. (2018). Defining and Measuring Urban Sustainability in Europe: A Delphi Study on Identifying its Most Relevant Components. Ecological Indicators, 90(7), 38-46. 10.1016/j.ecolind.2018.02.055
Lange, B., & Bürkner, H-J. (2018). Open Workshops as Sites of Innovative Socio-economic Practices: Approaching Urban Post-growth by Assemblage Theory. Local Environment, 23(7), 680-696. 10.1080/13549839.2017.1418305
Noack, A., & Federwisch, T. (2018). Social Innovation in Rural Regions: Urban Impulses and Cross-border Constellations of Actors. Sociologia Ruralis. 10.1111/soru.12216
Singh, A., Engel, F., & Kreher, S. (2018). Heranwachsende im Dreieck des SGB-II-Leistungsbezugs: Möglichkeiten und Grenzen der Triangulation von Daten, Methoden und Perspektiven für die Rekonstruktion kindlicher Lebenswelten. Sozialer Sinn, 19(1), 11–43. https://doi.org/10.1515/sosi-2018-0002
Koczy, O. (2018). Wie Quartier und Management zusammenkamen: Die Entstehung, Verbreitung und Institutionalisierung einer Innovation in der Stadterneuerung. in U. Altrock, D. Kurth, R. Kunze, G. Schmitt, & H. Schmidt (Hrsg.), Stadterneuerung im vereinten Deutschland - Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017. (S. 121-146). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007%2F978-3-658-18649-4
Schmidt, S., Müller, F. C., Ibert, O., & Brinks, V. (2018). Open Region: Creating and Exploiting Opportunities for Innovation at the Regional Scale. European Urban and Regional Studies, 25(2), 187-205. 10.1177/0969776417705942
Kleibert, J. M. (2018). Exclusive Development(s): Special Economic Zones and Enclave Urbanism in the Philippines. Critical Sociology, 44(3), 471–485. 10.1177/0896920517698538
Butter, A. (2018). Showcase and Window to the World: East German Architecture abroad 1949-1990. Planning Perspectives, 33(2), 249-269. 10.1080/02665433.2017.1348969
Bernt, M., & Förste, D. (2018). The Black Box of Displacement: Do People Remain in their Neighborhoods or Relocate to the Periphery?. in I. Helbrecht (Hrsg.), Gentrification and Resistance: Researching Displacement Processes and Adaption Strategies. (S. 37-57). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-20388-7
Bürkner, H-J. (2018). Digitalisierung und Experimente (trial and error) in der elektronischen Clubmusik-produktion: Diversifizierung der Aktivitäten und veränderte Produktivität. in H. Schwetter, H. Neubauer, & D. Mathei (Hrsg.), Die Produktivität von Musikkulturen. (S. 37-74). Heidelberg: Springer VS. 10.1007/978-3-658-19018-7_3
Kühn, M. (2018). Abgehängt? Peripherisierung und Chancen der Entperipherisierung von Klein- und Mittelstädten. in B. Emunds, C. Czingon, & M. Wolff (Hrsg.), Stadtluft macht reich/arm: Stadtentwicklung, soziale Ungleichheit und Raumgerechtigkeit. (S. 155-178). (Die Wirtschaft der Gesellschaft; Band 4). Marburg: Metropolis.
Nelle, A. (2018). 25 Jahre Neubauerneuerung in Ostdeutschland. in U. Altrock, D. Kurth, R. Kunze, G. Schmitt, & H. Schmidt (Hrsg.), Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017. (S. 57-72). Wiesbaden: Springer VS.
Hillmann, F. (2018). Migrantische Unternehmen als Teil städtischer Regenerierung. in B. Emunds, C. Czingon, & M. Wolff (Hrsg.), Stadtluft macht reich/arm: Stadtentwicklung, soziale Ungleichheit und Raumgerechtigkeit. (S. 297-326). (Jahrbuch Die Wirtschaft der Gesellschaft ; Band 4). Marburg: Metropolis.
Lange, B., & Bürkner, H-J. (2018). Flexible Value Creation: Conceptual Prerequisites and Empirical Explorations in Open Workshops. Geoforum, 88(1), 96-104. 10.1016/j.geoforum.2017.11.020
Schmidt, S., Ibert, O., Kühn, J., & Kuebart, A. (2018). Open Creative Labs in Deutschland – Räumliche Konfigurationen für Temporäres Experimentieren und Arbeiten. in H. Pechlaner, & E. Innerhofer (Hrsg.), Temporäre Konzepte: Coworking und Coliving als Perspekive für die Regionalentwicklung. (S. 60-76). Stuttgart: Kohlhammer.
Grabher, G., & Ibert, O. (2018). Schumpeterian Customers?: How Active Users Co-create Innovations . in G. Clark, M. Feldman, M. Gertler, & D. Wójcik (Hrsg.), New Oxford Handbook of Economic Geography. Oxford: Oxford University Press.
Gailing, L. (2018). Die räumliche Governance der Energiewende: Eine Systematisierung der relevanten Governance-Formen. in O. Kühne, & F. Weber (Hrsg.), Bausteine der Energiewende. (S. 75-90). (RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007%2F978-3-658-19509-0
Aßmann, C. (2018). Phönix aus Beton: Erneuerung durch Kritik in der Architektur der 1960er Jahre. Trajectoires, (11).
Fuhr, H., Hickmann, T., & Kern, K. (2018). The Role of Cities in Multi-level Climate Governance: Local Climate Policies and the 1.5 °C Target. Current Opinion in Environmental Sustainability, 30(2), 1-6. 10.1016/j.cosust.2017.10.006
Sommer, V. (2018). Erinnern im Internet: Der Online-Diskurs um John Demjanjuk . (Soziales Gedächtnis, Erinnern und Vergessen – Memory Studies; Band 10). Springer VS.
Brinks, V., Ibert, O., Müller, F. C., & Schmidt, S. (2018). From Ignorance to Innovation: Serendipitous and Purposeful Mobility in Creative Processes - The Cases of Biotechnology, Legal Services and Board Games. Environment and Planning A. 10.1177/0308518X18758327
Bernt, M. (2018). Gentrification between Urban und Rural. Dialogues in Human Geography, 8(1), 31-35. 10.1177/2043820617752001
Butter, A. (2018). Hermann Henselmann und der deutsch-deutsche Wettbewerb zum Wohngebiet Fennpfuhl 1956: Eine Annäherung unter schwierigen Bedingungen. in F. Thomas (Hrsg.), Der Architekt, die Macht und die Baukunst: Hermann Henselmann in seiner Berliner Zeit 1949-1995. (S. 85-94). Berlin: Theater der Zeit.
Butter, A. (2018). Ochs als Grenzgänger zwischen Heidelberg und Dresden: Die Jahre von 1947 bis 1953. in Karl Wilhelm Ochs: Architekt und Künstler. (S. 52-69). Dresden: Sandstein Kommunikation.
Honeck, T. (2018). A Touch of Post-truth: the Roles of Narratives in Urban Policy Mobilities. Geographica Helvetica, 73(2), 133-145. 10.5194/gh-73-133-2018
Bürkner, H-J., & Scott, J. W. (2018). Spatial Imaginaries and Selective In/visibility: Mediterranean Neighbourhood and the European Union’s Engagement with Civil Society after ‘Arab Spring’. European Urban and Regional Studies. 10.1177/0969776418771435
Scott, J. W., Brambilla, C., Celata, F., Coletti, R., Bürkner, H-J., Ferrer-Gallardo, X., & Gabrielli, L. (2018). Between Crises and Borders: Interventions on Mediterranean Neighbourhood and the Salience of Spatial Imaginaries. Political Geography, 63(3), 174-184. 10.1016/j.polgeo.2017.07.008
Singh, A. (2018). Zur Transkription und Repräsentation von Handlungskoordinierungen in Raum und Zeit: Am Beispiel von Wissenskommunikation im Trampolintraining. in C. Moritz, & M. Corsten (Hrsg.), Handbuch Qualitative Videoanalyse: Method(olog)ische Herausforderungen – forschungspraktische Perspektiven. (S. 197-216). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-15894-1_12
Calbet Elias, L., & Roskamm, N. (Hrsg.) (2018). sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung; Band 6, Nr. 1. Berlin: Suburban e.V.
Ibert, O., Brinks, V., & Schmidt, S. (2018). Do It! Partizipation und Innovation durch "Machen" in Open Creative Labs: Politische Gestaltungsaufgaben und Förderoptionen. 14 S. (Policy Paper). Erkner: Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung.
Calbet Elias, L., & Million, A. (2018). Das Hobrechtsche Berlin erforschen. in G. Dolff-Bonekämper, A. Million, & E. Pahl-Weber (Hrsg.), Das Hobrechtsche Berlin: Wachstum, Wandel und Wert der Berliner Stadterweiterung. (S. 8-15). Berlin: Dom Publishers.
Kühn, M. (2018). Immigration Strategies of Cities: Local Growth Policies and Urban Planning in Germany. European Planning Studies.
Cassidy, K., Innocenti, P., & Bürkner, H-J. (2018). Brexit and new autochthonic politics of belonging. Space and Polity, 49, 1-17. 10.1080/13562576.2018.1505490
2017
Rhede-Bauers, C., & Volkmann, A. (2017). Einfach weil es schön ist?: Wiederaufbauvorhaben im Diskurs. in U. Altrock, & S. Huning (Hrsg.), Die schöne Stadt: Begriffe und Debatten - Theorie und Praxis in Städtebau und Architektur. (S. 347-380). (Planungsrundschau 24). Berlin.
Bischof , A., Sommer, V., Frank , A., & Schmidt , T. (2017). „Medien und Asyl“: Methodenausbildung mit Anwendungsbezug als Chance und Herausforderung. HDS.Journal , (1), 49-54. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:15-qucosa2-156950
Sommer, V., Bischof , A., & Hübner , L. (2017). Narratives of Mediated Migration in Handcrafted Objects: Media Solutions Through the Eyes and Hands of Refugees. in C. Sandten, C. Gualtieri, R. Pedretti, & E. Kronshage (Hrsg.), Crisis, Risks and New Regionalisms in Europe. (S. 133-148). Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier.
Töppel, M., Hahne, M., & Bartels, M. (2017). Informationsvorlagen für die interorganisationale Kommunikation im Krisenfall. Crisis prevention.
Töppel, M., Bartels, M., Nagel, C., & Hahne, M. (2017). A Social Network to Identify Responsibilities and Expertises in Crisis Scenarios. in: 3rd International Conference on Information and Communication Technologies for Disaster Management (ICT-DM’2016) 10.1109/ICT-DM.2016.7857232
Gee, K., & Gailing, L. (Hrsg.) (2017). The Collaborative “Making” of Energy Landscapes: Virtual Special Issue, Contains Articles from 01 September 2017 to 01 October 2017. (Energy Policy; Band Virtual Special Issue).
Krüger, T. N., & Strüver, A. (2017). Narrative der ‚guten Ernährung‘: Ernährungsidentitäten und die Aneignung öffentlicher Nachhaltigkeitsdiskurse durch Konsument*innen. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie. 10.1515/zfw-2017-0006
Meißner, K. (2017). Die Berliner "Mietskaserne": Eine Diskursgeschichte zu Ursprung, Ubiquität und Unbestimmtheit eines Begriffs. Forum Stadt, 44(4), 371-385.
Krüger, T. (2017). Conflicts over Carbon Capture and Storage in International Climate Governance. Energy Policy, 100, 58-67. 10.1016/j.enpol.2016.09.059
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2017). Macht-Räume in der DDR. (Deutschland Archiv, Special Issue).
Lange, B., Schmidt, S., Domann, V., Ibert, O., Kühn, J., & Kuebart, A. (2017). Basteln – Gestalten – Experimentieren: Offene kreative Orte in Deutschland. in Nationalatlas. (Band 11,3). Leipzig: Leibniz-Institut für Länderkunde.
Hofer, S., & Butter, A. (2017). Einleitung. in S. Hofer, & A. Butter (Hrsg.), Blick zurück nach vorn: Architektur und Stadtplanung in der DDR. (S. 1-9). (Schriftenreihe des Arbeitskreises Kunst in der DDR; Nr. 3). Marburg: Philipps-Universität Marburg. 10.17192/es2017.0004
Bernt, M. (2017). Phased Out, Demolished and Privatized: Social Housing in an Eastgerman Shrinking City. in P. Watt, & P. Smets (Hrsg.), Social Housing and Urban Renewal: A Cross-National Perspective. (S. 253-276). Oxford: Emerald Publishers.
Gailing, L., & Leibenath, M. (2017). Political Landscapes between Manifestations and Democracy, Identities and Power. Landscape Research, 42(4), 337-348. 10.1080/01426397.2017.1290225
Beveridge, R., & Koch, P. (2017). What is (still) Political about the City?. Urban Studies, 54(1), 62-66. 10.1177/0042098016671478
Beveridge, R., & Koch, P. (2017). The Post-Political Trap?: Reflections on Politics, Agency and the City. Urban Studies, 54(1), 31-43. 10.1177/0042098016671477
Beveridge, R., Moss, T., & Naumann, M. (2017). Sociospatial Understanding of Water Politics: Tracing the Multidimensionality of Water Reuse. Water Alternatives, 10(1), 22-40.
Beerepoot, N., Lambregts, B., & Kleibert, J. M. (Hrsg.) (2017). Globalisation and Services-driven Economic Growth: Perspectives from the Global North and South. (The Dynamics of Economic Space). London, New York: Routledge.
Beerepoot, N., Kleibert, J. M., & Lambregts, B. (2017). Conclusions: Trends and Ways Forward in Services-driven Economic Growth. in N. Beerepoot, B. Lambregts, & J. Kleibert (Hrsg.), Globalisation and Services-driven Economic Growth: Perspectives from the Global North and South. (S. 223-330). (The Dynamics of Economic Space). London, New York: Routledge.
Lambregts, B., Beerepoot, N., & Kleibert, J. M. (2017). Globalisation and Services-driven Economic Growth: An Introduction. in N. Beerepoot, B. Lambregts, & J. Kleibert (Hrsg.), Globalisation and Services-driven Economic Growth: Perspectives from the Global North and South. (S. 1-18). (The Dynamics of Economic Space). London, New York: Routledge.
Becker, S., Naumann, M., & Moss, T. (2017). Between Coproduction and Commons: Understanding Initiatives to Reclaim Urban Energy Provision in Berlin and Hamburg. Urban Research & Practice, 10(1), 63-85. 10.1080/17535069.2016.1156735
Beveridge, R., & Naumann, M. (2017). Für ein Recht auf Intrastruktur!: Stadtpolitische Konflikte um die Energie- und Wasserversorgung in Berlin. in M. Flitner, J. Lossau, & A-L. Müller (Hrsg.), Infrastrukturen der Stadt. (S. 67-88). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-10424-5
Kühn, M. (2017). Planungspolitiken: Zum Verhältnis von Planung und Politik. RaumPlanung, (189), 8-13.
Gänzle, S., & Kern, K. (2017). Neue Mehrebenenpolitik im Nordosten Europas?: Eine Governance-Analyse der Ostseestrategie der Europäischen Union. in E. Bos, C. Griessler, & C. Walsch (Hrsg.), Die EU-Strategie für den Donauraum auf dem Prüfstand: Erfahrungen und Perspektiven. (S. 153-176). (Andrássy Studien zur Europaforschung; Nr. 18). Baden-Baden: Nomos.
Beyer, E. (2017). Die Aushandlung der Moderne im Zeichen des Kalten Kriegs: Sowjetische, afghanische und westliche Experten bei der Stadtplanung in Kabul in den 1960er Jahren. in T. Penter, & E. Meier (Hrsg.), Sovietnam: Die Sowjetunion in Afghanistan 1979-1989. (S. 55-84). Paderborn: Schöningh.
Gailing, L. (2017). Die neuen ländlichen Energieräume: Kulturlandschaften der Energiewende. Ländlicher Raum, 68(01), 43-45.
Becker, S., Kunze, C., & Vancea, M. (2017). Community Energy and Social Entrepreneurship: Addressing Purpose, Organisation and Embeddedness of Renewable Energy Projects. Journal of Cleaner Production, (147), 25-36. 10.1016/j.jclepro.2017.01.048
Gailing, L., & Leibenath, M. (Hrsg.) (2017). Political Landscapes. (Landscape Research, Special Issue; Band 42, Nr. 4).
Swiaczny, F., & Hillmann, F. (2017). Migration und Flucht im Globalen Süden. Geographische Rundschau, (3), 46-50.
Moss, T., Naumann, M., & Krause, K. (2017). Turning Wastewater into Energy: Challenges of Reconfiguring Regional Infrastructures in the Berlin–Brandenburg Region. Local Environment, 22(3), 269-285. 10.1080/13549839.2016.1195799
Tuvikene, T., Neves Alves, S., & Hilbrandt, H. (2017). Strategies for Relating Diverse Cities: A Multi-Sited Individualising Comparison of Informality in Bafatá, Berlin and Tallinn. Current Sociology, 65(2), 276-288. 10.1177/0011392116657298
Hohmann, A., Singh, A., & Voigt, L. (2017). Konzepte erfolgreichen Nachwuchstrainings (KerN): Abschlussbericht zum Forschungsprojekt "Langfristiger Leistungsaufbau im Nachwuchsleistungssport". ( Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft; Nr. 2016/06). Hellenthal: Sportverlag Strauß.
Werner, O. (2017). Die Etablierung der staatlichen Bezirksverwaltungen in Brandenburg und der übrigen DDR: Forschungsstand und Forschungsperspektiven. in O. Werner, D. Kotsch, & H. Engler (Hrsg.), Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg: Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960. (S. 57-64). (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte; Band 16). Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag.
Engler, H., & Kotsch, D. (2017). Staat und Staatspartei: Die Verwaltungsreform der SED in Brandenburg 1952 –1960. in O. Werner, D. Kotsch, & H. Engler (Hrsg.), Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg : Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960. (S. 15-56). (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte; Band 16). Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag.
Werner, O., Kotsch, D., & Engler, H. (Hrsg.) (2017). Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg: Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960. (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte; Band 16). Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag.
Christmann, G. (2017). Analysing Changes in Discursive Constructions of Rural Areas in the Context of Demographic Change: Towards Counterpoints in the Dominant Discourse on “Dying Villages”. Comparative Population Studies, 41(3-4), 359-378. 10.12765/CPoS-2017-03en
Bürkner, H-J. (2017). Bordering, Borderscapes, Imaginaries: From Constructivist to Post-Structural Perspectives. in E. Opilowska, Z. Kurcz, & J. Roose (Hrsg.), Advances in European Borderlands Studies. (S. 85-107). (German and European Studies of the Willy Brandt Center at the Wroclaw University; Band 17). Baden-Baden: Nomos.
Flierl, B., & Bernhardt, C. (Hrsg.) (2017). Kritisch denken für Architektur und Gesellschaft: Arbeitsbiografie und Werkdokumentation 1948-2017. (Erweiterte Neuauflage Aufl.) (Regio doc : Dokumentenreihe des IRS; Nr. 4). Erkner: Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung.
Bürkner, H-J. (2017). Scaling and Bordering: An Elusive Relationship?. Journal of Borderlands Studies, 1-17. 10.1080/08865655.2017.1300926
Hilbrandt, H. (2017). Insurgent Participation: Consensus and Contestation in Planning the Redevelopment of Berlin-Tempelhof Airport. Urban Geography, 38(4), 537-556. 10.1080/02723638.2016.1168569
Bernhardt, C. (2017). Urbanizing a River in a Bicultural Border Region: Strasbourg and the Upper Rhine on the Way to Water Modernity, 1789-1925. in M. Knoll, U. Lübken, & D. Schott (Hrsg.), Rivers Lost – Rivers Regained. Rethinking City-River Relationships. (S. 140-155). Pittsburgh: University of Pittsburgh Press.
Honeck, T. (2017). From Squatters to Creatives: An Innovation Perspective on Temporary Use in Planning. Planning Theory & Practice, 18(2), 268-287. 10.1080/14649357.2017.1303536
Brinks, V., Ibert, O., & Wendland, A. V. (2017). Beratung unter Stress: Experten in und für Krisen. 19 S. (Leibniz-Forschungsverbund Krisen einer globalisierten Welt / Working Paper; Nr. 2). Frankfurt am Main: Leibniz-Forschungsverbund Krisen einer globalisierten Welt.
Bernhardt, C., & Werner, O. (2017). "Macht-Räume in der DDR": Plädoyer für eine raumbezogene Analyse des sozialistischen Herrschaftssystems. Deutschland Archiv.
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2017). Spatial Dimensions of Governance in 20th Century Political Struggles. (Historical Social Research, Special Issue; Band 42, Nr. 2).
Kuhl, L., & Werner, O. (2017). Bezirke on Scale: Regional and Local Actors in East German 'Democratic Centralism'. Historical Social Research, 42(2), 243-266. 10.12759/hsr.42.2017.2.243-266, 10.12759/hsr.42.2017.2.243-266
Bernhardt, C. (2017). Governance, Statehood, and Space in 20th Century Political Struggles: An Introduction. Historical Social Research, 42(2), 199-217. 10.12759/hsr.42.2017.2.199-217
Bernhardt, C. (2017). Müde Arbeiter in grauen Städten: Entwicklungslinien und Ambivalenzen der Urbanisierungspolitik der DDR. in S. Grüner, & S. Mecking (Hrsg.), Wirtschaftsräume und Lebenschancen: Wahrnehmung und Steuerung von sozialökonomischem Wandel in Deutschland 1945-2000. (S. 253-268). (Schriftenreihe der Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte; Nr. 114). Berlin: De Gruyter. 10.1515/9783110523010-014
Bernt, M. (2017). The Emergence of "Stadtumbau Ost". Urban Geography. 10.1080/02723638.2017.1332926
Fink, M., Lang, R., & Richter, R. (2017). Social Entrepreneurship in Marginalised Rural Europe: Towards Evidence-Based Policy for Enhanced Social Innovation. Regions, 306(1), 6-10. 10.1080/13673882.2017.11878963
Butter, A. (2017). Dreihundert Jahre Fortschritt: Authentizitätskonflikte bei der Inwertsetzung des "Bau-Erbes" in Dessau. in C. Bernhardt, M. Sabrow, & A. Saupe (Hrsg.), Gebaute Geschichte: Historische Authentizität im Stadtraum. (S. 137-164). Göttingen: Wallstein.
Bernhardt, C., Sabrow, M., & Saupe, A. (2017). Authentizität und Bauerbe: Transdisziplinäre Perspektiven. in C. Bernhardt, M. Sabrow, & A. Saupe (Hrsg.), Gebaute Geschichte: Historische Authentizität im Stadtraum. (S. 9-22). Göttingen: Wallstein.
Bernhardt, C., Sabrow, M., & Saupe, A. (Hrsg.) (2017). Gebaute Geschichte: Historische Authentizität im Stadtraum. Göttingen: Wallstein.
Kühn, M. (2017). Planung, Politik und Macht in Städten. disP: The Planning Review, 53(2), 109-119. 10.1080/02513625.2017.1341218
Federwisch, T. (2017). Wiederbelebung schrumpfender Dörfer: Mit Innovationen gegen die Abwärtsspirale. in E. Innerhofer, & H. Pechlaner (Hrsg.), Schrumpfung und Rückbau: Perspektiven der Regional- und Destinationsentwicklung. (S. 53-70). München: Oekom.
Kress, C., & Bernhardt, C. (2017). Entwicklungslinien der Planungsgeschichtsschreibung in Deutschland – Eine Zwischenbilanz. in H. Bodenschatz, & C. Kress (Hrsg.), Kult und Krise des großen Plans im Städtebau. (S. 209-214). Petersberg: Imhof.
Bernhardt, C. (2017). Schönheit versus Funktionalität: Architekten, Ingenieure und der Wandel der Expertenkultur im Städtebau im Kontext des Wettbewerbs Groß-Berlin 1908/10. in H. Bodenschatz, & C. Kress (Hrsg.), Kult und Krise des großen Plans im Städtebau. (S. 152-159). Petersberg: Imhof.
Bürkner, H-J. (2017). Imaginaries Ready for Use: Framings of the Bordered Intersectionalised Everyday Provided by the EU's Sectoral Policies. Political Geography. 10.1016/j.polgeo.2017.06.003
Bernt, M. (2017). „Keine unklugen Leute“: Die Durchsetzung des „Stadtumbau Ost“. Sub\urban: Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 5(1/2), 41-60.
Hillmann, F., & Spaan, E. (2017). On the Regional Rootedness of Population Mobility and Environmental Change. Comparative Population Studies, (42), 25-54. 10.12765/CPoS-2017-06en
Hilbrandt, H. (2017). Ananya Roy. in R. Koch, & A. Latham (Hrsg.), Key Thinkers on Cities. (S. 189-194). Sage Publications.
Becker, S., & Naumann, M. (2017). Rescaling Energy?: Räumliche Neuordnungen in der deutschen Energiewende. Geographica Helvetica, 72, 329-339. 10.5194/gh-72-329-2017
Gänzle, S., & Kern, K. (2017). Akademische Kooperation in der Makroregion Ostseeraum - Motive und Chancen. in Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.), Wissenschaft weltoffen 2017: Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland. (S. 134-135). Bielefeld: Deutscher Akademischer Austauschdienst. 10.3278/7004002pw
Kühn, M., Bernt, M., & Colini, L. (2017). Power, Politics and Peripheralization: Two Eastern German Cities. European Urban and Regional Studies, 24(3), 258-273. 10.1177/0969776416637207
Bernhardt, C. (2017). Grenzüberschreitende Verflechtungen in Zeiten politischer Konfrontation. in K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre. (S. 10-12). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Million, A., Calbet Elias, L., & Brück, A. (2017). Supermärkte und Discounter im Wandel: Der Einfluss von E-Commerce auf den Lebensmitteleinzelhandel. in A. Besecke, M. Josiane, R. Pätzold, & S. Thomaier (Hrsg.), Stadtökonomie – Blickwinkel und Perspektiven: Ein Gemischtwarenladen. (S. 90-92). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Becker, S., & Naumann, M. (2017). Energy Democracy: Mapping the Debate on Energy Alternatives. Geography Compass, 11(8). 10.1111/gec3.12321
Richter, R. (2017). Pluspunkte sammeln: Über den schwierigen Umgang mit dem industriellen Erbe im Stadtmarketing von Dortmund und Glasgow. in S. Eisenhuth, & M. Sabrow (Hrsg.), Schattenorte: Stadtimages und Vergangenheitslast . (S. 40-58). Göttingen: Wallstein.
von Wedelstaedt, U., & Singh, A. (2017). Intercorporeality with Imaginary Bodies: The Case of Trampoline and Boxing Training. in C. Meyer, & U. von Wedelstaedt (Hrsg.), Moving Bodies in Interaction – Interacting Bodies in Motion: Intercorporeality, Interkinesthesia, and Enaction in Sports. (S. 323 – 344). (Advances in Interaction Studies; Band 8). Amsterdam, Philadelphia: Benjamins . 10.1075/ais.8.13vwe
Bernt, M., Colini, L., & Förste, D. (2017). Privatization, Financialization and State Restructuring in East Germany: The Case of Am Südpark. International Journal of Urban and Regional Research, 41(4), 555-571. 10.1111/1468-2427.12521
Levels, A. (2017). Across the Border: Ties of Architects and Urban Planners between East and West Germany: The Case of Egon Hartmann, 1954-1976. Planning Perspectives, 32(4), 557-576. 10.1080/02665433.2017.1317015
Ehrlich, K., & Federwisch, T. (2017). Social Economy: A Useful Approach to Tackle Peripheralization in Eastern Germany?. Europa Regional, 23 (2015 I3), 2-9.
Motylinska, M. (2017). Radikal berlinisch?: Die Diskussionen über den Umgang mit der Architektur der 1960er Jahre bis zur Jahrtausendwende . in K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre. (S. 71-80). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Butter, A. (2017). Berolina-Moskau-International: Bautypologische Bezüge zwischen Ost und West. in K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre. (S. 54-70). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Calbet Elias, L. (2017). Financialised Rent Gaps and the Public Interest in Berlin’s Housing Crisis: Reflections on N. Smith’s ‚Generalised Gentrification‘. in A. Albet, & N. Benach (Hrsg.), Gentrification as a Global Strategy: Neil Smith and Beyond. (S. 165-176). (Routledge Critical Studies in Urbanism and the City). New York; London: Routledge.
Hofer, S., & Butter, A. (Hrsg.) (2017). Blick zurück nach vorn: Architektur und Stadtplanung in der DDR. (Schriftenreihe des Arbeitskreises Kunst in der DDR; Nr. 3). Marburg: Philipps-Universität Marburg. 10.17192/es2017.0004
Ibert, O., Brinks, V., Müller, F. C., & Schmidt, S. (2017). Offene Region: Regionale Gelegenheiten zur Innovation schaffen und nutzen. Unternehmen Region, 2(2017), 31-33.
Kühn, M. (2017). Zuwanderung - eine Perspektive für schrumpfende Städte und Regionen?. in Geteilte Räume. Strategien für mehr sozialen und räumlichen Zusammenhalt: Bericht der Fachkommission "Räumliche Ungleichheit" der Heinrich-Böll-Stiftung. (S. 58-78). (Schriftenreihe Wirtschaft und Soziales; Band 21). Berlin: Heinrich-Böll-Stifung.
Schmidt, S., & Brinks, V. (2017). Open Creative Labs: Spatial Settings at the Intersection of Communities and Organizations. Creativity and Innovation Management, 26(3), 291–299. 10.1111/caim.12220
Bürkner, H-J., & Lange, B. (2017). Sonic Capital and Independent Urban Music Production: Analysing Value Creation and ‘Trial and Error’ in the Digital Age. City, Culture and Society, 10(9), 33-40. 10.1016/j.ccs.2017.04.002
Haase, A., Nelle, A., & Mallach, A. (2017). Representing Urban Shrinkage: The Importance of Discourse as a Frame for Understanding Conditions and Policy. Cities, 69(9), 95-101. 10.1016/j.cities.2016.09.007
Nelle, A., Großmann, K., Haase, D., Kabisch, S., Rink, D., & Wolff, M. (2017). Urban Shrinkage in Germany: An Entangled Web of Conditions, Debates and Policies. Cities, 69(9), 116-123. 10.1016/j.cities.2017.02.006
Singh, A., & Albrecht , F. (2017). Verkörperte Techniken und technisierte Verkörperungen: Zur multimodalen Koordination von Handlungen und Wissen. in S. Lessenich (Hrsg.), Geschlossene Gesellschaften: Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016.
Christmann, G., Ibert, O., Jessen, J., & Walther, U-J. (2017). How Does Novelty Enter Spatial Planning?: Conceptualizing Innovations in Planning and Research Strategies. in W. Rammert, A. Windeler, H. Knoblauch, & M. Hutter (Hrsg.), Innovation Society Today: Perspectives, Fields, and Cases. (S. 247-272). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-19269-3_12
Kusenbach, M., & Christmann, G. (Hrsg.) (2017). Disaster Vulnerability and Resilience Building at the Social Margins. (International Journal of Mass Emergencies and Disasters, Special Issue; Band 35, Nr. 2).
Christmann, G., & Heimann, T. (2017). Understanding Divergent Constructions of Vulnerability and Resilience: Climate Change Discourses in the German Cities of Lübeck and Rostock. International Journal of Mass Emergencies and Disasters, Special Issue, 35(2), 120-143.
Christmann, G., & Kusenbach, M. (2017). Introduction to the Special Issue: Disaster Vulnerability and Resilience Building at the Social Margins. International Journal of Mass Emergencies and Disasters, Special Issue, 35(2), 1-6.
Kleibert, J. M., & Müller, F. C. (2017). Femininity and the Rise of ‘Ethical Fur’: How Fashion Designers Create Alternative Understandings of Value and Construct Gendered Identities. Journal of Consumer Ethics, 1(2), 55-62.
Kühn, M., & Lang, T. (Hrsg.) (2017). Metropolisierung und Peripherisierung in Europa. (Europa Regional; Band 2015 (2017), Nr. 4).
Moss, T., & Gailing, L. (2017). Gemeinschaftsgüter. in Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.), Handwörterbuch der Stadt‐ und Raumentwicklung. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Kühn, M., & Lang, T. (2017). Metropolisierung und Peripherisierung in Europa: Eine Einführung. Europa Regional, 2015 (2017)(4), 2-14.
Richter, R. (2017). The Industrial Heritage in Urban Imaginaries and City Images: A Comparison between Dortmund and Glasgow. The Public Historian, Special Issue, 39(4), 65-84. 10.1525/tph.2017.39.4.65
Hillmann, F., Bernt, M., & Calbet Elias, L. (2017). Von den Rändern der Stadt her denken: Das Beispiel Berlin. Aus Politik und Zeitgeschichte, 67(48), 25-31.
Newig, J., & Moss, T. (2017). Scale in Environmental Governance: Moving from Concepts and Cases to Consolidation. Journal of Environmental Policy and Planning, 19(5), 473-479. 10.1080/1523908X.2017.1390926
Newig, J., & Moss, T. (Hrsg.) (2017). Scale in Environmental Governance. (Journal of Environmental Policy & Planning; Band 19, Nr. 5).
Haller, C., & Nelle, A. (2017). Stadtumbau im Plattenbau - mehr als Abriss?: Reflexion und Ausblick. in U. Altrock, N. Grunze, & S. Kabisch (Hrsg.), Großwohnsiedlungen im Haltbarkeitscheck: Differenzierte Perspektiven ostdeutscher Großwohnsiedlungen. (S. 185-211). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007%2F978-3-658-18579-4
Bernt, M., & Milstrey, U. (2017). Quartiere auf Zeit revisited: neue Herausforderungen für Politik und Planung. in U. Altrock, N. Grunze, & S. Kabisch (Hrsg.), Großwohnsiedlungen im Haltbarkeitscheck: Differenzierte Perspektiven ostdeutscher Großwohnsiedlungen. (S. 145–167). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-18579-4_8
Grabher, G., & Ibert, O. (2017). Knowledge Collaboration in Hybrid Virtual Communities. in H. Bathelt, P. Cohendet, S. Henn, & L. Simon (Hrsg.), The Elgar Companion to Innovation and Knowledge Creation. (S. 537-555). Cheltenham: Edward Elgar. 10.4337/9781782548522
Drewes, K. (2017). Am Puls der Forschung: Die Wissenschaftlichen Sammlungen des IRS Erkner zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR. Museumsblätter, (31), 76-81.
Söderström, S., & Kern, K. (2017). The Ecosystem Approach to Management in Marine Environmental Governance: Institutional Interplay in the Baltic Sea Region. Environmental Policy and Governance, 27(6), 619-631. 10.1002/eet.1775
Bernhardt, C. (2017). Längst beerdigt und doch quicklebendig: Zur widersprüchlichen Geschichte der »autogerechten Stadt«. Zeithistorische Forschungen, 14(3), 526-540.
Engler, H., & Hasenöhrl, U. (2017). Erholungsplanung und Nutzungskonflikte im Ost-West-Vergleich: Das Rheinland und Brandenburg in den 1950er bis 1970er Jahren. Geschichte im Westen, 32(2017), 165-198.
Kleibert, J. M. (2017). On the Global City Map, but Not in Command?: Probing Manila's Position in the World City Network. Environment and Planning A, 49(12), 2897-2915. 10.1177/0308518X16663710
Richter, R. (2017). Rural Social Enterprises as Embedded Intermediaries: The Innovative Power of Connecting Rural Communities with Supra-Regional Networks. Journal of Rural Studies. 10.1016/j.jrurstud.2017.12.005
2016
Volkmann, A. (2016). Sozialräumliche Benachteiligung unter Schrumpfungsbedingungen. in U. Altrock, & R. Kunze (Hrsg.), Stadterneuerung und Armut. (S. 151-170). (Jahrbuch Stadterneuerung 2016). Wiesbaden.
Sommer, V. (2016). Diskursive Praktiken erinnerungskultureller Wissensproduktion im World Wide Web – ein Forschungsprogramm. in P. Haslinger , A. Schweiger , & J. Turkowska (Hrsg.), Wissen transnational: Funktionen – Praktiken – Repräsentationen. (S. 71-98). (Tagungen zur Ostmitteleuropa-Forschung; Band 34). Marburg: Herder-Institut.
Sommer, V. (2016). Diskursanalyse. in H. Friese , G. Rebane , M. Nolden , & M. Schreiter (Hrsg.), Handbuch Soziale Praktiken und Digitale Alltagswelten. Wiesbaden : Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-08460-8_52-1
Pentzold, C., Sommer, V., Fraas, C., & Meier , S. (2016). Reconstructing Media Frames in Multimodal Discourse: The John/Ivan Demjanjuk Trial. Discourse, Context & Media, 12, 32-39.
Bartels, M., Töppel, M., & Hahne, M. (2016). Vom Katastrophenszenario zum Krisenplan: Organisationsübergreifende Abstimmung im Vorfeld extremer Lagen . Notfallvorsorge.
Krüger, T. (2016). Weltklimarat. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 305-311). Transcript.
Krüger, T. (2016). Ökologische Modernisierung. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 225-231). Bielefeld: Transcript.
Krüger, T. (2016). CO2-Abscheidung und -Speicherung. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 43-49). Bielefeld: Transcript.
Togral, B. (2016). Development, Security and the Role of Frontex on the Turkish-Greek Border. in . I. Sirkeci, J. H. Cohen, & P. Yazgan (Hrsg.), Conflict, Insecurity and Mobility . London: Transnational Press London.
Togral, B. (2016). New Social Movements: “Refugees Welcome UK”. European Scientific Journal, 12(2), 96-108. 10.19044/esj.2016.v12n2p96
Bürkner, H-J., & Lange, B. (2016). Configurations of Value Creation in Open Workshops. in J. Wulfsberg, T. Redlich, & M. Moritz (Hrsg.), 1. interdisziplinäre Konferenz zur Zukunft der Wertschöpfung. (S. 307-316). Hamburg: Helmut-Schmidt-Universität.
Stein, A., Wiegand, T. S., Dehne, P., Hülz, M., Kühn, M., Kujath, H-J., ... Stahlkopf, E. (Hrsg.) (2016). Wissensgesellschaft als Herausforderung für ländlich-periphere Regionen: Beispiele aus Nordostdeutschland. (Forschungsberichte der ARL; Nr. 6). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2016). Contesting Neoliberalism in an ‘Activist City’: Working towards the Urban Commons in Berlin. Soundings, (64), 88-93.
Bismuth, C., Hansjürgens, B., Moss, T., Hoechstetter, S., Tockner, K., Yorke, V., ... Yaramanci, U. (2016). Lessons Learnt, Open Research Questions and Recommendations. in R. F. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society - Water - Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 279-292). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Mahnken, G. (2016). Wie man Regionen kulturpolitisch besser stärken könnte. Museumskunde, 81(1), 13-17.
Richter, R., & Rohnstock, N. (2016). Der Erzählsalon als Verfahren strategischen Erzählens: Konzeptionelle Voraussetzungen und empirische Gestalt am Beispiel des Projektes Lausitz an einen Tisch. Diegesis, 5(2), 84-100.
Motylinska, M. (2016). A „Concrete Ghetto“ or a „Prime Example with Blemishes“?: On Reputation of the Housing Estate Emmertsgrund in Germany. in: Section M33 “At Home in the “Concrete Jungle”: : Lived Experience and Reputation in Twentieth-century Mass Housing
Bernt, M. (2016). How Post-Socialist is Gentrification?: Observations in East Berlin and Saint Petersburg. Eurasian Geography and Economics, 57(4-5), 565-587. 10.1080/15387216.2016.1259079
Gailing, L. (2016). Landscapes as Dispositives?: Subjectivity, Power and Socio-Materiality in German Energy Landscapes. in O. Bender, J. Baumgartner, K. Heinrich, H. Humer-Gruber, B. Scott, & T. Töpfer (Hrsg.), Mountains, Uplands, Lowlands. European Landscapes from an Altitudinal Perspective. (S. 120). (IGF Forschungsberichte; Band 7). Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Borri, G. (2016). “Mobilità” intra europea: Il Caso dei Movimenti di Ritorno a Torino di Migranti Titolari di Protezione Umanitaria. Mondi Migranti, (1), 61-82. 10.3280/MM2016-001004
Hein, C., & Hillmann, F. (2016). The Missing Link: Redevelopment of the Urban Waterfront as a Function of Cruise Ship Tourism. in H. Porfyriou, & M. Sepe (Hrsg.), Waterfronts Revisited: European Ports in a Historic and Global Perspective. (S. 222-238). (Routledge Research in Planning and Urban Design). New York ; London: Routledge.
Söderström, S., Kern, K., Boström, M., & Gilek, M. (2016). 'Environmental Governance' and 'Ecosystem Management': Avenues for Synergies between Two Approaches. Interdisciplinary Environmental Review, 17(1), 1-19. 10.1504/IER.2016.074871
Moss, T., & Hamidov, A. (2016). Where Water Meets Agriculture: The Ambivalent Role of Water Users Associations. in R. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society – Water – Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 149-167). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Moss, T., & Dobner, P. (2016). Between Multiple Transformations and Systemic Path Dependencies. in R. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society – Water – Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 101-111). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Moss, T., & Francesch-Huidobro, M. (2016). Realigning the Electric City: Legacies of Energy Autarky in Berlin and Hong Kong. Energy Research and Social Science, (11), 225-236. 10.1016/j.erss.2015.10.002
Gänzle, S., & Kern, K. (2016). The European Union Strategy for the Baltic Sea Region. in A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (S. 123-144). (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Gänzle, S., & Kern, K. (2016). Macro-Regions, 'Macro-Regionalization' and Macro-Regional Strategies in the European Union: Towards a New Form of European Governance?. in A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (S. 3-22). (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Gänzle, S., & Kern, K. (Hrsg.) (2016). A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Haase, A., Bernt, M., Großmann, K., Mykhnenko, V., & Rink, D. (2016). Varieties of Shrinkage in European Cities. European Urban and Regional Studies, 23(1), 86-102. 10.1177/0969776413481985
Beveridge, R., & Naumann, M. (2016). Another Urban Infrastructure Is Possible: Contesting Energy and Water Networks in Berlin. in O. Coutard, & J. Rutherford (Hrsg.), Beyond the Networked City: Infrastructure Reconfigurations and Urban Change in the North and South. (S. 138-159). (Routledge Studies in Urbanism and the City). London: Routledge.
Minniberger, C. (2016). The Micro-Integration of Europe: The Functional Differentiation of Europe through Inter-Regional Learning. (Recht und Politik in der Europäischen Union; Band 6). Baden-Baden: Nomos.
Hillmann, F. (2016). Londons Regenerierungspraxis - Queen of Botox?. in V. Selbach, & K. Zehner (Hrsg.), London - Geographien einer Global City. (S. 41-60). (Sozial- und Kulturgeographie; Band 4). Bielefeld: Transcript.
Christmann, G., & Ibert, O. (2016). Eine sozialräumliche Perspektive auf Vulnerabilität und Resilienz: Sozialkonstruktivismus, Akteur-Netzwerk-Theorie und relationale Raumtheorie im Dialog. in R. Wink (Hrsg.), Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung. (S. 233-262). (Studien zur Resilienzforschung). Wiesbaden: Springer.
Noack, A., & Schmidt, T. (2016). Innovation und Kommunikation: Raumpionier-Ideen in Stadtquartieren mit ausgeprägten Problemlagen. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 155-178). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS.
Drewes, K. (2016). Ausgezeichnete Bürger: Ein Beitrag zur Debatte über das Bürgersein in der spätwilhelminischen Monarchie. in U. Daniel, & C. K. Frey (Hrsg.), Die preußisch-welfische Hochzeit 1913: Das dynastische Europa in seinem letzten Friedensjahr. (S. 26-36). Braunschweig: Appelhans.
Christmann, G. (2016). Einleitung: Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 7-25). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3
Christmann, G. (2016). Das theoretische Konzept der kommunikativen Raum(re)konstruktion. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 89-117). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3_5
Christmann, G. (Hrsg.) (2016). Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3
Hillmann, F. (2016). Migration: Eine Einführung aus sozialgeographischer Perspektive. (Sozialgeographie kompakt; Band 4). Stuttgart: Steiner.
Bürkner, H-J. (2016). Über "coole Orte" im Osten reden: Imaginationen kultureller Orte und machtgeleitete Kommunikationspraxis im Kontext posttransformativer Stadtentwicklung. Die Schiffbauergasse in Potsdam. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 179-207). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3_8
Becker, S., Bues, A., & Naumann, M. (2016). Zur Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte: Skizze eines Analysewerkzeugs. Raumforschung und Raumordnung, 74(1), 39-49. 10.1007/s13147-016-0380-0
Federwisch, T. (2016). Innovationen in Landgemeinden: Die Rolle von Potenzialentwicklern im Innovationsprozess. in Landesseniorenrat Thüringen (Hrsg.), Armut und Lebenslagen im Alter: Befunde und Perspektiven. (S. 99-112). Albersdorf: EchinoMedia.
Kleibert, J. M., & Kippers, L. (2016). Living the Good Life?: The Rise of Urban Mixed-Use Enclaves in Metro Manila. Urban Geography, 37(3), 373-395. 10.1080/02723638.2015.1082799
Christmann, G. (2016). Räumliche Transformationsprozesse in benachteiligten Stadtquartieren: Methodenintegrationen und -ergänzungen im Rahmen einer ethnographischen Diskursanalyse. in N. Burzan, R. Hitzler, & H. Kirschner (Hrsg.), Materiale Analysen: Methodenfragen in Projekten. (S. 73-93). (Erlebniswelten). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-12614-8_5
Kühn, M. (2016). Peripherisierung und Stadt: Städtische Planungspolitiken gegen den Abstieg. (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
Ziegelmayer, U. (2016). "Mein Haus liegt im Meer": Über den Zusammenhang von Umweltwandel und Migration im Südosten Ghanas. Südlink : Das Nord-Süd-Magazin von INKOTA, (175), 20-21.
Naumann, M., Moss, T., & Beveridge, R. (2016). Nutzung gereinigten Abwassers zwischen globalem Anspruch und regionalen Realitäten. Wasser und Abfall, 18(3), 55-58.
Christmann, G. (2016). El poder de las fotografías de edificios en el discurso urbano de Dresden: Hacia un análisis del discurso visual. in N. G. Pardo Abril, & N. C. Forero Medina (Hrsg.), Introducción a los estudios del discurso multimodal. (S. 181-196). (Serie Techné). Bogotá: Universidad Nacional de Colombia.
Hillmann, F. (2016). Migrant Entrepreneurship as a Central Form of Urban Transformation through Migration and Mobility. in L. Faldini (Hrsg.), Dal Mediterraneo al Baltico: Dinamiche sociali in area urbana. (S. 37-54). (Scienze politiche e sociali). Novi Ligure: Edizioni Epoké.
Bürkner, H-J. (2016). Exploring the ‘360 Degree’ Blur: Digitization, Sonic Capital and the Strategic Orientations of Electronic Indie Labels. in B. J. Hracs, M. Seman, & T. E. Virani (Hrsg.), The Production and Consumption of Music in the Digital Age. (S. 161-176). (Routledge Studies in Human Geography; Band 58). New York ; London: Routledge.
Bernhardt, C. (2016). Moderne Stadtgeschichte. in L. Busse, W. Enderle, R. Hohls, G. Horstkemper, T. Meyer, J. Prellwitz, & A. Schuhmann (Hrsg.), Clio Guide : Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften. (S. 1-18). (Historisches Forum; Band 19). Berlin.
Nelle, A. (2016). Tackling Human Capital Loss in Shrinking Cities: Urban Development and Secondary School Improvement in Eastern Germany. European Planning Studies, 24 (5), 865–883. 10.1080/09654313.2015.1109611
Gailing, L., & Röhring, A. (2016). Germany’s Energiewende and the Spatial Reconfiguration of an Energy System. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany’s Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 11-20). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_2
Gailing, L., & Moss, T. (2016). Conclusions and Outlook for Future Energy Transitions Research. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 109-119). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_7
Moss, T., & Gailing, L. (2016). Introduction. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 1-9). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_1
Gailing, L., & Moss, T. (Hrsg.) (2016). Conceptualizing Germany’s Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4
Bues, A., & Gailing, L. (2016). Energy Transitions and Power: Between Governmentality and Depoliticization. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 69-91). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_5
Becker, S., Moss, T., & Naumann, M. (2016). The Importance of Space: Towards a Socio-Material and Political Geography of Energy Transitions. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 93-108). London : Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_6
Moss, T., Becker, S., & Gailing, L. (2016). Energy Transitions and Materiality: Between Dispositives, Assemblages and Metabolisms. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 43-68). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_4
Becker, S., Beveridge, R., & Röhring, A. (2016). Energy Transitions and Institutional Change: Between Structure and Agency. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 21-41). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_3
Brinks, V. (2016). Situated Affect and Collective Meaning: A Community Perspective on Processes of Value Creation and Commercialization in Enthusiast-Driven Fields. Environment and Planning A, 48(6), 1152-1169. 10.1177/0308518X16633470
Bernhardt, C. (2016). Im Spiegel des Wassers: Eine transnationale Umweltgeschichte des Oberrheins (1800 - 2000). (Umwelthistorische Forschungen; Band 5). Köln: Böhlau.
Obertreis, J., Moss, T., Mollinga, P., & Bichsel, C. (2016). Water, Infrastructure and Political Rule: Introduction to the Special Issue. Water Alternatives, 9(2), 168-181.
Moss, T. (2016). Conserving Water and Preserving Infrastructures between Dictatorship and Democracy in Berlin. Water Alternatives, 9(2), 250-271.
Bichsel, C., Mollinga, P., Moss, T., & Obertreis, J. (Hrsg.) (2016). Water, Infrastructure and Political Rule. (Water Alternatives, Special Issue; Band 9, Nr. 2).
Peter Zander, T. S. Amjath-Babu , Sara Preissel, Moritz Reckling, Andrea Bues, Nicole Schläfke, Tom Kuhlman, Johann Bachinger, Sandra Uthes, Fred Stoddard, Donal Murphy-Bokern, Christine Watson (2016). Grain Legume Decline and Potential Recovery in European Agriculture: A Review. Agronomy for Sustainable Development, 36(2), [26]. 10.1007/s13593-016-0365-y
Christmann, G., Ibert, O., Jessen, J., & Walther, U-J. (2016). Wie kommt Neuartiges in die räumliche Planung?: Konzeptionierung von Innovationen in der Planung und Forschungsstrategien. in W. Rammert, A. Windeler, H. Knoblauch, & M. Hutter (Hrsg.), Innovationsgesellschaft heute: Perspektiven, Felder und Fälle. (S. 273-300). Wiesbaden: Springer VS.
Bernhardt, C., & Zimmermann, C. (2016). La ville industrielle en République fédérale d’Allemagne et en République démocratique allemande: Convergences et divergences. Histoire, Économie & Société, 35(2), 45-61.
Philipps, A., Schölzel, H., & Richter, R. (2016). Defaced Election Posters: Between Culture Jamming and Moral Outrage. A Case Study. Communication, Politics and Culture, 49(1), 86-110.
Kilper, H. (2016). Familie als Unternehmenskultur. in Proprojekt. (S. 76-83). Frankfurt / Main: PROPROJEKT Planungsmanagement & Projektberatung GmbH.
Nelle, A. (2016). Strategien der Wohnungsbestandsentwicklung im Stadtumbau Ost: Zwischen Leerstand und Wachstum - Portfoliomanagement. Die Wohnungswirtschaft, 69(7), 54-57.
Kuhl, L. (2016). Regionale Macht-Räume im Zentralismus? Die "Eigenverantwortung" der örtlichen Organe der DDR. Deutschland Archiv.
Togral, B. (2016). Syrian refugees in Turkey: from “guests” to “enemies”?. New Perspectives on Turkey, (54), 55-75. 10.1017/npt.2016.4
Becker, S., Blanchet, T., & Kunze, C. (2016). Social Movements and Urban Energy Policy: Assessing Contexts, Agency and Outcomes of Remunicipalisation Processes in Hamburg and Berlin. Utilities Policy, 41, 228-236. 10.1016/j.jup.2016.02.001
Bernt, M. (2016). Gentrification under Question: Conceptual Risks and Political Consequences. in A. Spellerberg, & M. Harnack (Hrsg.), Urban Quality of Life at Risk. (S. 10-18). Kaiserslautern ; Frankfurt (Main): Technische Universität Kaiserslautern.
Moss, T. (2016). Discarded Surrogates, Modified Traditions, Welcome Complements: The Chequered Careers of Alternative Technologies in Berlin’s Infrastructure Systems. Social Studies of Science, 46(4), 559-582 . 10.1177/0306312716657205
Kleibert, J. M. (2016). Pervasive but Neglected: Conceptualizing Services and Global Production Networks. Geography Compass, 10(8), 333-345. 10.1111/gec3.12271
Canzler, W., Grundmann, P., Leibenath, M., Moss, T., Quitzow, L., & Rave, T. (Hrsg.) (2016). The German Energiewende – What's Happening?. (Utilities Policy, Special Issue; Band 41). 10.1016/S0957-1787(16)30216-8
Quitzow, L., Canzler, W., Grundmann, P., Leibenath, M., Moss, T., & Rave, T. (2016). The German Energiewende – What's Happening?: Introducing the Special Issue. Utilities Policy, 41, 163-171. 10.1016/j.jup.2016.03.002
Bernt, M. (2016). Very Particular, or rather Universal?: Gentrification through the Lenses of Ghertner and López-Morales. City, 20(4), 637-644. 10.1080/13604813.2016.1143682
Gailing, L., & Röhring, A. (2016). Is It All about Collaborative Governance?: Alternative Ways of Understanding the Success of Energy Regions. Utilities Policy, 41, 237-245. 10.1016/j.jup.2016.02.009
Hillmann, F., & Ziegelmayer, U. (2016). Environmental Change and Migration in Coastal Regions: Examples from Ghana and Indonesia. Die Erde, 147(2), 119-138. 10.12854/erde-147-9
Engler, H. (2016). Between State Socialist Emancipation and Professional Desire: Women Architects in the German Democratic Republic, 1949-1990. in M. Pepchinski, & M. Simon (Hrsg.), Ideological Equals: Women Architects in Socialist Europe 1945-1990. (S. 7-19). London ; New York: Routledge.
Förste, D., & Bernt, M. (2016). Black Box Verdrängung: Bleiben im Kiez oder Wegzug an den Rand?: Kleinräumliche Wanderungen im Zuge von Aufwertungsprozessen in Berlin-Prenzlauer Berg. in I. Helbrecht (Hrsg.), Gentrifizierung in Berlin: Verdrängungsprozesse und Bleibestrategien. (S. 45-68). (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
Kühn, M. (2016). Kooperation und Konkurrenz: Variationen der Stadtpolitik in schrumpfenden Regionen. in M. Barbehön, & S. Münch (Hrsg.), Variationen des Städtischen - Variationen lokaler Politik. (S. 149-172). (Stadtforschung aktuell). Wiesbaden: Springer VS.
Thöner, W., Butter, A., Pfeifer, I., & Savelsberg, W. (2016). Dessau/Wörlitz : Architekturführer. Berlin: Dom Publishers.
Christmann, G. (2016). Erzählsalons als Identitätsstifter für Städte und Regionen: Eine sozialwissenschaftliche Perspektive. in Lausitz. Lebensgeschichten einer Heimat: Geschichten aus dem Erzählsalon. (S. 253-254). Berlin: Rohnstock Biografien.
Gailing, L., & Ibert, O. (2016). Schlüsselfiguren: Raum als Gegenstand und Ressource des Wandels. Raumforschung und Raumordnung, 74(5), 391-403. 10.1007/s13147-016-0426-3
Engler, H. (2016). Innovatives Bauen in der DDR im Bezirk Lichtenberg. in S. M. Strietzel, T. Thiele, & D. Moldt (Hrsg.), Die moderne Stadt Berlin-Lichtenberg: Ein Architekturführer. (S. 161-163). Berlin: Berlin Story.
Otto, A., & Becker, S. (2016). Natur, Gesellschaft, Materialität: Herausforderungen der Politischen Ökologie. (Geographica Helvetica, Special Issue; Band 71, Nr. 4). 10.5194/gh-71-221-2016
Kühn, M., & Kujath, H-J. (2016). Ländliche Räume in der Wissensgesellschaft: Zwischen Zentrum und Peripherie. in Wissensgesellschaft als Herausforderung für ländlich-periphere Regionen: Beispiel aus Nordostdeutschland. (S. 36-47). (Forschungsberichte der ARL; Band 6). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Kühn, M., & Rühl, U. (2016). Schule und Beruf: Bildungsnetzwerke zwischen Schulen, Unternehmen und Kommunen. in Wissensgesellschaft als Herausforderung für ländlich-periphere Regionen: Beispiele aus Nordostdeutschland. (S. 60-69). (Forschungsberichte der ARL; Band 6). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Motylinska, M. (2016). ‚Ape Rock’ or an Icon of Brutalist Architecture in Germany?. in A. Tostoes, & Z. Ferreira (Hrsg.), Adaptive Reuse: The Modern Movement towards the Future. (S. 444-450). Docomomo International.
Butter, A., & Tornack, S. (2016). Junkers baut: Eine Spurensuche. (Bauhaus Taschenbuch; Band 13). Leipzig: Spector Books.
Bernhardt, C. (2016). Zwischen Bauhaus-Moderne und konservativer Siedlungspolitik: Gustav Langen als Grenzgänger im Städtebau des frühen 20. Jahrhunderts. in P. Bernhard (Hrsg.), Bauhausvorträge: Gastredner am Weimarer Bauhaus 1919-1925. (S. 265-272). (Neue Bauhausbücher; Band 4). Berlin: Gebr. Mann-Verlag.
Kleibert, J. M. (2016). Global Production Networks, Offshore Services and the Branch-Plant Syndrome. Regional Studies, 50(12), 1995-2009. 10.1080/00343404.2015.1034671
Krämer, C., Schuler, J., Uckert, G., & Bues, A. (2016). Natur- und Klimaschutzeffekte der landwirtschaftlichen Flächennutzung und ihre Trends. Natur und Landschaft : Zeitschrift für Naturschutz und Landschaftspflege, 91(11), 501-507. 10.17433/11.2016.50153420.501-507
Gailing, L. (2016). Transforming Energy Systems by Transforming Power Relations: Insights from Dispositive Thinking and Governmentality Studies. Innovation: The European Journal of Social Science Research, 29(3), 243-261. 10.1080/13511610.2016.1201650
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2016). Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Bernhardt, C. (2016). Auf dem Weg zu einer translokalen Gesellschaftsgeschichte städtischer öffentlicher Räume. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 293-306). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Engler, H. (2016). Zwischen "Alexverbot" und "Wasserklops": Gestaltung und subkulturelle Aneignung von Alexanderplatz und Breitscheidplatz in der urbanen Systemkonkurrenz Ost- und West-Berlins. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 173-212). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Necker, S. (2016). Straßenglück?! Planung und Aneignung städtischer Fußgängerzonen in Frankfurt/Main und Karl-Marx-Stadt. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 141-172). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Beyer, E. (2016). Neu-Altona. Kontroversen über moderne Freiraumplanung in transnationalen Expertennetzwerken der Nachkriegszeit. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 31-60). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Butter, A. (2016). West und Ost im Ringen um den sozialen Stadtraum. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 61-98). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Bernhardt, C. (2016). Städtische öffentliche Räume im 20. Jahrhundert im Spannungsfeld von Planung, Stadtgesellschaft und Politik. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 9-30). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Heimann, T. (2016). Klimakulturen und Raum: Umgangsweisen mit Klimawandel an europäischen Küsten. (Wissen, Kommunikation und Gesellschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-15595-7
Canzler, W., Gailing, L., Grundmann, P., Schill, W-P., Uhrlandt, D., & Rave, T. (2016). Auf dem Weg zum (de-)zentralen Energiesystem?: Ein interdisziplinärer Beitrag zu wesentlichen Debatten. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 127-159. 10.3790/vjh.85.4.127
Schill, W-P., Canzler, W., Gailing, L., Quitzow, L., & Uhrlandt, D. (Hrsg.) (2016). (De-)zentrale Energiewende – Wirklichkeiten, Widersprüche und Visionen. (Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung; Band 85, Nr. 4).
Röhring, A. (2016). Die Konstituierung dezentraler Handlungsräume erneuerbarer Energien – Chancen und Herausforderungen für die Kreation neuer Entwicklungspfade. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 103-113.
Richter, R. (2016). Social Innovations in Rural Life Worlds. in V. M. Carlow (Hrsg.), Ruralism: The Future of Villages and Small Towns in an Urbanizing World. (S. 140-147). Berlin: Jovis.
Bernhardt, C. (2016). Zur Romantisierung und Authentisierung des Urbanen im 20. Jahrhundert – eine Erkundung. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (2), 79-90.
Heimann, T., & Mallick, B. (2016). Understanding Climate Adaptation Cultures in Global Context: Proposal for an Explanatory Framework. Climate, 4(4). 10.3390/cli4040059
2015
Volkmann, A., Beuermann, N., Gudra, L., Hanses, C., & Scheer, J. (2015). Lebenschancen in schrumpfenden Städten: Die Auswirkung des Schrumpfungsprozesses auf Jugendliche in Altena. PND online, 2015(II).
Fraas, C., Meier , S., Pentzold, C., & Sommer, V. (2015). Wzorce dyskursu – praktyki dyskursu: Instrumentarium metodyczne do jakościowej analizy dyskursu . in R. Opiłowskiego, J. Jarosza , & P. Staniewskiego (Hrsg.), Lingwistyka mediów: Antologia tłumaczeń. Wrocław: Oficyna Wydawnicza ATUT.
Hohmann, A., Voigt, L., & Singh, A. (2015). Konzepte erfolgreichen Nachwuchstrainings: Ausbildungsrelevante Aspekte des sozialen Beziehungsgefüges und konkretisierende Grundsätze der Trainingsgestaltung . Leistungssport, 1, 5-9.
Krüger, T. (2015). Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung: Die Konflikte um Carbon Capture and Storage (CCS) in der internationalen Klimapolitik. Bielefeld: Transcript. 10.14361/9783839432334
Togral, B. (2015). Changing Dynamics of “Migration Management” The “Border” between the EU and Africa. in A. Cunha, M. Silva, & R. Frederico (Hrsg.), The Borders of Schengen . (Euroclio : Studies and Documents; Nr. 93). Bruxelles: Peter Lang.
Togral, B. (2015). Deconstructing Turkey’s “Open Door” Policy towards Refugees from Syria. Migration Letters, 12(3), 209-225.
Singh, A., Voigt, L., & Hohmann, A. (2015). Konzepte erfolgreichen Nachwuchstrainings - Im Spannungsfeld von „Profession“ und Erfahrungswissen: Erziehung als Handlungsorientierung und -problem im Nachwuchstraining . Leistungssport, (2), 11-16.
Hasenöhrl, U. (2015). Die Stadt im Licht: Städtische Beleuchtung als Infrastruktur. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (1), 30-41.
Kleibert, J. M. (2015). Industry-Academe Linkages in the Philippines: Embedding Foreign Investors, Capturing Institutions?. Geoforum, 59(2), 109–118. 10.1016/j.geoforum.2014.12.003
Kleibert, J. M. (2015). Islands of Globalisation: Offshore Services and the Changing Spatial Division of Labour. Environment and Planning A, 47(4), 884-902. 10.1068/a140119p
Hilbrandt, H. (2015). Housing Constellations: Some Reflections on Three Fault Lines of Informality Research. in S. Quadflieg, & G. Theune (Hrsg.), Nadogradnje: Urban Self-Regulation in Post-Yugoslav Cities. (S. 110-125). Weimar: M Books.
Beyer, E., & Hagemann, A. (2015). Bulgaria Builds: Holiday Architecture and Urbanism on the Black Sea Coast from the 1950s to the 1970s. in Enchanting Views: Romanian Black Sea Tourism Plannung and Architecture of the 1960s and 70s. (S. 206-223). Bukarest: Pepluspatru.
Gailing, L. (2015). Die Transformation suburbaner Räume in westlichen Gesellschaften und die Perspektive der sozialwissenschaftlichen Landschaftsforschung. in O. Kühne, K. Gawroński, & J. Hernik (Hrsg.), Transformation und Landschaft: Die Folgen sozialer Wandlungsprozesse auf Landschaft. (S. 83-93). (RaumFragen: Stadt - Region - Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Calbet Elias, L., Gribat, N., & Meubrink, Y. (Hrsg.) (2015). sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung; Band 3, Nr. 1. Berlin: Suburban e.V.
Brinks, V., & Schmidt, S. (2015). Global Knowledge Communities in Temporary Spaces. in: University of Sheffield,
Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Global Norms, Local Contestation: Privatisation and De/Politicisation in Berlin. in M. Flinders, & M. Wood (Hrsg.), Tracing the Political: Depoliticisation, Governance and the State. (S. 181-202). (New Perspectives in Policy & Politics). Bristol: Policy Press.
Hüesker, F., & Moss, T. (2015). The Politics of Multi-Scalar Action in River Basin Management: Implementing the EU Water Framework Directive (WFD). Land Use Policy, (42), 38-47. 10.1016/j.landusepol.2014.07.003
Ibert, O., & Müller, F. C. (2015). Network Dynamics in Constellations of Cultural Differences: Relational Distance in Innovation Processes in Legal Services and Biotechnology. Research Policy, 44(1), 181-194. 10.1016/j.respol.2014.07.016
Hasenöhrl, U. (2015). Lighting Conflicts from a Historical Perspective. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 105-124). New York ; London: Routledge.
Meier, J., Hasenöhrl, U., Krause, K., & Pottharst, M. (Hrsg.) (2015). Urban Lighting, Light Pollution and Society. New York ; London: Routledge.
Krause, K. (2015). Regulating Urban Lighting: Prospects for Institutional Change. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 125-140). New York , London: Routledge.
Meier, J., Pottharst, M., Krause, K., & Hasenöhrl, U. (2015). The New Visibility of Lighting: An Introduction. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 1-6). New York ; London: Routledge.
Henckel, D., & Moss, T. (2015). Towards a Brighter Future?: Conclusions for Lighting Research and Policy. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 299-304). New York ; London: Routledge.
Gailing, L. (2015). Landschaft und produktive Macht: Auf dem Weg zur Analyse landschaftlicher Gouvernementalität. in S. Kost, & A. Schönwald (Hrsg.), Landschaftswandel – Wandel von Machtstrukturen . (S. 37-51). (RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-04330-8_4
Bürkner, H-J. (2015). Regionale Disparitäten. in R. Kollmorgen, W. Merkel, & H-J. Wagener (Hrsg.), Handbuch Transformationsforschung. (S. 673-678). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-05348-2_60
Ibert, O., & Schmidt, S. (2015). Vorsicht, Sackgasse!: Anpassung und Anpassungsfähigkeit in volatilen Arbeitsmärkten. Das Beispiel Musicaldarsteller. in M. Endreß, & A. Maurer (Hrsg.), Resilienz im Sozialen: Theoretische und empirische Analysen. (S. 207-241). Wiesbaden: Springer VS.
Christmann, G., Balgar, K., & Mahlkow, N. (2015). Zur sozialwissenschaftlichen Konzeption von Vulnerabilität und Resilienz: Konzeptionelle Überlegungen und empirische Betrachtungen am Beispiel von Städten. in M. Endreß, & A. Maurer (Hrsg.), Resilienz im Sozialen: Theoretische und empirische Analysen. (S. 123-149). Wiesbaden: Springer VS.
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (Hrsg.) (2015). Ländliche Infrastrukturen – Risiken, Anpassungserfordernisse und Handlungsoptionen. (Raumforschung und Raumordnung; Band 73, Nr. 1). 10.1007/s13147-015-0329-8
Gailing, L., & Röhring, A. (2015). Was ist dezentral an der Energiewende? Infrastrukturen erneuerbarer Energien als Herausforderungen und Chancen für ländliche Räume. Raumforschung und Raumordnung, 73(1), 31-43. 10.1007/s13147-014-0322-7
Bürkner, H-J. (2015). Scaling and Bordering: Conceptual Implications of Scale-Related Perspectives on European Borders. 26 S. (EUBORDERREGIONS Working Papers; Nr. 7). Brüssel: European Commission.
Budke, A., Bürkner, H-J., & Camps, Salvador, P. (2015). Precarious Suburbanization: Perceptions of Infrastructure Supply and Living Conditions in Suburban Fraccionamientos of Guadalajara, Mexico. The Open Geography Journal, (7), 1-16. 10.2174/1874923201507010001
Hilbrandt, H., & Richter, A. (2015). Reassembling Austerity Research. Ephemera : Theory and Politics in Organization, 15(1), 163-180.
Gailing, L., & Leibenath, M. (2015). The Social Construction of Landscapes: Two Theoretical Lenses and Their Empirical Applications. Landscape Research, 40(2), 123-138. 10.1080/01426397.2013.775233
Kühn, M. (2015). Peripheralization: Theoretical Concepts Explaining Socio-Spatial Inequalities. European Planning Studies, 23(2), 367-378. 10.1080/09654313.2013.862518
Becker, S., Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Remunicipalization in German Cities: Contesting Neo-Liberalism and Reimagining Urban Governance?. Space and Polity, 19(1), 76-90. 10.1080/13562576.2014.991119
Söderström, S., Kern, K., & Hassler, B. (2015). Marine Governance in the Baltic Sea: Current Trends of Europeanization and Regionalization. in M. Gilek, & K. Kern (Hrsg.), Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (S. 163-181). (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Farnham: Ashgate.
Kunze, C., & Becker, S. (2015). Wege der Energiedemokratie: Emanzipatorische Energiewenden in Europa. Stuttgart: Ibidem.
Kern, K., & Gilek, M. (2015). Governing Europe's Marine Environment: Key Topics and Challenges. in M. Gilek, & K. Kern (Hrsg.), Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (S. 1-12). (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Farnham: Ashgate.
Gilek, M., & Kern, K. (Hrsg.) (2015). Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Ashgate.
Noack, A. (2015). Soziale Innovationen in Berlin-Moabit: Zur kommunikativen Aushandlung von Neuem durch Raumpioniere im städtischen Kontext. (Wissen, Kommunikation und Gesellschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-08539-1
Gailing, L. (2015). KULTURlandschaft. in Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte, Kulturland Brandenburg e. V., & S. Neuhäuser (Hrsg.), Landschaft im Wandel - Land auf, Land ab: Gestalten, nutzen, bewahren. Landschaft im Wandel, Kulturland Brandenburg 2015. (S. 36-43). Leipzig: Koehler & Amelang.
Bernt, M. (2015). Zehn Jahre später: Uwe Altrocks Analysen zur Governance der Schrumpfung nochmal gelesen. Planungsrundschau, (Sonderausgabe), 95-99.
Werner, O. (2015). Regionale Konstellationen und Mobilisierungsstrategien im "Dritten Reich" und in der DDR. in A. Kötzing, M. Schmeitzner, J. E. Schulte, & F. Weil (Hrsg.), Vergleich als Herausforderung: Festschrift zum 65. Geburtstag von Günther Heydemann. (S. 73-86). (Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung; Nr. 057). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Weis, L., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Energiedemokratie: Grundlage und Perspektive einer kritischen Energieforschung. 47 S. ( Studien der Rosa-Luxemburg-Stiftung). Berlin: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Kühn, M. (2015). Kleinstädte in ländlichen Regionen: Potenziale der Peripherie. Ländlicher Raum, (1), 17-19.
Kleibrink, A., & Schmidt, S. (2015). Communities of Practice as New Actors: Innovation Labs Inside and Outside Government. in Open Innovation 2.0 Yearbook 2015. (S. 64-73). Luxembourg: European Commission. 10.2759/92658
Mahnken, G., & Erdmann, U. (2015). Grenzgänger und Schlüsselfiguren im ländlichen Raum: Neue regionale Akteure im Fokus der Kulturförderung. in N. Sievers (Hrsg.), Jahrbuch für Kulturpolitik 2014: Neue Förderpolitik. (Band 14, S. 257-265). (Jahrbuch für Kulturpolitik; Band 14). Bonn: Klartext.
Beveridge, R., & Döhler, F. (2015). Report on Good National and EU Practices. 45 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Federwisch, T., Werner, A-D., & Ehrlich, K. (2015). Die Dorfkümmerer von Brandenburg: Ein Bericht aus der Praxis. in R. Krug, M. Pietsch, M. Heins, & E. Kretzler (Hrsg.), Beteiligen – kommunizieren – partizipieren. KAT-Fachforum Digitales Planen und Gestalten 2015. (S. 19-31). Shaker.
Bernt, M., Marcinczak, S., & Gentile, M. (Hrsg.) (2015). Gentrification in Post-Communist Countries. (Geografie, Special Issue; Band 120, Nr. 2).
Ziegelmayer, U. (2015). Wanderjahre eines Kontinents: Ursachen für Flucht und Migration. Politische Ökologie, 33(141), 25-30.
Ibert, O., Christmann, G., Jessen, J., & Walther, U-J. (2015). Innovationen in der räumlichen Planung. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 171-182.
Bernt, M., Gentile, M., & Marcinczak, S. (2015). Gentrification in Post-Communist Countries: An Introduction. Geografie, 120(2), 104-112.
Kühn, M., & Milstrey, U. (2015). Mittelstädte als periphere Zentren: Kooperation, Konkurrenz und Hierarchie in schrumpfenden Regionen. Raumforschung und Raumordnung, 73(3), 185-202. 10.1007/s13147-015-0343-x
Noack, A. (2015). Hermeneutical Interpretations in Ethnographies of Innovations: From New Ideas to Social Innovations. Historical Social Research, 40(3), 185-209. 10.12759/hsr.40.2015.3.185-209
Koczy, O. (2015). Neue Akteure im Stadtteil – Entstehungslinien des Quartiermanagements. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 273-285.
Füg, F. (2015). Reflexive Regionalentwicklung als soziale Innovation: Vom Blick in die Sackgasse zur kollektiven Neuerfindung. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 245-261.
Honeck, T. (2015). Zwischennutzung als soziale Innovation: Von alternativen Lebensentwürfen zu Verfahren der räumlichen Planung. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 219-233.
Becker, S., Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Reconfiguring Energy Provision in Berlin: Commoning between Compromise and Contestation. in M. Dellenbaugh, M. Kip, M. Bieniok, A. K. Müller, & M. Schwegmann (Hrsg.), Urban Commons: Moving Beyond State and Market. (S. 196-213). (Bauwelt Fundamente; Nr. 154). Basel: Birkhäuser. 10.1515/9783038214953-013
Beveridge, R., Ridgway, M., Kern, K., Stroia, C., Fujiwara, N., Dupas, S., & Sterzel, T. (2015). Leading Mid-Sized EU Cities in Post-Carbon Transitions: Towards a Preliminary Typology. 31 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Christmann, G., Grabher, G., Ibert, O., & Kilper, H. (Hrsg.) (2015). Constructing Resilience, Negotiating Vulnerability. (Social Sciences, Special Issue).
Kühn, M. (2015). Eine neue Dezentralisierung?: Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg zwischen Metropole und Peripherie. Perspektive 21, (63), 53-60.
Kunze, C., & Becker, S. (2015). Collective Ownership in Renewable Energy and Opportunities for Sustainable Degrowth. Sustainability Science, 10(3), 425-437. 10.1007/s11625-015-0301-0
Borri, G., & Fontanari, E. (2015). Lampedusa in Berlin: (Im)Mobilität innerhalb des europäischen Grenzregimes. Peripherie : Politik, Ökonomie, Kultur, 35(138-139), 193-211.
Mahnken, G. (2015). Aktuelle Handlungsfelder der Kulturpolitik in ländlichen Räumen. in Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft (Hrsg.), Förderpotenziale für die kulturelle Infrastruktur sowie für kulturelle Aktivitäten in ländlichen Räumen : Eine Bestandsaufnahme. (S. 53-75). Bonn.
Colini, L., & Czischke, D. (2015). Tackling Socio-Spatial Segregation: Opportunities and Challenges for Cohesion Policy in 2014-2020. European Structural and Investment Funds Journal, (3), 163-172.
Hillmann, F., Pahl, M., Rafflenbeul, B., & Sterly, H. (2015). Introduction: (Re-)locating the Nexus of Migration, Environmental Change and Adaptation. in F. Hillmann, M. Pahl, B. Rafflenbeul, & H. Sterly (Hrsg.), Environmental Change, Adaptation and Migration: Bringing in the Region. (S. 1-17). Basingstoke ; New York: Palgrave Macmillan. 10.1057/9781137538918_1
Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Unsere Stadt – unsere Infrastruktur!: Soziale Bewegungen und Rekommunalisierungen von städtischer Infrastruktur in Berlin. Standort: Zeitschrift für Angewandte Geographie, 39(2-3), 108-111.
Kleibert, J. M. (2015). Services-Led Economic Development: Comparing the Emergence of the Offshore Service Sector in India and the Philippines. in B. Lambregts, N. Beerepoot, & R. C. Kloosterman (Hrsg.), The Local Impact of Globalization in South and Southeast Asia: Offshore Business Process Outsourcing in Services Industries. (S. 29-45). (Routledge Studies in the Modern World Economy; Nr. 149). London ; New York: Routledge.
Müller, F. C., Brinks, V., Ibert, O., & Schmidt, S. (2015). Open Region: Leitbild für eine regionale Innovationspolitik der Schaffung und Nutzung von Gelegenheiten. 30 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 53). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Gailing, L. (2015). Energiewende als Mehrebenen-Governance. Nachrichten : Magazin der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 45(2), 7-10.
Hillmann, F., Pahl, M., Rafflenbeul, B., & Sterly, H. (2015). Conclusion: Linking Migration, Environmental Change and Adaptation - Lessons Learnt. in F. Hillmann, M. Pahl, B. Rafflenbeul, & H. Sterly (Hrsg.), Environmental Change, Adaptation and Migration: Bringing in the Region. (S. 283-290). Basingstoke ; New York: Palgrave Macmillan. 10.1057/9781137538918_15
Hillmann, F., Pahl, M., Rafflenbeul, B., & Sterly, H. (Hrsg.) (2015). Environmental Change, Adaptation and Migration: Bringing in the Region. Basingstoke ; New York: Palgrave Macmillan. 10.1057/9781137538918
Bürkner, H-J. (2015). Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der elektronischen Clubmusik. Musikforum, (3), 54-58.
Ibert, O., Hautala, J., & Jauhiainen, J. (2015). From Cluster to Process: New Economic Geographic Perspectives on Practices of Knowledge Creation. Geoforum, Special Issue, 65, 323-327. 10.1016/j.geoforum.2015.06.023
Müller, F. C., & Ibert, O. (2015). (Re-)sources of Innovation: Understanding and Comparing Time-Spatial Innovation Dynamics through the Lens of Communities of Practice. Geoforum, 65, 338-350. 10.1016/j.geoforum.2014.10.007
Den Exter, R., Lenhart, J., & Kern, K. (2015). Governing Climate Change in Dutch Cities: Anchoring Local Climate Strategies in Organisation, Policy and Practical Implementation. Local Environment, 20(9), 1062–1080. 10.1080/13549839.2014.892919
Engler, H. (2015). Vaterfiguren, Einkaufsparadies, Subkulturen und „Alex-Verbot": Der Freiraum unter dem Fernsehturm in Ostberlin als Ort sozialer Aneignung. in P. Sigel, & K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Freiraum unterm Fernsehturm: Historische Dimensionen eines Stadtraums der Moderne. (S. 149-179). (Edition Gegenstand und Raum). Berlin: Theater der Zeit.
Schmidt, S. (2015). Balancing the Spatial Localisation ‘Tilt’: Knowledge Spillovers in Processes of Knowledge-Intensive Services. Geoforum, 65, 374–386. 10.1016/j.geoforum.2015.05.009
Brinks, V., & Ibert, O. (2015). Mushrooming Entrepreneurship: The Dynamic Geography of Enthusiast-Driven Innovation. Geoforum, 65, 363-373. 10.1016/j.geoforum.2015.01.007
Bernt, M. (2015). Schlüsselfiguren bei der Entstehung des "Stadtumbau Ost". 32 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 55). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Becker, S., Naumann, M., & Weis, L. (2015). Energiedemokratie. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 57-65). (Edition Kulturwissenschaft). Bielefeld: Transcript.
Kühn, M. (2015). Small Towns in Peripheral Regions of Germany. Annales Universitatis Paedagogicae Cracoviensis: Studia Geographica, 8(1), 29-38.
Ibert, O. (2015). Out of Control?: Urban Mega-Projects between Two Types of Rationality: Decision and Action Rationality. in G. Grabher, & J. Thiel (Hrsg.), Self-Induced Shocks: Mega-Projects and Urban Development. (S. 31-49). (Perspectives in Metropolitan Research; Nr. 1). Berlin: Jovis.
Müller, F. C. (2015). Innovative Unternehmer als raumwirksame Schlüsselfiguren: Befunde aus der Beobachtung von Innovationsprozessen in der Biotechnologie. 51 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 54). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Hillmann, F. (2015). Vom Rand in die Mitte: Migration und Stadtentwicklung. in Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.), Inklusion: Wege in die Teilhabegesellschaft. (S. 192-200). Frankfurt a.M.: Campus.
Geppert, A., & Colini, L. (2015). The EU Urban Agenda: Why, How and for Whom?. disP: The Planning Review, 51(4), 93-96. 10.1080/02513625.2015.1134971
Bernt, M. (2015). Stadterneuerung zwischen Entstaatlichung und politischer Einflussnahme: Zu schwach, zu spät, zu unentschlossen. in Bezirksamt Pankow von Berlin, Abteilung Stadtentwicklung (Hrsg.), Eine Stadt verändert sich: Berlin Pankow - 25 Jahre Stadterneuerung. (S. 150-161). Berlin: nicolai.
Mahnken, G. (2015). Soziale Referenzräume ländlicher Kulturpolitik. Kulturpolitische Mitteilungen , 151(4), 32-35.
Bernt, M. (2015). The Limits of Shrinkage: Conceptual Pitfalls and Alternatives in the Discussion of Urban Population Loss. International Journal of Urban and Regional Research, 40(2), 441-450. 10.1111/1468-2427.12289
Nelle, A. (2015). Verändert sich der Stadtumbau?: Verortung eines vielschichtigen Begriffs in Stadtentwicklungsdebatten zwischen Wachstum und Schrumpfung. disP: The Planning Review, 51(4), 52 - 65. 10.1080/02513625.2015.1134962
Bürkner, H-J. (2015). Beyond Constructivism: Europeanisation and Bordering under the Impact of Power and Imaginaries. in C. Brambilla, J. Laine, J. W. Scott, & G. Bocchi (Hrsg.), Borderscaping: Imaginations and Practices of Border Making. (S. 27-40). (Border Regions Series). Farnham: Ashgate.
Moss, T., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Whose Energy Transition Is It, Anyway?: Organisation and Ownership of the Energiewende in Villages, Cities and Regions. Local Environment, 20(12), 1547-1563. 10.1080/13549839.2014.915799
Kuhl, L. (2015). Zwischen Planungseuphorie und Zukunftsverlust: Städtebau in Ost und West am Beispiel von Halle-Neustadt und Wulfen (1960–1983). in T. Großbölting, & R. Schmidt (Hrsg.), Gedachte Stadt - Gebaute Stadt: Urbanität in der deutsch-deutschen Systemkonkurrenz 1945-1990. (Band 94, S. 85-118). (Reihe A: Darstellungen; Band 94). Köln: Böhlau.
Bernhardt, C. (2015). Die sozialistische Stadt zwischen Herrschaft, Partizipation und Aneignung. in T. Großbölting, & R. Schmidt (Hrsg.), Gedachte Stadt - Gebaute Stadt: Urbanität in der deutsch-deutschen Systemkonkurrenz 1945-1990. (S. 249-266). (Reihe A: Darstellungen; Band 94). Köln: Böhlau.
Wagenaar, H., Healey, P., Laino, G., Vigar, G., Isern, S. R., Honeck, T., ... van der Heijden, J. (2015). The Transformative Potential of Civic Enterprise. Planning Theory & Practice, 16(4), 557-585. 10.1080/14649357.2015.1083153
2014
Volkmann, A. (2014). Quartierseffekte: Forschungsstand, politische Verankerung und Perspektiven. in U. Altrock, S. Huning, T. Kuder, & H. Nuissl (Hrsg.), Zielgruppen in der räumlichen Planung: Konstruktionen, Strategien, Praxis. (S. 273-294). (Planungsrundschau 21). Berlin.
Volkmann, A., & Walther, U-J. (2014). Flint, Michigan: Aufstieg und Niedergang einer Automobilstadt. in M. Heßler, & G. Riederer (Hrsg.), Autostädte im 20. Jahrhundert: Wachstums- und Schrumpfungsprozesse in globaler Perspektive. (S. 167-186). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung 16). Stuttgart.
Krüger, T. (2014). Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung und antagonistische Artikulationen in der internationalen Klimapolitik. in M. Bemmann, B. Metzger, & R. V. Detten (Hrsg.), Ökologische Modernisierung: Zur Geschichte und Gegenwart eines Konzepts in Umweltpolitik und Sozialwissenschaften. (S. 97-126)
Togral, B. (2014). Biyopolitika, Güvenlik ve Frontex'in Türkiye-Yunanistan Sınırındaki Rolü. Göç Dergisi, 1(1), 57-76.
Voigt, L., Singh, A., & Hohmann, A. (2014). Vielseitigkeit als Ausbildungsstrategie im leistungssportlichen Nachwuchstraining. Sportwissenschaft, 44(3), 134–152. 10.1007/s12662-014- 0333-0
Kleibert, J. M. (2014). Strategic Coupling in ‘Next Wave Cities’: Local Institutional Actors and the Offshore Service Sector in the Philippines. Singapore Journal of Tropical Geography, 35(2), 245-260. 10.1111/sjtg.12044
Becker, S. (2014). Energy Justice: Kritisch-geographische Perspektiven auf die Energiewende. Berichte / Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. , 88(3/4), 387-398.
Christmann, G. (2014). Zur Soziologie des Raumes: Über das Wechselspiel von materiellen und immateriellen Objektivierungen des Raumes am Beispiel von Dresden. in F. Almai, & U. Fröschle (Hrsg.), Literatur im Kontext: Kunst und Medien, Religion und Politik. Festschrift für Walter Schmitz. (S. 937-951). Dresden: Thelem.
Werner, O. (2014). Privater Eindruck und öffentliche Politik: Der britische Diplomat Henry Unwin Addington in Deutschland, 1813/14 und 1828/29. in H. Carl, & U. Ziegler (Hrsg.), "In unserer Liebe nicht glücklich": Kultureller Austausch zwischen Großbritannien und Deutschland 1770-1840. (S. 143-158). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Moss, T. (Hrsg.) (2014). Spatialities of the Commons. (International Journal of the Commons, Special Issue; Band 8, Nr. 2).
Müller, F. C., & Ibert, O. (2014). (Re-)Sources of Innovation: Understanding and Comparing Innovation Dynamics through the Lens of Communities of Practice. 29 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 52). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Beveridge, R., Hüesker, F., & Naumann, M. (2014). From Post-Politics to a Politics of Possibility?: Unravelling the Privatization of the Berlin Water Company. Geoforum, 51(1), 66-74. 10.1016/j.geoforum.2013.09.021
Grabher, G., & Ibert, O. (2014). Distance as Asset?: Knowledge Collaboration in Hybrid Virtual Communities. Journal of Economic Geography, 14(1), 97-123. 10.1093/jeg/lbt014
Ibert, O. (2014). Organizing Relational Distance: Innovation as the Management of Sociocultural and Time-Spatial Tensions. in A. B. Antal, P. Meusburger, & L. Suarsana (Hrsg.), Learning Organizations: Extending the Field. (S. 85-102). (Knowledge and Space; Nr. 6). Dordrecht ; Heidelberg: Springer.
Ibert, O., & Schmidt, S. (2014). Once You Are in You Might Need to Get Out: Adaptation and Adaptability in Volatile Labor Markets - the Case of Musical Actors. Social Sciences, 3(1), 1-23. 10.3390/socsci3010001
Engler, H. (2014). "Landscape Diagnosis": A Political Issue in the Early Years of the GDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 114-115). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Obeth, A. (2014). Berlin Stalinallee. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives.. (S. 56-57). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Obeth, A. (2014). Urban Planning Competitions in the Soviet Occupation Zone/GDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 54-55). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Engler, H. (2014). Scientific Collections for the History of Building and Planning in the GDR at the Leibniz Institute for Regional Development and Structural Planning (IRS). in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 165). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Engler, H. (2014). Large-Scale Housing Construction in the GDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 58-59). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Bernt, M., Förste, D., Colini, L., & Hebsaker, J. (2014). Studie zur kleinräumlichen Untersuchung sozialstruktureller Veränderungen in Halle (Saale): Ergebnisse der Auswertung von Daten der kommunalen Statistik. 47 S. Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Nelle, A. (2014). Behutsamkeitsansprüche im Praxiskonflikt: ein deutsch-brasilianischer Vergleich. in U. Altrock, R. Kunze, G. Schmitt, D. Schubert, & Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen (Hrsg.), Jahrbuch Stadterneuerung 2013: Schwerpunkt "Das Ende der Behutsamkeit?". (S. 241-249). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Bernt, M. (2014). Die Herausforderer der "Behutsamen Stadterneuerung". in U. Altrock, R. Kunze, G. Schmitt, & D. Schubert (Hrsg.), Jahrbuch Stadterneuerung 2013: Schwerpunkt "Das Ende der Behutsamkeit?". (S. 53-67). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Christmann, G., Balgar, K., & Mahlkow, N. (2014). Local Constructions of Vulnerability and Resilience in the Context of Climate Change: A Comparison of Lübeck and Rostock. Social Sciences, 3(1), 142-159. 10.3390/socsci3010142
Moss, T., & Nölting, B. (Hrsg.) (2014). Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser. Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Moss, T., & Nölting, B. (2014). Institutionen zur Nutzung gereinigten Abwassers: Anwendungen, Ambivalenzen, Anpassungen. in T. Moss, & B. Nölting (Hrsg.), Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser.. (S. 1-7). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Naumann, M. (2014). Institutionelle Handlungszwänge und -möglichkeiten von Infrastruktursystemen der Abwasserentsorgung und Energieversorgung. in T. Moss, & B. Nölting (Hrsg.), Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser. (S. 55-66). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Engler, H. (2014). Meister und Schüler der städtebaulichen "Glücksverheißungen": Die Architekten von Halle-Neustadt auf ihrem städtebaulichen Exerzierfeld. in P. Pasternack (Hrsg.), 50 Jahre Streitfall Halle Neustadt: Idee und Experiment. Lebensort und Provokation. (S. 111-114). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Werner, O. (2014). Der Gau Magdeburg-Anhalt 1936 bis 1945: Akteure und Institutionen der Kriegsmobilisierung. in J. H. Ulbricht (Hrsg.), Anhalts Weg ins "Zeitalter der Extreme": 1871-1945. (S. 157-171). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Sondershaus, F., & Moss, T. (2014). Your Resilience is My Vulnerability: ‘Rules in Use’ in a Local Water Conflict. Social Sciences, 3(1), 172-192.
Lenhart, J., Bouteligier, S., Pj Mol, A., & Kern, K. (2014). Cities as Learning Organisations in Climate Policy: the Case of Malmö. International Journal of Urban Sustainable Development, 6(1), 89-106. 10.1080/19463138.2014.889020
Engler, H. (2014). Wilfried Stallknecht und das industrielle Bauen: Ein Architektenleben in der DDR. Berlin: Lukas.
Meijering, J. V., Kern, K., & Tobi, H. (2014). Identifying the Methodological Characteristics of European Green City Rankings. Ecological Indicators, 43, 132-142. 10.1016/j.ecolind.2014.02.026
Preuß, E., Kirsche, H-J., & Butter, A. (2014). Berlin Ostkreuz: Geschichte und Gegenwart der Nahverkehrs-Drehscheibe. München: GeraMond.
Kern, K. (2014). Climate Governance in the European Union Multilevel System: the Role of Cities. in I. Weibust, & J. Meadowcroft (Hrsg.), Multilevel Environmental Governance: Managing Water and Climate Change in Europe and North America. (S. 111-132). Cheltenham: Edward Elgar.
Christmann, G. (2014). Investigating Spatial Transformation Processes: An Ethnographic Discourse Analysis in Disadvantaged Neighbourhoods. Historical Social Research, 39(2), 235-256. 10.12759/hsr.39.2014.2.235-256
Bürkner, H-J. (2014). Imaginaries: Post-Structuralist Readings of Bordering and Europeanization. 21 S. (EUBORDERSCAPES Working Paper; Nr. 6). Brüssel: European Commission.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2014). Global Norms, Local Contestation: Privatisation and De/Politicisation in Berlin. Policy & Politics, 42(2), 275-291. 10.1332/030557312X655918
Noack, A. (2014). "Anybody got an idea?": Communicative Forms, Roles and Legitimations in the Communicative Genesis and Negotiation of Social Innovations. in H. Knoblauch, M. Jacobs, & R. Tuma (Hrsg.), Culture, Communication, and Creativity: Reframing the Relations of Media, Knowledge, and Innovation in Society. (S. 99-119). Frankfurt/M.: Peter Lang.
Sondershaus, F. (2014). Institutionen und Resilienz - eine analytische Perspektive auf einen Wassernutzungskonflikt in Brandenburg. in S. Kaden, O. Dietrich, & S. Theobald (Hrsg.), Wassermanagement im Klimawandel: Möglichkeiten und Grenzen von Anpassungsmaßnahmen. (S. 441-466). (Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten; Nr. 3). Berlin: Oekom.
Gailing, L. (2014). Landschaft und Dinge. in S. Samida, M. K. H. Eggert, & H. P. Hahn (Hrsg.), Handbuch Materielle Kultur: Bedeutungen, Konzepte, Disziplinen. (S. 56-64). Stuttgart: Metzler.
Bernhardt, C., & Engler, H. (2014). Eisenach - sozialistische Autostadt mit gebremster Entwicklung. in M. Heßler, & G. Riederer (Hrsg.), Autostädte im 20. Jahrhundert: Wachstums- und Schrumpfungsprozesse in globaler Perspektive. (S. 109-126). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Nr. 16). Stuttgart: Steiner.
Ibert, O., Müller, F. C., & Stein, A. (2014). Produktive Differenzen: Eine dynamische Netzwerkanalyse von Innovationsprozessen. (Science Studies). Bielefeld: Transcript.
Stein, A. (2014). The Significance of Distance in Innovation Biographies-The Case of Law Firms. Growth and Change, 45(3), 430-449. 10.1111/grow.12053
Moss, T. (2014). Socio-Technical Change and the Politics of Urban Infrastructure: Managing Energy in Berlin between Dictatorship and Democracy. Urban Studies, 51(7), 1432-1448. 10.1177/0042098013500086
Butter, A. (2014). Rüstungsmetropole und Gauhauptstadt: Stadtplanung in Dessau 1933-1945. in P. Oswalt (Hrsg.), Dessau 1945: Moderne zerstört. (S. 116-133). (Edition Bauhaus; Nr. 45). Leipzig: Spector Books.
Christmann, G. (2014). Social Entrepreneurs on the Periphery: Uncovering Emerging Pioneers of Regional Development. disP: The Planning Review, 50(1), 43-55. 10.1080/02513625.2014.926725
Lee, F., & Moss, T. (2014). Spatial Fit and Water Politics: Managing Asymmetries in the Dongjiang River Basin. International Journal of River Basin Management, 12(4), 329-339. 10.1080/15715124.2014.917420
Belina, B., Naumann, M., & Strüver, A. (2014). Stadt, Kritik und Geographie: Einleitung zum Handbuch Kritische Stadtgeographie. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 9-14). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Naumann, M. (2014). Privatisierung. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 223-228). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Beveridge, R., & Richter, A. (2014). Die post-politische Stadt. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 53-58). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Bernt, M. (2014). Schrumpfung. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 118-123). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Bürkner, H-J. (2014). Segregation. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 108-113). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Belina, B., Naumann, M., & Strüver, A. (Hrsg.) (2014). Handbuch Kritische Stadtgeographie. Münster: Westfälisches Dampfboot.
Kern, K. (2014). Climate Governance in the European Union Multi-Level System: the Role of Cities. 21 S. Wageningen: Wageningen University.
Heyden, M., Honeck, T., & LaFond, M. (2014). Stadtlabor Berlin: 30 Jahre Publikationen. Wohnbund-Informationen, (3), 42-49.
Kunze, C., & Becker, S. (2014). Energiedemokratie in Europa: Bestandsaufnahme und Ausblick. Brüssel: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Kunze, C., & Becker, S. (2014). Energy Democracy in Europe: A Survey and Outlook. Brussels: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Engler, H. (2014). GDR Women Architects between Emancipation and Professional Obstinacy. in M. Rosso (Hrsg.), Investigating and Writing Architectural History: Subjects, Methodologies and Frontiers. (S. 835-845). Torino: EAHN International Meeting.
Haase, A., Rink, D., Großmann, K., Bernt, M., & Mykhnenko, V. (2014). Conceptualizing Urban Shrinkage. Environment and Planning A, 46(7), 1519-1534. 10.1068/a46269
Moss, T. (2014). Spatiality of the Commons. International Journal of the Commons, 8(2), 457-471.
Becker, S., Bues, A., Naumann, M., & Betancourt, C. (2014). Die Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte und das Entstehen neuer Organisationsformen: Theoretische Zugänge und aktuelle Herausforderungen. 44 S. (EnerLOG Working Paper; Nr. 1). Erkner ; Freiburg (Breisgau) [u.a.]: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Bernt, M., Haase, A., Großmann, K., Cocks, M., Couch, C., Cortese, C., & Krzysztofik, R. (2014). How Does(n't) Urban Shrinkage Get onto the Agenda?: Experiences from Leipzig, Liverpool, Genoa and Bytom. International Journal of Urban and Regional Research, 38(5), 1749-1766. 10.1111/1468-2427.12101
Ibert, O., & Müller, F. C. (2014). Zur Entfaltung von Innovationen in Raum und Zeit: Befunde einer ideenzentrierten, dynamischen Netzwerkanalyse und ihre politischen Implikationen. in M. Miosga, & S. Hafner (Hrsg.), Regionalentwicklung im Zeichen der Großen Transformation: Strategien für Ressourceneffizienz, demografischen Wandel und Innovationsfähigkeit. (S. 183-215). München: Oekom.
Beveridge, R., Döhler, F., & Sterzel, T. (2014). Report on Leading Cities Inventory. 33 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Rink, D., Bernt, M., Großmann, K., & Haase, A. (2014). Governance des Stadtumbaus in Ostdeutschland: Großwohnsiedlung und Altbaugebiet im Vergleich. in F. Roost, B. Schmidt-Lauber, C. Hannemann, F. Othengrafen, & J. Pohlan (Hrsg.), Jahrbuch StadtRegion 2013/14: Schwerpunkt: Urbane Peripherie. (S. 132-147). Opladen: Budrich.
Bernhardt, C. (2014). Im Banne der Digitalisierung: Profilbildung und Kooperation von Architektursammlungen unter neuen Rahmenbedingungen. Kunsttexte.de : kritische Texte und Bilder zur Geschichte der Kunst, (4), 1-4.
Koppe, P., Artner-Nehls, A., Koim, N., Lischeid, G., Steinhart, U., Nölting, B., ... Schäfer, M. (2014). Mit ELaN zur alternativen Abwassernutzung: Entwicklung eines integrierten Landmanagements durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung in Nordostdeutschland (ELaN). Wasserwirtschaft, Wassertechnik, (9), 33-36.
Stein, A. (2014). Rural Strategies for Coping with the Spatial Unevenness in the Knowledge Society. European Planning Studies, 22(10), 2116-2133. 10.1080/09654313.2013.819734
Becker, S., Kouschil, K., & Naumann, M. (2014). Armut und Infrastruktur: das Beispiel Energiearmut. Geographische Rundschau, 66(10), 10-17.
Berking, H., Frank, S., Marent, J., & Richter, R. (2014). Städte als Sozialfiguren. in S. Frank, P. Gehring, J. Griem, & M. Haus (Hrsg.), Städte unterscheiden lernen: Zur Analyse interurbaner Kontraste: Birmingham, Dortmund, Frankfurt, Glasgow. (S. 335-360). (Interdisziplinäre Stadtforschung; Nr. 19). Frankfurt (Main): Campus.
Rauscher, J., & Richter, R. (2014). Orte und Differenzen. in S. Frank, P. Gehring, J. Griem, & M. Haus (Hrsg.), Städte unterscheiden lernen: Zur Analyse interurbaner Kontraste: Birmingham, Dortmund, Frankfurt, Glasgow. (S. 135-172). (Interdisziplinäre Stadtforschung; Nr. 19). Frankfurt (Main): Campus.
Noack, A., & Schmidt, T. (2014). Soziale Innovationsprozesse und Kommunikation: Raumpioniere und ihre Ideen im Gruppenkontext. in M. Löw (Hrsg.), Vielfalt und Zusammenhalt: Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. Frankfurt (Main): Campus.
Richter, R. (2014). Differenzierung inszenieren: Der Fall Stadtmarketing. in S. Frank, P. Gehring, J. Griem, & M. Haus (Hrsg.), Städte unterscheiden lernen: Zur Analyse interurbaner Kontraste: Birmingham, Dortmund, Frankfurt, Glasgow. (S. 245-281). (Interdisziplinäre Stadtforschung; Nr. 19). Frankfurt (Main): Campus.
Engler, H. (2014). Erschließung und historische Forschung: Ein reflexives Konzept am Beispiel eines Archivs zur Planungsgeschichte der DDR. in M. Stumpf, & K. Tiemann (Hrsg.), Häuser, Straßen, Plätze: Der städtische Raum in der archivischen Überlieferungsbildung. (S. 100-119). (Texte und Untersuchungen zur Archivpflege; Nr. 29). Münster: Landschaftsverband Westfalen-Lippe.
Nelle, A. (2014). Die Anpassungsfähigkeit schrumpfender Städte: Erfahrungen aus dem Stadtumbau Ost. in U. Altrock, S. Huning, T. Kuder, & H. Nuissl (Hrsg.), Die Anpassungsfähigkeit von Städten: Zwischen Resilienz, Krisenreaktion und Zukunftsorientierung. (S. 251-270). (Planungsrundschau; Nr. 22). Berlin: Altrock.
Richter, R. (2014). Meine Stadt soll schöner werden: Diskursive Strategien der Raumaneignung beim Auftreten städtischer Krisen. in B. Busse, & I. H. Warnke (Hrsg.), Place-Making in urbanen Diskursen. (S. 231-258). (Diskursmuster; Nr. 7). Boston: De Gruyter.
Stein, C., Barron, J., & Moss, T. (2014). Governance of the Nexus: From Buzz Words to a Strategic Action Perspective. 23 S. (Nexus Network Think Piece Series; Nr. 003). Brighton.
Gailing, L. (2014). Kulturlandschaftspolitik: Die gesellschaftliche Konstituierung von Kulturlandschaft durch Institutionen und Governance. (Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung; Nr. 4). Detmold: Rohn.
Gänzle, S., & Kern, K. (2014). Die Ostseestrategie der Europäischen Union: Entwicklung, Stand und Perspektiven eines neuen Ansatzes in der EU-Regionalpolitik. Integration, 37(4), 345-356.
Hüesker, F., & Bernhardt, C. (2014). State-Founded Water Boards in Industrialised Western Germany. in D. Huitema, & S. Meijerink (Hrsg.), The Politics of River Basin Organisations: Coalitions, Institutional Design Choices and Consequences. (S. 140-161). Cheltenham: Edward Elgar.
Hasenöhrl, U. (2014). Neue Perspektiven auf die Geschichte der Beleuchtung und der Nacht: Ein Forschungsbericht. Neue politische Literatur, 59(1), 88-112.
Schmidt, S., Brinks, V., & Brinkhoff, S. (2014). Innovation and Creativity Labs in Berlin: Organizing Temporary Spatial Configurations for Innovations. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 58(4), 232-247. https://doi.org/10.1515/zfw.2014.0016
Guerzoni, M., Aldridge, T. T., Audretsch, D. B., & Desai, S. (2014). A New Industry Creation and Originality: Insight from the Fundingsources of University Patents. Research Policy, 43(10), 1697-1706. 10.1016/j.respol.2014.07.009
Bernhardt, C. (2014). Soziale Mischung mit begrenzter Wirkung: Eine empirische Prüfung der "Hobrecht-These" zur Wohnweise im Berliner Mietshaus des Kaiserreichs. Archplus, (218), 70-73.
Döhler, F., Beveridge, R., & Luebke, M. (2014). Good City Practices Inventory. 58 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Becker, S., & Kunze, C. (2014). Transcending Community Energy: Collective and Politically Motivated Projects in Renewable Energy (CPE) across Europe. People, Place and Policy, 8(3), 180-191. 10.3351/ppp.0008.0003.0004
2013
Wiechmann, T., Volkmann, A., & Schmitz, S. (2013). Making Places in Increasingly Empty Spaces: Dealing with Shrinkage in Post-Socialist Cities - The Example of East Germany. in K. Pallagst, T. Wiechmann, & C. Martinez-Fernandez (Hrsg.), Shrinking Cities: International Perspectives and Policy Implications. (S. 125-146). London / New York.
Volkmann, A. (2013). Gleichwertige Lebensverhältnisse und individuelle Chancengleichheit in schrumpfenden Regionen. in J. Scheiner, H-H. Blotevogel, S. Frank, C. Holz-Rau, & N. Schuster (Hrsg.), Mobilitäten und Immobilitäten: Menschen - Ideen - Dinge - Kulturen - Kapital. (S. 519-530). (Dortmunder Beiträge zur Raumplanung). Essen.
Gravert, A., Günzel, M., Volkmann, A., & Wiechmann, T. (2013). Agenda Setting in der Planung: Zur Karriere von stadtplanerischen Modethemen. RaumPlanung, 167(2/2013), 21-26.
Fraas, C., Meier , S., Sommer, V., & Pentzold, C. (2013). Diskursmuster - Diskurspraktiken: Ein Methodeninstrumentarium qualitativer Diskursforschung. in Online-Diskurse: Theorien und Methoden transmedialer Diskursforschung. (S. 102-135). (Neue Schriften zur Online-Forschung). Köln : Halem.
Sommer, V., Fraas, C., Meier , S., & Pentzold, C. (2013). Qualitative Online-Diskursanalyse: Werkstattbericht eines Mixed-Method-Ansatzes zur Analyse multimodaler Deutungsmuster. in Online-Diskurse: Theorien und Methoden transmedialer Diskursforschung. (S. 258 -284). (Neue Schriften zur Online-Forschung). Köln : Halem.
Meier , S., & Sommer, V. (2013). Der Fall Demjanjuk im Netz: Instrumentarien zur Analyse von Online-Diskursen am Beispiel einer erinnerungskulturellen Debatte. in W. Viehöver, R. Keller , & W. Schneider (Hrsg.), Diskurs - Sprache - Wissen: Interdisziplinäre Beiträge zum Verhältnis von Sprache und Wissen in der Diskursforschung. (S. 119-144). (Interdisziplinäre Diskursforschung). Wiesbaden : Springer VS.
Krüger, T. (2013). Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung. Leviathan, 41(3), 422- 456.
Togral, B. (2013). Securitization and Externalization of the Migration Practices in the EU: Readmission Agreements and the Turkish Case. in Human Security in Turkey: Challenges for the 21st century. Abingdon, New York: Routledge.
Togral, B. (2013). Securitization of Migration in Europe: Critical Reflections on Turkish Migration Practices. Alternatives, 11(2).
Singh, A. (2013). Die Qualität der Spannung: Eine videographische Untersuchung zur visuellen Kommunikation von verkörpertem Wissen im Trampolinturnen. Soziale Welt , 64(Heft 1-2), 97-114.
Richter, R. (2013). Nach dem Schrumpfen: Stadtbezogene Identität als Potenzial schrumpfender Städte. Berlin: Frank & Timme.
Schmidt, S., Minniberger, C., Płoszaj, A., & Plaschnick, Y. (Hrsg.) (2013). Knowledge Network Management Transfer: Strategic Guideline and Policy Recommendations. Warschau: Wydawnictwo Naukowe "Scholar".
Krause, K. (2013). Funktionen der künstlichen Beleuchtung und der Dunkelheit: Ein Bericht zum Stand der sozialwissenschaftlichen Forschung. (Verlust der Nacht; Nr. 3). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Röhring, A. (2013). Das Oderbruch als Handlungsraum?!. in Akademie für Landschaftskommunikation (Hrsg.), Das Oderbruch sind alle, die es gestalten: Beiträge zur Stärkung eines Handlungsraums. (S. 6-11). Oderaue: Aufland.
Bernhardt, C., & Hüesker, F. (2013). Von der Wasserkrise des Industriezeitalters zur EU-Umweltpolitik: Interessenaushandlung und Problemlösungsfähigkeit von Sondergesetzlichen Wasserverbänden in Deutschland seit 1900. Historical Social Research, 38(2), 288-314.
Kilper, H., & Gailing, L. (2013). Die politische Konstruktion von Kulturlandschaften als kollektive Handlungsräume: Die Dessau-Wörlitzer Kulturlandschaft als Beispiel. in M. Leibenath, S. Heiland, H. Kilper, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Wie werden Landschaften gemacht?: Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Konstituierung von Kulturlandschaften. (S. 169-204). Bielefeld: Transcript.
Christmann, G. (2013). Aktive ländliche Öffentlichkeit braucht regionale Vermittler. LandInForm , (3), 14-15.
Bernhardt, C. (2013). Wohnungspolitik und Bauwirtschaft in Berlin (1930-1950). in M. Wildt, & C. Kreutzmüller (Hrsg.), Berlin 1933-1945. (S. 177-192). München: Siedler.
Ibert, O., & Müller, F. C. (2013). Idea-Centered, Dynamic Knowledge Network Analysis: Tracing the Unfolding of Innovation through Space and Time: 35th DRUID Celebration Conference 2013, Barcelona, Spain, June 17-19. 26 S. Unknown Publisher.
Bernt, M., & Liebmann, H. (Hrsg.) (2013). Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit?: Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. Wiesbaden: Springer VS.
Fischer-Tahir, A., & Naumann, M. (Hrsg.) (2013). Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. Wiesbaden: Springer VS.
Moss, T., Gailing, L., Kern, K., Naumann, M., & Röhring, A. (2013). Energie als Gemeinschaftsgut?: Anregungen für die raumwissenschaftliche Energieforschung. 40 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 50). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Gailing, L., & Leibenath, M. (Hrsg.) (2013). Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Christmann, G. (2013). Belonging and Home: The Perspective of Urban Pioneers in Disadvantaged Neighborhoods. in M. Kusenbach, & K. E. Paulsen (Hrsg.), Home: International perspectives on culture, identity, and belonging. (S. 269-291). Frankfurt (Main): PL Acad. Research.
Butter, A. (2013). Die unsichtbare Bauhausstadt: Eine Spurensuche in Dessau. (Bauhaus-Taschenbuch; Nr. 9). Leipzig: Spector Books.
Hasenöhrl, U., & Röhring, A. (2013). Institutionen und Handlungsräume zur Entwicklung von Bergbaufolgelandschaften: Die Rekultivierung im Rheinischen und Lausitzer Braunkohlenrevier im historisch-räumlichen Vergleich. Berichte / Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. , 87(1), 45-63.
Mahnken, G. (2013). Mediation in der Stadt- und Regionalentwicklung. Zeitschrift für Konfliktmanagement, (4), 122-125.
Hasenöhrl, U. (2013). Konflikte um regenerative Energien und Energielandschaften aus umwelthistorischer Perspektive. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung.. (S. 79-99). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Hasenöhrl, U. (2013). Zwischen Honoratiorenverein und moderner Umweltlobby - Der Bund Naturschutz in Bayern in der Nachkriegszeit. Bund Naturschutz Forschung, (11), 61-99.
KÜHN, M., & WECK, S. (2013). Interkommunale Kooperation, Konkurrenz und Hierarchie. in M. Bernt, & H. Liebmann (Hrsg.), Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit?: Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. (S. 83-106). Wiesbaden: Springer VS.
BÜRKNER, H-J. (2013). Interculturality and Transculturality as Norm and Practice: A Reading of German-Polish Bordering. Czlowiek i Spoleczenstwo’, 35(1), 135-158.
Kühn, M. (2013). Strategiefähigkeit - Chancen und Hemmnisse lokaler Politik in schrumpfenden Städten. in M. Haus, & S. Kuhlmann (Hrsg.), Lokale Politik und Verwaltung im Zeichen der Krise?. (S. 274-289). Wiesbaden: Springer VS.
Balderjahn, I., Becker, U. J., Brunsch, R., Haan, G. D., & Moss, T. (Hrsg.) (2013). Empfehlungen zur Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Brandenburg. Potsdam: Beirat Nachhaltige Entwicklung.
Leibenath, M., Heiland, S., Kilper, H., & Tzschaschel, S. (Hrsg.) (2013). Wie werden Landschaften gemacht?: Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Konstituierung von Kulturlandschaften. Bielefeld: Transcript.
Butter, A. (2013). Vorfertigung im Holzbau: Technologie, Ästhetik und Sozialgeschichte. [Beilage der Deutschen Bauzeitung: Spektrum des Holzbaus, Sonderheft 2013]. db-Metamorphose: Bauen im Bestand, 8-11.
Mahnken, G. (2013). Behutsame Stadterneuerung im Spiegel des Stadtteildiskurses: Raumpioniere als Akteure behutsamer Erneuerung im Stadtteil Hamburg-Wilhelmsburg. in U. Altrock, R. Kunze, G. Schmitt, D. Schubert, & Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen (Hrsg.), Jahrbuch Stadterneuerung 2013: Schwerpunkt "Das Ende der Behutsamkeit?". (S. 201-215). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Gailing, L. (2013). Landscape is a Commons!. Lo Squaderno: Explorations in Space and Society, (30), 17-20.
Beckmann, K. J., Gailing, L., Hülz, M., Kemming, H., Leibenath, M., Libbe, J., & Stefansky, A. (2013). Räumliche Implikationen der Energiewende: Positionspapier. 20 S. (Difu-Papers September 201; Nr. 3). Berlin: Deutsches Institut für Urbanistik.
Bernhardt, C. (2013). The Contested Industrial City: Governing Pollution in France and Germany, 1810-1930. in C. Zimmermann (Hrsg.), Industrial Cities: History and Future. (S. 46-65). Frankfurt am Main: Campus.
Kühn, M., & Weck, S. (2013). Peripherisierung - ein Erklärungsansatz zur Entstehung von Peripherien. in M. Bernt, & H. Liebmann (Hrsg.), Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit?: Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. (S. 24-46). Wiesbaden: Springer VS.
Kusenbach, M., & Christmann, G. (2013). Understanding Hurricane Vulnerability: Lessons from Mobile Home Communities. in N. Kapucu, C. V. Hawkins, & F. I. Rivera (Hrsg.), Disaster Resiliency: Interdisciplinary Perspectives. (S. 61-82). New York ; London: Routledge.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2013). The Berlin Water Company: From "Invetiable" Privatization to "Impossible" Remunicipalization. in M. Bernt, B. Grell, & A. Holm (Hrsg.), The Berlin Reader: A Compendium on Urban Change and Activism. (S. 189-203). (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
Noack, A., & Schmidt, T. (2013). Netzwerk und Narration: Erfahrungen mit der computergestützten Erhebung qualitativer Egonetzwerke. in M. Schönhuth, M. Gamper, M. Kronenwett, & M. Stark (Hrsg.), Visuelle Netzwerkforschung: Qualitative, quantitative und partizipative Zugänge. (S. 81-97). Bielefeld: Transcript.
LEEUWEN, J. V., & KERN, K. (2013). The External Dimension of European Union Marine Governance: Institutional Interplay between the EU and the International Maritime Organization. Global Environmental Politics, 13(1), 69-87.
Kühn, M., & Sommer, H. (2013). Periphere Zentren - Städte in peripherisierten Regionen: Theoretische Zugänge, Handlungskonzepte und eigener Forschungsansatz. 34 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 48). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Bürkner, H-J., Lange, B., & Schüßler, E. (2013). Akustisches Kapital: Perspektiven auf veränderte Wertschöpfungskonfigurationen in der Musikwirtschaft. in B. Lange, H-J. Bürkner, & E. Schüßler (Hrsg.), Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der Musikwirtschaft. (S. 9-41). (Kultur- und Medientheorie). Bielefeld: Transcript.
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (2013). Infrastructure and Peripheralization: Empirical Evidence from North-Eastern Germany. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 145-167). Wiesbaden: Springer VS.
Gailing, L., Hüesker, F., Kern, K., & Röhring, A. (2013). Die räumliche Gestaltung der Energiewende zwischen Zentralität und Dezentralität: Explorative Anwendung einer Forschungsheuristik. 61 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 51). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Richter, A., & Noack, A. (2013). Wie geht das: Demokratische Kultur aktivieren?. in Amadeu Antonio Stiftung (Hrsg.), Region in Aktion: Wie im ländlichen Raum demokratische Kultur gestaltet werden kann. (S. 88-93). Berlin: Amadeu Antonio Stiftung.
Kühn, M., & Bernt, M. (2013). Peripheralization and Power - Theoretical Debates. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 302-317). Wiesbaden: Springer VS.
Becker, S., Gailing, L., & Naumann, M. (2013). Die Akteure der neuen Energielandschaften: Das Beispiel Brandenburg. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (S. 19-31). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Beveridge, R., & Kern, K. (2013). The Energiewende in Germany: Background, Developments and Future Challenges. Renewable Energy Law and Policy Review, 4(1), 3-12.
Bürkner, H-J. (2013). Trackproduktion als Trial and Error?: Wertschöpfungsvarianten in der elektronischen Clubmusikproduktion zwischen Digitalisierung, Internet und lokalen Szenen. in B. Lange, H-J. Bürkner, & E. Schüßler (Hrsg.), Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der Musikwirtschaft. (S. 45-98). (Kultur- und Medientheorie). Bielefeld: Transcript.
Gailing, L. (2013). Die Landschaften der Energiewende - Themen und Konsequenzen für die sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (S. 207-219). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Moss, T. (2013). Geographien von Gemeinschaftsgütern: Erklärungsansätze aus der neueren institutionen-, handlungs- und raumtheoretischen Forschung. Geographische Zeitschrift, 100(4), 208-227.
Gailing, L. (2013). Die Landschaft in der Raumordnung. in D. Bruns, & O. Kühne (Hrsg.), Thema: Landschaftstheorie: Landschaften: Theorie, Praxis und internationale Bezüge. (S. 287-302). (InK_Landschaft - Institut norddeutsche Kulturlandschaft; Nr. 5). Schwerin: Oceano.
Lange, B., & Bürkner, H-J. (2013). Value Creation in Scene-Based Music Production: The Case of Electronic Club Music in Germany. Economic Geography, 89(2), 149-169.
Lange, B., Bürkner, H-J., & Schüßler, E. (Hrsg.) (2013). Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der Musikwirtschaft. (Kultur- und Medientheorie). Bielefeld: Transcript.
Bürkner, H-J. (2013). Graniczenie, krajobraz polityczny i areny społeczne: polsko-niemiecki obszar przygraniczny w ujęciu poststrukturalistycznym: [Bordering, Political Landscapes and Social Arenas: The German-Polish Border Region in a Post-Structural Perspective]. Biuletyn Niemiecky, (36), 2-6.
Fischer-Tahir, A., & Naumann, M. (2013). Introduction: Peripheralization as the Social Production of Spatial Dependencies and Injustice. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 9-26). Wiesbaden: Springer VS.
Noack, A., & Schmidt, T. (2013). Narrating Networks: A Narrative Approach of Relational Data Collection. Procedia Social and Behavioral Sciences, 100, 80-93. 10.1016/j.sbspro.2013.10.701
Hasenöhrl, U., Krause, K., Könecke, B., & Elkhazein, S. (2013). Tagungsbericht: The Bright Side of Night – Perceptions, Costs and the Governance of Urban Lighting and Light Pollution, 20.06.2013-21.06.2013, Erkner. H-Soz-u-Kult.

nach Forschungsabteilung / Organisationseinheit

Sommer, V. (2018). Erinnern im Internet: Der Online-Diskurs um John Demjanjuk . (Soziales Gedächtnis, Erinnern und Vergessen – Memory Studies; Band 10). Springer VS.
Sommer, V. (2018). Methodentriangulation von Grounded Theory und Diskursanalyse: Eine Rekonstruktion des Online-Diskurses zum Fall Demjanjuk. in C. Pentzold, A. Bischof , & N. Heise (Hrsg.), Praxis Grounded Theory: Theoriegenerierendes empirisches Forschen in medienbezogenen Lebenswelten. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. . (S. 105-130). Wiesbaden : Springer VS.
Sommer, V. (2018). Mediatisierte Erinnerungen.: Medienwissenschaftliche Perspektiven für eine Theoretisierung digitaler Erinnerungsprozesse. in G. Sebald, & M. K. Döbler (Hrsg.), (Digitale) Medien und soziale Gedächtnisse. (Band 9). (Soziales Gedächtnis, Erinnern und Vergessen – Memory Studies; Band 9). Wiesbaden: Springer VS.
Hohmann, A., Singh, A., & Voigt, L. (2017). Konzepte erfolgreichen Nachwuchstrainings (KerN): Abschlussbericht zum Forschungsprojekt "Langfristiger Leistungsaufbau im Nachwuchsleistungssport". ( Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft; Nr. 2016/06). Hellenthal: Sportverlag Strauß.
Töppel, M., Bartels, M., Nagel, C., & Hahne, M. (2017). A Social Network to Identify Responsibilities and Expertises in Crisis Scenarios. in: 3rd International Conference on Information and Communication Technologies for Disaster Management (ICT-DM’2016) 10.1109/ICT-DM.2016.7857232
Töppel, M., Hahne, M., & Bartels, M. (2017). Informationsvorlagen für die interorganisationale Kommunikation im Krisenfall. Crisis prevention.
Sommer, V., Bischof , A., & Hübner , L. (2017). Narratives of Mediated Migration in Handcrafted Objects: Media Solutions Through the Eyes and Hands of Refugees. in C. Sandten, C. Gualtieri, R. Pedretti, & E. Kronshage (Hrsg.), Crisis, Risks and New Regionalisms in Europe. (S. 133-148). Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier.
Bischof , A., Sommer, V., Frank , A., & Schmidt , T. (2017). „Medien und Asyl“: Methodenausbildung mit Anwendungsbezug als Chance und Herausforderung. HDS.Journal , (1), 49-54. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:15-qucosa2-156950
Rhede-Bauers, C., & Volkmann, A. (2017). Einfach weil es schön ist?: Wiederaufbauvorhaben im Diskurs. in U. Altrock, & S. Huning (Hrsg.), Die schöne Stadt: Begriffe und Debatten - Theorie und Praxis in Städtebau und Architektur. (S. 347-380). (Planungsrundschau 24). Berlin.
Krämer, C., Schuler, J., Uckert, G., & Bues, A. (2016). Natur- und Klimaschutzeffekte der landwirtschaftlichen Flächennutzung und ihre Trends. Natur und Landschaft : Zeitschrift für Naturschutz und Landschaftspflege, 91(11), 501-507. 10.17433/11.2016.50153420.501-507
Togral, B. (2016). Syrian refugees in Turkey: from “guests” to “enemies”?. New Perspectives on Turkey, (54), 55-75. 10.1017/npt.2016.4
Peter Zander, T. S. Amjath-Babu , Sara Preissel, Moritz Reckling, Andrea Bues, Nicole Schläfke, Tom Kuhlman, Johann Bachinger, Sandra Uthes, Fred Stoddard, Donal Murphy-Bokern, Christine Watson (2016). Grain Legume Decline and Potential Recovery in European Agriculture: A Review. Agronomy for Sustainable Development, 36(2), [26]. 10.1007/s13593-016-0365-y
Drewes, K. (2016). Ausgezeichnete Bürger: Ein Beitrag zur Debatte über das Bürgersein in der spätwilhelminischen Monarchie. in U. Daniel, & C. K. Frey (Hrsg.), Die preußisch-welfische Hochzeit 1913: Das dynastische Europa in seinem letzten Friedensjahr. (S. 26-36). Braunschweig: Appelhans.
Togral, B. (2016). New Social Movements: “Refugees Welcome UK”. European Scientific Journal, 12(2), 96-108. 10.19044/esj.2016.v12n2p96
Togral, B. (2016). Development, Security and the Role of Frontex on the Turkish-Greek Border. in . I. Sirkeci, J. H. Cohen, & P. Yazgan (Hrsg.), Conflict, Insecurity and Mobility . London: Transnational Press London.
Krüger, T. (2016). CO2-Abscheidung und -Speicherung. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 43-49). Bielefeld: Transcript.
Krüger, T. (2016). Ökologische Modernisierung. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 225-231). Bielefeld: Transcript.
Krüger, T. (2016). Weltklimarat. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 305-311). Transcript.
Bartels, M., Töppel, M., & Hahne, M. (2016). Vom Katastrophenszenario zum Krisenplan: Organisationsübergreifende Abstimmung im Vorfeld extremer Lagen . Notfallvorsorge.
Pentzold, C., Sommer, V., Fraas, C., & Meier , S. (2016). Reconstructing Media Frames in Multimodal Discourse: The John/Ivan Demjanjuk Trial. Discourse, Context & Media, 12, 32-39.
Sommer, V. (2016). Diskursanalyse. in H. Friese , G. Rebane , M. Nolden , & M. Schreiter (Hrsg.), Handbuch Soziale Praktiken und Digitale Alltagswelten. Wiesbaden : Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-08460-8_52-1
Sommer, V. (2016). Diskursive Praktiken erinnerungskultureller Wissensproduktion im World Wide Web – ein Forschungsprogramm. in P. Haslinger , A. Schweiger , & J. Turkowska (Hrsg.), Wissen transnational: Funktionen – Praktiken – Repräsentationen. (S. 71-98). (Tagungen zur Ostmitteleuropa-Forschung; Band 34). Marburg: Herder-Institut.
Volkmann, A. (2016). Sozialräumliche Benachteiligung unter Schrumpfungsbedingungen. in U. Altrock, & R. Kunze (Hrsg.), Stadterneuerung und Armut. (S. 151-170). (Jahrbuch Stadterneuerung 2016). Wiesbaden.
Borri, G., & Fontanari, E. (2015). Lampedusa in Berlin: (Im)Mobilität innerhalb des europäischen Grenzregimes. Peripherie : Politik, Ökonomie, Kultur, 35(138-139), 193-211.
Calbet Elias, L., Gribat, N., & Meubrink, Y. (Hrsg.) (2015). sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung; Band 3, Nr. 1. Berlin: Suburban e.V.
Kleibert, J. M. (2015). Islands of Globalisation: Offshore Services and the Changing Spatial Division of Labour. Environment and Planning A, 47(4), 884-902. 10.1068/a140119p
Kleibert, J. M. (2015). Industry-Academe Linkages in the Philippines: Embedding Foreign Investors, Capturing Institutions?. Geoforum, 59(2), 109–118. 10.1016/j.geoforum.2014.12.003
Singh, A., Voigt, L., & Hohmann, A. (2015). Konzepte erfolgreichen Nachwuchstrainings - Im Spannungsfeld von „Profession“ und Erfahrungswissen: Erziehung als Handlungsorientierung und -problem im Nachwuchstraining . Leistungssport, (2), 11-16.
Togral, B. (2015). Deconstructing Turkey’s “Open Door” Policy towards Refugees from Syria. Migration Letters, 12(3), 209-225.
Togral, B. (2015). Changing Dynamics of “Migration Management” The “Border” between the EU and Africa. in A. Cunha, M. Silva, & R. Frederico (Hrsg.), The Borders of Schengen . (Euroclio : Studies and Documents; Nr. 93). Bruxelles: Peter Lang.
Krüger, T. (2015). Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung: Die Konflikte um Carbon Capture and Storage (CCS) in der internationalen Klimapolitik. Bielefeld: Transcript. 10.14361/9783839432334
Hohmann, A., Voigt, L., & Singh, A. (2015). Konzepte erfolgreichen Nachwuchstrainings: Ausbildungsrelevante Aspekte des sozialen Beziehungsgefüges und konkretisierende Grundsätze der Trainingsgestaltung . Leistungssport, 1, 5-9.
Fraas, C., Meier , S., Pentzold, C., & Sommer, V. (2015). Wzorce dyskursu – praktyki dyskursu: Instrumentarium metodyczne do jakościowej analizy dyskursu . in R. Opiłowskiego, J. Jarosza , & P. Staniewskiego (Hrsg.), Lingwistyka mediów: Antologia tłumaczeń. Wrocław: Oficyna Wydawnicza ATUT.
Volkmann, A., Beuermann, N., Gudra, L., Hanses, C., & Scheer, J. (2015). Lebenschancen in schrumpfenden Städten: Die Auswirkung des Schrumpfungsprozesses auf Jugendliche in Altena. PND online, 2015(II).
Werner, O. (2014). Der Gau Magdeburg-Anhalt 1936 bis 1945: Akteure und Institutionen der Kriegsmobilisierung. in J. H. Ulbricht (Hrsg.), Anhalts Weg ins "Zeitalter der Extreme": 1871-1945. (S. 157-171). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Werner, O. (2014). Privater Eindruck und öffentliche Politik: Der britische Diplomat Henry Unwin Addington in Deutschland, 1813/14 und 1828/29. in H. Carl, & U. Ziegler (Hrsg.), "In unserer Liebe nicht glücklich": Kultureller Austausch zwischen Großbritannien und Deutschland 1770-1840. (S. 143-158). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Kleibert, J. M. (2014). Strategic Coupling in ‘Next Wave Cities’: Local Institutional Actors and the Offshore Service Sector in the Philippines. Singapore Journal of Tropical Geography, 35(2), 245-260. 10.1111/sjtg.12044
Voigt, L., Singh, A., & Hohmann, A. (2014). Vielseitigkeit als Ausbildungsstrategie im leistungssportlichen Nachwuchstraining. Sportwissenschaft, 44(3), 134–152. 10.1007/s12662-014- 0333-0
Togral, B. (2014). Biyopolitika, Güvenlik ve Frontex'in Türkiye-Yunanistan Sınırındaki Rolü. Göç Dergisi, 1(1), 57-76.
Krüger, T. (2014). Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung und antagonistische Artikulationen in der internationalen Klimapolitik. in M. Bemmann, B. Metzger, & R. V. Detten (Hrsg.), Ökologische Modernisierung: Zur Geschichte und Gegenwart eines Konzepts in Umweltpolitik und Sozialwissenschaften. (S. 97-126)
Volkmann, A., & Walther, U-J. (2014). Flint, Michigan: Aufstieg und Niedergang einer Automobilstadt. in M. Heßler, & G. Riederer (Hrsg.), Autostädte im 20. Jahrhundert: Wachstums- und Schrumpfungsprozesse in globaler Perspektive. (S. 167-186). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung 16). Stuttgart.
Volkmann, A. (2014). Quartierseffekte: Forschungsstand, politische Verankerung und Perspektiven. in U. Altrock, S. Huning, T. Kuder, & H. Nuissl (Hrsg.), Zielgruppen in der räumlichen Planung: Konstruktionen, Strategien, Praxis. (S. 273-294). (Planungsrundschau 21). Berlin.
Singh, A. (2013). Die Qualität der Spannung: Eine videographische Untersuchung zur visuellen Kommunikation von verkörpertem Wissen im Trampolinturnen. Soziale Welt , 64(Heft 1-2), 97-114.
Togral, B. (2013). Securitization of Migration in Europe: Critical Reflections on Turkish Migration Practices. Alternatives, 11(2).
Togral, B. (2013). Securitization and Externalization of the Migration Practices in the EU: Readmission Agreements and the Turkish Case. in Human Security in Turkey: Challenges for the 21st century. Abingdon, New York: Routledge.
Krüger, T. (2013). Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung. Leviathan, 41(3), 422- 456.
Meier , S., & Sommer, V. (2013). Der Fall Demjanjuk im Netz: Instrumentarien zur Analyse von Online-Diskursen am Beispiel einer erinnerungskulturellen Debatte. in W. Viehöver, R. Keller , & W. Schneider (Hrsg.), Diskurs - Sprache - Wissen: Interdisziplinäre Beiträge zum Verhältnis von Sprache und Wissen in der Diskursforschung. (S. 119-144). (Interdisziplinäre Diskursforschung). Wiesbaden : Springer VS.
Sommer, V., Fraas, C., Meier , S., & Pentzold, C. (2013). Qualitative Online-Diskursanalyse: Werkstattbericht eines Mixed-Method-Ansatzes zur Analyse multimodaler Deutungsmuster. in Online-Diskurse: Theorien und Methoden transmedialer Diskursforschung. (S. 258 -284). (Neue Schriften zur Online-Forschung). Köln : Halem.
Fraas, C., Meier , S., Sommer, V., & Pentzold, C. (2013). Diskursmuster - Diskurspraktiken: Ein Methodeninstrumentarium qualitativer Diskursforschung. in Online-Diskurse: Theorien und Methoden transmedialer Diskursforschung. (S. 102-135). (Neue Schriften zur Online-Forschung). Köln : Halem.
Gravert, A., Günzel, M., Volkmann, A., & Wiechmann, T. (2013). Agenda Setting in der Planung: Zur Karriere von stadtplanerischen Modethemen. RaumPlanung, 167(2/2013), 21-26.
Volkmann, A. (2013). Gleichwertige Lebensverhältnisse und individuelle Chancengleichheit in schrumpfenden Regionen. in J. Scheiner, H-H. Blotevogel, S. Frank, C. Holz-Rau, & N. Schuster (Hrsg.), Mobilitäten und Immobilitäten: Menschen - Ideen - Dinge - Kulturen - Kapital. (S. 519-530). (Dortmunder Beiträge zur Raumplanung). Essen.
Wiechmann, T., Volkmann, A., & Schmitz, S. (2013). Making Places in Increasingly Empty Spaces: Dealing with Shrinkage in Post-Socialist Cities - The Example of East Germany. in K. Pallagst, T. Wiechmann, & C. Martinez-Fernandez (Hrsg.), Shrinking Cities: International Perspectives and Policy Implications. (S. 125-146). London / New York.
Direktorat
Cassidy, K., Innocenti, P., & Bürkner, H-J. (2018). Brexit and new autochthonic politics of belonging. Space and Polity, 49, 1-17. 10.1080/13562576.2018.1505490
Bürkner, H-J., & Scott, J. W. (2018). Spatial Imaginaries and Selective In/visibility: Mediterranean Neighbourhood and the European Union’s Engagement with Civil Society after ‘Arab Spring’. European Urban and Regional Studies. 10.1177/0969776418771435
Lange, B., & Bürkner, H-J. (2018). Flexible Value Creation: Conceptual Prerequisites and Empirical Explorations in Open Workshops. Geoforum, 88(1), 96-104. 10.1016/j.geoforum.2017.11.020
Bürkner, H-J. (2018). Digitalisierung und Experimente (trial and error) in der elektronischen Clubmusik-produktion: Diversifizierung der Aktivitäten und veränderte Produktivität. in H. Schwetter, H. Neubauer, & D. Mathei (Hrsg.), Die Produktivität von Musikkulturen. (S. 37-74). Heidelberg: Springer VS. 10.1007/978-3-658-19018-7_3
Lange, B., & Bürkner, H-J. (2018). Open Workshops as Sites of Innovative Socio-economic Practices: Approaching Urban Post-growth by Assemblage Theory. Local Environment, 23(7), 680-696. 10.1080/13549839.2017.1418305
Bürkner, H-J. (2018). Decivilised ants and disquiet at European borders: scaling, geopolitics and everyday bordering.in J. P. Laine, I. Liikainen, & J. W. Scott (Hrsg.), Post-Cold War Borders: Reframing Political Space in Eastern Europe. (S. 35-53). (Routledge Borderlands Studies). London: Routledge.
Christmann, G., Ibert, O., Jessen, J., & Walther, U-J. (2017). How Does Novelty Enter Spatial Planning?: Conceptualizing Innovations in Planning and Research Strategies. in W. Rammert, A. Windeler, H. Knoblauch, & M. Hutter (Hrsg.), Innovation Society Today: Perspectives, Fields, and Cases. (S. 247-272). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-19269-3_12
Kilper, H. (2016). Familie als Unternehmenskultur. in Proprojekt. (S. 76-83). Frankfurt / Main: PROPROJEKT Planungsmanagement & Projektberatung GmbH.
Bürkner, H-J. (2013). Graniczenie, krajobraz polityczny i areny społeczne: polsko-niemiecki obszar przygraniczny w ujęciu poststrukturalistycznym: [Bordering, Political Landscapes and Social Arenas: The German-Polish Border Region in a Post-Structural Perspective]. Biuletyn Niemiecky, (36), 2-6.
Lange, B., Bürkner, H-J., & Schüßler, E. (Hrsg.) (2013). Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der Musikwirtschaft. (Kultur- und Medientheorie). Bielefeld: Transcript.
Lange, B., & Bürkner, H-J. (2013). Value Creation in Scene-Based Music Production: The Case of Electronic Club Music in Germany. Economic Geography, 89(2), 149-169.
Bürkner, H-J. (2013). Trackproduktion als Trial and Error?: Wertschöpfungsvarianten in der elektronischen Clubmusikproduktion zwischen Digitalisierung, Internet und lokalen Szenen. in B. Lange, H-J. Bürkner, & E. Schüßler (Hrsg.), Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der Musikwirtschaft. (S. 45-98). (Kultur- und Medientheorie). Bielefeld: Transcript.
Bürkner, H-J., Lange, B., & Schüßler, E. (2013). Akustisches Kapital: Perspektiven auf veränderte Wertschöpfungskonfigurationen in der Musikwirtschaft. in B. Lange, H-J. Bürkner, & E. Schüßler (Hrsg.), Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der Musikwirtschaft. (S. 9-41). (Kultur- und Medientheorie). Bielefeld: Transcript.
Leibenath, M., Heiland, S., Kilper, H., & Tzschaschel, S. (Hrsg.) (2013). Wie werden Landschaften gemacht?: Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Konstituierung von Kulturlandschaften. Bielefeld: Transcript.
BÜRKNER, H-J. (2013). Interculturality and Transculturality as Norm and Practice: A Reading of German-Polish Bordering. Czlowiek i Spoleczenstwo’, 35(1), 135-158.
Dynamiken von Wirtschaftsräumen
Ibert, O., Brinks, V., & Schmidt, S. (2018). Do It! Partizipation und Innovation durch "Machen" in Open Creative Labs: Politische Gestaltungsaufgaben und Förderoptionen. 14 S. (Policy Paper). Erkner: Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung.
Brinks, V., Ibert, O., Müller, F. C., & Schmidt, S. (2018). From Ignorance to Innovation: Serendipitous and Purposeful Mobility in Creative Processes - The Cases of Biotechnology, Legal Services and Board Games. Environment and Planning A. 10.1177/0308518X18758327
Grabher, G., & Ibert, O. (2018). Schumpeterian Customers?: How Active Users Co-create Innovations . in G. Clark, M. Feldman, M. Gertler, & D. Wójcik (Hrsg.), New Oxford Handbook of Economic Geography. Oxford: Oxford University Press.
Schmidt, S., Ibert, O., Kühn, J., & Kuebart, A. (2018). Open Creative Labs in Deutschland – Räumliche Konfigurationen für Temporäres Experimentieren und Arbeiten. in H. Pechlaner, & E. Innerhofer (Hrsg.), Temporäre Konzepte: Coworking und Coliving als Perspekive für die Regionalentwicklung. (S. 60-76). Stuttgart: Kohlhammer.
Kleibert, J. M. (2018). Exclusive Development(s): Special Economic Zones and Enclave Urbanism in the Philippines. Critical Sociology, 44(3), 471–485. 10.1177/0896920517698538
Schmidt, S., Müller, F. C., Ibert, O., & Brinks, V. (2018). Open Region: Creating and Exploiting Opportunities for Innovation at the Regional Scale. European Urban and Regional Studies, 25(2), 187-205. 10.1177/0969776417705942
Koczy, O. (2018). Wie Quartier und Management zusammenkamen: Die Entstehung, Verbreitung und Institutionalisierung einer Innovation in der Stadterneuerung. in U. Altrock, D. Kurth, R. Kunze, G. Schmitt, & H. Schmidt (Hrsg.), Stadterneuerung im vereinten Deutschland - Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017. (S. 121-146). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007%2F978-3-658-18649-4
Kleibert, J. M. (2017). On the Global City Map, but Not in Command?: Probing Manila's Position in the World City Network. Environment and Planning A, 49(12), 2897-2915. 10.1177/0308518X16663710
Grabher, G., & Ibert, O. (2017). Knowledge Collaboration in Hybrid Virtual Communities. in H. Bathelt, P. Cohendet, S. Henn, & L. Simon (Hrsg.), The Elgar Companion to Innovation and Knowledge Creation. (S. 537-555). Cheltenham: Edward Elgar. 10.4337/9781782548522
Kleibert, J. M., & Müller, F. C. (2017). Femininity and the Rise of ‘Ethical Fur’: How Fashion Designers Create Alternative Understandings of Value and Construct Gendered Identities. Journal of Consumer Ethics, 1(2), 55-62.
Bürkner, H-J., & Lange, B. (2017). Sonic Capital and Independent Urban Music Production: Analysing Value Creation and ‘Trial and Error’ in the Digital Age. City, Culture and Society, 10(9), 33-40. 10.1016/j.ccs.2017.04.002
Schmidt, S., & Brinks, V. (2017). Open Creative Labs: Spatial Settings at the Intersection of Communities and Organizations. Creativity and Innovation Management, 26(3), 291–299. 10.1111/caim.12220
Ibert, O., Brinks, V., Müller, F. C., & Schmidt, S. (2017). Offene Region: Regionale Gelegenheiten zur Innovation schaffen und nutzen. Unternehmen Region, 2(2017), 31-33.
Brinks, V., Ibert, O., & Wendland, A. V. (2017). Beratung unter Stress: Experten in und für Krisen. 19 S. (Leibniz-Forschungsverbund Krisen einer globalisierten Welt / Working Paper; Nr. 2). Frankfurt am Main: Leibniz-Forschungsverbund Krisen einer globalisierten Welt.
Lambregts, B., Beerepoot, N., & Kleibert, J. M. (2017). Globalisation and Services-driven Economic Growth: An Introduction. in N. Beerepoot, B. Lambregts, & J. Kleibert (Hrsg.), Globalisation and Services-driven Economic Growth: Perspectives from the Global North and South. (S. 1-18). (The Dynamics of Economic Space). London, New York: Routledge.
Beerepoot, N., Kleibert, J. M., & Lambregts, B. (2017). Conclusions: Trends and Ways Forward in Services-driven Economic Growth. in N. Beerepoot, B. Lambregts, & J. Kleibert (Hrsg.), Globalisation and Services-driven Economic Growth: Perspectives from the Global North and South. (S. 223-330). (The Dynamics of Economic Space). London, New York: Routledge.
Beerepoot, N., Lambregts, B., & Kleibert, J. M. (Hrsg.) (2017). Globalisation and Services-driven Economic Growth: Perspectives from the Global North and South. (The Dynamics of Economic Space). London, New York: Routledge.
Lange, B., Schmidt, S., Domann, V., Ibert, O., Kühn, J., & Kuebart, A. (2017). Basteln – Gestalten – Experimentieren: Offene kreative Orte in Deutschland. in Nationalatlas. (Band 11,3). Leipzig: Leibniz-Institut für Länderkunde.
Kleibert, J. M. (2016). Global Production Networks, Offshore Services and the Branch-Plant Syndrome. Regional Studies, 50(12), 1995-2009. 10.1080/00343404.2015.1034671
Kleibert, J. M. (2016). Pervasive but Neglected: Conceptualizing Services and Global Production Networks. Geography Compass, 10(8), 333-345. 10.1111/gec3.12271
Brinks, V. (2016). Situated Affect and Collective Meaning: A Community Perspective on Processes of Value Creation and Commercialization in Enthusiast-Driven Fields. Environment and Planning A, 48(6), 1152-1169. 10.1177/0308518X16633470
Bürkner, H-J. (2016). Exploring the ‘360 Degree’ Blur: Digitization, Sonic Capital and the Strategic Orientations of Electronic Indie Labels. in B. J. Hracs, M. Seman, & T. E. Virani (Hrsg.), The Production and Consumption of Music in the Digital Age. (S. 161-176). (Routledge Studies in Human Geography; Band 58). New York ; London: Routledge.
Kleibert, J. M., & Kippers, L. (2016). Living the Good Life?: The Rise of Urban Mixed-Use Enclaves in Metro Manila. Urban Geography, 37(3), 373-395. 10.1080/02723638.2015.1082799
Christmann, G., & Ibert, O. (2016). Eine sozialräumliche Perspektive auf Vulnerabilität und Resilienz: Sozialkonstruktivismus, Akteur-Netzwerk-Theorie und relationale Raumtheorie im Dialog. in R. Wink (Hrsg.), Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung. (S. 233-262). (Studien zur Resilienzforschung). Wiesbaden: Springer.
Minniberger, C. (2016). The Micro-Integration of Europe: The Functional Differentiation of Europe through Inter-Regional Learning. (Recht und Politik in der Europäischen Union; Band 6). Baden-Baden: Nomos.
Bürkner, H-J., & Lange, B. (2016). Configurations of Value Creation in Open Workshops. in J. Wulfsberg, T. Redlich, & M. Moritz (Hrsg.), 1. interdisziplinäre Konferenz zur Zukunft der Wertschöpfung. (S. 307-316). Hamburg: Helmut-Schmidt-Universität.
Müller, F. C. (2015). Innovative Unternehmer als raumwirksame Schlüsselfiguren: Befunde aus der Beobachtung von Innovationsprozessen in der Biotechnologie. 51 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 54). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Ibert, O. (2015). Out of Control?: Urban Mega-Projects between Two Types of Rationality: Decision and Action Rationality. in G. Grabher, & J. Thiel (Hrsg.), Self-Induced Shocks: Mega-Projects and Urban Development. (S. 31-49). (Perspectives in Metropolitan Research; Nr. 1). Berlin: Jovis.
Brinks, V., & Ibert, O. (2015). Mushrooming Entrepreneurship: The Dynamic Geography of Enthusiast-Driven Innovation. Geoforum, 65, 363-373. 10.1016/j.geoforum.2015.01.007
Schmidt, S. (2015). Balancing the Spatial Localisation ‘Tilt’: Knowledge Spillovers in Processes of Knowledge-Intensive Services. Geoforum, 65, 374–386. 10.1016/j.geoforum.2015.05.009
Müller, F. C., & Ibert, O. (2015). (Re-)sources of Innovation: Understanding and Comparing Time-Spatial Innovation Dynamics through the Lens of Communities of Practice. Geoforum, 65, 338-350. 10.1016/j.geoforum.2014.10.007
Ibert, O., Hautala, J., & Jauhiainen, J. (2015). From Cluster to Process: New Economic Geographic Perspectives on Practices of Knowledge Creation. Geoforum, Special Issue, 65, 323-327. 10.1016/j.geoforum.2015.06.023
Bürkner, H-J. (2015). Akustisches Kapital: Wertschöpfung in der elektronischen Clubmusik. Musikforum, (3), 54-58.
Müller, F. C., Brinks, V., Ibert, O., & Schmidt, S. (2015). Open Region: Leitbild für eine regionale Innovationspolitik der Schaffung und Nutzung von Gelegenheiten. 30 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 53). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Kleibert, J. M. (2015). Services-Led Economic Development: Comparing the Emergence of the Offshore Service Sector in India and the Philippines. in B. Lambregts, N. Beerepoot, & R. C. Kloosterman (Hrsg.), The Local Impact of Globalization in South and Southeast Asia: Offshore Business Process Outsourcing in Services Industries. (S. 29-45). (Routledge Studies in the Modern World Economy; Nr. 149). London ; New York: Routledge.
Füg, F. (2015). Reflexive Regionalentwicklung als soziale Innovation: Vom Blick in die Sackgasse zur kollektiven Neuerfindung. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 245-261.
Koczy, O. (2015). Neue Akteure im Stadtteil – Entstehungslinien des Quartiermanagements. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 273-285.
Ibert, O., Christmann, G., Jessen, J., & Walther, U-J. (2015). Innovationen in der räumlichen Planung. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 171-182.
Kleibrink, A., & Schmidt, S. (2015). Communities of Practice as New Actors: Innovation Labs Inside and Outside Government. in Open Innovation 2.0 Yearbook 2015. (S. 64-73). Luxembourg: European Commission. 10.2759/92658
Ibert, O., & Schmidt, S. (2015). Vorsicht, Sackgasse!: Anpassung und Anpassungsfähigkeit in volatilen Arbeitsmärkten. Das Beispiel Musicaldarsteller. in M. Endreß, & A. Maurer (Hrsg.), Resilienz im Sozialen: Theoretische und empirische Analysen. (S. 207-241). Wiesbaden: Springer VS.
Bürkner, H-J. (2015). Regionale Disparitäten. in R. Kollmorgen, W. Merkel, & H-J. Wagener (Hrsg.), Handbuch Transformationsforschung. (S. 673-678). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-05348-2_60
Ibert, O., & Müller, F. C. (2015). Network Dynamics in Constellations of Cultural Differences: Relational Distance in Innovation Processes in Legal Services and Biotechnology. Research Policy, 44(1), 181-194. 10.1016/j.respol.2014.07.016
Brinks, V., & Schmidt, S. (2015). Global Knowledge Communities in Temporary Spaces. in: University of Sheffield,
Guerzoni, M., Aldridge, T. T., Audretsch, D. B., & Desai, S. (2014). A New Industry Creation and Originality: Insight from the Fundingsources of University Patents. Research Policy, 43(10), 1697-1706. 10.1016/j.respol.2014.07.009
Schmidt, S., Brinks, V., & Brinkhoff, S. (2014). Innovation and Creativity Labs in Berlin: Organizing Temporary Spatial Configurations for Innovations. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 58(4), 232-247. https://doi.org/10.1515/zfw.2014.0016
Stein, A. (2014). Rural Strategies for Coping with the Spatial Unevenness in the Knowledge Society. European Planning Studies, 22(10), 2116-2133. 10.1080/09654313.2013.819734
Ibert, O., & Müller, F. C. (2014). Zur Entfaltung von Innovationen in Raum und Zeit: Befunde einer ideenzentrierten, dynamischen Netzwerkanalyse und ihre politischen Implikationen. in M. Miosga, & S. Hafner (Hrsg.), Regionalentwicklung im Zeichen der Großen Transformation: Strategien für Ressourceneffizienz, demografischen Wandel und Innovationsfähigkeit. (S. 183-215). München: Oekom.
Stein, A. (2014). The Significance of Distance in Innovation Biographies-The Case of Law Firms. Growth and Change, 45(3), 430-449. 10.1111/grow.12053
Ibert, O., Müller, F. C., & Stein, A. (2014). Produktive Differenzen: Eine dynamische Netzwerkanalyse von Innovationsprozessen. (Science Studies). Bielefeld: Transcript.
Ibert, O., & Schmidt, S. (2014). Once You Are in You Might Need to Get Out: Adaptation and Adaptability in Volatile Labor Markets - the Case of Musical Actors. Social Sciences, 3(1), 1-23. 10.3390/socsci3010001
Ibert, O. (2014). Organizing Relational Distance: Innovation as the Management of Sociocultural and Time-Spatial Tensions. in A. B. Antal, P. Meusburger, & L. Suarsana (Hrsg.), Learning Organizations: Extending the Field. (S. 85-102). (Knowledge and Space; Nr. 6). Dordrecht ; Heidelberg: Springer.
Grabher, G., & Ibert, O. (2014). Distance as Asset?: Knowledge Collaboration in Hybrid Virtual Communities. Journal of Economic Geography, 14(1), 97-123. 10.1093/jeg/lbt014
Müller, F. C., & Ibert, O. (2014). (Re-)Sources of Innovation: Understanding and Comparing Innovation Dynamics through the Lens of Communities of Practice. 29 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 52). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Ibert, O., & Müller, F. C. (2013). Idea-Centered, Dynamic Knowledge Network Analysis: Tracing the Unfolding of Innovation through Space and Time: 35th DRUID Celebration Conference 2013, Barcelona, Spain, June 17-19. 26 S. Unknown Publisher.
Schmidt, S., Minniberger, C., Płoszaj, A., & Plaschnick, Y. (Hrsg.) (2013). Knowledge Network Management Transfer: Strategic Guideline and Policy Recommendations. Warschau: Wydawnictwo Naukowe "Scholar".
Institutionenwandel und regionale Gemeinschaftsgüter
Fuhr, H., Hickmann, T., & Kern, K. (2018). The Role of Cities in Multi-level Climate Governance: Local Climate Policies and the 1.5 °C Target. Current Opinion in Environmental Sustainability, 30(2), 1-6. 10.1016/j.cosust.2017.10.006
Gailing, L. (2018). Die räumliche Governance der Energiewende: Eine Systematisierung der relevanten Governance-Formen. in O. Kühne, & F. Weber (Hrsg.), Bausteine der Energiewende. (S. 75-90). (RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007%2F978-3-658-19509-0
Meijering, J. V., Tobi, H., & Kern, K. (2018). Defining and Measuring Urban Sustainability in Europe: A Delphi Study on Identifying its Most Relevant Components. Ecological Indicators, 90(7), 38-46. 10.1016/j.ecolind.2018.02.055
Krüger, T. N. (2018). Politische Strategien des Buen Vivir: Sozialistische Regierungspolitik, indigene Selbstbestimmung und Überwindung des wachstumsbasierten Entwicklungsmodells. Peripherie : Politik, Ökonomie, Kultur, 38(149), 29-54. doi.org/10.3224/peripherie.v38i1.02
Krüger, T. N. (2018). Die Entpolitisierung der ökologischen Frage im Weltklimarat: Eine diskurstheoretische Hegemonieanalyse. in F. Erhard, & S. Kornelia (Hrsg.), Sequenzanalyse praktisch. (S. 297-319). Weinheim, Basel: Beltz Juventa .
Söderström, S., & Kern, K. (2017). The Ecosystem Approach to Management in Marine Environmental Governance: Institutional Interplay in the Baltic Sea Region. Environmental Policy and Governance, 27(6), 619-631. 10.1002/eet.1775
Newig, J., & Moss, T. (Hrsg.) (2017). Scale in Environmental Governance. (Journal of Environmental Policy & Planning; Band 19, Nr. 5).
Newig, J., & Moss, T. (2017). Scale in Environmental Governance: Moving from Concepts and Cases to Consolidation. Journal of Environmental Policy and Planning, 19(5), 473-479. 10.1080/1523908X.2017.1390926
Moss, T., & Gailing, L. (2017). Gemeinschaftsgüter. in Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.), Handwörterbuch der Stadt‐ und Raumentwicklung. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Becker, S., & Naumann, M. (2017). Energy Democracy: Mapping the Debate on Energy Alternatives. Geography Compass, 11(8). 10.1111/gec3.12321
Gänzle, S., & Kern, K. (2017). Akademische Kooperation in der Makroregion Ostseeraum - Motive und Chancen. in Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.), Wissenschaft weltoffen 2017: Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland. (S. 134-135). Bielefeld: Deutscher Akademischer Austauschdienst. 10.3278/7004002pw
Becker, S., & Naumann, M. (2017). Rescaling Energy?: Räumliche Neuordnungen in der deutschen Energiewende. Geographica Helvetica, 72, 329-339. 10.5194/gh-72-329-2017
Moss, T., Naumann, M., & Krause, K. (2017). Turning Wastewater into Energy: Challenges of Reconfiguring Regional Infrastructures in the Berlin–Brandenburg Region. Local Environment, 22(3), 269-285. 10.1080/13549839.2016.1195799
Gailing, L., & Leibenath, M. (Hrsg.) (2017). Political Landscapes. (Landscape Research, Special Issue; Band 42, Nr. 4).
Becker, S., Kunze, C., & Vancea, M. (2017). Community Energy and Social Entrepreneurship: Addressing Purpose, Organisation and Embeddedness of Renewable Energy Projects. Journal of Cleaner Production, (147), 25-36. 10.1016/j.jclepro.2017.01.048
Gailing, L. (2017). Die neuen ländlichen Energieräume: Kulturlandschaften der Energiewende. Ländlicher Raum, 68(01), 43-45.
Gänzle, S., & Kern, K. (2017). Neue Mehrebenenpolitik im Nordosten Europas?: Eine Governance-Analyse der Ostseestrategie der Europäischen Union. in E. Bos, C. Griessler, & C. Walsch (Hrsg.), Die EU-Strategie für den Donauraum auf dem Prüfstand: Erfahrungen und Perspektiven. (S. 153-176). (Andrássy Studien zur Europaforschung; Nr. 18). Baden-Baden: Nomos.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2017). Für ein Recht auf Intrastruktur!: Stadtpolitische Konflikte um die Energie- und Wasserversorgung in Berlin. in M. Flitner, J. Lossau, & A-L. Müller (Hrsg.), Infrastrukturen der Stadt. (S. 67-88). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-10424-5
Becker, S., Naumann, M., & Moss, T. (2017). Between Coproduction and Commons: Understanding Initiatives to Reclaim Urban Energy Provision in Berlin and Hamburg. Urban Research & Practice, 10(1), 63-85. 10.1080/17535069.2016.1156735
Beveridge, R., Moss, T., & Naumann, M. (2017). Sociospatial Understanding of Water Politics: Tracing the Multidimensionality of Water Reuse. Water Alternatives, 10(1), 22-40.
Beveridge, R., & Koch, P. (2017). The Post-Political Trap?: Reflections on Politics, Agency and the City. Urban Studies, 54(1), 31-43. 10.1177/0042098016671477
Beveridge, R., & Koch, P. (2017). What is (still) Political about the City?. Urban Studies, 54(1), 62-66. 10.1177/0042098016671478
Gailing, L., & Leibenath, M. (2017). Political Landscapes between Manifestations and Democracy, Identities and Power. Landscape Research, 42(4), 337-348. 10.1080/01426397.2017.1290225
Krüger, T. (2017). Conflicts over Carbon Capture and Storage in International Climate Governance. Energy Policy, 100, 58-67. 10.1016/j.enpol.2016.09.059
Krüger, T. N., & Strüver, A. (2017). Narrative der ‚guten Ernährung‘: Ernährungsidentitäten und die Aneignung öffentlicher Nachhaltigkeitsdiskurse durch Konsument*innen. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie. 10.1515/zfw-2017-0006
Gee, K., & Gailing, L. (Hrsg.) (2017). The Collaborative “Making” of Energy Landscapes: Virtual Special Issue, Contains Articles from 01 September 2017 to 01 October 2017. (Energy Policy; Band Virtual Special Issue).
Röhring, A. (2016). Die Konstituierung dezentraler Handlungsräume erneuerbarer Energien – Chancen und Herausforderungen für die Kreation neuer Entwicklungspfade. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 103-113.
Schill, W-P., Canzler, W., Gailing, L., Quitzow, L., & Uhrlandt, D. (Hrsg.) (2016). (De-)zentrale Energiewende – Wirklichkeiten, Widersprüche und Visionen. (Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung; Band 85, Nr. 4).
Canzler, W., Gailing, L., Grundmann, P., Schill, W-P., Uhrlandt, D., & Rave, T. (2016). Auf dem Weg zum (de-)zentralen Energiesystem?: Ein interdisziplinärer Beitrag zu wesentlichen Debatten. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 127-159. 10.3790/vjh.85.4.127
Gailing, L. (2016). Transforming Energy Systems by Transforming Power Relations: Insights from Dispositive Thinking and Governmentality Studies. Innovation: The European Journal of Social Science Research, 29(3), 243-261. 10.1080/13511610.2016.1201650
Otto, A., & Becker, S. (2016). Natur, Gesellschaft, Materialität: Herausforderungen der Politischen Ökologie. (Geographica Helvetica, Special Issue; Band 71, Nr. 4). 10.5194/gh-71-221-2016
Gailing, L., & Ibert, O. (2016). Schlüsselfiguren: Raum als Gegenstand und Ressource des Wandels. Raumforschung und Raumordnung, 74(5), 391-403. 10.1007/s13147-016-0426-3
Gailing, L., & Röhring, A. (2016). Is It All about Collaborative Governance?: Alternative Ways of Understanding the Success of Energy Regions. Utilities Policy, 41, 237-245. 10.1016/j.jup.2016.02.009
Quitzow, L., Canzler, W., Grundmann, P., Leibenath, M., Moss, T., & Rave, T. (2016). The German Energiewende – What's Happening?: Introducing the Special Issue. Utilities Policy, 41, 163-171. 10.1016/j.jup.2016.03.002
Canzler, W., Grundmann, P., Leibenath, M., Moss, T., Quitzow, L., & Rave, T. (Hrsg.) (2016). The German Energiewende – What's Happening?. (Utilities Policy, Special Issue; Band 41). 10.1016/S0957-1787(16)30216-8
Moss, T. (2016). Discarded Surrogates, Modified Traditions, Welcome Complements: The Chequered Careers of Alternative Technologies in Berlin’s Infrastructure Systems. Social Studies of Science, 46(4), 559-582 . 10.1177/0306312716657205
Becker, S., Blanchet, T., & Kunze, C. (2016). Social Movements and Urban Energy Policy: Assessing Contexts, Agency and Outcomes of Remunicipalisation Processes in Hamburg and Berlin. Utilities Policy, 41, 228-236. 10.1016/j.jup.2016.02.001
Bichsel, C., Mollinga, P., Moss, T., & Obertreis, J. (Hrsg.) (2016). Water, Infrastructure and Political Rule. (Water Alternatives, Special Issue; Band 9, Nr. 2).
Moss, T. (2016). Conserving Water and Preserving Infrastructures between Dictatorship and Democracy in Berlin. Water Alternatives, 9(2), 250-271.
Obertreis, J., Moss, T., Mollinga, P., & Bichsel, C. (2016). Water, Infrastructure and Political Rule: Introduction to the Special Issue. Water Alternatives, 9(2), 168-181.
Becker, S., Beveridge, R., & Röhring, A. (2016). Energy Transitions and Institutional Change: Between Structure and Agency. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 21-41). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_3
Moss, T., Becker, S., & Gailing, L. (2016). Energy Transitions and Materiality: Between Dispositives, Assemblages and Metabolisms. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 43-68). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_4
Becker, S., Moss, T., & Naumann, M. (2016). The Importance of Space: Towards a Socio-Material and Political Geography of Energy Transitions. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 93-108). London : Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_6
Bues, A., & Gailing, L. (2016). Energy Transitions and Power: Between Governmentality and Depoliticization. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 69-91). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_5
Gailing, L., & Moss, T. (Hrsg.) (2016). Conceptualizing Germany’s Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4
Moss, T., & Gailing, L. (2016). Introduction. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 1-9). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_1
Gailing, L., & Moss, T. (2016). Conclusions and Outlook for Future Energy Transitions Research. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 109-119). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_7
Gailing, L., & Röhring, A. (2016). Germany’s Energiewende and the Spatial Reconfiguration of an Energy System. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany’s Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 11-20). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_2
Naumann, M., Moss, T., & Beveridge, R. (2016). Nutzung gereinigten Abwassers zwischen globalem Anspruch und regionalen Realitäten. Wasser und Abfall, 18(3), 55-58.
Becker, S., Bues, A., & Naumann, M. (2016). Zur Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte: Skizze eines Analysewerkzeugs. Raumforschung und Raumordnung, 74(1), 39-49. 10.1007/s13147-016-0380-0
Beveridge, R., & Naumann, M. (2016). Another Urban Infrastructure Is Possible: Contesting Energy and Water Networks in Berlin. in O. Coutard, & J. Rutherford (Hrsg.), Beyond the Networked City: Infrastructure Reconfigurations and Urban Change in the North and South. (S. 138-159). (Routledge Studies in Urbanism and the City). London: Routledge.
Gänzle, S., & Kern, K. (Hrsg.) (2016). A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Gänzle, S., & Kern, K. (2016). Macro-Regions, 'Macro-Regionalization' and Macro-Regional Strategies in the European Union: Towards a New Form of European Governance?. in A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (S. 3-22). (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Gänzle, S., & Kern, K. (2016). The European Union Strategy for the Baltic Sea Region. in A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (S. 123-144). (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Moss, T., & Francesch-Huidobro, M. (2016). Realigning the Electric City: Legacies of Energy Autarky in Berlin and Hong Kong. Energy Research and Social Science, (11), 225-236. 10.1016/j.erss.2015.10.002
Moss, T., & Dobner, P. (2016). Between Multiple Transformations and Systemic Path Dependencies. in R. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society – Water – Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 101-111). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Moss, T., & Hamidov, A. (2016). Where Water Meets Agriculture: The Ambivalent Role of Water Users Associations. in R. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society – Water – Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 149-167). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Söderström, S., Kern, K., Boström, M., & Gilek, M. (2016). 'Environmental Governance' and 'Ecosystem Management': Avenues for Synergies between Two Approaches. Interdisciplinary Environmental Review, 17(1), 1-19. 10.1504/IER.2016.074871
Gailing, L. (2016). Landscapes as Dispositives?: Subjectivity, Power and Socio-Materiality in German Energy Landscapes. in O. Bender, J. Baumgartner, K. Heinrich, H. Humer-Gruber, B. Scott, & T. Töpfer (Hrsg.), Mountains, Uplands, Lowlands. European Landscapes from an Altitudinal Perspective. (S. 120). (IGF Forschungsberichte; Band 7). Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Bismuth, C., Hansjürgens, B., Moss, T., Hoechstetter, S., Tockner, K., Yorke, V., ... Yaramanci, U. (2016). Lessons Learnt, Open Research Questions and Recommendations. in R. F. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society - Water - Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 279-292). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Beveridge, R., & Naumann, M. (2016). Contesting Neoliberalism in an ‘Activist City’: Working towards the Urban Commons in Berlin. Soundings, (64), 88-93.
Moss, T., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Whose Energy Transition Is It, Anyway?: Organisation and Ownership of the Energiewende in Villages, Cities and Regions. Local Environment, 20(12), 1547-1563. 10.1080/13549839.2014.915799
Becker, S., Naumann, M., & Weis, L. (2015). Energiedemokratie. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 57-65). (Edition Kulturwissenschaft). Bielefeld: Transcript.
Den Exter, R., Lenhart, J., & Kern, K. (2015). Governing Climate Change in Dutch Cities: Anchoring Local Climate Strategies in Organisation, Policy and Practical Implementation. Local Environment, 20(9), 1062–1080. 10.1080/13549839.2014.892919
Gailing, L. (2015). Energiewende als Mehrebenen-Governance. Nachrichten : Magazin der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 45(2), 7-10.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Unsere Stadt – unsere Infrastruktur!: Soziale Bewegungen und Rekommunalisierungen von städtischer Infrastruktur in Berlin. Standort: Zeitschrift für Angewandte Geographie, 39(2-3), 108-111.
Kunze, C., & Becker, S. (2015). Collective Ownership in Renewable Energy and Opportunities for Sustainable Degrowth. Sustainability Science, 10(3), 425-437. 10.1007/s11625-015-0301-0
Beveridge, R., Ridgway, M., Kern, K., Stroia, C., Fujiwara, N., Dupas, S., & Sterzel, T. (2015). Leading Mid-Sized EU Cities in Post-Carbon Transitions: Towards a Preliminary Typology. 31 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Becker, S., Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Reconfiguring Energy Provision in Berlin: Commoning between Compromise and Contestation. in M. Dellenbaugh, M. Kip, M. Bieniok, A. K. Müller, & M. Schwegmann (Hrsg.), Urban Commons: Moving Beyond State and Market. (S. 196-213). (Bauwelt Fundamente; Nr. 154). Basel: Birkhäuser. 10.1515/9783038214953-013
Beveridge, R., & Döhler, F. (2015). Report on Good National and EU Practices. 45 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Weis, L., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Energiedemokratie: Grundlage und Perspektive einer kritischen Energieforschung. 47 S. ( Studien der Rosa-Luxemburg-Stiftung). Berlin: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Gailing, L. (2015). KULTURlandschaft. in Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte, Kulturland Brandenburg e. V., & S. Neuhäuser (Hrsg.), Landschaft im Wandel - Land auf, Land ab: Gestalten, nutzen, bewahren. Landschaft im Wandel, Kulturland Brandenburg 2015. (S. 36-43). Leipzig: Koehler & Amelang.
Gilek, M., & Kern, K. (Hrsg.) (2015). Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Ashgate.
Kern, K., & Gilek, M. (2015). Governing Europe's Marine Environment: Key Topics and Challenges. in M. Gilek, & K. Kern (Hrsg.), Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (S. 1-12). (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Farnham: Ashgate.
Kunze, C., & Becker, S. (2015). Wege der Energiedemokratie: Emanzipatorische Energiewenden in Europa. Stuttgart: Ibidem.
Söderström, S., Kern, K., & Hassler, B. (2015). Marine Governance in the Baltic Sea: Current Trends of Europeanization and Regionalization. in M. Gilek, & K. Kern (Hrsg.), Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (S. 163-181). (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Farnham: Ashgate.
Becker, S., Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Remunicipalization in German Cities: Contesting Neo-Liberalism and Reimagining Urban Governance?. Space and Polity, 19(1), 76-90. 10.1080/13562576.2014.991119
Gailing, L., & Leibenath, M. (2015). The Social Construction of Landscapes: Two Theoretical Lenses and Their Empirical Applications. Landscape Research, 40(2), 123-138. 10.1080/01426397.2013.775233
Gailing, L., & Röhring, A. (2015). Was ist dezentral an der Energiewende? Infrastrukturen erneuerbarer Energien als Herausforderungen und Chancen für ländliche Räume. Raumforschung und Raumordnung, 73(1), 31-43. 10.1007/s13147-014-0322-7
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (Hrsg.) (2015). Ländliche Infrastrukturen – Risiken, Anpassungserfordernisse und Handlungsoptionen. (Raumforschung und Raumordnung; Band 73, Nr. 1). 10.1007/s13147-015-0329-8
Gailing, L. (2015). Landschaft und produktive Macht: Auf dem Weg zur Analyse landschaftlicher Gouvernementalität. in S. Kost, & A. Schönwald (Hrsg.), Landschaftswandel – Wandel von Machtstrukturen . (S. 37-51). (RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-04330-8_4
Henckel, D., & Moss, T. (2015). Towards a Brighter Future?: Conclusions for Lighting Research and Policy. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 299-304). New York ; London: Routledge.
Meier, J., Pottharst, M., Krause, K., & Hasenöhrl, U. (2015). The New Visibility of Lighting: An Introduction. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 1-6). New York ; London: Routledge.
Krause, K. (2015). Regulating Urban Lighting: Prospects for Institutional Change. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 125-140). New York , London: Routledge.
Meier, J., Hasenöhrl, U., Krause, K., & Pottharst, M. (Hrsg.) (2015). Urban Lighting, Light Pollution and Society. New York ; London: Routledge.
Hasenöhrl, U. (2015). Lighting Conflicts from a Historical Perspective. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 105-124). New York ; London: Routledge.
Hüesker, F., & Moss, T. (2015). The Politics of Multi-Scalar Action in River Basin Management: Implementing the EU Water Framework Directive (WFD). Land Use Policy, (42), 38-47. 10.1016/j.landusepol.2014.07.003
Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Global Norms, Local Contestation: Privatisation and De/Politicisation in Berlin. in M. Flinders, & M. Wood (Hrsg.), Tracing the Political: Depoliticisation, Governance and the State. (S. 181-202). (New Perspectives in Policy & Politics). Bristol: Policy Press.
Gailing, L. (2015). Die Transformation suburbaner Räume in westlichen Gesellschaften und die Perspektive der sozialwissenschaftlichen Landschaftsforschung. in O. Kühne, K. Gawroński, & J. Hernik (Hrsg.), Transformation und Landschaft: Die Folgen sozialer Wandlungsprozesse auf Landschaft. (S. 83-93). (RaumFragen: Stadt - Region - Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Hasenöhrl, U. (2015). Die Stadt im Licht: Städtische Beleuchtung als Infrastruktur. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (1), 30-41.
Becker, S., & Kunze, C. (2014). Transcending Community Energy: Collective and Politically Motivated Projects in Renewable Energy (CPE) across Europe. People, Place and Policy, 8(3), 180-191. 10.3351/ppp.0008.0003.0004
Döhler, F., Beveridge, R., & Luebke, M. (2014). Good City Practices Inventory. 58 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Hasenöhrl, U. (2014). Neue Perspektiven auf die Geschichte der Beleuchtung und der Nacht: Ein Forschungsbericht. Neue politische Literatur, 59(1), 88-112.
Hüesker, F., & Bernhardt, C. (2014). State-Founded Water Boards in Industrialised Western Germany. in D. Huitema, & S. Meijerink (Hrsg.), The Politics of River Basin Organisations: Coalitions, Institutional Design Choices and Consequences. (S. 140-161). Cheltenham: Edward Elgar.
Gänzle, S., & Kern, K. (2014). Die Ostseestrategie der Europäischen Union: Entwicklung, Stand und Perspektiven eines neuen Ansatzes in der EU-Regionalpolitik. Integration, 37(4), 345-356.
Gailing, L. (2014). Kulturlandschaftspolitik: Die gesellschaftliche Konstituierung von Kulturlandschaft durch Institutionen und Governance. (Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung; Nr. 4). Detmold: Rohn.
Stein, C., Barron, J., & Moss, T. (2014). Governance of the Nexus: From Buzz Words to a Strategic Action Perspective. 23 S. (Nexus Network Think Piece Series; Nr. 003). Brighton.
Becker, S., Kouschil, K., & Naumann, M. (2014). Armut und Infrastruktur: das Beispiel Energiearmut. Geographische Rundschau, 66(10), 10-17.
Koppe, P., Artner-Nehls, A., Koim, N., Lischeid, G., Steinhart, U., Nölting, B., ... Schäfer, M. (2014). Mit ELaN zur alternativen Abwassernutzung: Entwicklung eines integrierten Landmanagements durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung in Nordostdeutschland (ELaN). Wasserwirtschaft, Wassertechnik, (9), 33-36.
Beveridge, R., Döhler, F., & Sterzel, T. (2014). Report on Leading Cities Inventory. 33 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Becker, S., Bues, A., Naumann, M., & Betancourt, C. (2014). Die Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte und das Entstehen neuer Organisationsformen: Theoretische Zugänge und aktuelle Herausforderungen. 44 S. (EnerLOG Working Paper; Nr. 1). Erkner ; Freiburg (Breisgau) [u.a.]: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Moss, T. (2014). Spatiality of the Commons. International Journal of the Commons, 8(2), 457-471.
Kunze, C., & Becker, S. (2014). Energy Democracy in Europe: A Survey and Outlook. Brussels: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Kunze, C., & Becker, S. (2014). Energiedemokratie in Europa: Bestandsaufnahme und Ausblick. Brüssel: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Kern, K. (2014). Climate Governance in the European Union Multi-Level System: the Role of Cities. 21 S. Wageningen: Wageningen University.
Belina, B., Naumann, M., & Strüver, A. (Hrsg.) (2014). Handbuch Kritische Stadtgeographie. Münster: Westfälisches Dampfboot.
Beveridge, R., & Richter, A. (2014). Die post-politische Stadt. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 53-58). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Naumann, M. (2014). Privatisierung. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 223-228). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Belina, B., Naumann, M., & Strüver, A. (2014). Stadt, Kritik und Geographie: Einleitung zum Handbuch Kritische Stadtgeographie. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 9-14). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Lee, F., & Moss, T. (2014). Spatial Fit and Water Politics: Managing Asymmetries in the Dongjiang River Basin. International Journal of River Basin Management, 12(4), 329-339. 10.1080/15715124.2014.917420
Moss, T. (2014). Socio-Technical Change and the Politics of Urban Infrastructure: Managing Energy in Berlin between Dictatorship and Democracy. Urban Studies, 51(7), 1432-1448. 10.1177/0042098013500086
Gailing, L. (2014). Landschaft und Dinge. in S. Samida, M. K. H. Eggert, & H. P. Hahn (Hrsg.), Handbuch Materielle Kultur: Bedeutungen, Konzepte, Disziplinen. (S. 56-64). Stuttgart: Metzler.
Sondershaus, F. (2014). Institutionen und Resilienz - eine analytische Perspektive auf einen Wassernutzungskonflikt in Brandenburg. in S. Kaden, O. Dietrich, & S. Theobald (Hrsg.), Wassermanagement im Klimawandel: Möglichkeiten und Grenzen von Anpassungsmaßnahmen. (S. 441-466). (Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten; Nr. 3). Berlin: Oekom.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2014). Global Norms, Local Contestation: Privatisation and De/Politicisation in Berlin. Policy & Politics, 42(2), 275-291. 10.1332/030557312X655918
Kern, K. (2014). Climate Governance in the European Union Multilevel System: the Role of Cities. in I. Weibust, & J. Meadowcroft (Hrsg.), Multilevel Environmental Governance: Managing Water and Climate Change in Europe and North America. (S. 111-132). Cheltenham: Edward Elgar.
Meijering, J. V., Kern, K., & Tobi, H. (2014). Identifying the Methodological Characteristics of European Green City Rankings. Ecological Indicators, 43, 132-142. 10.1016/j.ecolind.2014.02.026
Lenhart, J., Bouteligier, S., Pj Mol, A., & Kern, K. (2014). Cities as Learning Organisations in Climate Policy: the Case of Malmö. International Journal of Urban Sustainable Development, 6(1), 89-106. 10.1080/19463138.2014.889020
Sondershaus, F., & Moss, T. (2014). Your Resilience is My Vulnerability: ‘Rules in Use’ in a Local Water Conflict. Social Sciences, 3(1), 172-192.
Naumann, M. (2014). Institutionelle Handlungszwänge und -möglichkeiten von Infrastruktursystemen der Abwasserentsorgung und Energieversorgung. in T. Moss, & B. Nölting (Hrsg.), Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser. (S. 55-66). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Moss, T., & Nölting, B. (2014). Institutionen zur Nutzung gereinigten Abwassers: Anwendungen, Ambivalenzen, Anpassungen. in T. Moss, & B. Nölting (Hrsg.), Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser.. (S. 1-7). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Moss, T., & Nölting, B. (Hrsg.) (2014). Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser. Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Beveridge, R., Hüesker, F., & Naumann, M. (2014). From Post-Politics to a Politics of Possibility?: Unravelling the Privatization of the Berlin Water Company. Geoforum, 51(1), 66-74. 10.1016/j.geoforum.2013.09.021
Moss, T. (Hrsg.) (2014). Spatialities of the Commons. (International Journal of the Commons, Special Issue; Band 8, Nr. 2).
Becker, S. (2014). Energy Justice: Kritisch-geographische Perspektiven auf die Energiewende. Berichte / Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. , 88(3/4), 387-398.
Fischer-Tahir, A., & Naumann, M. (2013). Introduction: Peripheralization as the Social Production of Spatial Dependencies and Injustice. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 9-26). Wiesbaden: Springer VS.
Gailing, L. (2013). Die Landschaft in der Raumordnung. in D. Bruns, & O. Kühne (Hrsg.), Thema: Landschaftstheorie: Landschaften: Theorie, Praxis und internationale Bezüge. (S. 287-302). (InK_Landschaft - Institut norddeutsche Kulturlandschaft; Nr. 5). Schwerin: Oceano.
Moss, T. (2013). Geographien von Gemeinschaftsgütern: Erklärungsansätze aus der neueren institutionen-, handlungs- und raumtheoretischen Forschung. Geographische Zeitschrift, 100(4), 208-227.
Gailing, L. (2013). Die Landschaften der Energiewende - Themen und Konsequenzen für die sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (S. 207-219). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Beveridge, R., & Kern, K. (2013). The Energiewende in Germany: Background, Developments and Future Challenges. Renewable Energy Law and Policy Review, 4(1), 3-12.
Becker, S., Gailing, L., & Naumann, M. (2013). Die Akteure der neuen Energielandschaften: Das Beispiel Brandenburg. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (S. 19-31). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Gailing, L., Hüesker, F., Kern, K., & Röhring, A. (2013). Die räumliche Gestaltung der Energiewende zwischen Zentralität und Dezentralität: Explorative Anwendung einer Forschungsheuristik. 61 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 51). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (2013). Infrastructure and Peripheralization: Empirical Evidence from North-Eastern Germany. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 145-167). Wiesbaden: Springer VS.
LEEUWEN, J. V., & KERN, K. (2013). The External Dimension of European Union Marine Governance: Institutional Interplay between the EU and the International Maritime Organization. Global Environmental Politics, 13(1), 69-87.
Beckmann, K. J., Gailing, L., Hülz, M., Kemming, H., Leibenath, M., Libbe, J., & Stefansky, A. (2013). Räumliche Implikationen der Energiewende: Positionspapier. 20 S. (Difu-Papers September 201; Nr. 3). Berlin: Deutsches Institut für Urbanistik.
Gailing, L. (2013). Landscape is a Commons!. Lo Squaderno: Explorations in Space and Society, (30), 17-20.
Balderjahn, I., Becker, U. J., Brunsch, R., Haan, G. D., & Moss, T. (Hrsg.) (2013). Empfehlungen zur Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Brandenburg. Potsdam: Beirat Nachhaltige Entwicklung.
Hasenöhrl, U., & Röhring, A. (2013). Institutionen und Handlungsräume zur Entwicklung von Bergbaufolgelandschaften: Die Rekultivierung im Rheinischen und Lausitzer Braunkohlenrevier im historisch-räumlichen Vergleich. Berichte / Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. , 87(1), 45-63.
Gailing, L., & Leibenath, M. (Hrsg.) (2013). Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Moss, T., Gailing, L., Kern, K., Naumann, M., & Röhring, A. (2013). Energie als Gemeinschaftsgut?: Anregungen für die raumwissenschaftliche Energieforschung. 40 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 50). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Fischer-Tahir, A., & Naumann, M. (Hrsg.) (2013). Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. Wiesbaden: Springer VS.
Kilper, H., & Gailing, L. (2013). Die politische Konstruktion von Kulturlandschaften als kollektive Handlungsräume: Die Dessau-Wörlitzer Kulturlandschaft als Beispiel. in M. Leibenath, S. Heiland, H. Kilper, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Wie werden Landschaften gemacht?: Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Konstituierung von Kulturlandschaften. (S. 169-204). Bielefeld: Transcript.
Bernhardt, C., & Hüesker, F. (2013). Von der Wasserkrise des Industriezeitalters zur EU-Umweltpolitik: Interessenaushandlung und Problemlösungsfähigkeit von Sondergesetzlichen Wasserverbänden in Deutschland seit 1900. Historical Social Research, 38(2), 288-314.
Röhring, A. (2013). Das Oderbruch als Handlungsraum?!. in Akademie für Landschaftskommunikation (Hrsg.), Das Oderbruch sind alle, die es gestalten: Beiträge zur Stärkung eines Handlungsraums. (S. 6-11). Oderaue: Aufland.
Krause, K. (2013). Funktionen der künstlichen Beleuchtung und der Dunkelheit: Ein Bericht zum Stand der sozialwissenschaftlichen Forschung. (Verlust der Nacht; Nr. 3). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Kommunikations- und Wissensdynamiken im Raum
Singh, A. (2018). Zur Transkription und Repräsentation von Handlungskoordinierungen in Raum und Zeit: Am Beispiel von Wissenskommunikation im Trampolintraining. in C. Moritz, & M. Corsten (Hrsg.), Handbuch Qualitative Videoanalyse: Method(olog)ische Herausforderungen – forschungspraktische Perspektiven. (S. 197-216). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-15894-1_12
Scott, J. W., Brambilla, C., Celata, F., Coletti, R., Bürkner, H-J., Ferrer-Gallardo, X., & Gabrielli, L. (2018). Between Crises and Borders: Interventions on Mediterranean Neighbourhood and the Salience of Spatial Imaginaries. Political Geography, 63(3), 174-184. 10.1016/j.polgeo.2017.07.008
Honeck, T. (2018). A Touch of Post-truth: the Roles of Narratives in Urban Policy Mobilities. Geographica Helvetica, 73(2), 133-145. 10.5194/gh-73-133-2018
Singh, A., Engel, F., & Kreher, S. (2018). Heranwachsende im Dreieck des SGB-II-Leistungsbezugs: Möglichkeiten und Grenzen der Triangulation von Daten, Methoden und Perspektiven für die Rekonstruktion kindlicher Lebenswelten. Sozialer Sinn, 19(1), 11–43. https://doi.org/10.1515/sosi-2018-0002
Noack, A., & Federwisch, T. (2018). Social Innovation in Rural Regions: Urban Impulses and Cross-border Constellations of Actors. Sociologia Ruralis. 10.1111/soru.12216
Richter, R. (2017). Rural Social Enterprises as Embedded Intermediaries: The Innovative Power of Connecting Rural Communities with Supra-Regional Networks. Journal of Rural Studies. 10.1016/j.jrurstud.2017.12.005
Richter, R. (2017). The Industrial Heritage in Urban Imaginaries and City Images: A Comparison between Dortmund and Glasgow. The Public Historian, Special Issue, 39(4), 65-84. 10.1525/tph.2017.39.4.65
Christmann, G., & Kusenbach, M. (2017). Introduction to the Special Issue: Disaster Vulnerability and Resilience Building at the Social Margins. International Journal of Mass Emergencies and Disasters, Special Issue, 35(2), 1-6.
Christmann, G., & Heimann, T. (2017). Understanding Divergent Constructions of Vulnerability and Resilience: Climate Change Discourses in the German Cities of Lübeck and Rostock. International Journal of Mass Emergencies and Disasters, Special Issue, 35(2), 120-143.
Kusenbach, M., & Christmann, G. (Hrsg.) (2017). Disaster Vulnerability and Resilience Building at the Social Margins. (International Journal of Mass Emergencies and Disasters, Special Issue; Band 35, Nr. 2).
Singh, A., & Albrecht , F. (2017). Verkörperte Techniken und technisierte Verkörperungen: Zur multimodalen Koordination von Handlungen und Wissen. in S. Lessenich (Hrsg.), Geschlossene Gesellschaften: Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016.
Ehrlich, K., & Federwisch, T. (2017). Social Economy: A Useful Approach to Tackle Peripheralization in Eastern Germany?. Europa Regional, 23 (2015 I3), 2-9.
von Wedelstaedt, U., & Singh, A. (2017). Intercorporeality with Imaginary Bodies: The Case of Trampoline and Boxing Training. in C. Meyer, & U. von Wedelstaedt (Hrsg.), Moving Bodies in Interaction – Interacting Bodies in Motion: Intercorporeality, Interkinesthesia, and Enaction in Sports. (S. 323 – 344). (Advances in Interaction Studies; Band 8). Amsterdam, Philadelphia: Benjamins . 10.1075/ais.8.13vwe
Richter, R. (2017). Pluspunkte sammeln: Über den schwierigen Umgang mit dem industriellen Erbe im Stadtmarketing von Dortmund und Glasgow. in S. Eisenhuth, & M. Sabrow (Hrsg.), Schattenorte: Stadtimages und Vergangenheitslast . (S. 40-58). Göttingen: Wallstein.
Bürkner, H-J. (2017). Imaginaries Ready for Use: Framings of the Bordered Intersectionalised Everyday Provided by the EU's Sectoral Policies. Political Geography. 10.1016/j.polgeo.2017.06.003
Federwisch, T. (2017). Wiederbelebung schrumpfender Dörfer: Mit Innovationen gegen die Abwärtsspirale. in E. Innerhofer, & H. Pechlaner (Hrsg.), Schrumpfung und Rückbau: Perspektiven der Regional- und Destinationsentwicklung. (S. 53-70). München: Oekom.
Fink, M., Lang, R., & Richter, R. (2017). Social Entrepreneurship in Marginalised Rural Europe: Towards Evidence-Based Policy for Enhanced Social Innovation. Regions, 306(1), 6-10. 10.1080/13673882.2017.11878963
Honeck, T. (2017). From Squatters to Creatives: An Innovation Perspective on Temporary Use in Planning. Planning Theory & Practice, 18(2), 268-287. 10.1080/14649357.2017.1303536
Bürkner, H-J. (2017). Scaling and Bordering: An Elusive Relationship?. Journal of Borderlands Studies, 1-17. 10.1080/08865655.2017.1300926
Bürkner, H-J. (2017). Bordering, Borderscapes, Imaginaries: From Constructivist to Post-Structural Perspectives. in E. Opilowska, Z. Kurcz, & J. Roose (Hrsg.), Advances in European Borderlands Studies. (S. 85-107). (German and European Studies of the Willy Brandt Center at the Wroclaw University; Band 17). Baden-Baden: Nomos.
Christmann, G. (2017). Analysing Changes in Discursive Constructions of Rural Areas in the Context of Demographic Change: Towards Counterpoints in the Dominant Discourse on “Dying Villages”. Comparative Population Studies, 41(3-4), 359-378. 10.12765/CPoS-2017-03en
Heimann, T., & Mallick, B. (2016). Understanding Climate Adaptation Cultures in Global Context: Proposal for an Explanatory Framework. Climate, 4(4). 10.3390/cli4040059
Richter, R. (2016). Social Innovations in Rural Life Worlds. in V. M. Carlow (Hrsg.), Ruralism: The Future of Villages and Small Towns in an Urbanizing World. (S. 140-147). Berlin: Jovis.
Heimann, T. (2016). Klimakulturen und Raum: Umgangsweisen mit Klimawandel an europäischen Küsten. (Wissen, Kommunikation und Gesellschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-15595-7
Christmann, G. (2016). Erzählsalons als Identitätsstifter für Städte und Regionen: Eine sozialwissenschaftliche Perspektive. in Lausitz. Lebensgeschichten einer Heimat: Geschichten aus dem Erzählsalon. (S. 253-254). Berlin: Rohnstock Biografien.
Philipps, A., Schölzel, H., & Richter, R. (2016). Defaced Election Posters: Between Culture Jamming and Moral Outrage. A Case Study. Communication, Politics and Culture, 49(1), 86-110.
Christmann, G., Ibert, O., Jessen, J., & Walther, U-J. (2016). Wie kommt Neuartiges in die räumliche Planung?: Konzeptionierung von Innovationen in der Planung und Forschungsstrategien. in W. Rammert, A. Windeler, H. Knoblauch, & M. Hutter (Hrsg.), Innovationsgesellschaft heute: Perspektiven, Felder und Fälle. (S. 273-300). Wiesbaden: Springer VS.
Christmann, G. (2016). El poder de las fotografías de edificios en el discurso urbano de Dresden: Hacia un análisis del discurso visual. in N. G. Pardo Abril, & N. C. Forero Medina (Hrsg.), Introducción a los estudios del discurso multimodal. (S. 181-196). (Serie Techné). Bogotá: Universidad Nacional de Colombia.
Christmann, G. (2016). Räumliche Transformationsprozesse in benachteiligten Stadtquartieren: Methodenintegrationen und -ergänzungen im Rahmen einer ethnographischen Diskursanalyse. in N. Burzan, R. Hitzler, & H. Kirschner (Hrsg.), Materiale Analysen: Methodenfragen in Projekten. (S. 73-93). (Erlebniswelten). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-12614-8_5
Federwisch, T. (2016). Innovationen in Landgemeinden: Die Rolle von Potenzialentwicklern im Innovationsprozess. in Landesseniorenrat Thüringen (Hrsg.), Armut und Lebenslagen im Alter: Befunde und Perspektiven. (S. 99-112). Albersdorf: EchinoMedia.
Bürkner, H-J. (2016). Über "coole Orte" im Osten reden: Imaginationen kultureller Orte und machtgeleitete Kommunikationspraxis im Kontext posttransformativer Stadtentwicklung. Die Schiffbauergasse in Potsdam. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 179-207). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3_8
Christmann, G. (Hrsg.) (2016). Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3
Christmann, G. (2016). Das theoretische Konzept der kommunikativen Raum(re)konstruktion. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 89-117). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3_5
Christmann, G. (2016). Einleitung: Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 7-25). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-00867-3
Noack, A., & Schmidt, T. (2016). Innovation und Kommunikation: Raumpionier-Ideen in Stadtquartieren mit ausgeprägten Problemlagen. in G. B. Christmann (Hrsg.), Zur kommunikativen Konstruktion von Räumen: Theoretische Konzepte und empirische Analysen. (S. 155-178). (Theorie und Praxis der Diskursforschung). Wiesbaden: Springer VS.
Richter, R., & Rohnstock, N. (2016). Der Erzählsalon als Verfahren strategischen Erzählens: Konzeptionelle Voraussetzungen und empirische Gestalt am Beispiel des Projektes Lausitz an einen Tisch. Diegesis, 5(2), 84-100.
Wagenaar, H., Healey, P., Laino, G., Vigar, G., Isern, S. R., Honeck, T., ... van der Heijden, J. (2015). The Transformative Potential of Civic Enterprise. Planning Theory & Practice, 16(4), 557-585. 10.1080/14649357.2015.1083153
Bürkner, H-J. (2015). Beyond Constructivism: Europeanisation and Bordering under the Impact of Power and Imaginaries. in C. Brambilla, J. Laine, J. W. Scott, & G. Bocchi (Hrsg.), Borderscaping: Imaginations and Practices of Border Making. (S. 27-40). (Border Regions Series). Farnham: Ashgate.
Christmann, G., Grabher, G., Ibert, O., & Kilper, H. (Hrsg.) (2015). Constructing Resilience, Negotiating Vulnerability. (Social Sciences, Special Issue).
Honeck, T. (2015). Zwischennutzung als soziale Innovation: Von alternativen Lebensentwürfen zu Verfahren der räumlichen Planung. Informationen zur Raumentwicklung, (3), 219-233.
Noack, A. (2015). Hermeneutical Interpretations in Ethnographies of Innovations: From New Ideas to Social Innovations. Historical Social Research, 40(3), 185-209. 10.12759/hsr.40.2015.3.185-209
Federwisch, T., Werner, A-D., & Ehrlich, K. (2015). Die Dorfkümmerer von Brandenburg: Ein Bericht aus der Praxis. in R. Krug, M. Pietsch, M. Heins, & E. Kretzler (Hrsg.), Beteiligen – kommunizieren – partizipieren. KAT-Fachforum Digitales Planen und Gestalten 2015. (S. 19-31). Shaker.
Noack, A. (2015). Soziale Innovationen in Berlin-Moabit: Zur kommunikativen Aushandlung von Neuem durch Raumpioniere im städtischen Kontext. (Wissen, Kommunikation und Gesellschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-08539-1
Budke, A., Bürkner, H-J., & Camps, Salvador, P. (2015). Precarious Suburbanization: Perceptions of Infrastructure Supply and Living Conditions in Suburban Fraccionamientos of Guadalajara, Mexico. The Open Geography Journal, (7), 1-16. 10.2174/1874923201507010001
Bürkner, H-J. (2015). Scaling and Bordering: Conceptual Implications of Scale-Related Perspectives on European Borders. 26 S. (EUBORDERREGIONS Working Papers; Nr. 7). Brüssel: European Commission.
Christmann, G., Balgar, K., & Mahlkow, N. (2015). Zur sozialwissenschaftlichen Konzeption von Vulnerabilität und Resilienz: Konzeptionelle Überlegungen und empirische Betrachtungen am Beispiel von Städten. in M. Endreß, & A. Maurer (Hrsg.), Resilienz im Sozialen: Theoretische und empirische Analysen. (S. 123-149). Wiesbaden: Springer VS.
Richter, R. (2014). Meine Stadt soll schöner werden: Diskursive Strategien der Raumaneignung beim Auftreten städtischer Krisen. in B. Busse, & I. H. Warnke (Hrsg.), Place-Making in urbanen Diskursen. (S. 231-258). (Diskursmuster; Nr. 7). Boston: De Gruyter.
Richter, R. (2014). Differenzierung inszenieren: Der Fall Stadtmarketing. in S. Frank, P. Gehring, J. Griem, & M. Haus (Hrsg.), Städte unterscheiden lernen: Zur Analyse interurbaner Kontraste: Birmingham, Dortmund, Frankfurt, Glasgow. (S. 245-281). (Interdisziplinäre Stadtforschung; Nr. 19). Frankfurt (Main): Campus.
Noack, A., & Schmidt, T. (2014). Soziale Innovationsprozesse und Kommunikation: Raumpioniere und ihre Ideen im Gruppenkontext. in M. Löw (Hrsg.), Vielfalt und Zusammenhalt: Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. Frankfurt (Main): Campus.
Rauscher, J., & Richter, R. (2014). Orte und Differenzen. in S. Frank, P. Gehring, J. Griem, & M. Haus (Hrsg.), Städte unterscheiden lernen: Zur Analyse interurbaner Kontraste: Birmingham, Dortmund, Frankfurt, Glasgow. (S. 135-172). (Interdisziplinäre Stadtforschung; Nr. 19). Frankfurt (Main): Campus.
Berking, H., Frank, S., Marent, J., & Richter, R. (2014). Städte als Sozialfiguren. in S. Frank, P. Gehring, J. Griem, & M. Haus (Hrsg.), Städte unterscheiden lernen: Zur Analyse interurbaner Kontraste: Birmingham, Dortmund, Frankfurt, Glasgow. (S. 335-360). (Interdisziplinäre Stadtforschung; Nr. 19). Frankfurt (Main): Campus.
Heyden, M., Honeck, T., & LaFond, M. (2014). Stadtlabor Berlin: 30 Jahre Publikationen. Wohnbund-Informationen, (3), 42-49.
Bürkner, H-J. (2014). Segregation. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 108-113). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Christmann, G. (2014). Social Entrepreneurs on the Periphery: Uncovering Emerging Pioneers of Regional Development. disP: The Planning Review, 50(1), 43-55. 10.1080/02513625.2014.926725
Noack, A. (2014). "Anybody got an idea?": Communicative Forms, Roles and Legitimations in the Communicative Genesis and Negotiation of Social Innovations. in H. Knoblauch, M. Jacobs, & R. Tuma (Hrsg.), Culture, Communication, and Creativity: Reframing the Relations of Media, Knowledge, and Innovation in Society. (S. 99-119). Frankfurt/M.: Peter Lang.
Bürkner, H-J. (2014). Imaginaries: Post-Structuralist Readings of Bordering and Europeanization. 21 S. (EUBORDERSCAPES Working Paper; Nr. 6). Brüssel: European Commission.
Christmann, G. (2014). Investigating Spatial Transformation Processes: An Ethnographic Discourse Analysis in Disadvantaged Neighbourhoods. Historical Social Research, 39(2), 235-256. 10.12759/hsr.39.2014.2.235-256
Christmann, G., Balgar, K., & Mahlkow, N. (2014). Local Constructions of Vulnerability and Resilience in the Context of Climate Change: A Comparison of Lübeck and Rostock. Social Sciences, 3(1), 142-159. 10.3390/socsci3010142
Christmann, G. (2014). Zur Soziologie des Raumes: Über das Wechselspiel von materiellen und immateriellen Objektivierungen des Raumes am Beispiel von Dresden. in F. Almai, & U. Fröschle (Hrsg.), Literatur im Kontext: Kunst und Medien, Religion und Politik. Festschrift für Walter Schmitz. (S. 937-951). Dresden: Thelem.
Noack, A., & Schmidt, T. (2013). Narrating Networks: A Narrative Approach of Relational Data Collection. Procedia Social and Behavioral Sciences, 100, 80-93. 10.1016/j.sbspro.2013.10.701
Richter, A., & Noack, A. (2013). Wie geht das: Demokratische Kultur aktivieren?. in Amadeu Antonio Stiftung (Hrsg.), Region in Aktion: Wie im ländlichen Raum demokratische Kultur gestaltet werden kann. (S. 88-93). Berlin: Amadeu Antonio Stiftung.
Noack, A., & Schmidt, T. (2013). Netzwerk und Narration: Erfahrungen mit der computergestützten Erhebung qualitativer Egonetzwerke. in M. Schönhuth, M. Gamper, M. Kronenwett, & M. Stark (Hrsg.), Visuelle Netzwerkforschung: Qualitative, quantitative und partizipative Zugänge. (S. 81-97). Bielefeld: Transcript.
Kusenbach, M., & Christmann, G. (2013). Understanding Hurricane Vulnerability: Lessons from Mobile Home Communities. in N. Kapucu, C. V. Hawkins, & F. I. Rivera (Hrsg.), Disaster Resiliency: Interdisciplinary Perspectives. (S. 61-82). New York ; London: Routledge.
Christmann, G. (2013). Belonging and Home: The Perspective of Urban Pioneers in Disadvantaged Neighborhoods. in M. Kusenbach, & K. E. Paulsen (Hrsg.), Home: International perspectives on culture, identity, and belonging. (S. 269-291). Frankfurt (Main): PL Acad. Research.
Christmann, G. (2013). Aktive ländliche Öffentlichkeit braucht regionale Vermittler. LandInForm , (3), 14-15.
Richter, R. (2013). Nach dem Schrumpfen: Stadtbezogene Identität als Potenzial schrumpfender Städte. Berlin: Frank & Timme.
Regenerierung von Städten
Kühn, M. (2018). Immigration Strategies of Cities: Local Growth Policies and Urban Planning in Germany. European Planning Studies.
Calbet Elias, L., & Million, A. (2018). Das Hobrechtsche Berlin erforschen. in G. Dolff-Bonekämper, A. Million, & E. Pahl-Weber (Hrsg.), Das Hobrechtsche Berlin: Wachstum, Wandel und Wert der Berliner Stadterweiterung. (S. 8-15). Berlin: Dom Publishers.
Calbet Elias, L., & Roskamm, N. (Hrsg.) (2018). sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung; Band 6, Nr. 1. Berlin: Suburban e.V.
Bernt, M. (2018). Gentrification between Urban und Rural. Dialogues in Human Geography, 8(1), 31-35. 10.1177/2043820617752001
Hillmann, F. (2018). Migrantische Unternehmen als Teil städtischer Regenerierung. in B. Emunds, C. Czingon, & M. Wolff (Hrsg.), Stadtluft macht reich/arm: Stadtentwicklung, soziale Ungleichheit und Raumgerechtigkeit. (S. 297-326). (Jahrbuch Die Wirtschaft der Gesellschaft ; Band 4). Marburg: Metropolis.
Nelle, A. (2018). 25 Jahre Neubauerneuerung in Ostdeutschland. in U. Altrock, D. Kurth, R. Kunze, G. Schmitt, & H. Schmidt (Hrsg.), Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017. (S. 57-72). Wiesbaden: Springer VS.
Kühn, M. (2018). Abgehängt? Peripherisierung und Chancen der Entperipherisierung von Klein- und Mittelstädten. in B. Emunds, C. Czingon, & M. Wolff (Hrsg.), Stadtluft macht reich/arm: Stadtentwicklung, soziale Ungleichheit und Raumgerechtigkeit. (S. 155-178). (Die Wirtschaft der Gesellschaft; Band 4). Marburg: Metropolis.
Bernt, M., & Förste, D. (2018). The Black Box of Displacement: Do People Remain in their Neighborhoods or Relocate to the Periphery?. in I. Helbrecht (Hrsg.), Gentrification and Resistance: Researching Displacement Processes and Adaption Strategies. (S. 37-57). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-20388-7
Bernt, M., & Milstrey, U. (2017). Quartiere auf Zeit revisited: neue Herausforderungen für Politik und Planung. in U. Altrock, N. Grunze, & S. Kabisch (Hrsg.), Großwohnsiedlungen im Haltbarkeitscheck: Differenzierte Perspektiven ostdeutscher Großwohnsiedlungen. (S. 145–167). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-18579-4_8
Haller, C., & Nelle, A. (2017). Stadtumbau im Plattenbau - mehr als Abriss?: Reflexion und Ausblick. in U. Altrock, N. Grunze, & S. Kabisch (Hrsg.), Großwohnsiedlungen im Haltbarkeitscheck: Differenzierte Perspektiven ostdeutscher Großwohnsiedlungen. (S. 185-211). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007%2F978-3-658-18579-4
Hillmann, F., Bernt, M., & Calbet Elias, L. (2017). Von den Rändern der Stadt her denken: Das Beispiel Berlin. Aus Politik und Zeitgeschichte, 67(48), 25-31.
Kühn, M., & Lang, T. (2017). Metropolisierung und Peripherisierung in Europa: Eine Einführung. Europa Regional, 2015 (2017)(4), 2-14.
Kühn, M., & Lang, T. (Hrsg.) (2017). Metropolisierung und Peripherisierung in Europa. (Europa Regional; Band 2015 (2017), Nr. 4).
Nelle, A., Großmann, K., Haase, D., Kabisch, S., Rink, D., & Wolff, M. (2017). Urban Shrinkage in Germany: An Entangled Web of Conditions, Debates and Policies. Cities, 69(9), 116-123. 10.1016/j.cities.2017.02.006
Haase, A., Nelle, A., & Mallach, A. (2017). Representing Urban Shrinkage: The Importance of Discourse as a Frame for Understanding Conditions and Policy. Cities, 69(9), 95-101. 10.1016/j.cities.2016.09.007
Kühn, M. (2017). Zuwanderung - eine Perspektive für schrumpfende Städte und Regionen?. in Geteilte Räume. Strategien für mehr sozialen und räumlichen Zusammenhalt: Bericht der Fachkommission "Räumliche Ungleichheit" der Heinrich-Böll-Stiftung. (S. 58-78). (Schriftenreihe Wirtschaft und Soziales; Band 21). Berlin: Heinrich-Böll-Stifung.
Calbet Elias, L. (2017). Financialised Rent Gaps and the Public Interest in Berlin’s Housing Crisis: Reflections on N. Smith’s ‚Generalised Gentrification‘. in A. Albet, & N. Benach (Hrsg.), Gentrification as a Global Strategy: Neil Smith and Beyond. (S. 165-176). (Routledge Critical Studies in Urbanism and the City). New York; London: Routledge.
Bernt, M., Colini, L., & Förste, D. (2017). Privatization, Financialization and State Restructuring in East Germany: The Case of Am Südpark. International Journal of Urban and Regional Research, 41(4), 555-571. 10.1111/1468-2427.12521
Million, A., Calbet Elias, L., & Brück, A. (2017). Supermärkte und Discounter im Wandel: Der Einfluss von E-Commerce auf den Lebensmitteleinzelhandel. in A. Besecke, M. Josiane, R. Pätzold, & S. Thomaier (Hrsg.), Stadtökonomie – Blickwinkel und Perspektiven: Ein Gemischtwarenladen. (S. 90-92). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Kühn, M., Bernt, M., & Colini, L. (2017). Power, Politics and Peripheralization: Two Eastern German Cities. European Urban and Regional Studies, 24(3), 258-273. 10.1177/0969776416637207
Hilbrandt, H. (2017). Ananya Roy. in R. Koch, & A. Latham (Hrsg.), Key Thinkers on Cities. (S. 189-194). Sage Publications.
Hillmann, F., & Spaan, E. (2017). On the Regional Rootedness of Population Mobility and Environmental Change. Comparative Population Studies, (42), 25-54. 10.12765/CPoS-2017-06en
Bernt, M. (2017). „Keine unklugen Leute“: Die Durchsetzung des „Stadtumbau Ost“. Sub\urban: Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 5(1/2), 41-60.
Kühn, M. (2017). Planung, Politik und Macht in Städten. disP: The Planning Review, 53(2), 109-119. 10.1080/02513625.2017.1341218
Bernt, M. (2017). The Emergence of "Stadtumbau Ost". Urban Geography. 10.1080/02723638.2017.1332926
Hilbrandt, H. (2017). Insurgent Participation: Consensus and Contestation in Planning the Redevelopment of Berlin-Tempelhof Airport. Urban Geography, 38(4), 537-556. 10.1080/02723638.2016.1168569
Tuvikene, T., Neves Alves, S., & Hilbrandt, H. (2017). Strategies for Relating Diverse Cities: A Multi-Sited Individualising Comparison of Informality in Bafatá, Berlin and Tallinn. Current Sociology, 65(2), 276-288. 10.1177/0011392116657298
Swiaczny, F., & Hillmann, F. (2017). Migration und Flucht im Globalen Süden. Geographische Rundschau, (3), 46-50.
Kühn, M. (2017). Planungspolitiken: Zum Verhältnis von Planung und Politik. RaumPlanung, (189), 8-13.
Bernt, M. (2017). Phased Out, Demolished and Privatized: Social Housing in an Eastgerman Shrinking City. in P. Watt, & P. Smets (Hrsg.), Social Housing and Urban Renewal: A Cross-National Perspective. (S. 253-276). Oxford: Emerald Publishers.
Kühn, M., & Rühl, U. (2016). Schule und Beruf: Bildungsnetzwerke zwischen Schulen, Unternehmen und Kommunen. in Wissensgesellschaft als Herausforderung für ländlich-periphere Regionen: Beispiele aus Nordostdeutschland. (S. 60-69). (Forschungsberichte der ARL; Band 6). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Kühn, M., & Kujath, H-J. (2016). Ländliche Räume in der Wissensgesellschaft: Zwischen Zentrum und Peripherie. in Wissensgesellschaft als Herausforderung für ländlich-periphere Regionen: Beispiel aus Nordostdeutschland. (S. 36-47). (Forschungsberichte der ARL; Band 6). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Kühn, M. (2016). Kooperation und Konkurrenz: Variationen der Stadtpolitik in schrumpfenden Regionen. in M. Barbehön, & S. Münch (Hrsg.), Variationen des Städtischen - Variationen lokaler Politik. (S. 149-172). (Stadtforschung aktuell). Wiesbaden: Springer VS.
Förste, D., & Bernt, M. (2016). Black Box Verdrängung: Bleiben im Kiez oder Wegzug an den Rand?: Kleinräumliche Wanderungen im Zuge von Aufwertungsprozessen in Berlin-Prenzlauer Berg. in I. Helbrecht (Hrsg.), Gentrifizierung in Berlin: Verdrängungsprozesse und Bleibestrategien. (S. 45-68). (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
Hillmann, F., & Ziegelmayer, U. (2016). Environmental Change and Migration in Coastal Regions: Examples from Ghana and Indonesia. Die Erde, 147(2), 119-138. 10.12854/erde-147-9
Bernt, M. (2016). Very Particular, or rather Universal?: Gentrification through the Lenses of Ghertner and López-Morales. City, 20(4), 637-644. 10.1080/13604813.2016.1143682
Bernt, M. (2016). Gentrification under Question: Conceptual Risks and Political Consequences. in A. Spellerberg, & M. Harnack (Hrsg.), Urban Quality of Life at Risk. (S. 10-18). Kaiserslautern ; Frankfurt (Main): Technische Universität Kaiserslautern.
Nelle, A. (2016). Strategien der Wohnungsbestandsentwicklung im Stadtumbau Ost: Zwischen Leerstand und Wachstum - Portfoliomanagement. Die Wohnungswirtschaft, 69(7), 54-57.
Nelle, A. (2016). Tackling Human Capital Loss in Shrinking Cities: Urban Development and Secondary School Improvement in Eastern Germany. European Planning Studies, 24 (5), 865–883. 10.1080/09654313.2015.1109611
Hillmann, F. (2016). Migrant Entrepreneurship as a Central Form of Urban Transformation through Migration and Mobility. in L. Faldini (Hrsg.), Dal Mediterraneo al Baltico: Dinamiche sociali in area urbana. (S. 37-54). (Scienze politiche e sociali). Novi Ligure: Edizioni Epoké.
Ziegelmayer, U. (2016). "Mein Haus liegt im Meer": Über den Zusammenhang von Umweltwandel und Migration im Südosten Ghanas. Südlink : Das Nord-Süd-Magazin von INKOTA, (175), 20-21.
Kühn, M. (2016). Peripherisierung und Stadt: Städtische Planungspolitiken gegen den Abstieg. (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
Hillmann, F. (2016). Migration: Eine Einführung aus sozialgeographischer Perspektive. (Sozialgeographie kompakt; Band 4). Stuttgart: Steiner.
Hillmann, F. (2016). Londons Regenerierungspraxis - Queen of Botox?. in V. Selbach, & K. Zehner (Hrsg.), London - Geographien einer Global City. (S. 41-60). (Sozial- und Kulturgeographie; Band 4). Bielefeld: Transcript.
Haase, A., Bernt, M., Großmann, K., Mykhnenko, V., & Rink, D. (2016). Varieties of Shrinkage in European Cities. European Urban and Regional Studies, 23(1), 86-102. 10.1177/0969776413481985
Hein, C., & Hillmann, F. (2016). The Missing Link: Redevelopment of the Urban Waterfront as a Function of Cruise Ship Tourism. in H. Porfyriou, & M. Sepe (Hrsg.), Waterfronts Revisited: European Ports in a Historic and Global Perspective. (S. 222-238). (Routledge Research in Planning and Urban Design). New York ; London: Routledge.
Borri, G. (2016). “Mobilità” intra europea: Il Caso dei Movimenti di Ritorno a Torino di Migranti Titolari di Protezione Umanitaria. Mondi Migranti, (1), 61-82. 10.3280/MM2016-001004
Bernt, M. (2016). How Post-Socialist is Gentrification?: Observations in East Berlin and Saint Petersburg. Eurasian Geography and Economics, 57(4-5), 565-587. 10.1080/15387216.2016.1259079
Stein, A., Wiegand, T. S., Dehne, P., Hülz, M., Kühn, M., Kujath, H-J., ... Stahlkopf, E. (Hrsg.) (2016). Wissensgesellschaft als Herausforderung für ländlich-periphere Regionen: Beispiele aus Nordostdeutschland. (Forschungsberichte der ARL; Nr. 6). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Nelle, A. (2015). Verändert sich der Stadtumbau?: Verortung eines vielschichtigen Begriffs in Stadtentwicklungsdebatten zwischen Wachstum und Schrumpfung. disP: The Planning Review, 51(4), 52 - 65. 10.1080/02513625.2015.1134962
Bernt, M. (2015). The Limits of Shrinkage: Conceptual Pitfalls and Alternatives in the Discussion of Urban Population Loss. International Journal of Urban and Regional Research, 40(2), 441-450. 10.1111/1468-2427.12289
Bernt, M. (2015). Stadterneuerung zwischen Entstaatlichung und politischer Einflussnahme: Zu schwach, zu spät, zu unentschlossen. in Bezirksamt Pankow von Berlin, Abteilung Stadtentwicklung (Hrsg.), Eine Stadt verändert sich: Berlin Pankow - 25 Jahre Stadterneuerung. (S. 150-161). Berlin: nicolai.
Geppert, A., & Colini, L. (2015). The EU Urban Agenda: Why, How and for Whom?. disP: The Planning Review, 51(4), 93-96. 10.1080/02513625.2015.1134971
Hillmann, F. (2015). Vom Rand in die Mitte: Migration und Stadtentwicklung. in Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.), Inklusion: Wege in die Teilhabegesellschaft. (S. 192-200). Frankfurt a.M.: Campus.
Kühn, M. (2015). Small Towns in Peripheral Regions of Germany. Annales Universitatis Paedagogicae Cracoviensis: Studia Geographica, 8(1), 29-38.
Bernt, M. (2015). Schlüsselfiguren bei der Entstehung des "Stadtumbau Ost". 32 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 55). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Hillmann, F., Pahl, M., Rafflenbeul, B., & Sterly, H. (Hrsg.) (2015). Environmental Change, Adaptation and Migration: Bringing in the Region. Basingstoke ; New York: Palgrave Macmillan. 10.1057/9781137538918
Hillmann, F., Pahl, M., Rafflenbeul, B., & Sterly, H. (2015). Conclusion: Linking Migration, Environmental Change and Adaptation - Lessons Learnt. in F. Hillmann, M. Pahl, B. Rafflenbeul, & H. Sterly (Hrsg.), Environmental Change, Adaptation and Migration: Bringing in the Region. (S. 283-290). Basingstoke ; New York: Palgrave Macmillan. 10.1057/9781137538918_15
Hillmann, F., Pahl, M., Rafflenbeul, B., & Sterly, H. (2015). Introduction: (Re-)locating the Nexus of Migration, Environmental Change and Adaptation. in F. Hillmann, M. Pahl, B. Rafflenbeul, & H. Sterly (Hrsg.), Environmental Change, Adaptation and Migration: Bringing in the Region. (S. 1-17). Basingstoke ; New York: Palgrave Macmillan. 10.1057/9781137538918_1
Colini, L., & Czischke, D. (2015). Tackling Socio-Spatial Segregation: Opportunities and Challenges for Cohesion Policy in 2014-2020. European Structural and Investment Funds Journal, (3), 163-172.
Kühn, M. (2015). Eine neue Dezentralisierung?: Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg zwischen Metropole und Peripherie. Perspektive 21, (63), 53-60.
Kühn, M., & Milstrey, U. (2015). Mittelstädte als periphere Zentren: Kooperation, Konkurrenz und Hierarchie in schrumpfenden Regionen. Raumforschung und Raumordnung, 73(3), 185-202. 10.1007/s13147-015-0343-x
Bernt, M., Gentile, M., & Marcinczak, S. (2015). Gentrification in Post-Communist Countries: An Introduction. Geografie, 120(2), 104-112.
Ziegelmayer, U. (2015). Wanderjahre eines Kontinents: Ursachen für Flucht und Migration. Politische Ökologie, 33(141), 25-30.
Bernt, M., Marcinczak, S., & Gentile, M. (Hrsg.) (2015). Gentrification in Post-Communist Countries. (Geografie, Special Issue; Band 120, Nr. 2).
Kühn, M. (2015). Kleinstädte in ländlichen Regionen: Potenziale der Peripherie. Ländlicher Raum, (1), 17-19.
Bernt, M. (2015). Zehn Jahre später: Uwe Altrocks Analysen zur Governance der Schrumpfung nochmal gelesen. Planungsrundschau, (Sonderausgabe), 95-99.
Kühn, M. (2015). Peripheralization: Theoretical Concepts Explaining Socio-Spatial Inequalities. European Planning Studies, 23(2), 367-378. 10.1080/09654313.2013.862518
Hilbrandt, H., & Richter, A. (2015). Reassembling Austerity Research. Ephemera : Theory and Politics in Organization, 15(1), 163-180.
Hilbrandt, H. (2015). Housing Constellations: Some Reflections on Three Fault Lines of Informality Research. in S. Quadflieg, & G. Theune (Hrsg.), Nadogradnje: Urban Self-Regulation in Post-Yugoslav Cities. (S. 110-125). Weimar: M Books.
Nelle, A. (2014). Die Anpassungsfähigkeit schrumpfender Städte: Erfahrungen aus dem Stadtumbau Ost. in U. Altrock, S. Huning, T. Kuder, & H. Nuissl (Hrsg.), Die Anpassungsfähigkeit von Städten: Zwischen Resilienz, Krisenreaktion und Zukunftsorientierung. (S. 251-270). (Planungsrundschau; Nr. 22). Berlin: Altrock.
Rink, D., Bernt, M., Großmann, K., & Haase, A. (2014). Governance des Stadtumbaus in Ostdeutschland: Großwohnsiedlung und Altbaugebiet im Vergleich. in F. Roost, B. Schmidt-Lauber, C. Hannemann, F. Othengrafen, & J. Pohlan (Hrsg.), Jahrbuch StadtRegion 2013/14: Schwerpunkt: Urbane Peripherie. (S. 132-147). Opladen: Budrich.
Bernt, M., Haase, A., Großmann, K., Cocks, M., Couch, C., Cortese, C., & Krzysztofik, R. (2014). How Does(n't) Urban Shrinkage Get onto the Agenda?: Experiences from Leipzig, Liverpool, Genoa and Bytom. International Journal of Urban and Regional Research, 38(5), 1749-1766. 10.1111/1468-2427.12101
Haase, A., Rink, D., Großmann, K., Bernt, M., & Mykhnenko, V. (2014). Conceptualizing Urban Shrinkage. Environment and Planning A, 46(7), 1519-1534. 10.1068/a46269
Bernt, M. (2014). Schrumpfung. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 118-123). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Bernt, M. (2014). Die Herausforderer der "Behutsamen Stadterneuerung". in U. Altrock, R. Kunze, G. Schmitt, & D. Schubert (Hrsg.), Jahrbuch Stadterneuerung 2013: Schwerpunkt "Das Ende der Behutsamkeit?". (S. 53-67). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Nelle, A. (2014). Behutsamkeitsansprüche im Praxiskonflikt: ein deutsch-brasilianischer Vergleich. in U. Altrock, R. Kunze, G. Schmitt, D. Schubert, & Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen (Hrsg.), Jahrbuch Stadterneuerung 2013: Schwerpunkt "Das Ende der Behutsamkeit?". (S. 241-249). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Bernt, M., Förste, D., Colini, L., & Hebsaker, J. (2014). Studie zur kleinräumlichen Untersuchung sozialstruktureller Veränderungen in Halle (Saale): Ergebnisse der Auswertung von Daten der kommunalen Statistik. 47 S. Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Kühn, M., & Bernt, M. (2013). Peripheralization and Power - Theoretical Debates. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 302-317). Wiesbaden: Springer VS.
Kühn, M., & Sommer, H. (2013). Periphere Zentren - Städte in peripherisierten Regionen: Theoretische Zugänge, Handlungskonzepte und eigener Forschungsansatz. 34 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 48). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2013). The Berlin Water Company: From "Invetiable" Privatization to "Impossible" Remunicipalization. in M. Bernt, B. Grell, & A. Holm (Hrsg.), The Berlin Reader: A Compendium on Urban Change and Activism. (S. 189-203). (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
Kühn, M., & Weck, S. (2013). Peripherisierung - ein Erklärungsansatz zur Entstehung von Peripherien. in M. Bernt, & H. Liebmann (Hrsg.), Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit?: Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. (S. 24-46). Wiesbaden: Springer VS.
Kühn, M. (2013). Strategiefähigkeit - Chancen und Hemmnisse lokaler Politik in schrumpfenden Städten. in M. Haus, & S. Kuhlmann (Hrsg.), Lokale Politik und Verwaltung im Zeichen der Krise?. (S. 274-289). Wiesbaden: Springer VS.
KÜHN, M., & WECK, S. (2013). Interkommunale Kooperation, Konkurrenz und Hierarchie. in M. Bernt, & H. Liebmann (Hrsg.), Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit?: Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. (S. 83-106). Wiesbaden: Springer VS.
Bernt, M., & Liebmann, H. (Hrsg.) (2013). Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit?: Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen. Wiesbaden: Springer VS.
Historische Forschungsstelle
Butter, A. (2018). Ochs als Grenzgänger zwischen Heidelberg und Dresden: Die Jahre von 1947 bis 1953. in Karl Wilhelm Ochs: Architekt und Künstler. (S. 52-69). Dresden: Sandstein Kommunikation.
Butter, A. (2018). Hermann Henselmann und der deutsch-deutsche Wettbewerb zum Wohngebiet Fennpfuhl 1956: Eine Annäherung unter schwierigen Bedingungen. in F. Thomas (Hrsg.), Der Architekt, die Macht und die Baukunst: Hermann Henselmann in seiner Berliner Zeit 1949-1995. (S. 85-94). Berlin: Theater der Zeit.
Aßmann, C. (2018). Phönix aus Beton: Erneuerung durch Kritik in der Architektur der 1960er Jahre. Trajectoires, (11).
Butter, A. (2018). Showcase and Window to the World: East German Architecture abroad 1949-1990. Planning Perspectives, 33(2), 249-269. 10.1080/02665433.2017.1348969
Bernhardt, C. (2018). Moderne Stadtgeschichte. in L. Busse, W. Enderle, R. Hohls, T. Meyer, J. Prellwitz, & A. Schuhmann (Hrsg.), Clio-Guide: Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften. (Neu- Aufl., S. E1-18). (Historisches Forum; Band 19). Berlin: Clio-online.
Engler, H., & Hasenöhrl, U. (2017). Erholungsplanung und Nutzungskonflikte im Ost-West-Vergleich: Das Rheinland und Brandenburg in den 1950er bis 1970er Jahren. Geschichte im Westen, 32(2017), 165-198.
Bernhardt, C. (2017). Längst beerdigt und doch quicklebendig: Zur widersprüchlichen Geschichte der »autogerechten Stadt«. Zeithistorische Forschungen, 14(3), 526-540.
Drewes, K. (2017). Am Puls der Forschung: Die Wissenschaftlichen Sammlungen des IRS Erkner zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR. Museumsblätter, (31), 76-81.
Hofer, S., & Butter, A. (Hrsg.) (2017). Blick zurück nach vorn: Architektur und Stadtplanung in der DDR. (Schriftenreihe des Arbeitskreises Kunst in der DDR; Nr. 3). Marburg: Philipps-Universität Marburg. 10.17192/es2017.0004
Butter, A. (2017). Berolina-Moskau-International: Bautypologische Bezüge zwischen Ost und West. in K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre. (S. 54-70). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Motylinska, M. (2017). Radikal berlinisch?: Die Diskussionen über den Umgang mit der Architektur der 1960er Jahre bis zur Jahrtausendwende . in K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre. (S. 71-80). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Levels, A. (2017). Across the Border: Ties of Architects and Urban Planners between East and West Germany: The Case of Egon Hartmann, 1954-1976. Planning Perspectives, 32(4), 557-576. 10.1080/02665433.2017.1317015
Bernhardt, C. (2017). Grenzüberschreitende Verflechtungen in Zeiten politischer Konfrontation. in K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre. (S. 10-12). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Bernhardt, C. (2017). Schönheit versus Funktionalität: Architekten, Ingenieure und der Wandel der Expertenkultur im Städtebau im Kontext des Wettbewerbs Groß-Berlin 1908/10. in H. Bodenschatz, & C. Kress (Hrsg.), Kult und Krise des großen Plans im Städtebau. (S. 152-159). Petersberg: Imhof.
Kress, C., & Bernhardt, C. (2017). Entwicklungslinien der Planungsgeschichtsschreibung in Deutschland – Eine Zwischenbilanz. in H. Bodenschatz, & C. Kress (Hrsg.), Kult und Krise des großen Plans im Städtebau. (S. 209-214). Petersberg: Imhof.
Bernhardt, C., Sabrow, M., & Saupe, A. (Hrsg.) (2017). Gebaute Geschichte: Historische Authentizität im Stadtraum. Göttingen: Wallstein.
Bernhardt, C., Sabrow, M., & Saupe, A. (2017). Authentizität und Bauerbe: Transdisziplinäre Perspektiven. in C. Bernhardt, M. Sabrow, & A. Saupe (Hrsg.), Gebaute Geschichte: Historische Authentizität im Stadtraum. (S. 9-22). Göttingen: Wallstein.
Butter, A. (2017). Dreihundert Jahre Fortschritt: Authentizitätskonflikte bei der Inwertsetzung des "Bau-Erbes" in Dessau. in C. Bernhardt, M. Sabrow, & A. Saupe (Hrsg.), Gebaute Geschichte: Historische Authentizität im Stadtraum. (S. 137-164). Göttingen: Wallstein.
Bernhardt, C. (2017). Müde Arbeiter in grauen Städten: Entwicklungslinien und Ambivalenzen der Urbanisierungspolitik der DDR. in S. Grüner, & S. Mecking (Hrsg.), Wirtschaftsräume und Lebenschancen: Wahrnehmung und Steuerung von sozialökonomischem Wandel in Deutschland 1945-2000. (S. 253-268). (Schriftenreihe der Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte; Nr. 114). Berlin: De Gruyter. 10.1515/9783110523010-014
Bernhardt, C. (2017). Governance, Statehood, and Space in 20th Century Political Struggles: An Introduction. Historical Social Research, 42(2), 199-217. 10.12759/hsr.42.2017.2.199-217
Kuhl, L., & Werner, O. (2017). Bezirke on Scale: Regional and Local Actors in East German 'Democratic Centralism'. Historical Social Research, 42(2), 243-266. 10.12759/hsr.42.2017.2.243-266, 10.12759/hsr.42.2017.2.243-266
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2017). Spatial Dimensions of Governance in 20th Century Political Struggles. (Historical Social Research, Special Issue; Band 42, Nr. 2).
Bernhardt, C., & Werner, O. (2017). "Macht-Räume in der DDR": Plädoyer für eine raumbezogene Analyse des sozialistischen Herrschaftssystems. Deutschland Archiv.
Bernhardt, C. (2017). Urbanizing a River in a Bicultural Border Region: Strasbourg and the Upper Rhine on the Way to Water Modernity, 1789-1925. in M. Knoll, U. Lübken, & D. Schott (Hrsg.), Rivers Lost – Rivers Regained. Rethinking City-River Relationships. (S. 140-155). Pittsburgh: University of Pittsburgh Press.
Flierl, B., & Bernhardt, C. (Hrsg.) (2017). Kritisch denken für Architektur und Gesellschaft: Arbeitsbiografie und Werkdokumentation 1948-2017. (Erweiterte Neuauflage Aufl.) (Regio doc : Dokumentenreihe des IRS; Nr. 4). Erkner: Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung.
Werner, O., Kotsch, D., & Engler, H. (Hrsg.) (2017). Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg: Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960. (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte; Band 16). Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag.
Engler, H., & Kotsch, D. (2017). Staat und Staatspartei: Die Verwaltungsreform der SED in Brandenburg 1952 –1960. in O. Werner, D. Kotsch, & H. Engler (Hrsg.), Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg : Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960. (S. 15-56). (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte; Band 16). Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag.
Werner, O. (2017). Die Etablierung der staatlichen Bezirksverwaltungen in Brandenburg und der übrigen DDR: Forschungsstand und Forschungsperspektiven. in O. Werner, D. Kotsch, & H. Engler (Hrsg.), Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg: Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960. (S. 57-64). (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte; Band 16). Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag.
Beyer, E. (2017). Die Aushandlung der Moderne im Zeichen des Kalten Kriegs: Sowjetische, afghanische und westliche Experten bei der Stadtplanung in Kabul in den 1960er Jahren. in T. Penter, & E. Meier (Hrsg.), Sovietnam: Die Sowjetunion in Afghanistan 1979-1989. (S. 55-84). Paderborn: Schöningh.
Hofer, S., & Butter, A. (2017). Einleitung. in S. Hofer, & A. Butter (Hrsg.), Blick zurück nach vorn: Architektur und Stadtplanung in der DDR. (S. 1-9). (Schriftenreihe des Arbeitskreises Kunst in der DDR; Nr. 3). Marburg: Philipps-Universität Marburg. 10.17192/es2017.0004
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2017). Macht-Räume in der DDR. (Deutschland Archiv, Special Issue).
Meißner, K. (2017). Die Berliner "Mietskaserne": Eine Diskursgeschichte zu Ursprung, Ubiquität und Unbestimmtheit eines Begriffs. Forum Stadt, 44(4), 371-385.
Bernhardt, C. (2016). Zur Romantisierung und Authentisierung des Urbanen im 20. Jahrhundert – eine Erkundung. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (2), 79-90.
Bernhardt, C. (2016). Städtische öffentliche Räume im 20. Jahrhundert im Spannungsfeld von Planung, Stadtgesellschaft und Politik. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 9-30). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Butter, A. (2016). West und Ost im Ringen um den sozialen Stadtraum. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 61-98). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Beyer, E. (2016). Neu-Altona. Kontroversen über moderne Freiraumplanung in transnationalen Expertennetzwerken der Nachkriegszeit. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 31-60). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Necker, S. (2016). Straßenglück?! Planung und Aneignung städtischer Fußgängerzonen in Frankfurt/Main und Karl-Marx-Stadt. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 141-172). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Engler, H. (2016). Zwischen "Alexverbot" und "Wasserklops": Gestaltung und subkulturelle Aneignung von Alexanderplatz und Breitscheidplatz in der urbanen Systemkonkurrenz Ost- und West-Berlins. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 173-212). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Bernhardt, C. (2016). Auf dem Weg zu einer translokalen Gesellschaftsgeschichte städtischer öffentlicher Räume. in C. Bernhardt (Hrsg.), Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (S. 293-306). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2016). Städtische öffentliche Räume / Urban Public Spaces: Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, Appropriation, Rebellions 1945–2015. (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Band 19). Stuttgart: Steiner.
Bernhardt, C. (2016). Zwischen Bauhaus-Moderne und konservativer Siedlungspolitik: Gustav Langen als Grenzgänger im Städtebau des frühen 20. Jahrhunderts. in P. Bernhard (Hrsg.), Bauhausvorträge: Gastredner am Weimarer Bauhaus 1919-1925. (S. 265-272). (Neue Bauhausbücher; Band 4). Berlin: Gebr. Mann-Verlag.
Butter, A., & Tornack, S. (2016). Junkers baut: Eine Spurensuche. (Bauhaus Taschenbuch; Band 13). Leipzig: Spector Books.
Motylinska, M. (2016). ‚Ape Rock’ or an Icon of Brutalist Architecture in Germany?. in A. Tostoes, & Z. Ferreira (Hrsg.), Adaptive Reuse: The Modern Movement towards the Future. (S. 444-450). Docomomo International.
Engler, H. (2016). Innovatives Bauen in der DDR im Bezirk Lichtenberg. in S. M. Strietzel, T. Thiele, & D. Moldt (Hrsg.), Die moderne Stadt Berlin-Lichtenberg: Ein Architekturführer. (S. 161-163). Berlin: Berlin Story.
Thöner, W., Butter, A., Pfeifer, I., & Savelsberg, W. (2016). Dessau/Wörlitz : Architekturführer. Berlin: Dom Publishers.
Engler, H. (2016). Between State Socialist Emancipation and Professional Desire: Women Architects in the German Democratic Republic, 1949-1990. in M. Pepchinski, & M. Simon (Hrsg.), Ideological Equals: Women Architects in Socialist Europe 1945-1990. (S. 7-19). London ; New York: Routledge.
Kuhl, L. (2016). Regionale Macht-Räume im Zentralismus? Die "Eigenverantwortung" der örtlichen Organe der DDR. Deutschland Archiv.
Bernhardt, C., & Zimmermann, C. (2016). La ville industrielle en République fédérale d’Allemagne et en République démocratique allemande: Convergences et divergences. Histoire, Économie & Société, 35(2), 45-61.
Bernhardt, C. (2016). Im Spiegel des Wassers: Eine transnationale Umweltgeschichte des Oberrheins (1800 - 2000). (Umwelthistorische Forschungen; Band 5). Köln: Böhlau.
Bernhardt, C. (2016). Moderne Stadtgeschichte. in L. Busse, W. Enderle, R. Hohls, G. Horstkemper, T. Meyer, J. Prellwitz, & A. Schuhmann (Hrsg.), Clio Guide : Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften. (S. 1-18). (Historisches Forum; Band 19). Berlin.
Motylinska, M. (2016). A „Concrete Ghetto“ or a „Prime Example with Blemishes“?: On Reputation of the Housing Estate Emmertsgrund in Germany. in: Section M33 “At Home in the “Concrete Jungle”: : Lived Experience and Reputation in Twentieth-century Mass Housing
Bernhardt, C. (2015). Die sozialistische Stadt zwischen Herrschaft, Partizipation und Aneignung. in T. Großbölting, & R. Schmidt (Hrsg.), Gedachte Stadt - Gebaute Stadt: Urbanität in der deutsch-deutschen Systemkonkurrenz 1945-1990. (S. 249-266). (Reihe A: Darstellungen; Band 94). Köln: Böhlau.
Kuhl, L. (2015). Zwischen Planungseuphorie und Zukunftsverlust: Städtebau in Ost und West am Beispiel von Halle-Neustadt und Wulfen (1960–1983). in T. Großbölting, & R. Schmidt (Hrsg.), Gedachte Stadt - Gebaute Stadt: Urbanität in der deutsch-deutschen Systemkonkurrenz 1945-1990. (Band 94, S. 85-118). (Reihe A: Darstellungen; Band 94). Köln: Böhlau.
Engler, H. (2015). Vaterfiguren, Einkaufsparadies, Subkulturen und „Alex-Verbot": Der Freiraum unter dem Fernsehturm in Ostberlin als Ort sozialer Aneignung. in P. Sigel, & K. Wittmann-Englert (Hrsg.), Freiraum unterm Fernsehturm: Historische Dimensionen eines Stadtraums der Moderne. (S. 149-179). (Edition Gegenstand und Raum). Berlin: Theater der Zeit.
Werner, O. (2015). Regionale Konstellationen und Mobilisierungsstrategien im "Dritten Reich" und in der DDR. in A. Kötzing, M. Schmeitzner, J. E. Schulte, & F. Weil (Hrsg.), Vergleich als Herausforderung: Festschrift zum 65. Geburtstag von Günther Heydemann. (S. 73-86). (Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung; Nr. 057). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Beyer, E., & Hagemann, A. (2015). Bulgaria Builds: Holiday Architecture and Urbanism on the Black Sea Coast from the 1950s to the 1970s. in Enchanting Views: Romanian Black Sea Tourism Plannung and Architecture of the 1960s and 70s. (S. 206-223). Bukarest: Pepluspatru.
Bernhardt, C. (2014). Soziale Mischung mit begrenzter Wirkung: Eine empirische Prüfung der "Hobrecht-These" zur Wohnweise im Berliner Mietshaus des Kaiserreichs. Archplus, (218), 70-73.
Engler, H. (2014). Erschließung und historische Forschung: Ein reflexives Konzept am Beispiel eines Archivs zur Planungsgeschichte der DDR. in M. Stumpf, & K. Tiemann (Hrsg.), Häuser, Straßen, Plätze: Der städtische Raum in der archivischen Überlieferungsbildung. (S. 100-119). (Texte und Untersuchungen zur Archivpflege; Nr. 29). Münster: Landschaftsverband Westfalen-Lippe.
Bernhardt, C. (2014). Im Banne der Digitalisierung: Profilbildung und Kooperation von Architektursammlungen unter neuen Rahmenbedingungen. Kunsttexte.de : kritische Texte und Bilder zur Geschichte der Kunst, (4), 1-4.
Engler, H. (2014). GDR Women Architects between Emancipation and Professional Obstinacy. in M. Rosso (Hrsg.), Investigating and Writing Architectural History: Subjects, Methodologies and Frontiers. (S. 835-845). Torino: EAHN International Meeting.
Butter, A. (2014). Rüstungsmetropole und Gauhauptstadt: Stadtplanung in Dessau 1933-1945. in P. Oswalt (Hrsg.), Dessau 1945: Moderne zerstört. (S. 116-133). (Edition Bauhaus; Nr. 45). Leipzig: Spector Books.
Bernhardt, C., & Engler, H. (2014). Eisenach - sozialistische Autostadt mit gebremster Entwicklung. in M. Heßler, & G. Riederer (Hrsg.), Autostädte im 20. Jahrhundert: Wachstums- und Schrumpfungsprozesse in globaler Perspektive. (S. 109-126). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Nr. 16). Stuttgart: Steiner.
Preuß, E., Kirsche, H-J., & Butter, A. (2014). Berlin Ostkreuz: Geschichte und Gegenwart der Nahverkehrs-Drehscheibe. München: GeraMond.
Engler, H. (2014). Wilfried Stallknecht und das industrielle Bauen: Ein Architektenleben in der DDR. Berlin: Lukas.
Engler, H. (2014). Meister und Schüler der städtebaulichen "Glücksverheißungen": Die Architekten von Halle-Neustadt auf ihrem städtebaulichen Exerzierfeld. in P. Pasternack (Hrsg.), 50 Jahre Streitfall Halle Neustadt: Idee und Experiment. Lebensort und Provokation. (S. 111-114). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Engler, H. (2014). Large-Scale Housing Construction in the GDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 58-59). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Engler, H. (2014). Scientific Collections for the History of Building and Planning in the GDR at the Leibniz Institute for Regional Development and Structural Planning (IRS). in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 165). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Obeth, A. (2014). Urban Planning Competitions in the Soviet Occupation Zone/GDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 54-55). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Obeth, A. (2014). Berlin Stalinallee. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives.. (S. 56-57). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Engler, H. (2014). "Landscape Diagnosis": A Political Issue in the Early Years of the GDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Research - Travel - Exploration: The Lifeworlds of the Leibniz Association Archives. (S. 114-115). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Hasenöhrl, U., Krause, K., Könecke, B., & Elkhazein, S. (2013). Tagungsbericht: The Bright Side of Night – Perceptions, Costs and the Governance of Urban Lighting and Light Pollution, 20.06.2013-21.06.2013, Erkner. H-Soz-u-Kult.
Bernhardt, C. (2013). The Contested Industrial City: Governing Pollution in France and Germany, 1810-1930. in C. Zimmermann (Hrsg.), Industrial Cities: History and Future. (S. 46-65). Frankfurt am Main: Campus.
Butter, A. (2013). Vorfertigung im Holzbau: Technologie, Ästhetik und Sozialgeschichte. [Beilage der Deutschen Bauzeitung: Spektrum des Holzbaus, Sonderheft 2013]. db-Metamorphose: Bauen im Bestand, 8-11.
Hasenöhrl, U. (2013). Zwischen Honoratiorenverein und moderner Umweltlobby - Der Bund Naturschutz in Bayern in der Nachkriegszeit. Bund Naturschutz Forschung, (11), 61-99.
Hasenöhrl, U. (2013). Konflikte um regenerative Energien und Energielandschaften aus umwelthistorischer Perspektive. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung.. (S. 79-99). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Butter, A. (2013). Die unsichtbare Bauhausstadt: Eine Spurensuche in Dessau. (Bauhaus-Taschenbuch; Nr. 9). Leipzig: Spector Books.
Bernhardt, C. (2013). Wohnungspolitik und Bauwirtschaft in Berlin (1930-1950). in M. Wildt, & C. Kreutzmüller (Hrsg.), Berlin 1933-1945. (S. 177-192). München: Siedler.
Wissenschaftsmanagement und -kommunikation
Mahnken, G. (2016). Wie man Regionen kulturpolitisch besser stärken könnte. Museumskunde, 81(1), 13-17.
Mahnken, G. (2015). Soziale Referenzräume ländlicher Kulturpolitik. Kulturpolitische Mitteilungen , 151(4), 32-35.
Mahnken, G. (2015). Aktuelle Handlungsfelder der Kulturpolitik in ländlichen Räumen. in Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft (Hrsg.), Förderpotenziale für die kulturelle Infrastruktur sowie für kulturelle Aktivitäten in ländlichen Räumen : Eine Bestandsaufnahme. (S. 53-75). Bonn.
Mahnken, G., & Erdmann, U. (2015). Grenzgänger und Schlüsselfiguren im ländlichen Raum: Neue regionale Akteure im Fokus der Kulturförderung. in N. Sievers (Hrsg.), Jahrbuch für Kulturpolitik 2014: Neue Förderpolitik. (Band 14, S. 257-265). (Jahrbuch für Kulturpolitik; Band 14). Bonn: Klartext.
Mahnken, G. (2013). Behutsame Stadterneuerung im Spiegel des Stadtteildiskurses: Raumpioniere als Akteure behutsamer Erneuerung im Stadtteil Hamburg-Wilhelmsburg. in U. Altrock, R. Kunze, G. Schmitt, D. Schubert, & Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen (Hrsg.), Jahrbuch Stadterneuerung 2013: Schwerpunkt "Das Ende der Behutsamkeit?". (S. 201-215). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Mahnken, G. (2013). Mediation in der Stadt- und Regionalentwicklung. Zeitschrift für Konfliktmanagement, (4), 122-125.

Aktuelle Publikationen

31. August | 2018

Internationale Migration steht weit oben auf der politischen Agenda vieler nationaler Regierungen und internationaler Organisationen. Das liegt zum Teil an den Zahlen, viel mehr aber noch an den Dynamiken des Migrationsprozesses. Mehr Menschen aus immer vielfältigeren Herkunftsländern haben eine schrumpfende Zahl von Ländern im Globalen Norden zum Ziel. Will man hinter die Zahlen schauen und verstehen, was die Menschen antreibt und welche Vorstellungen, welche mentalen Bilder, („Imaginaries“) sie mit auf ihre Wanderung nehmen, muss man sich mit den zugrunde liegenden Handlungslogiken befassen. Die 19 Autoren des neu erschienenen Sammelbandes „Trajectories and Imaginaries in Migration: The Migrant Actor in Transnational Space“ beschäftigen sich mit der „soft side of migration“, die hilft, die einmal initiierten Migrationsbewegungen in ihren kollektiven Verläufen in Raum und Zeit, ihren Pfaden („Trajectories“), zu verstehen. Herausgegeben wurde der Prof. Dr. Felicitas Hillmann (IRS Erkner) in Kooperation mit zwei niederländischen Kollegen. Der Band trägt zur Forschungsliteratur über transnationale Migrationsdynamiken bei. mehr Info

23. Juli | 2018

Das neu erschienene Policy Paper „Do It!“ aus dem IRS-Forschungsprojekt „Open Creative Labs in Deutschland“ leuchtet Potenziale sowie politische Gestaltungsaufgaben und Förderoptionen für Open Creative Labs aus. Die Empfehlungen basieren auf quantitativen und qualitativen Erhebung und Analysen von Labs in deutschen Metropolregionen. In Mittelpunkt des Projekts stand die Frage, ob Labs an sie gestellte Erwartungen, Gelegenheiten für Innovationen und zur Partizipation von Bürger/-innen an Prozessen der Forschung und Technologieentwicklung zu bieten, erfüllen können. Die Erwartungen seien im Kern berechtigt, müssten aber auch relativiert werden, so das Fazit der Autor/-innen. mehr Info

04. Juni | 2018

Der Umgang mit migrationsbedingter kultureller Vielfalt gehört zu den größten Herausforderungen von Kommunen in Deutschland. Trotz der hohen stadtpolitischen und gesellschaftlichen Relevanz fehlte bislang eine systematisierende Betrachtung zum Stand der wissenschaftlichen Diskussion zu diesem Thema. Diese Lücke zu schließen war das Ziel einer heute erscheinenden Studie, die von der Bertelsmann Stiftung in Auftrag gegeben und von Wissenschaftlerinnen des Leibniz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung (IRS) und der Technischen Universität Berlin erstellt wurde. Darin analysierten sie, auf welche Herausforderungen Städte reagieren müssen, welche Widerstände und Konflikte zu erkennen sind und wie diese überwunden werden können. mehr Info

Weitere Publikationen