Drittmittelprojekt

Integration von Flüchtlingen in den regulären Wohnungsmarkt

Forschungsabteilung: Regenerierung von Städten

Forschungsthemen: Krisen und Resilienzen im Mehrebenensystem Formen und Implikationen raumbezogener Governance

Projektleitung: Dr. Anja Nelle

Externe Mitarbeiter: Daniel Förste (Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH) Kristin Schwarze (Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH) Reinhard Aehnelt

Förderorganisation: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Laufzeit: 10/2016 - 07/2017

Foto: Anja Nelle
Foto: Anja Nelle
Foto: Anja Nelle
Foto: Anja Nelle

Die Zahl der Asylbewerber und Flüchtlinge ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen, mit einem Höchststand in 2015. Für die Städte und Gemeinden ergeben sich hieraus neue Herausforderungen und Integrationsanforderungen. Im Fokus der Studie steht eine angemessene Wohnraumversorgung der Flüchtlinge als wichtige Komponente der Integration. Es wird untersucht, inwieweit eine Versorgung der Flüchtlinge auf dem es gelingt, dass sich die Flüchtlinge auf dem regulären Wohnungsmarkt gelingt versorgen. Darüber hinaus werden die regionale Verteilung und die Unterbringungsformen der Geflüchteten während und nach dem Asylverfahren untersucht.

Anhand einer Auswertung verfügbarer Daten wird die räumliche Verteilung der Geflüchteten mit Schutzstatus in den einzelnen Regionen Deutschlands nachgezeichnet dargestellt. Aus den Daten zum Mengengerüst, aber auch aus Rechercheergebnissen zu integrationspolitischen Konzepten oder verschiedenen Vorgehensweisen bei der Wohnraumbereitstellung für Geflüchtete werden zehn Fallstudien ausgewählt. In den Fallstudien werden Unterbringungskonzepte und ihre Umsetzung genau beleuchtetuntersucht. Es wird recherchiert, inwieweit die Integration in den regulären Wohnungsmarkt gelingt, wie das Verhältnis zwischen Gruppenunterkünften und Wohnungen ist, welche Quartiere und Wohnungstypen angeboten und nachgefragt werden, welche Hilfestellungen geboten und gesucht werden und wie die Mietverträge gestaltet werden. Ziel ist es, aus den Ergebnissen Hinweise für die Wohnungspolitik des Bundes abzuleiten.

Publikationen

Aehnelt, R., & Nelle, A. (2017). Integration von Flüchtlingen in den regulären Wohnungsmarkt. 99 S. (BBSR-Online-Publikation; Band 2017, Nr. 21). Bonn: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung.