Publikationen

nach Publikationstyp

Beiträge in Fachzeitschriften
Söderström, S., & Kern, K. (2017). The Ecosystem Approach to Management in Marine Environmental Governance: Institutional Interplay in the Baltic Sea Region. Environmental Policy and Governance.
Becker, S., & Naumann, M. (2017). Rescaling Energy?: Räumliche Neuordnungen in der deutschen Energiewende. Geographica Helvetica, 72, 329-339. 10.5194/gh-72-329-2017
Becker, S., & Naumann, M. (2017). Energy Democracy: Mapping the Debate on Energy Alternatives. Geography Compass, 11(8). 10.1111/gec3.12321
Moss, T., Naumann, M., & Krause, K. (2017). Turning Wastewater into Energy: Challenges of Reconfiguring Regional Infrastructures in the Berlin–Brandenburg Region. Local Environment, 22(3), 269-285. 10.1080/13549839.2016.1195799
Becker, S., Kunze, C., & Vancea, M. (2017). Community Energy and Social Entrepreneurship: Addressing Purpose, Organisation and Embeddedness of Renewable Energy Projects. Journal of Cleaner Production, (147), 25-36. 10.1016/j.jclepro.2017.01.048
Gailing, L. (2017). Die neuen ländlichen Energieräume: Kulturlandschaften der Energiewende. Ländlicher Raum, 68( 01), 43-45.
Becker, S., Naumann, M., & Moss, T. (2017). Between Coproduction and Commons: Understanding Initiatives to Reclaim Urban Energy Provision in Berlin and Hamburg. Urban Research and Practice, 10(1), 63-85. 10.1080/17535069.2016.1156735
Beveridge, R., Moss, T., & Naumann, M. (2017). Sociospatial Understanding of Water Politics: Tracing the Multidimensionality of Water Reuse. Water Alternatives, 10(1), 22-40.
Beveridge, R., & Koch, P. (2017). The Post-Political Trap?: Reflections on Politics, Agency and the City. Urban Studies, 54(1), 31-43. 10.1177/0042098016671477
Beveridge, R., & Koch, P. (2017). What is (still) Political about the City?. Urban Studies, 54(1), 62-66. 10.1177/0042098016671478
Gailing, L., & Leibenath, M. (2017). Political Landscapes between Manifestations and Democracy, Identities and Power. Landscape Research, 42(4), 337-348. 10.1080/01426397.2017.1290225
Röhring, A. (2016). Die Konstituierung dezentraler Handlungsräume erneuerbarer Energien – Chancen und Herausforderungen für die Kreation neuer Entwicklungspfade. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 103-113.
Canzler, W., Gailing, L., Grundmann, P., Schill, W-P., Uhrlandt, D., & Rave, T. (2016). Auf dem Weg zum (de-)zentralen Energiesystem?: Ein interdisziplinärer Beitrag zu wesentlichen Debatten. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 127-159. 10.3790/vjh.85.4.127
Gailing, L. (2016). Transforming Energy Systems by Transforming Power Relations: Insights from Dispositive Thinking and Governmentality Studies. Innovation: The European Journal of Social Sciences, 29(3), 243-261. 10.1080/13511610.2016.1201650
Gailing, L., & Ibert, O. (2016). Schlüsselfiguren: Raum als Gegenstand und Ressource des Wandels. Raumforschung und Raumordnung, 74(5), 391-403. 10.1007/s13147-016-0426-3
Gailing, L., & Röhring, A. (2016). Is It All about Collaborative Governance?: Alternative Ways of Understanding the Success of Energy Regions. Utilities Policy, 41, 237-245. 10.1016/j.jup.2016.02.009
Quitzow, L., Canzler, W., Grundmann, P., Leibenath, M., Moss, T., & Rave, T. (2016). The German Energiewende – What's Happening?: Introducing the Special Issue. Utilities Policy, 41, 163-171. 10.1016/j.jup.2016.03.002
Moss, T. (2016). Discarded Surrogates, Modified Traditions, Welcome Complements: The Chequered Careers of Alternative Technologies in Berlin’s Infrastructure Systems. Social Studies of Science, 46(4), 559-582 . 10.1177/0306312716657205
Becker, S., Blanchet, T., & Kunze, C. (2016). Social Movements and Urban Energy Policy: Assessing Contexts, Agency and Outcomes of Remunicipalisation Processes in Hamburg and Berlin. Utilities Policy, 41, 228-236. 10.1016/j.jup.2016.02.001
Moss, T. (2016). Conserving Water and Preserving Infrastructures between Dictatorship and Democracy in Berlin. Water Alternatives, 9(2), 250-271.
Obertreis, J., Moss, T., Mollinga, P., & Bichsel, C. (2016). Water, Infrastructure and Political Rule: Introduction to the Special Issue. Water Alternatives, 9(2), 168-181.
Naumann, M., Moss, T., & Beveridge, R. (2016). Nutzung gereinigten Abwassers zwischen globalem Anspruch und regionalen Realitäten. Wasser und Abfall, 18(3), 55-58.
Becker, S., Bues, A., & Naumann, M. (2016). Zur Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte: Skizze eines Analysewerkzeugs. Raumforschung und Raumordnung, 74(1), 39-49. 10.1007/s13147-016-0380-0
Moss, T., & Francesch-Huidobro, M. (2016). Realigning the Electric City: Legacies of Energy Autarky in Berlin and Hong Kong. Energy Research and Social Science, (11), 225-236. 10.1016/j.erss.2015.10.002
Söderström, S., Kern, K., Boström, M., & Gilek, M. (2016). 'Environmental Governance' and 'Ecosystem Management': Avenues for Synergies between Two Approaches. Interdisciplinary Environmental Review, 17(1), 1-19. 10.1504/IER.2016.074871
Beveridge, R., & Naumann, M. (2016). Contesting Neoliberalism in an ‘Activist City’: Working towards the Urban Commons in Berlin. Soundings: A Journal of Politics and Culture, (64), 88-93.
Moss, T., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Whose Energy Transition Is It, Anyway?: Organisation and Ownership of the Energiewende in Villages, Cities and Regions. Local Environment, 20(12), 1547-1563. 10.1080/13549839.2014.915799
Den Exter, R., Lenhart, J., & Kern, K. (2015). Governing Climate Change in Dutch Cities: Anchoring Local Climate Strategies in Organisation, Policy and Practical Implementation. Local Environment, 20(9), 1062–1080. 10.1080/13549839.2014.892919
Gailing, L. (2015). Energiewende als Mehrebenen-Governance. Nachrichten : Magazin der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 45(2), 7-10.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Unsere Stadt – unsere Infrastruktur!: Soziale Bewegungen und Rekommunalisierungen von städtischer Infrastruktur in Berlin. Standort - Zeitschrift für Angewandte Geographie, 39(2-3), 108-111.
Kunze, C., & Becker, S. (2015). Collective Ownership in Renewable Energy and Opportunities for Sustainable Degrowth. Sustainability Science, 10(3), 425-437. 10.1007/s11625-015-0301-0
Becker, S., Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Remunicipalization in German Cities: Contesting Neo-Liberalism and Reimagining Urban Governance?. Space and Polity, 19(1), 76-90. 10.1080/13562576.2014.991119
Gailing, L., & Leibenath, M. (2015). The Social Construction of Landscapes: Two Theoretical Lenses and Their Empirical Applications. Landscape Research, 40(2), 123-138. 10.1080/01426397.2013.775233
Gailing, L., & Röhring, A. (2015). Was ist dezentral an der Energiewende? Infrastrukturen erneuerbarer Energien als Herausforderungen und Chancen für ländliche Räume. Raumforschung und Raumordnung, 73(1), 31-43. 10.1007/s13147-014-0322-7
Hüesker, F., & Moss, T. (2015). The Politics of Multi-Scalar Action in River Basin Management: Implementing the EU Water Framework Directive (WFD). Land Use Policy, (42), 38-47. 10.1016/j.landusepol.2014.07.003
Hasenöhrl, U. (2015). Die Stadt im Licht: Städtische Beleuchtung als Infrastruktur. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (1), 30-41.
Becker, S., & Kunze, C. (2014). Transcending Community Energy: Collective and Politically Motivated Projects in Renewable Energy (CPE) across Europe. People, Place and Policy, 8(3), 180-191. 10.3351/ppp.0008.0003.0004
Hasenöhrl, U. (2014). Neue Perspektiven auf die Geschichte der Beleuchtung und der Nacht: Ein Forschungsbericht. Neue politische Literatur, 59(1), 88-112.
Gänzle, S., & Kern, K. (2014). Die Ostseestrategie der Europäischen Union: Entwicklung, Stand und Perspektiven eines neuen Ansatzes in der EU-Regionalpolitik. Integration, 37(4), 345-356.
Becker, S., Kouschil, K., & Naumann, M. (2014). Armut und Infrastruktur: das Beispiel Energiearmut. Geographische Rundschau, 66(10), 10-17.
Koppe, P., Artner-Nehls, A., Koim, N., Lischeid, G., Steinhart, U., Nölting, B., ... Schäfer, M. (2014). Mit ELaN zur alternativen Abwassernutzung: Entwicklung eines integrierten Landmanagements durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung in Nordostdeutschland (ELaN). Wasserwirtschaft Wassertechnik, (9), 33-36.
Moss, T. (2014). Spatiality of the Commons. International Journal of the Commons, 8(2), 457-471.
Lee, F., & Moss, T. (2014). Spatial Fit and Water Politics: Managing Asymmetries in the Dongjiang River Basin. International Journal of River Basin Management, 12(4), 329-339. 10.1080/15715124.2014.917420
Moss, T. (2014). Socio-Technical Change and the Politics of Urban Infrastructure: Managing Energy in Berlin between Dictatorship and Democracy. Urban Studies, 51(7), 1432-1448. 10.1177/0042098013500086
Beveridge, R., & Naumann, M. (2014). Global Norms, Local Contestation: Privatisation and De/Politicisation in Berlin. Policy & Politics, 42(2), 275-291. 10.1332/030557312X655918
Meijering, J. V., Kern, K., & Tobi, H. (2014). Identifying the Methodological Characteristics of European Green City Rankings. Ecological Indicators, 43, 132-142. 10.1016/j.ecolind.2014.02.026
Lenhart, J., Bouteligier, S., Pj Mol, A., & Kern, K. (2014). Cities as Learning Organisations in Climate Policy: the Case of Malmö. International Journal of Urban Sustainable Development, 6(1), 89-106. 10.1080/19463138.2014.889020
Sondershaus, F., & Moss, T. (2014). Your Resilience is My Vulnerability: ‘Rules in Use’ in a Local Water Conflict. Social Sciences, 3(1), 172-192.
Beveridge, R., Hüesker, F., & Naumann, M. (2014). From Post-Politics to a Politics of Possibility?: Unravelling the Privatization of the Berlin Water Company. Geoforum, 51(1), 66-74. 10.1016/j.geoforum.2013.09.021
Becker, S. (2014). Energy Justice: Kritisch-geographische Perspektiven auf die Energiewende. Berichte / Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. , 88(3/4), 387-398.
Hasenöhrl, U., Krause, K., Könecke, B., & Elkhazein, S. (2013). Tagungsbericht: The Bright Side of Night – Perceptions, Costs and the Governance of Urban Lighting and Light Pollution, 20.06.2013-21.06.2013, Erkner. H-Soz-u-Kult.
Moss, T. (2013). Geographien von Gemeinschaftsgütern: Erklärungsansätze aus der neueren institutionen-, handlungs- und raumtheoretischen Forschung. Geographische Zeitschrift, 100(4), 208-227.
Beveridge, R., & Kern, K. (2013). The Energiewende in Germany: Background, Developments and Future Challenges. Renewable Energy Law and Policy Review, 4(1), 3-12.
LEEUWEN, J. V., & KERN, K. (2013). The External Dimension of European Union Marine Governance: Institutional Interplay between the EU and the International Maritime Organization. Global Environmental Politics, 13(1), 69-87.
Gailing, L. (2013). Landscape is a Commons!. Lo Squaderno - Explorations in Space and Society, (30), 17-20.
Hasenöhrl, U., & Röhring, A. (2013). Institutionen und Handlungsräume zur Entwicklung von Bergbaufolgelandschaften: Die Rekultivierung im Rheinischen und Lausitzer Braunkohlenrevier im historisch-räumlichen Vergleich. Berichte / Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. , 87(1), 45-63.
Bernhardt, C., & Hüesker, F. (2013). Von der Wasserkrise des Industriezeitalters zur EU-Umweltpolitik: Interessenaushandlung und Problemlösungsfähigkeit von Sondergesetzlichen Wasserverbänden in Deutschland seit 1900. Historical Social Research, 38(2), 288-314.
Beveridge, R. (2012). Consultants, Depoliticization and Arena-Shifting in the Policy Process: Privatizing Water in Berlin. Policy Sciences, 45(1), 47-68.
Gailing, L. (2012). Dimensions of the Social Construction of Landscapes: Perspectives of new Institutionalism. Proceedings of the Latvian Academy of Sciences: Sektion A Latvijas Zinātnu Akadēmijas Vēstis, 66, 195-205.
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (2012). Infrastrukturelle Peripherisierung: Das Beispiel Uecker-Randow (Deutschland). disP: The Planning Review, 48(1), 27-45.
Beveridge, R., & Monsees, J. (2012). Bridging Parallel Discourses of Integrated Water Resources Management (IWRM): Institutional and Political Challenges in Developing and Developed Countries. Water International, 37(7), 727-743.
Moss, T. (2012). Spatial Fit, from Panacea to Practice: Implementing the EU Water Framework Directive. Ecology and Society, 17(3).
Gailing, L. (2012). Sektorale Institutionensysteme und die Governance kulturlandschaftlicher Handlungsräume: Eine institutionen- und steuerungstheoretische Perspektive auf die Konstruktion von Kulturlandschaft. Raumforschung und Raumordnung, 70(2), 147-160.
Gailing, L., & LEIBENATH, M. (2012). Von der Schwierigkeit, "Landschaft" oder "Kulturlandschaft" allgemeingültig zu definieren. Raumforschung und Raumordnung, 70(2), 95-106.
Becker, S., Gailing, L., & Naumannn, M. (2012). Neue Akteurslandschaften der Energiewende: Aktuelle Entwicklungen in Brandenburg. RaumPlanung, 162(3), 42-46.
Lischeid, G., Moss, T., Nölting, B., Schäfer, M., & Steinhardt, U. (2012). Mit ELaN!: Forschung für integrierte Land-, Wasser und Stoffnutzung. RaumPlanung, 162(3), 56-57.
Hasenöhrl, U., Krause, K., & Wukovitsch, F. (2012). Künstliche Beleuchtung und Gesellschaft. RaumPlanung, 161(2), 66-67.
Hasenöhrl, U., Krause, K., & Wukovitsch, F. (2012). Tagungsbericht "Künstliche Beleuchtung und Gesellschaft", 22.-23.09.2011, Berlin. H-Soz-u-Kult.
Butter, A., & Bernhardt, C. (2011). Eine markante Ecke: Die Gebäude Chausseestraße 111-113, Invalidenstraße 36-39 und ihre Geschichte. Leibniz-Journal Extra, 14-20.
Huning, S., Naumann, M., Bens, O., & Hüttl, R. F. (2011). Transformations of Modern Infrastructure Planning in Rural Regions: The Case of Water Infrastructures in Brandenburg, Germany. European Planning Studies, 19(8), 1499-1516.
Hüesker, F., Moss, T., & Naumann, M. (2011). Managing Water Infrastructures in the Berlin-Brandenburg Region between Climate Change, Economic Restructuring and Commercialisation. Die Erde, 142(1-2), 187-208.
Engler, H. (2011). Die Wissenschaftlichen Sammlungen des IRS in Erkner: Forschungsarchiv zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR. Mitteilungsblatt der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg, 12(2), 86-89.
Hölker, F., Moss, T., Griefahn, B., Kloas, W., Voigt, C. C., Henckel, D., ... Wolter, C. (2010). The Dark Side of Light: A Transdisciplinary Research Agenda for Light Pollution Policy. Ecology and Society, 15(4).
Moss, T., & NEWIG, J. (2010). Multilevel Water Governance and Problems of Scale: Setting the Stage for a Broader Debate: Special Feature. Environmental Management, 46(1), 1-6.
Engler, H. (2010). Eine moderne Stadtgeschichte für die Hauptstadt der Uckermark: Geschichte der Stadt Prenzlau zum 775. Stadtjubiläum 2009. Brandenburgische Archive, (27), 67-70.
Engler, H. (2010). Tagungsbericht: Elftes Werkstattgespräch zur ostdeutschen Planungsgeschichte, Erkner, 21./22.1.2010. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (1), 121-123.
Moss, T. (2010). Nachhaltige Entwicklung: Ein gesellschaftlicher Prozess mit Querschnittscharakter.MIL aktuell, (4), 16-17.
Bernhardt, C., & Bodenschatz, H. (2010). Berlin 1910 - Kulminationspunkt einer internationalen Städtebau-Bewegung. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (1), 5-13.
Gailing, L., & Leibenath, M. (2010). Diskurse, Institutionen und Governance: Sozialwissenschaftliche Zugänge zum Untersuchungsgegenstand Kulturlandschaft. Berichte zur deutschen Landeskunde, 84(1), 9-25.
Röhring, A., & Gailing, L. (2010). Handlungsräume zur Erschließung kulturlandschaftlicher Potenziale der Niederlausitz. Biologische Studien, (39), 26-35.
Moss, T. (2009). Divided City, Divided Infrastructures: Securing Energy and Water Services in Postwar Berlin. Journal of Urban History, 35(7), 923-942.
Moss, T. (2009). Zwischen Ökologisierung des Gewässerschutzes und Kommerzialisierung der Wasserwirtschaft: Neue Handlungsanforderungen an Raumplanung und Regionalpolitik. Raumforschung und Raumordnung, 67(1), 54-68.
Schwope, A., & Hasenöhrl, U. (2009). Zauber, Gefahr und Gefährdung der Nacht: Kulturhistorisch-astronomische Perspektiven zu (künstlichem) Licht und Dunkelheit. Zwischenruf, (2), 6-11.
Henckel, D., & Moss, T. (2009). Lichtverschmutzung. Zeitpolitisches Magazin, 6(15), 6-7.
BERNHARDT, C., & VONAU, E. (2009). Zwischen Fordismus und Sozialreform: Rationalisierungsstrategien im deutschen und französischen Wohnungsbau 1900-1933.Zeithistorische Forschungen, 6(2), 230-254.
Gailing, L., & Porsche, L. (2009). Shaping River Landscapes: Flood Protection, Low Water Prevention. Research News BBSR, (1), 12.
Moss, T. (2009). Intermediaries and the governance of sociotechnical networks in transition. Environment and Planning A, 41, 1480-1495.
Moss, T., Med, W., Guy, S., & Marvin, S. (2009). Organising Water: The Hidden Role of Intermediary Work. Water Alternatives, 2, 16-33.
ERMER, K., GAILING, L., MOHRMANN, R., & RÖHRING, A. (2009). Kulturlandschaften gestalten – das dritte Leitbild der Raumentwicklung in Deutschland in der neuen Landesentwicklungsplanung für Berlin und Brandenburg.MIR aktuell, (1), 56-59.
ENGLER, H. (2009). Stadtplanung und Stadtentwicklung in einer kleinen DDR-Mittelstadt in den Sechziger- und Siebzigerjahren: Das Beispiel Prenzlau.Deutschland Archiv, 42(2), 276-285.
ENGLER, H. (2009). Planungs- und Architekturgeschichte der DDR im Fokus: Die Wissenschaftlichen Sammlungen des Leibniz-Instituts für Regionalentwicklung und Strukturplanung in Erkner.Brandenburgische Archive, (26), 35-40.
Henckel, D., & Moss, T. (2009). Das Licht und der Mensch. Zwischenruf, (2), 22-26.
BERNHARDT, C. (2009). Die Peripherie als Seismograph: Einblicke in neuere Forschungsergebnisse zur DDR-Stadt(planungs)geschichte.Deutschland Archiv, 42(2), 256-260.
Moss, T., & von Haaren, C. (2009). The role of spatial planning in implementing the EU Water Framework Directive in Germany. Local land & soil news, 2(30/31), 5-6.
ANDERS, K., FISCHER, L., & RÖHRING, A. (2009). Eine Landschaft auf der Bühne: Das Oderbruch – Gemüsegarten Berlins und Paradies für Raumpioniere.MIR aktuell, (1), 46-48.
Beveridge, R., & Guy, S. (2009). Governing through translations: intermediaries and the mediation of the EU's Urban Wastewater Directive. Journal of Environmental Planning and Management, (11.2), 69-85.
Beveridge, R., & Guy, S. (2005). The rise of the eco-preneur and the messy world of environmental innovation. Local Environment.
Beiträge in Sammelwerken
Gänzle, S., & Kern, K. (2017). Neue Mehrebenenpolitik im Nordosten Europas?: Eine Governance-Analyse der Ostseestrategie der Europäischen Union. in E. Bos, C. Griessler, & C. Walsch (Hrsg.), Die EU-Strategie für den Donauraum auf dem Prüfstand: Erfahrungen und Perspektiven. (S. 153-176). (Andrássy Studien zur Europaforschung; Nr. 18). Baden-Baden.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2017). Für ein Recht auf Intrastruktur!: Stadtpolitische Konflikte um die Energie- und Wasserversorgung in Berlin. in M. Flitner, J. Lossau, & A-L. Müller (Hrsg.), Infrastrukturen der Stadt. (S. 67-88). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-10424-5
Becker, S., Beveridge, R., & Röhring, A. (2016). Energy Transitions and Institutional Change: Between Structure and Agency. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 21-41). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_3
Moss, T., Becker, S., & Gailing, L. (2016). Energy Transitions and Materiality: Between Dispositives, Assemblages and Metabolisms. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 43-68). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_4
Becker, S., Moss, T., & Naumann, M. (2016). The Importance of Space: Towards a Socio-Material and Political Geography of Energy Transitions. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 93-108). London : Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_6
Bues, A., & Gailing, L. (2016). Energy Transitions and Power: Between Governmentality and Depoliticization. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 69-91). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_5
Moss, T., & Gailing, L. (2016). Introduction. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 1-9). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_1
Gailing, L., & Moss, T. (2016). Conclusions and Outlook for Future Energy Transitions Research. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 109-119). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_7
Gailing, L., & Röhring, A. (2016). Germany’s Energiewende and the Spatial Reconfiguration of an Energy System. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany’s Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 11-20). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_2
Beveridge, R., & Naumann, M. (2016). Another Urban Infrastructure Is Possible: Contesting Energy and Water Networks in Berlin. in O. Coutard, & J. Rutherford (Hrsg.), Beyond the Networked City: Infrastructure Reconfigurations and Urban Change in the North and South. (S. 138-159). (Routledge Studies in Urbanism and the City). London: Routledge.
Gänzle, S., & Kern, K. (2016). Macro-Regions, 'Macro-Regionalization' and Macro-Regional Strategies in the European Union: Towards a New Form of European Governance?. in A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (S. 3-22). (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Gänzle, S., & Kern, K. (2016). The European Union Strategy for the Baltic Sea Region. in A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (S. 123-144). (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Moss, T., & Dobner, P. (2016). Between Multiple Transformations and Systemic Path Dependencies. in R. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society – Water – Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 101-111). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Moss, T., & Hamidov, A. (2016). Where Water Meets Agriculture: The Ambivalent Role of Water Users Associations. in R. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society – Water – Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 149-167). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Gailing, L. (2016). Landscapes as Dispositives?: Subjectivity, Power and Socio-Materiality in German Energy Landscapes. in O. Bender, J. Baumgartner, K. Heinrich, H. Humer-Gruber, B. Scott, & T. Töpfer (Hrsg.), Mountains, Uplands, Lowlands. European Landscapes from an Altitudinal Perspective. (S. 120). (IGF Forschungsberichte; Band 7). Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Bismuth, C., Hansjürgens, B., Moss, T., Hoechstetter, S., Tockner, K., Yorke, V., ... Yaramanci, U. (2016). Lessons Learnt, Open Research Questions and Recommendations. in R. F. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society - Water - Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 279-292). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Becker, S., Naumann, M., & Weis, L. (2015). Energiedemokratie. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 57-65). (Edition Kulturwissenschaft). Bielefeld: Transcript.
Becker, S., Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Reconfiguring Energy Provision in Berlin: Commoning between Compromise and Contestation. in M. Dellenbaugh, M. Kip, M. Bieniok, A. K. Müller, & M. Schwegmann (Hrsg.), Urban Commons: Moving Beyond State and Market. (S. 196-213). (Bauwelt Fundamente; Nr. 154). Basel: Birkhäuser. 10.1515/9783038214953-013
Gailing, L. (2015). KULTURlandschaft. in Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte, Kulturland Brandenburg e. V., & S. Neuhäuser (Hrsg.), Landschaft im Wandel - Land auf, Land ab: Gestalten, nutzen, bewahren. Landschaft im Wandel, Kulturland Brandenburg 2015. (S. 36-43). Leipzig: Koehler & Amelang.
Kern, K., & Gilek, M. (2015). Governing Europe's Marine Environment: Key Topics and Challenges. in M. Gilek, & K. Kern (Hrsg.), Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (S. 1-12). (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Farnham: Ashgate.
Söderström, S., Kern, K., & Hassler, B. (2015). Marine Governance in the Baltic Sea: Current Trends of Europeanization and Regionalization. in M. Gilek, & K. Kern (Hrsg.), Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (S. 163-181). (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Farnham: Ashgate.
Gailing, L. (2015). Landschaft und produktive Macht: Auf dem Weg zur Analyse landschaftlicher Gouvernementalität. in S. Kost, & A. Schönwald (Hrsg.), Landschaftswandel – Wandel von Machtstrukturen . (S. 37-51). (RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-04330-8_4
Henckel, D., & Moss, T. (2015). Towards a Brighter Future?: Conclusions for Lighting Research and Policy. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 299-304). New York ; London: Routledge.
Meier, J., Pottharst, M., Krause, K., & Hasenöhrl, U. (2015). The New Visibility of Lighting: An Introduction. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 1-6). New York ; London: Routledge.
Krause, K. (2015). Regulating Urban Lighting: Prospects for Institutional Change. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 125-140). New York , London: Routledge.
Hasenöhrl, U. (2015). Lighting Conflicts from a Historical Perspective. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 105-124). New York ; London: Routledge.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Global Norms, Local Contestation: Privatisation and De/Politicisation in Berlin. in M. Flinders, & M. Wood (Hrsg.), Tracing the Political: Depoliticisation, Governance and the State. (S. 181-202). (New Perspectives in Policy & Politics). Bristol: Policy Press.
Gailing, L. (2015). Die Transformation suburbaner Räume in westlichen Gesellschaften und die Perspektive der sozialwissenschaftlichen Landschaftsforschung. in O. Kühne, K. Gawroński, & J. Hernik (Hrsg.), Transformation und Landschaft: Die Folgen sozialer Wandlungsprozesse auf Landschaft. (S. 83-93). (RaumFragen: Stadt - Region - Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Hüesker, F., & Bernhardt, C. (2014). State-Founded Water Boards in Industrialised Western Germany. in D. Huitema, & S. Meijerink (Hrsg.), The Politics of River Basin Organisations: Coalitions, Institutional Design Choices and Consequences. (S. 140-161). Cheltenham: Edward Elgar.
Beveridge, R., & Richter, A. (2014). Die post-politische Stadt. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 53-58). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Naumann, M. (2014). Privatisierung. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 223-228). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Belina, B., Naumann, M., & Strüver, A. (2014). Stadt, Kritik und Geographie: Einleitung zum Handbuch Kritische Stadtgeographie. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 9-14). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Gailing, L. (2014). Landschaft und Dinge. in S. Samida, M. K. H. Eggert, & H. P. Hahn (Hrsg.), Handbuch Materielle Kultur: Bedeutungen, Konzepte, Disziplinen. (S. 56-64). Stuttgart: Metzler.
Sondershaus, F. (2014). Institutionen und Resilienz - eine analytische Perspektive auf einen Wassernutzungskonflikt in Brandenburg. in S. Kaden, O. Dietrich, & S. Theobald (Hrsg.), Wassermanagement im Klimawandel: Möglichkeiten und Grenzen von Anpassungsmaßnahmen. (S. 441-466). (Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten; Nr. 3). Berlin: Oekom.
Kern, K. (2014). Climate Governance in the European Union Multilevel System: the Role of Cities. in I. Weibust, & J. Meadowcroft (Hrsg.), Multilevel Environmental Governance: Managing Water and Climate Change in Europe and North America. (S. 111-132). Cheltenham: Edward Elgar.
Naumann, M. (2014). Institutionelle Handlungszwänge und -möglichkeiten von Infrastruktursystemen der Abwasserentsorgung und Energieversorgung. in T. Moss, & B. Nölting (Hrsg.), Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser. (S. 55-66). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Moss, T., & Nölting, B. (2014). Institutionen zur Nutzung gereinigten Abwassers: Anwendungen, Ambivalenzen, Anpassungen. in T. Moss, & B. Nölting (Hrsg.), Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser.. (S. 1-7). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Fischer-Tahir, A., & Naumann, M. (2013). Introduction: Peripheralization as the Social Production of Spatial Dependencies and Injustice. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 9-26). Wiesbaden: Springer VS.
Gailing, L. (2013). Die Landschaft in der Raumordnung. in D. Bruns, & O. Kühne (Hrsg.), Thema: Landschaftstheorie: Landschaften: Theorie, Praxis und internationale Bezüge. (S. 287-302). (InK_Landschaft - Institut norddeutsche Kulturlandschaft; Nr. 5). Schwerin: Oceano.
Gailing, L. (2013). Die Landschaften der Energiewende - Themen und Konsequenzen für die sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (S. 207-219). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Becker, S., Gailing, L., & Naumann, M. (2013). Die Akteure der neuen Energielandschaften: Das Beispiel Brandenburg. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (S. 19-31). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (2013). Infrastructure and Peripheralization: Empirical Evidence from North-Eastern Germany. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 145-167). Wiesbaden: Springer VS.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2013). The Berlin Water Company: From "Invetiable" Privatization to "Impossible" Remunicipalization. in M. Bernt, B. Grell, & A. Holm (Hrsg.), The Berlin Reader: A Compendium on Urban Change and Activism. (S. 189-203). (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
Hasenöhrl, U. (2013). Konflikte um regenerative Energien und Energielandschaften aus umwelthistorischer Perspektive. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung.. (S. 79-99). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Kilper, H., & Gailing, L. (2013). Die politische Konstruktion von Kulturlandschaften als kollektive Handlungsräume: Die Dessau-Wörlitzer Kulturlandschaft als Beispiel. in M. Leibenath, S. Heiland, H. Kilper, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Wie werden Landschaften gemacht?: Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Konstituierung von Kulturlandschaften. (S. 169-204). Bielefeld: Transcript.
Röhring, A. (2013). Das Oderbruch als Handlungsraum?!. in Akademie für Landschaftskommunikation (Hrsg.), Das Oderbruch sind alle, die es gestalten: Beiträge zur Stärkung eines Handlungsraums. (S. 6-11). Oderaue: Aufland.
Naumann, M., & Wissen, M. (2012). Water Infrastructures between Commercialization and Shrinking: The Case of Eastern Germany. in B. Barraqué (Hrsg.), Urban Water Conflicts. (S. 269-284). (Urban Water Series; Nr. 8). Paris ; Boca Raton [u.a.]: UNESCO.
Leibenath, M., & Gailing, L. (2012). Semantische Annäherung an "Landschaft" und "Kulturlandschaft". in W. Schenk, M. Kühn, M. Leibenath, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Suburbane Räume als Kulturlandschaften. (S. 58-79). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 236). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Danielzyk, R., Gailing, L., Kühn, M., Leibenath, M., Priebs, A., & Schenk, W. (2012). Fazit und Ausblick. in W. Schenk, M. Kühn, M. Leibenath, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Suburbane Räume als Kulturlandschaften. (S. 378-390). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 236). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Gailing, L. (2012). Suburbane Kulturlandschaften als Handlungsräume - Institutionenprobleme und Governance-Formen. in W. Schenk, M. Kühn, M. Leibenath, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Suburbane Räume als Kulturlandschaften. (S. 126-147). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 236). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Gailing, L. (2012). Landschaft im Spannungsfeld sektoraler Politikfelder: Die Vielfalt an Landschaftsverständnissen und Steuerungsoptionen. in Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.), Landschaften in Deutschland 2030: Erlittener Wandel - gestalteter Wandel. Ergebnisse des Workshops vom 07.-10.02.2012 an der Internationalen Naturschutzakademie Insel Vilm (INA) des Bundesamtes für Naturschutz. (S. 34-45). (BfN-Skripten; Nr. 314). Bonn: Bundesamt für Naturschutz.
Röhring, A., & Gailing, L. (2012). Linking Path Dependency and Resilience for the Analysis of Landscape Development. in T. Plieninger, & C. Bieling (Hrsg.), Resilience and the Cultural Landscape: Understanding and Managing Change in Human-Shaped Environments. (S. 146-163). Cambridge ; New York: Cambridge University Press.
Moss, T. (2012). Regionale Wasserinfrastrukturen und globaler Wandel: Überlagerte Herausforderungen und entkoppelte Diskurse in der Region Berlin-Brandenburg. in U. Grünewald, O. Bens, H. Fischer, R. F. J. Hüttl, K. Kaiser, & A. Knierim (Hrsg.), Wasserbezogene Anpassungsmaßnahmen an den Landschafts- und Klimawandel. (S. 202-209). Stuttgart: Schweizerbart.
Hühner, T., Moss, T., & Tietz, H-P. (2011). Zusammenfassung und Handlungsempfehlungen. in H-P. Tietz, & T. Hühner (Hrsg.), Zukunftsfähige Infrastruktur und Raumentwicklung: Handlungserfordernisse für Ver- und Entsorgungssysteme. (S. 243-248). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 235). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Haaren, C. V., & Moss, T. (2011). Voraussetzungen für ein integriertes Management: Koordination und Kooperation der wasserrelevanten Akteure und Organisationen in Deutschland. in C. V. Haaren, & C. Galler (Hrsg.), Zukunftsfähiger Umgang mit Wasser im Raum. (S. 67-81). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 234). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Hasenöhrl, U. (2011). Naturschutz. in Deutscher Alpenverein (Hrsg.), Berg heil! Alpenverein und Bergsteigen 1918-1945. (S. 391-419). Köln [u.a.]: Böhlau.
Naumann, M. (2011). Kommunale Unternehmen der Zukunft: Corporate Social Responsibility, öffentliche Unternehmen und die aktuelle Debatte um Rekommunalisierungen. in B. Sandberg, & K. Lederer (Hrsg.), Corporate Social Responsibility in kommunalen Unternehmen Wirtschaftliche Betätigung zwischen öffentlichem Auftrag und gesellschaftlicher Verantwortung. (S. 67-82). Wiesbaden: Springer VS.
Germer, S., Naumann, M., & Bens, O. (2011). Zur gegenwärtigen Situation der Fokusregion Berlin-Brandenburg. in R. F. Hüttl, R. Emmermann, S. Germer, M. Naumann, & O. Bens (Hrsg.), Globaler Wandel und regionale Entwicklung: Anpassungsstrategien in der Region Berlin-Brandenburg.. (S. 15-25). (Forschungsberichte/Interdisziplinäre Arbeitsgruppen, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; Nr. 26). Berlin [u.a.]: Springer.
Moss, T., & Haaren, C. V. (2011). Demographischer, (land-)wirtschaftlicher und technologischer Wandel und Konsequenzen für Wasser und Raum. in C. V. Haaren, & C. Galler (Hrsg.), Zukunftsfähiger Umgang mit Wasser im Raum. (S. 51-54). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 234). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Engler, H. (2011). Massenwohnungsbau in der DDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Forschen - Reisen - Entdecken: Lebenswelten in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft. (S. 58-59). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Barlösius, E. V. A., Keim, K-D., Meran, G., Moss, T., & Neu, C. (2011). Infrastrukturen neu denken: gesellschaftliche Funktionen und Weiterentwicklung. in R. F. Hüttl, R. Emmermann, S. Germer, M. Naumann, & O. Bens (Hrsg.), Globaler Wandel und regionale Entwicklung: Anpassungsstrategien in der Region Berlin-Brandenburg. (S. 147-173). (Forschungsberichte/Interdisziplinäre Arbeitsgruppen, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; Nr. 26). Berlin [u.a.]: Springer.
Röhring, A., & Gailing, L. (2011). Path Dependency and Resilience: The Example of Landscape Regions. in B. Müller (Hrsg.), Urban Regional Resilience: How do Cities and Regions Deal with Climate Change?. (S. 79-88). Berlin [u.a.]: Springer.
Röhring, A., Moss, T., Gailing, L., & Gudermann, R. (2011). Gemeinschaftsgüter und Gemeinwohl: Theoretischer Erkenntnisgehalt und praktische Relevanz für die Regionalentwicklung am Beispiel von Wasserinfrastrukturen undKulturlandschaften. in I. Theesfeld, & F. Pirscher (Hrsg.), Perspectives on Institutional Change Water Management in Europe. (S. 55-83). Halle (Saale): Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa.
Bernhardt, C. (2011). At the limits of the European Sanitary City: Water-related Environmental Inequalities in Berlin-Brandenburg, 1900-1939. in G. Massard-Guilbaud, & R. Rodger (Hrsg.), Environmental and Social Justice in the City: Historical Perspectives. (S. 156-169). Cambridge: White Horse Press.
Knieling, J., Fröhlich, J., Greiving, S., Kannen, A., Morgenstern, N., Moss, T., ... Wickel, M. (2011). Planerisch-organisatorische Anpassungspotenziale an den Klimawandel. in H. V. Storch, & M. Claussen (Hrsg.), Klimabericht für die Metropolregion Hamburg. (S. 231-270). Berlin [u.a.]: Springer.
Moss, T., & Schlippenbach, U. V. (2011). The Intermediation of Water Expertise in a Post-privatization Context. in S. Guy, S. Marvin, W. Medd, & T. Moss (Hrsg.), Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Governance of Socio-technical Networks. (S. 108-123). London [u.a.]: Earthscan.
Engler, H. (2011). Die "Landschaftsdiagnose" - Politikum der frühen DDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Forschen - Reisen - Entdecken: Lebenswelten in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft. (S. 114-115). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Beveridge, R., & Guy, S. (2011). Innovation to Intermediaries: Translating the EU Urban Wastewater Directive. in S. Guy, S. Marvin, W. Medd, & T. Moss (Hrsg.), Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Governance of Socio-technical Networks. (S. 92-107). London [u.a.]: Earthscan.
Butter, A., & Hartung, U. (2011). Planwirtschaftliches Bauen: Moderne im Sozialismus. Architektur in Brandenburg 1945 bis 1990. in Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.), Licht Spiel Haus: Moderne in Brandenburg. Film, Kunst und Baukultur. (S. 140-147). Leipzig: Koehler & Amelang.
Hasenöhrl, U. (2011). Nature Conservation and the German Labour Movement: The Touristenverein Die Naturfreunde as a Bridge between Social and Environmental History. in G. Massard-Guilbaud, & S. Mosley (Hrsg.), Common Ground: Integrating the Social and Environmental in History. (S. 125-148). Newcastle: Cambridge Scholars.
Naumann, M. (2011). Empty pipes in empty regions?: Water Networks in Peripheral Rural Eastern Germany. in A. Bammé, G. Getzinger, & B. Wieser (Hrsg.), Yearbook 2010 of the Institute of Advanced Studies on Science, Technology and Society.. (S. 159-176). München [u.a.]: Profil.
Moss, T. (2011). Planung technischer Infrastruktur für die Raumentwicklung: Ansprüche und Herausforderungen in Deutschland. in H-P. Tietz, & T. Hühner (Hrsg.), Zukunftsfähige Infrastruktur und Raumentwicklung: Handlungserfordernisse für Ver- und Entsorgungssysteme. (S. 73-94). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 235). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Vetter, A., & Sondershaus, F. (2011). River Landscapes: Reference Areas for Regionally Specific Adaptation Strategies to Climate Change. in B. Müller (Hrsg.), Urban Regional Resilience: How do Cities and Regions Deal with Climate Change?. (S. 137-141). Berlin [u.a.]: Springer.
Moss, T. (2011). Raumrelevante Trends der Wasserver- und Abwasserentsorgung. in C. V. Haaren, & C. Galler (Hrsg.), Zukunftsfähiger Umgang mit Wasser im Raum. (S. 54-60). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 234). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Germer, S., Keim, K-D., Naumann, M., Bens, O., Emmermann, R., & Hüttl, R. F. (2011). Handeln unter Bedingungen des globalen Wandels. in R. F. Hüttl, R. Emmermann, S. Germer, M. Naumann, & O. Bens (Hrsg.), Globaler Wandel und regionale Entwicklung: Anpassungsstrategien in der Region Berlin-Brandenburg. (S. 175-186). (Forschungsberichte/Interdisziplinäre Arbeitsgruppen, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; Nr. 26). Berlin [u.a.]: Springer.
Moss, T. (2011). Empfehlungen zur Wasserver- und -entsorgungsinfrastruktur. in C. V. Haaren, & C. Galler (Hrsg.), Zukunftsfähiger Umgang mit Wasser im Raum. (S. 170-178). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 234). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Moss, T., Guy, S., Marvin, S., & Medd, W. (2011). Intermediaries and the Reconfiguration of Urban Infrastructures: an Introduction. in S. Guy, S. Marvin, W. Medd, & T. Moss (Hrsg.), Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Governance of Socio-technical Networks. (S. 1-13). London [u.a.]: Earthscan.
Marvin, S., Guy, S., Medd, W., & Moss, T. (2011). Conclusions: The Transformative Power of Intermediaries. in S. Guy, S. Marvin, W. Medd, & T. Moss (Hrsg.), Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Governance of Socio-technical Networks. (S. 209-217). London [u.a.]: Earthscan.
Moss, T. (2011). Intermediaries and the Governance of Urban Infrastructures in Transition. in S. Guy, S. Marvin, W. Medd, & T. Moss (Hrsg.), Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Governance of Socio-technical Networks. (S. 17-35). London [u.a.]: Earthscan.
Gailing, L. (2010). Kulturlandschaften als regionale Identitätsräume: Die wechselseitige Strukturierung von Governance und Raum. in H. Kilper (Hrsg.), Governance und Raum. (S. 49-72). Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft.
Gailing, L., & Kilper, H. (2010). Institutionen- und Handlungsräume als sozio-politische Konstruktionen. in H. Kilper (Hrsg.), Governance und Raum. (S. 93-109). Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft.
Butter, A., & Goebel, B. (2010). Das Ost-Berliner Fotoarchiv: Inventarisierung und Digitalisierung. in F. Betker, C. Benke, & C. Bernhardt (Hrsg.), Paradigmenwechsel und Kontinuitätslinien im DDR-Städtebau: Neue Forschungen zur ostdeutschen Architektur- und Planungsgeschichte. (S. 147-161). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Moss, T. (2010). Intermediäre Organisationen und die Governance stadttechnischer Infrastruktursysteme im Wandel. in H. Kilper (Hrsg.), Governance und Raum. (S. 213-233). Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft.
Bernhardt, C. (2010). Die Transformation von Infrastruktur und Politik unter dem Druck der Umweltfrage: Das Beispiel des Rheinseitenkanals (1918-1977). in G. Ambrosius, C. Henrich-Franke, & C. Neutsch (Hrsg.), Internationale Politik und Integration europäischer Infrastrukturen in Geschichte und Gegenwart. (S. 87-112). Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft.
Bernhardt, C. (2010). Labor für die Großstadt: Der Städtebau an der Technischen Hochschule zu Berlin um 1910. in H. Bodenschatz, C. Gräwe, H. Kegler, H-D. Nägelke, & W. Sonne (Hrsg.), Stadtvisionen 1910/2010: Berlin, Paris, London, Chicago. 100 Jahre Allgemeine Städtebau-Ausstellung in Berlin. (S. 70-73). Berlin: Dom Publishers.
Ramelow, M., Kaden, S., Merz, C., Moss, T., Dannowski, R., & Sondershaus, F. (2010). Maßnahmen und Methoden für ein nachhaltiges Wassermanagement zur Stabilisierung des Wasserhaushaltes kleiner Einzugsgebiete vor dem Hintergrund des Klimawandels am Beispiel des Fredersdorfer Mühlenfließes (Brandenburg). in K. Kaiser, J. Libra, B. Merz, O. Bens, & R. F. Hüttl (Hrsg.), Aktuelle Probleme im Wasserhaushalt von Nordostdeutschland: Trends, Ursachen, Lösungen. (S. 185-190). (Scientific Technical Report 10/10). Potsdam: Deutsches Geoforschungszentrum.
Moss, T., & Gailing, L. (2010). Institutionelle Herausforderungen und Governance-Formen für die nachhaltige Entwicklung von Biosphärenreservaten. in Deutscher Rat für Landespflege (Hrsg.), Biosphärenreservate sind mehr als Schutzgebiete: Wege in eine nachhaltige Zukunft. (S. 123-126). (Schriftenreihe des Deutschen Rates für Landespflege; Nr. 83). Bonn: Deutscher Rat für Landespflege.
Röhring, A., Anders, K., Fischer, L., & Vetter, A. (2010). Was können sozialwissenschaftliche Ansätze zum Umgang mit Biodiversität in Kulturlandschaften beitragen?. in S. Hotes, & V. Wolters (Hrsg.), Fokus Biodiversität. (S. 38-45). München: Oekom.
Gailing, L. (2010). The social constitution of landscapes - the role of sectoral policies and informal institutions. in University of Latvia. Faculty of Geography and Earth Sciences (Hrsg.), The Permanent European Conference for the Study of the Rural Landscape, 24TH Session: Living in Landscapes: Knowledge, Practice, Imagination. Abstracts. (S. 58-59). Riga: University of Latvia.
Röhring, A. (2010). Krajobrazy kulturowe jako obszary działania - strategiczne założenia planowania obszarowego w Berlinie i Brandenburgii. in K. Gawroński, & J. Hernik (Hrsg.), Planowanie i zagospodarowanie przestrzenne jako instrument kształtowania krajobrazów kulturowych. (S. 234-250). Bydgoszcz [u.a.]: Oficyna Wydawnicza.
Henckel, D., & Moss, T. (2010). The Illuminated City. in F. Hölker, & K. Tockner (Hrsg.), Loss of the Night: Transdisciplinary Research on Light Pollution. (S. 12-13). Berlin: Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei.
Röhring, A., Anders, K., & Hotes, S. (2010). Exkurs: Kulturlandschaft - was ist das?. in S. Hotes, & V. Wolters (Hrsg.), Fokus Biodiversität. (S. 36-37). München: Oekom.
Schwope, A., & Hasenöhrl, U. (2010). Enchantment and Threat of the Night: Historical and Astronomical Perspectives on Artificial Light and Darkness. in F. Hölker, & K. Tockner (Hrsg.), Loss of the Night: Transdisciplinary Research on Light Pollution. (S. 6-7). Berlin: Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei.
Engler, H. (2010). Berlin. in K. Arlt, M. Thomae, & B. Thoß (Hrsg.), Militärgeschichtliches Handbuch Brandenburg-Berlin. (S. 239-307). Berlin: Be.bra.
Gailing, L., & Kilper, H. (2009). Shaping Cultural Landscapes through Regional Governance. in W. Strubelt (Hrsg.), German Annual of Spatial Research and Policy 2008: Guiding Principles for Spatial Development in Germany. (S. 113-123). Berlin/Heidelberg: Springer.
Gailing, L., Moss, T., & Röhring, A. (2009). Infrastruktursysteme und Kulturlandschaften - Gemeinschaftsgut- und Gemeinwohlfunktionen. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 51-70). Frankfurt/M.: Campus.
ENGLER, H., & KUHRMANN, A. (2009). Entwerfen im System: Eine Ausstellung über den Architekten Wilfried Stallknecht.in S. Akik, H. Engler, K. Ferjan, P. Gneist, S. Heinrich, D. Jerominek, M. Klotz, A. Kuhrmann, C. Kupsch, U. Rohr, E. Rothe, K. Saloga, C. Sauerbrei, A. Stolzenhain, I. Tacke, ... M. Trusch (Hrsg.), Entwerfen im System: Der Architekt Wilfried Stallknecht.. (S. 5-7). Cottbus/Erkner: Brandenburgische Technische Universität Cottbus.
Kilper, H., & Bernhardt, C. (2009). Synthese II: Aktuelle Herausforderungen und historische Entwicklungslinien im Raum Berlin-Brandenburg. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 223-236). Frankfurt/M.: Campus.
GAILING, L. (2009). Zwischenlandschaft - Institutionelle Dimensionen der Kulturlandschaft zwischen Stadt und Land.in Lehrstuhl für Landschaftsbau und Vegetationstechnik der Universität Kassel (Hrsg.), Die Zukunft der Kulturlandschaft - Entwicklungsräume und Handlungsfelder.. (S. 38-45). (Laufener Spezialbeiträge 1/08). Laufen a.d. Salzach: Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege.
Moss, T. (2009). Decision making for river and floodplain restoration: coping with complexity. in B. Gumiero, M. Rinaldi, & B. Fokkens (Hrsg.), IVth ECRR International Conference on River Restoration 2008: Proceedings. (S. 55-65). Mestre: Centro Italiano per la Riqualificazione Fluviale/CIRF.
BERNHARDT, C., & REIF, H. (2009). Neue Blicke auf die Städte im Sozialismus.in C. Bernhardt, & H. Reif (Hrsg.), Sozialistische Städte zwischen Herrschaft und Selbstbehauptung: Kommunalpolitik, Stadtplanung und Alltag in der DDR.. (S. 7-20). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Nr. 5). Stuttgart: Steiner.
GAILING, L. (2009). Regionalparks und Grüne Ringe: Stadtregionale Steuerungsansätze und Strategien zur Freiraumqualifizierung.in Region Hannover (Hrsg.), Grüne Räume bewegen! Freiraumkonzepte für Lebensqualität in Stadtregionen: Dokumentation der Tagung am 6. und 7. Mai 2009, Nr. 121.. (S. 27-32). Hannover: Region Hannover.
Moss, T., Gudermann, R., & Röhring, A. (2009). Zur Renaissance der Gemeinschaftsgut- und Gemeinwohlforschung. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls; Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 31-50). Frankfurt/M.: Campus.
BERNHARDT, C. (2009). Ein städtebauliches Jahrhundertprogramm aus dem Geist des Verkehrs: Zum Beitrag von Joseph Brix und Felix Genzmer für den Wettbewerb Groß-Berlin von 1908/10.in H. Bodenschatz (Hrsg.), Städtebau 1908/1968/2008 – Impulse aus der TU (TH) Berlin: Edition Stadt und Region.. (S. 41-60). (TH Berlin. Edition Stadt und Region.). Berlin: Leue.
Hasenöhrl, U. (2009). Gemeinwohldiskurse in Umweltkonflikten: Das Beispiel Bayern (1945-1980). in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 331-370). Frankfurt/M.: Campus.
BERNHARDT, C., & REIF, H. (2009). Zwischen Herrschaft und Selbstbehauptung - Ambivalenzen sozialistischer Stadtpolitik und Urbanität.in C. Bernhardt, & H. Reif (Hrsg.), Sozialistische Städte zwischen Herrschaft und Selbstbehauptung: Kommunalpolitik, Stadtplanung und Alltag in der DDR.. (S. 299-318). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Nr. 5). Stuttgart: Steiner.
Moss, T., & Gudermann, R. (2009). Gemeinschaftsgüter im Dienst der Regionalentwicklung: Eine Einführung. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 11-30). Frankfurt/M.: Campus.
Moss, T., Apolinarski, I., Bernhardt, C., Gailing, L., & Röhring, A. (2009). Synthese I: Von der Theorie zur Empirie. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 75-84). Frankfurt/M.: Campus.
Bernhardt, C., & Kilper, H. (2009). Synthese III: Im Sinne des Gemeinwohls - zur Bedeutung raumwissenschaftlicher Gemeinschaftsgutanalysen. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 371-384). Frankfurt/M.: Campus.
BERNHARDT, C. (2009). Die Grenzen der sanitären Moderne - Aufstieg und Krise der Wasserpolitik in Berlin-Brandenburg 1900-1937.in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls; Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung.. (S. 85-114). Frankfurt/New York: Campus.
GAILING, L., & RÖHRING, A. (2009). Kulturlandschaften als regionale Entwicklungspotentiale - integriertes Handeln und sektorale Gemeinwohlziele.in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls; Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung.. (S. 181-222). Frankfurt/M.: Campus.
ENGLER, H. (2009). Das "sozialistische" Prenzlau in der SBZ und der DDR (1945-1990).in K. Neitmann, & W. Schich (Hrsg.), Geschichte der Stadt Prenzlau.. (S. 274-339). Horb am Neckar: Geiger.
Beveridge, R., & Hüesker, F. (2008). Nichtöffentlichkeit als Prinzip. Die Teilprivatisierung der Berliner Wasserbetriebe. in Wasser: Die Kommerzialisierung eines öffentlichen Gutes.
Butter, A. (1998). Einführung in den Bestand. in Prämiert und ausgeschieden: Dokumentation eines IRS-Sammlungsbestandes zu städtebaulichen Wettbewerben in der DDR. (S. 11-16). (REGIO doc; Band 2). Erkner: Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Monografien
Kunze, C., & Becker, S. (2015). Wege der Energiedemokratie: Emanzipatorische Energiewenden in Europa. Stuttgart: Ibidem.
Gailing, L. (2014). Kulturlandschaftspolitik: Die gesellschaftliche Konstituierung von Kulturlandschaft durch Institutionen und Governance. (Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung; Nr. 4). Detmold: Rohn.
Krause, K. (2013). Funktionen der künstlichen Beleuchtung und der Dunkelheit: Ein Bericht zum Stand der sozialwissenschaftlichen Forschung. (Verlust der Nacht; Nr. 3). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Beveridge, R. (2012). A Politics of Inevitability: The Privatisation of the Berlin Water Company, the Global City Discourse, and Governance in 1990s Berlin. (VS research). Wiesbaden: Springer VS.
Guy, S., Marvin, S., Medd, W., & Moss, T. (Hrsg.) (2011). Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Government of Socio-technical Networks. London [u.a.]: Earthscan.
Hasenöhrl, U. (2011). Natur- und Umweltschutz (nach 1945). (Historisches Lexikon Bayerns). München: Bayerische Staatsbibliothek München.
Hasenöhrl, U. (2011). Zivilgesellschaft und Protest: Eine Geschichte der Naturschutz- und Umweltbewegung in Bayern 1945-1980. (Umwelt und Gesellschaft; Nr. 2). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Gailing, L., Vetter, A., Sondershaus, F., Moss, T., Besendörfer, C., & Lechner, N. (2010). Flusslandschaften: Wechselbeziehungen zwischen regionaler Kulturlandschaftsgestaltung, vorbeugendem Hochwasserschutz und Niedrigwasservorsorge. (Werkstatt: Praxis; Nr. 67). Berlin: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.
Moss, T., & Hüesker, F. (2010). Wasserinfrastrukturen als Gemeinwohlträger zwischen globalem Wandel und regionaler Entwicklung: Institutionelle Erwiderungen in Berlin-Brandenburg. (Diskussionspapier der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften; Nr. 4). Berlin: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften.
Gailing, L., Sondershaus, F., & Vetter, A. (2009). Flusslandschaftsgestaltung: Ein MORO-Forschungsfeld. Ein Ansatz zur Integration von Hochwasserschutz, Niedrigwasservorsorge und Kulturlandschaftsentwicklung. (MORO-Informationen 6/1). Bonn: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung.
Naumann, M. (2009). Neue Disparitäten durch Infrastruktur?: Der Wandel der Wasserwirtschaft in ländlich-peripheren Räumen. (Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit; Nr. 47). München: Oekom.
Sammelwerke
Gailing, L., & Moss, T. (Hrsg.) (2016). Conceptualizing Germany’s Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4
Gänzle, S., & Kern, K. (Hrsg.) (2016). A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Gilek, M., & Kern, K. (Hrsg.) (2015). Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Ashgate.
Meier, J., Hasenöhrl, U., Krause, K., & Pottharst, M. (Hrsg.) (2015). Urban Lighting, Light Pollution and Society. New York ; London: Routledge.
Belina, B., Naumann, M., & Strüver, A. (Hrsg.) (2014). Handbuch Kritische Stadtgeographie. Münster: Westfälisches Dampfboot.
Moss, T., & Nölting, B. (Hrsg.) (2014). Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser. Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Balderjahn, I., Becker, U. J., Brunsch, R., Haan, G. D., & Moss, T. (Hrsg.) (2013). Empfehlungen zur Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Brandenburg. Potsdam: Beirat Nachhaltige Entwicklung.
Leibenath, M., & Gailing, L. (Hrsg.) (2013). Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Fischer-Tahir, A., & Naumann, M. (Hrsg.) (2013). Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. Wiesbaden: Springer VS.
Kilper, H., & Naumann, M. (Hrsg.) (2011). Energieregionen: Regionalentwicklung und der Wandel der Energiewirtschaft. Projektbericht. Cottbus: Brandenburgische Technische Universität Cottbus.
Hüttl, R. F., Emmermann, R., Germer, S., Naumann, M., & Bens, O. (Hrsg.) (2011). Globaler Wandel und regionale Entwicklung: Anpassungsstrategien in der Region Berlin-Brandenburg. (Forschungsberichte / Interdisziplinäre Arbeitsgruppen, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; Nr. 26). Berlin/Heidelberg: Springer.
Betker, F., Benke, C., & Bernhardt, C. (Hrsg.) (2010). Paradigmenwechsel und Kontinuitätslinien im DDR-Städtebau: Neue Forschungen zur ostdeutschen Architektur- und Planungsgeschichte. (Regio transfer; Nr. 8). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Anders, K., Donat, R., Durka, W., Elmer, M., Fischer, L., Gailing, L., ... Peschel, T. (Hrsg.) (2010). Neulandschafft: Leben in den Schlabendorfer Feldern. Natur und Mensch. Bad Freienwalde: Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Büro für Landschaftskommunikation.
BERNHARDT, C., & REIF, H. (Hrsg.) (2009). Sozialistische Städte zwischen Herrschaft und Selbstbehauptung: Kommunalpolitik, Stadtplanung und Alltag in der DDR.(Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Nr. 5). Stuttgart: Steiner.
Bernhardt, C., Kilper, H., & Moss, T. (Hrsg.) (2009). Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. Frankfurt/Main ; New York: Campus.
Working papers, Discussion Papers
Beveridge, R., Ridgway, M., Kern, K., Stroia, C., Fujiwara, N., Dupas, S., & Sterzel, T. (2015). Leading Mid-Sized EU Cities in Post-Carbon Transitions: Towards a Preliminary Typology. 31 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Beveridge, R., & Döhler, F. (2015). Report on Good National and EU Practices. 45 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Weis, L., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Energiedemokratie: Grundlage und Perspektive einer kritischen Energieforschung. 47 S. ( Studien der Rosa-Luxemburg-Stiftung). Berlin: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Döhler, F., Beveridge, R., & Luebke, M. (2014). Good City Practices Inventory. 58 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Stein, C., Barron, J., & Moss, T. (2014). Governance of the Nexus: From Buzz Words to a Strategic Action Perspective. 23 S. (Nexus Network Think Piece Series; Nr. 003). Brighton.
Beveridge, R., Döhler, F., & Sterzel, T. (2014). Report on Leading Cities Inventory. 33 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Becker, S., Bues, A., Naumann, M., & Betancourt, C. (2014). Die Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte und das Entstehen neuer Organisationsformen: Theoretische Zugänge und aktuelle Herausforderungen. 44 S. (EnerLOG Working Paper; Nr. 1). Erkner ; Freiburg (Breisgau) [u.a.]: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Kunze, C., & Becker, S. (2014). Energy Democracy in Europe: A Survey and Outlook. Brussels: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Kunze, C., & Becker, S. (2014). Energiedemokratie in Europa: Bestandsaufnahme und Ausblick. Brüssel: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Kern, K. (2014). Climate Governance in the European Union Multi-Level System: the Role of Cities. 21 S. Wageningen: Wageningen University.
Gailing, L., Hüesker, F., Kern, K., & Röhring, A. (2013). Die räumliche Gestaltung der Energiewende zwischen Zentralität und Dezentralität: Explorative Anwendung einer Forschungsheuristik. 61 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 51). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Beckmann, K. J., Gailing, L., Hülz, M., Kemming, H., Leibenath, M., Libbe, J., & Stefansky, A. (2013). Räumliche Implikationen der Energiewende: Positionspapier. 20 S. (Difu-Papers September 201; Nr. 3). Berlin: Deutsches Institut für Urbanistik.
Moss, T., Gailing, L., Kern, K., Naumann, M., & Röhring, A. (2013). Energie als Gemeinschaftsgut?: Anregungen für die raumwissenschaftliche Energieforschung. 40 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 50). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Monsees, J., Moss, T., & Beveridge, R. (2012). Empfehlungen für die Förderung zukünftiger Wasserforschungsprojekte. 13 S. (IRS Policy Briefing Paper). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Beveridge, R., Monsees, J., Moss, T., Bischoff, J., & Meuel, J. (2012). The IRS Handbook: Analysing Institutional and Political Contexts of Water Resources Management Projects. 58 S. Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Christmann, G., Ibert, O., Kilper, H., Moss, T., Balgar, K., Hüesker, F., ... Thurmann, T. (2012). Vulnerability and Resilience from a Socio-Spatial Perspective: Towards a Theoretical Framework. 32 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 45). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Beveridge, R., Monsees, J., Moss, T., Bischoff, J., & Meuel, J. (2012). Das IRS Handbuch: Zur Analyse institutionellen und politischen Kontexte von Projekten zum Wasserressourcen-Management. 58 S. Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Becker, S., Gailing, L., & Naumann, M. (2012). Neue Energielandschaften - Neue Akteurslandschaften: Eine Bestandsaufnahme im Land Brandenburg. 67 S. (Studien / Rosa-Luxemburg-Stiftung). Berlin: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Naumann, M., & Moss, T. (2012). Neukonfiguration regionaler Infrastrukturen: Chancen und Risiken neuer Kopplungen zwischen Energie- und Abwasserinfrastruktursystemen. 53 S. (ELaN Discussion Paper). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Christmann, G. B., Ibert, O., Kilper, H., Moss, T., Balger, K., Hüesker, F., ... Thurmann, T. (2011). Vulnerabilität und Resilienz in sozio-räumlicher Perspektive: Begriffliche Klärungen und theoretischer Rahmen. 35 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 44). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Zeitschriftenhefte
Gailing, L., & Leibenath, M. (Hrsg.) (2017). Political Landscapes. (Landscape Research, Special Issue; Band 42, Nr. 4).
Schill, W-P., Canzler, W., Gailing, L., Quitzow, L., & Uhrlandt, D. (Hrsg.) (2016). (De-)zentrale Energiewende – Wirklichkeiten, Widersprüche und Visionen. (Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung; Band 85, Nr. 4).
Otto, A., & Becker, S. (2016). Natur, Gesellschaft, Materialität: Herausforderungen der Politischen Ökologie. (Geographica Helvetica, Special Issue; Band 71, Nr. 4). 10.5194/gh-71-221-2016
Canzler, W., Grundmann, P., Leibenath, M., Moss, T., Quitzow, L., & Rave, T. (Hrsg.) (2016). The German Energiewende – What's Happening?. (Utilities Policy, Special Issue; Band 41). 10.1016/S0957-1787(16)30216-8
Bichsel, C., Mollinga, P., Moss, T., & Obertreis, J. (Hrsg.) (2016). Water, Infrastructure and Political Rule. (Water Alternatives, Special Issue; Band 9, Nr. 2).
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (Hrsg.) (2015). Ländliche Infrastrukturen – Risiken, Anpassungserfordernisse und Handlungsoptionen. (Raumforschung und Raumordnung; Band 73, Nr. 1). 10.1007/s13147-015-0329-8
Moss, T. (Hrsg.) (2014). Spatialities of the Commons. (International Journal of the Commons, Special Issue; Band 8, Nr. 2).
Woerd, F. V. D. (Hrsg.), Hoekstra, A. (Hrsg.), Kern, K. (Hrsg.), Leuven, R. (Hrsg.), & Moll, H. (2012). Climate Proofing Cities. (Resources, Conservation and Recycling, Special Issue; Band 64).
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2010). Der Wettbewerb Groß-Berlin 1910 im internationalen Kontext, Themenschwerpunkt. (Informationen zur modernen Stadtgeschichte; Nr. 1).

nach Erscheinungsjahr

2017
Gailing, L., & Leibenath, M. (2017). Political Landscapes between Manifestations and Democracy, Identities and Power. Landscape Research, 42(4), 337-348. 10.1080/01426397.2017.1290225
Beveridge, R., & Koch, P. (2017). What is (still) Political about the City?. Urban Studies, 54(1), 62-66. 10.1177/0042098016671478
Beveridge, R., & Koch, P. (2017). The Post-Political Trap?: Reflections on Politics, Agency and the City. Urban Studies, 54(1), 31-43. 10.1177/0042098016671477
Beveridge, R., Moss, T., & Naumann, M. (2017). Sociospatial Understanding of Water Politics: Tracing the Multidimensionality of Water Reuse. Water Alternatives, 10(1), 22-40.
Becker, S., Naumann, M., & Moss, T. (2017). Between Coproduction and Commons: Understanding Initiatives to Reclaim Urban Energy Provision in Berlin and Hamburg. Urban Research and Practice, 10(1), 63-85. 10.1080/17535069.2016.1156735
Beveridge, R., & Naumann, M. (2017). Für ein Recht auf Intrastruktur!: Stadtpolitische Konflikte um die Energie- und Wasserversorgung in Berlin. in M. Flitner, J. Lossau, & A-L. Müller (Hrsg.), Infrastrukturen der Stadt. (S. 67-88). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-10424-5
Gänzle, S., & Kern, K. (2017). Neue Mehrebenenpolitik im Nordosten Europas?: Eine Governance-Analyse der Ostseestrategie der Europäischen Union. in E. Bos, C. Griessler, & C. Walsch (Hrsg.), Die EU-Strategie für den Donauraum auf dem Prüfstand: Erfahrungen und Perspektiven. (S. 153-176). (Andrássy Studien zur Europaforschung; Nr. 18). Baden-Baden.
Gailing, L. (2017). Die neuen ländlichen Energieräume: Kulturlandschaften der Energiewende. Ländlicher Raum, 68( 01), 43-45.
Becker, S., Kunze, C., & Vancea, M. (2017). Community Energy and Social Entrepreneurship: Addressing Purpose, Organisation and Embeddedness of Renewable Energy Projects. Journal of Cleaner Production, (147), 25-36. 10.1016/j.jclepro.2017.01.048
Gailing, L., & Leibenath, M. (Hrsg.) (2017). Political Landscapes. (Landscape Research, Special Issue; Band 42, Nr. 4).
Moss, T., Naumann, M., & Krause, K. (2017). Turning Wastewater into Energy: Challenges of Reconfiguring Regional Infrastructures in the Berlin–Brandenburg Region. Local Environment, 22(3), 269-285. 10.1080/13549839.2016.1195799
Becker, S., & Naumann, M. (2017). Energy Democracy: Mapping the Debate on Energy Alternatives. Geography Compass, 11(8). 10.1111/gec3.12321
Becker, S., & Naumann, M. (2017). Rescaling Energy?: Räumliche Neuordnungen in der deutschen Energiewende. Geographica Helvetica, 72, 329-339. 10.5194/gh-72-329-2017
Söderström, S., & Kern, K. (2017). The Ecosystem Approach to Management in Marine Environmental Governance: Institutional Interplay in the Baltic Sea Region. Environmental Policy and Governance.
2016
Beveridge, R., & Naumann, M. (2016). Contesting Neoliberalism in an ‘Activist City’: Working towards the Urban Commons in Berlin. Soundings: A Journal of Politics and Culture, (64), 88-93.
Bismuth, C., Hansjürgens, B., Moss, T., Hoechstetter, S., Tockner, K., Yorke, V., ... Yaramanci, U. (2016). Lessons Learnt, Open Research Questions and Recommendations. in R. F. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society - Water - Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 279-292). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Gailing, L. (2016). Landscapes as Dispositives?: Subjectivity, Power and Socio-Materiality in German Energy Landscapes. in O. Bender, J. Baumgartner, K. Heinrich, H. Humer-Gruber, B. Scott, & T. Töpfer (Hrsg.), Mountains, Uplands, Lowlands. European Landscapes from an Altitudinal Perspective. (S. 120). (IGF Forschungsberichte; Band 7). Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Söderström, S., Kern, K., Boström, M., & Gilek, M. (2016). 'Environmental Governance' and 'Ecosystem Management': Avenues for Synergies between Two Approaches. Interdisciplinary Environmental Review, 17(1), 1-19. 10.1504/IER.2016.074871
Moss, T., & Hamidov, A. (2016). Where Water Meets Agriculture: The Ambivalent Role of Water Users Associations. in R. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society – Water – Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 149-167). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Moss, T., & Dobner, P. (2016). Between Multiple Transformations and Systemic Path Dependencies. in R. Hüttl, O. Bens, C. Bismuth, & S. Hoechstetter (Hrsg.), Society – Water – Technology: A Critical Appraisal of Major Water Engineering Projects. (S. 101-111). (Water Resources Development and Management). Cham: Springer. 10.1007/978-3-319-18971-0
Moss, T., & Francesch-Huidobro, M. (2016). Realigning the Electric City: Legacies of Energy Autarky in Berlin and Hong Kong. Energy Research and Social Science, (11), 225-236. 10.1016/j.erss.2015.10.002
Gänzle, S., & Kern, K. (2016). The European Union Strategy for the Baltic Sea Region. in A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (S. 123-144). (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Gänzle, S., & Kern, K. (2016). Macro-Regions, 'Macro-Regionalization' and Macro-Regional Strategies in the European Union: Towards a New Form of European Governance?. in A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (S. 3-22). (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Gänzle, S., & Kern, K. (Hrsg.) (2016). A 'Macro-Regional' Europe in the Making: Theoretical Approaches and Empirical Evidence. (Palgrave Studies in European Union Politics). New York: Palgrave Macmillan. 10.1007/978-1-137-50972-7
Beveridge, R., & Naumann, M. (2016). Another Urban Infrastructure Is Possible: Contesting Energy and Water Networks in Berlin. in O. Coutard, & J. Rutherford (Hrsg.), Beyond the Networked City: Infrastructure Reconfigurations and Urban Change in the North and South. (S. 138-159). (Routledge Studies in Urbanism and the City). London: Routledge.
Becker, S., Bues, A., & Naumann, M. (2016). Zur Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte: Skizze eines Analysewerkzeugs. Raumforschung und Raumordnung, 74(1), 39-49. 10.1007/s13147-016-0380-0
Naumann, M., Moss, T., & Beveridge, R. (2016). Nutzung gereinigten Abwassers zwischen globalem Anspruch und regionalen Realitäten. Wasser und Abfall, 18(3), 55-58.
Gailing, L., & Röhring, A. (2016). Germany’s Energiewende and the Spatial Reconfiguration of an Energy System. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany’s Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 11-20). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_2
Gailing, L., & Moss, T. (2016). Conclusions and Outlook for Future Energy Transitions Research. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 109-119). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_7
Moss, T., & Gailing, L. (2016). Introduction. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 1-9). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_1
Gailing, L., & Moss, T. (Hrsg.) (2016). Conceptualizing Germany’s Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4
Bues, A., & Gailing, L. (2016). Energy Transitions and Power: Between Governmentality and Depoliticization. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 69-91). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_5
Becker, S., Moss, T., & Naumann, M. (2016). The Importance of Space: Towards a Socio-Material and Political Geography of Energy Transitions. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 93-108). London : Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_6
Moss, T., Becker, S., & Gailing, L. (2016). Energy Transitions and Materiality: Between Dispositives, Assemblages and Metabolisms. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 43-68). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_4
Becker, S., Beveridge, R., & Röhring, A. (2016). Energy Transitions and Institutional Change: Between Structure and Agency. in L. Gailing, & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany's Energy Transition: Institutions, Materiality, Power, Space. (S. 21-41). London: Palgrave Macmillan. 10.1057/978-1-137-50593-4_3
Obertreis, J., Moss, T., Mollinga, P., & Bichsel, C. (2016). Water, Infrastructure and Political Rule: Introduction to the Special Issue. Water Alternatives, 9(2), 168-181.
Moss, T. (2016). Conserving Water and Preserving Infrastructures between Dictatorship and Democracy in Berlin. Water Alternatives, 9(2), 250-271.
Bichsel, C., Mollinga, P., Moss, T., & Obertreis, J. (Hrsg.) (2016). Water, Infrastructure and Political Rule. (Water Alternatives, Special Issue; Band 9, Nr. 2).
Becker, S., Blanchet, T., & Kunze, C. (2016). Social Movements and Urban Energy Policy: Assessing Contexts, Agency and Outcomes of Remunicipalisation Processes in Hamburg and Berlin. Utilities Policy, 41, 228-236. 10.1016/j.jup.2016.02.001
Moss, T. (2016). Discarded Surrogates, Modified Traditions, Welcome Complements: The Chequered Careers of Alternative Technologies in Berlin’s Infrastructure Systems. Social Studies of Science, 46(4), 559-582 . 10.1177/0306312716657205
Canzler, W., Grundmann, P., Leibenath, M., Moss, T., Quitzow, L., & Rave, T. (Hrsg.) (2016). The German Energiewende – What's Happening?. (Utilities Policy, Special Issue; Band 41). 10.1016/S0957-1787(16)30216-8
Quitzow, L., Canzler, W., Grundmann, P., Leibenath, M., Moss, T., & Rave, T. (2016). The German Energiewende – What's Happening?: Introducing the Special Issue. Utilities Policy, 41, 163-171. 10.1016/j.jup.2016.03.002
Gailing, L., & Röhring, A. (2016). Is It All about Collaborative Governance?: Alternative Ways of Understanding the Success of Energy Regions. Utilities Policy, 41, 237-245. 10.1016/j.jup.2016.02.009
Gailing, L., & Ibert, O. (2016). Schlüsselfiguren: Raum als Gegenstand und Ressource des Wandels. Raumforschung und Raumordnung, 74(5), 391-403. 10.1007/s13147-016-0426-3
Otto, A., & Becker, S. (2016). Natur, Gesellschaft, Materialität: Herausforderungen der Politischen Ökologie. (Geographica Helvetica, Special Issue; Band 71, Nr. 4). 10.5194/gh-71-221-2016
Gailing, L. (2016). Transforming Energy Systems by Transforming Power Relations: Insights from Dispositive Thinking and Governmentality Studies. Innovation: The European Journal of Social Sciences, 29(3), 243-261. 10.1080/13511610.2016.1201650
Canzler, W., Gailing, L., Grundmann, P., Schill, W-P., Uhrlandt, D., & Rave, T. (2016). Auf dem Weg zum (de-)zentralen Energiesystem?: Ein interdisziplinärer Beitrag zu wesentlichen Debatten. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 127-159. 10.3790/vjh.85.4.127
Schill, W-P., Canzler, W., Gailing, L., Quitzow, L., & Uhrlandt, D. (Hrsg.) (2016). (De-)zentrale Energiewende – Wirklichkeiten, Widersprüche und Visionen. (Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung; Band 85, Nr. 4).
Röhring, A. (2016). Die Konstituierung dezentraler Handlungsräume erneuerbarer Energien – Chancen und Herausforderungen für die Kreation neuer Entwicklungspfade. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 85(4), 103-113.
2015
Hasenöhrl, U. (2015). Die Stadt im Licht: Städtische Beleuchtung als Infrastruktur. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (1), 30-41.
Gailing, L. (2015). Die Transformation suburbaner Räume in westlichen Gesellschaften und die Perspektive der sozialwissenschaftlichen Landschaftsforschung. in O. Kühne, K. Gawroński, & J. Hernik (Hrsg.), Transformation und Landschaft: Die Folgen sozialer Wandlungsprozesse auf Landschaft. (S. 83-93). (RaumFragen: Stadt - Region - Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Global Norms, Local Contestation: Privatisation and De/Politicisation in Berlin. in M. Flinders, & M. Wood (Hrsg.), Tracing the Political: Depoliticisation, Governance and the State. (S. 181-202). (New Perspectives in Policy & Politics). Bristol: Policy Press.
Hüesker, F., & Moss, T. (2015). The Politics of Multi-Scalar Action in River Basin Management: Implementing the EU Water Framework Directive (WFD). Land Use Policy, (42), 38-47. 10.1016/j.landusepol.2014.07.003
Hasenöhrl, U. (2015). Lighting Conflicts from a Historical Perspective. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 105-124). New York ; London: Routledge.
Meier, J., Hasenöhrl, U., Krause, K., & Pottharst, M. (Hrsg.) (2015). Urban Lighting, Light Pollution and Society. New York ; London: Routledge.
Krause, K. (2015). Regulating Urban Lighting: Prospects for Institutional Change. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 125-140). New York , London: Routledge.
Meier, J., Pottharst, M., Krause, K., & Hasenöhrl, U. (2015). The New Visibility of Lighting: An Introduction. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 1-6). New York ; London: Routledge.
Henckel, D., & Moss, T. (2015). Towards a Brighter Future?: Conclusions for Lighting Research and Policy. in J. Meier, U. Hasenöhrl, K. Krause, & M. Pottharst (Hrsg.), Urban Lighting, Light Pollution and Society. (S. 299-304). New York ; London: Routledge.
Gailing, L. (2015). Landschaft und produktive Macht: Auf dem Weg zur Analyse landschaftlicher Gouvernementalität. in S. Kost, & A. Schönwald (Hrsg.), Landschaftswandel – Wandel von Machtstrukturen . (S. 37-51). (RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft). Wiesbaden: Springer VS. 10.1007/978-3-658-04330-8_4
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (Hrsg.) (2015). Ländliche Infrastrukturen – Risiken, Anpassungserfordernisse und Handlungsoptionen. (Raumforschung und Raumordnung; Band 73, Nr. 1). 10.1007/s13147-015-0329-8
Gailing, L., & Röhring, A. (2015). Was ist dezentral an der Energiewende? Infrastrukturen erneuerbarer Energien als Herausforderungen und Chancen für ländliche Räume. Raumforschung und Raumordnung, 73(1), 31-43. 10.1007/s13147-014-0322-7
Gailing, L., & Leibenath, M. (2015). The Social Construction of Landscapes: Two Theoretical Lenses and Their Empirical Applications. Landscape Research, 40(2), 123-138. 10.1080/01426397.2013.775233
Becker, S., Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Remunicipalization in German Cities: Contesting Neo-Liberalism and Reimagining Urban Governance?. Space and Polity, 19(1), 76-90. 10.1080/13562576.2014.991119
Söderström, S., Kern, K., & Hassler, B. (2015). Marine Governance in the Baltic Sea: Current Trends of Europeanization and Regionalization. in M. Gilek, & K. Kern (Hrsg.), Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (S. 163-181). (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Farnham: Ashgate.
Kunze, C., & Becker, S. (2015). Wege der Energiedemokratie: Emanzipatorische Energiewenden in Europa. Stuttgart: Ibidem.
Kern, K., & Gilek, M. (2015). Governing Europe's Marine Environment: Key Topics and Challenges. in M. Gilek, & K. Kern (Hrsg.), Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (S. 1-12). (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Farnham: Ashgate.
Gilek, M., & Kern, K. (Hrsg.) (2015). Governing Europe's Marine Environment: Europeanization of Regional Seas or Regionalization of EU Policies?. (Corbett Centre for Maritime Policy Studies Series). Ashgate.
Gailing, L. (2015). KULTURlandschaft. in Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte, Kulturland Brandenburg e. V., & S. Neuhäuser (Hrsg.), Landschaft im Wandel - Land auf, Land ab: Gestalten, nutzen, bewahren. Landschaft im Wandel, Kulturland Brandenburg 2015. (S. 36-43). Leipzig: Koehler & Amelang.
Weis, L., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Energiedemokratie: Grundlage und Perspektive einer kritischen Energieforschung. 47 S. ( Studien der Rosa-Luxemburg-Stiftung). Berlin: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Beveridge, R., & Döhler, F. (2015). Report on Good National and EU Practices. 45 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Becker, S., Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Reconfiguring Energy Provision in Berlin: Commoning between Compromise and Contestation. in M. Dellenbaugh, M. Kip, M. Bieniok, A. K. Müller, & M. Schwegmann (Hrsg.), Urban Commons: Moving Beyond State and Market. (S. 196-213). (Bauwelt Fundamente; Nr. 154). Basel: Birkhäuser. 10.1515/9783038214953-013
Beveridge, R., Ridgway, M., Kern, K., Stroia, C., Fujiwara, N., Dupas, S., & Sterzel, T. (2015). Leading Mid-Sized EU Cities in Post-Carbon Transitions: Towards a Preliminary Typology. 31 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Kunze, C., & Becker, S. (2015). Collective Ownership in Renewable Energy and Opportunities for Sustainable Degrowth. Sustainability Science, 10(3), 425-437. 10.1007/s11625-015-0301-0
Beveridge, R., & Naumann, M. (2015). Unsere Stadt – unsere Infrastruktur!: Soziale Bewegungen und Rekommunalisierungen von städtischer Infrastruktur in Berlin. Standort - Zeitschrift für Angewandte Geographie, 39(2-3), 108-111.
Gailing, L. (2015). Energiewende als Mehrebenen-Governance. Nachrichten : Magazin der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, 45(2), 7-10.
Den Exter, R., Lenhart, J., & Kern, K. (2015). Governing Climate Change in Dutch Cities: Anchoring Local Climate Strategies in Organisation, Policy and Practical Implementation. Local Environment, 20(9), 1062–1080. 10.1080/13549839.2014.892919
Becker, S., Naumann, M., & Weis, L. (2015). Energiedemokratie. in S. Bauriedl (Hrsg.), Wörterbuch Klimadebatte. (S. 57-65). (Edition Kulturwissenschaft). Bielefeld: Transcript.
Moss, T., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Whose Energy Transition Is It, Anyway?: Organisation and Ownership of the Energiewende in Villages, Cities and Regions. Local Environment, 20(12), 1547-1563. 10.1080/13549839.2014.915799
2014
Becker, S. (2014). Energy Justice: Kritisch-geographische Perspektiven auf die Energiewende. Berichte / Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. , 88(3/4), 387-398.
Moss, T. (Hrsg.) (2014). Spatialities of the Commons. (International Journal of the Commons, Special Issue; Band 8, Nr. 2).
Beveridge, R., Hüesker, F., & Naumann, M. (2014). From Post-Politics to a Politics of Possibility?: Unravelling the Privatization of the Berlin Water Company. Geoforum, 51(1), 66-74. 10.1016/j.geoforum.2013.09.021
Moss, T., & Nölting, B. (Hrsg.) (2014). Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser. Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Moss, T., & Nölting, B. (2014). Institutionen zur Nutzung gereinigten Abwassers: Anwendungen, Ambivalenzen, Anpassungen. in T. Moss, & B. Nölting (Hrsg.), Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser.. (S. 1-7). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Naumann, M. (2014). Institutionelle Handlungszwänge und -möglichkeiten von Infrastruktursystemen der Abwasserentsorgung und Energieversorgung. in T. Moss, & B. Nölting (Hrsg.), Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement: Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser. (S. 55-66). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Sondershaus, F., & Moss, T. (2014). Your Resilience is My Vulnerability: ‘Rules in Use’ in a Local Water Conflict. Social Sciences, 3(1), 172-192.
Lenhart, J., Bouteligier, S., Pj Mol, A., & Kern, K. (2014). Cities as Learning Organisations in Climate Policy: the Case of Malmö. International Journal of Urban Sustainable Development, 6(1), 89-106. 10.1080/19463138.2014.889020
Meijering, J. V., Kern, K., & Tobi, H. (2014). Identifying the Methodological Characteristics of European Green City Rankings. Ecological Indicators, 43, 132-142. 10.1016/j.ecolind.2014.02.026
Kern, K. (2014). Climate Governance in the European Union Multilevel System: the Role of Cities. in I. Weibust, & J. Meadowcroft (Hrsg.), Multilevel Environmental Governance: Managing Water and Climate Change in Europe and North America. (S. 111-132). Cheltenham: Edward Elgar.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2014). Global Norms, Local Contestation: Privatisation and De/Politicisation in Berlin. Policy & Politics, 42(2), 275-291. 10.1332/030557312X655918
Sondershaus, F. (2014). Institutionen und Resilienz - eine analytische Perspektive auf einen Wassernutzungskonflikt in Brandenburg. in S. Kaden, O. Dietrich, & S. Theobald (Hrsg.), Wassermanagement im Klimawandel: Möglichkeiten und Grenzen von Anpassungsmaßnahmen. (S. 441-466). (Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten; Nr. 3). Berlin: Oekom.
Gailing, L. (2014). Landschaft und Dinge. in S. Samida, M. K. H. Eggert, & H. P. Hahn (Hrsg.), Handbuch Materielle Kultur: Bedeutungen, Konzepte, Disziplinen. (S. 56-64). Stuttgart: Metzler.
Moss, T. (2014). Socio-Technical Change and the Politics of Urban Infrastructure: Managing Energy in Berlin between Dictatorship and Democracy. Urban Studies, 51(7), 1432-1448. 10.1177/0042098013500086
Lee, F., & Moss, T. (2014). Spatial Fit and Water Politics: Managing Asymmetries in the Dongjiang River Basin. International Journal of River Basin Management, 12(4), 329-339. 10.1080/15715124.2014.917420
Belina, B., Naumann, M., & Strüver, A. (2014). Stadt, Kritik und Geographie: Einleitung zum Handbuch Kritische Stadtgeographie. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 9-14). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Naumann, M. (2014). Privatisierung. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 223-228). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Beveridge, R., & Richter, A. (2014). Die post-politische Stadt. in B. Belina, M. Naumann, & A. Strüver (Hrsg.), Handbuch Kritische Stadtgeographie. (S. 53-58). Münster: Westfälisches Dampfboot.
Belina, B., Naumann, M., & Strüver, A. (Hrsg.) (2014). Handbuch Kritische Stadtgeographie. Münster: Westfälisches Dampfboot.
Kern, K. (2014). Climate Governance in the European Union Multi-Level System: the Role of Cities. 21 S. Wageningen: Wageningen University.
Kunze, C., & Becker, S. (2014). Energiedemokratie in Europa: Bestandsaufnahme und Ausblick. Brüssel: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Kunze, C., & Becker, S. (2014). Energy Democracy in Europe: A Survey and Outlook. Brussels: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Moss, T. (2014). Spatiality of the Commons. International Journal of the Commons, 8(2), 457-471.
Becker, S., Bues, A., Naumann, M., & Betancourt, C. (2014). Die Analyse lokaler energiepolitischer Konflikte und das Entstehen neuer Organisationsformen: Theoretische Zugänge und aktuelle Herausforderungen. 44 S. (EnerLOG Working Paper; Nr. 1). Erkner ; Freiburg (Breisgau) [u.a.]: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Beveridge, R., Döhler, F., & Sterzel, T. (2014). Report on Leading Cities Inventory. 33 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Koppe, P., Artner-Nehls, A., Koim, N., Lischeid, G., Steinhart, U., Nölting, B., ... Schäfer, M. (2014). Mit ELaN zur alternativen Abwassernutzung: Entwicklung eines integrierten Landmanagements durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung in Nordostdeutschland (ELaN). Wasserwirtschaft Wassertechnik, (9), 33-36.
Becker, S., Kouschil, K., & Naumann, M. (2014). Armut und Infrastruktur: das Beispiel Energiearmut. Geographische Rundschau, 66(10), 10-17.
Stein, C., Barron, J., & Moss, T. (2014). Governance of the Nexus: From Buzz Words to a Strategic Action Perspective. 23 S. (Nexus Network Think Piece Series; Nr. 003). Brighton.
Gailing, L. (2014). Kulturlandschaftspolitik: Die gesellschaftliche Konstituierung von Kulturlandschaft durch Institutionen und Governance. (Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung; Nr. 4). Detmold: Rohn.
Gänzle, S., & Kern, K. (2014). Die Ostseestrategie der Europäischen Union: Entwicklung, Stand und Perspektiven eines neuen Ansatzes in der EU-Regionalpolitik. Integration, 37(4), 345-356.
Hüesker, F., & Bernhardt, C. (2014). State-Founded Water Boards in Industrialised Western Germany. in D. Huitema, & S. Meijerink (Hrsg.), The Politics of River Basin Organisations: Coalitions, Institutional Design Choices and Consequences. (S. 140-161). Cheltenham: Edward Elgar.
Hasenöhrl, U. (2014). Neue Perspektiven auf die Geschichte der Beleuchtung und der Nacht: Ein Forschungsbericht. Neue politische Literatur, 59(1), 88-112.
Döhler, F., Beveridge, R., & Luebke, M. (2014). Good City Practices Inventory. 58 S. (Pocacito Report). Berlin: Ecologic Institute.
Becker, S., & Kunze, C. (2014). Transcending Community Energy: Collective and Politically Motivated Projects in Renewable Energy (CPE) across Europe. People, Place and Policy, 8(3), 180-191. 10.3351/ppp.0008.0003.0004
2013
Krause, K. (2013). Funktionen der künstlichen Beleuchtung und der Dunkelheit: Ein Bericht zum Stand der sozialwissenschaftlichen Forschung. (Verlust der Nacht; Nr. 3). Berlin: Universitätsverlag der Technischen Universität Berlin.
Röhring, A. (2013). Das Oderbruch als Handlungsraum?!. in Akademie für Landschaftskommunikation (Hrsg.), Das Oderbruch sind alle, die es gestalten: Beiträge zur Stärkung eines Handlungsraums. (S. 6-11). Oderaue: Aufland.
Bernhardt, C., & Hüesker, F. (2013). Von der Wasserkrise des Industriezeitalters zur EU-Umweltpolitik: Interessenaushandlung und Problemlösungsfähigkeit von Sondergesetzlichen Wasserverbänden in Deutschland seit 1900. Historical Social Research, 38(2), 288-314.
Kilper, H., & Gailing, L. (2013). Die politische Konstruktion von Kulturlandschaften als kollektive Handlungsräume: Die Dessau-Wörlitzer Kulturlandschaft als Beispiel. in M. Leibenath, S. Heiland, H. Kilper, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Wie werden Landschaften gemacht?: Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Konstituierung von Kulturlandschaften. (S. 169-204). Bielefeld: Transcript.
Fischer-Tahir, A., & Naumann, M. (Hrsg.) (2013). Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. Wiesbaden: Springer VS.
Moss, T., Gailing, L., Kern, K., Naumann, M., & Röhring, A. (2013). Energie als Gemeinschaftsgut?: Anregungen für die raumwissenschaftliche Energieforschung. 40 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 50). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Leibenath, M., & Gailing, L. (Hrsg.) (2013). Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Hasenöhrl, U., & Röhring, A. (2013). Institutionen und Handlungsräume zur Entwicklung von Bergbaufolgelandschaften: Die Rekultivierung im Rheinischen und Lausitzer Braunkohlenrevier im historisch-räumlichen Vergleich. Berichte / Deutsche Akademie für Landeskunde e.V. , 87(1), 45-63.
Hasenöhrl, U. (2013). Konflikte um regenerative Energien und Energielandschaften aus umwelthistorischer Perspektive. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung.. (S. 79-99). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Balderjahn, I., Becker, U. J., Brunsch, R., Haan, G. D., & Moss, T. (Hrsg.) (2013). Empfehlungen zur Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Brandenburg. Potsdam: Beirat Nachhaltige Entwicklung.
Gailing, L. (2013). Landscape is a Commons!. Lo Squaderno - Explorations in Space and Society, (30), 17-20.
Beckmann, K. J., Gailing, L., Hülz, M., Kemming, H., Leibenath, M., Libbe, J., & Stefansky, A. (2013). Räumliche Implikationen der Energiewende: Positionspapier. 20 S. (Difu-Papers September 201; Nr. 3). Berlin: Deutsches Institut für Urbanistik.
Beveridge, R., & Naumann, M. (2013). The Berlin Water Company: From "Invetiable" Privatization to "Impossible" Remunicipalization. in M. Bernt, B. Grell, & A. Holm (Hrsg.), The Berlin Reader: A Compendium on Urban Change and Activism. (S. 189-203). (Urban Studies). Bielefeld: Transcript.
LEEUWEN, J. V., & KERN, K. (2013). The External Dimension of European Union Marine Governance: Institutional Interplay between the EU and the International Maritime Organization. Global Environmental Politics, 13(1), 69-87.
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (2013). Infrastructure and Peripheralization: Empirical Evidence from North-Eastern Germany. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 145-167). Wiesbaden: Springer VS.
Gailing, L., Hüesker, F., Kern, K., & Röhring, A. (2013). Die räumliche Gestaltung der Energiewende zwischen Zentralität und Dezentralität: Explorative Anwendung einer Forschungsheuristik. 61 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 51). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Becker, S., Gailing, L., & Naumann, M. (2013). Die Akteure der neuen Energielandschaften: Das Beispiel Brandenburg. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (S. 19-31). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Beveridge, R., & Kern, K. (2013). The Energiewende in Germany: Background, Developments and Future Challenges. Renewable Energy Law and Policy Review, 4(1), 3-12.
Gailing, L. (2013). Die Landschaften der Energiewende - Themen und Konsequenzen für die sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung. in M. Leibenath, & L. Gailing (Hrsg.), Neue Energielandschaften - Neue Perspektiven der Landschaftsforschung. (S. 207-219). (RaumFragen - Stadt, Region, Landschaft). Wiesbaden: Springer VS.
Moss, T. (2013). Geographien von Gemeinschaftsgütern: Erklärungsansätze aus der neueren institutionen-, handlungs- und raumtheoretischen Forschung. Geographische Zeitschrift, 100(4), 208-227.
Gailing, L. (2013). Die Landschaft in der Raumordnung. in D. Bruns, & O. Kühne (Hrsg.), Thema: Landschaftstheorie: Landschaften: Theorie, Praxis und internationale Bezüge. (S. 287-302). (InK_Landschaft - Institut norddeutsche Kulturlandschaft; Nr. 5). Schwerin: Oceano.
Fischer-Tahir, A., & Naumann, M. (2013). Introduction: Peripheralization as the Social Production of Spatial Dependencies and Injustice. in A. Fischer-Tahir, & M. Naumann (Hrsg.), Peripherization: The Making of Spatial Dependencies and Social Injustice. (S. 9-26). Wiesbaden: Springer VS.
Hasenöhrl, U., Krause, K., Könecke, B., & Elkhazein, S. (2013). Tagungsbericht: The Bright Side of Night – Perceptions, Costs and the Governance of Urban Lighting and Light Pollution, 20.06.2013-21.06.2013, Erkner. H-Soz-u-Kult.
2012
Naumann, M., & Moss, T. (2012). Neukonfiguration regionaler Infrastrukturen: Chancen und Risiken neuer Kopplungen zwischen Energie- und Abwasserinfrastruktursystemen. 53 S. (ELaN Discussion Paper). Müncheberg: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.
Becker, S., Gailing, L., & Naumann, M. (2012). Neue Energielandschaften - Neue Akteurslandschaften: Eine Bestandsaufnahme im Land Brandenburg. 67 S. (Studien / Rosa-Luxemburg-Stiftung). Berlin: Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Beveridge, R., Monsees, J., Moss, T., Bischoff, J., & Meuel, J. (2012). Das IRS Handbuch: Zur Analyse institutionellen und politischen Kontexte von Projekten zum Wasserressourcen-Management. 58 S. Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Moss, T. (2012). Regionale Wasserinfrastrukturen und globaler Wandel: Überlagerte Herausforderungen und entkoppelte Diskurse in der Region Berlin-Brandenburg. in U. Grünewald, O. Bens, H. Fischer, R. F. J. Hüttl, K. Kaiser, & A. Knierim (Hrsg.), Wasserbezogene Anpassungsmaßnahmen an den Landschafts- und Klimawandel. (S. 202-209). Stuttgart: Schweizerbart.
Röhring, A., & Gailing, L. (2012). Linking Path Dependency and Resilience for the Analysis of Landscape Development. in T. Plieninger, & C. Bieling (Hrsg.), Resilience and the Cultural Landscape: Understanding and Managing Change in Human-Shaped Environments. (S. 146-163). Cambridge ; New York: Cambridge University Press.
Hasenöhrl, U., Krause, K., & Wukovitsch, F. (2012). Tagungsbericht "Künstliche Beleuchtung und Gesellschaft", 22.-23.09.2011, Berlin. H-Soz-u-Kult.
Hasenöhrl, U., Krause, K., & Wukovitsch, F. (2012). Künstliche Beleuchtung und Gesellschaft. RaumPlanung, 161(2), 66-67.
Christmann, G., Ibert, O., Kilper, H., Moss, T., Balgar, K., Hüesker, F., ... Thurmann, T. (2012). Vulnerability and Resilience from a Socio-Spatial Perspective: Towards a Theoretical Framework. 32 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 45). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Lischeid, G., Moss, T., Nölting, B., Schäfer, M., & Steinhardt, U. (2012). Mit ELaN!: Forschung für integrierte Land-, Wasser und Stoffnutzung. RaumPlanung, 162(3), 56-57.
Gailing, L. (2012). Landschaft im Spannungsfeld sektoraler Politikfelder: Die Vielfalt an Landschaftsverständnissen und Steuerungsoptionen. in Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.), Landschaften in Deutschland 2030: Erlittener Wandel - gestalteter Wandel. Ergebnisse des Workshops vom 07.-10.02.2012 an der Internationalen Naturschutzakademie Insel Vilm (INA) des Bundesamtes für Naturschutz. (S. 34-45). (BfN-Skripten; Nr. 314). Bonn: Bundesamt für Naturschutz.
Gailing, L. (2012). Suburbane Kulturlandschaften als Handlungsräume - Institutionenprobleme und Governance-Formen. in W. Schenk, M. Kühn, M. Leibenath, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Suburbane Räume als Kulturlandschaften. (S. 126-147). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 236). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Danielzyk, R., Gailing, L., Kühn, M., Leibenath, M., Priebs, A., & Schenk, W. (2012). Fazit und Ausblick. in W. Schenk, M. Kühn, M. Leibenath, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Suburbane Räume als Kulturlandschaften. (S. 378-390). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 236). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Becker, S., Gailing, L., & Naumannn, M. (2012). Neue Akteurslandschaften der Energiewende: Aktuelle Entwicklungen in Brandenburg. RaumPlanung, 162(3), 42-46.
Leibenath, M., & Gailing, L. (2012). Semantische Annäherung an "Landschaft" und "Kulturlandschaft". in W. Schenk, M. Kühn, M. Leibenath, & S. Tzschaschel (Hrsg.), Suburbane Räume als Kulturlandschaften. (S. 58-79). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 236). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Gailing, L., & LEIBENATH, M. (2012). Von der Schwierigkeit, "Landschaft" oder "Kulturlandschaft" allgemeingültig zu definieren. Raumforschung und Raumordnung, 70(2), 95-106.
Gailing, L. (2012). Sektorale Institutionensysteme und die Governance kulturlandschaftlicher Handlungsräume: Eine institutionen- und steuerungstheoretische Perspektive auf die Konstruktion von Kulturlandschaft. Raumforschung und Raumordnung, 70(2), 147-160.
Moss, T. (2012). Spatial Fit, from Panacea to Practice: Implementing the EU Water Framework Directive. Ecology and Society, 17(3).
Beveridge, R., & Monsees, J. (2012). Bridging Parallel Discourses of Integrated Water Resources Management (IWRM): Institutional and Political Challenges in Developing and Developed Countries. Water International, 37(7), 727-743.
Naumann, M., & Reichert-Schick, A. (2012). Infrastrukturelle Peripherisierung: Das Beispiel Uecker-Randow (Deutschland). disP: The Planning Review, 48(1), 27-45.
Beveridge, R., Monsees, J., Moss, T., Bischoff, J., & Meuel, J. (2012). The IRS Handbook: Analysing Institutional and Political Contexts of Water Resources Management Projects. 58 S. Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Gailing, L. (2012). Dimensions of the Social Construction of Landscapes: Perspectives of new Institutionalism. Proceedings of the Latvian Academy of Sciences: Sektion A Latvijas Zinātnu Akadēmijas Vēstis, 66, 195-205.
Beveridge, R. (2012). Consultants, Depoliticization and Arena-Shifting in the Policy Process: Privatizing Water in Berlin. Policy Sciences, 45(1), 47-68.
Naumann, M., & Wissen, M. (2012). Water Infrastructures between Commercialization and Shrinking: The Case of Eastern Germany. in B. Barraqué (Hrsg.), Urban Water Conflicts. (S. 269-284). (Urban Water Series; Nr. 8). Paris ; Boca Raton [u.a.]: UNESCO.
Beveridge, R. (2012). A Politics of Inevitability: The Privatisation of the Berlin Water Company, the Global City Discourse, and Governance in 1990s Berlin. (VS research). Wiesbaden: Springer VS.
Monsees, J., Moss, T., & Beveridge, R. (2012). Empfehlungen für die Förderung zukünftiger Wasserforschungsprojekte. 13 S. (IRS Policy Briefing Paper). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Woerd, F. V. D. (Hrsg.), Hoekstra, A. (Hrsg.), Kern, K. (Hrsg.), Leuven, R. (Hrsg.), & Moll, H. (2012). Climate Proofing Cities. (Resources, Conservation and Recycling, Special Issue; Band 64).
2011
Moss, T. (2011). Intermediaries and the Governance of Urban Infrastructures in Transition. in S. Guy, S. Marvin, W. Medd, & T. Moss (Hrsg.), Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Governance of Socio-technical Networks. (S. 17-35). London [u.a.]: Earthscan.
Marvin, S., Guy, S., Medd, W., & Moss, T. (2011). Conclusions: The Transformative Power of Intermediaries. in S. Guy, S. Marvin, W. Medd, & T. Moss (Hrsg.), Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Governance of Socio-technical Networks. (S. 209-217). London [u.a.]: Earthscan.
Moss, T., Guy, S., Marvin, S., & Medd, W. (2011). Intermediaries and the Reconfiguration of Urban Infrastructures: an Introduction. in S. Guy, S. Marvin, W. Medd, & T. Moss (Hrsg.), Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Governance of Socio-technical Networks. (S. 1-13). London [u.a.]: Earthscan.
Engler, H. (2011). Die Wissenschaftlichen Sammlungen des IRS in Erkner: Forschungsarchiv zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR. Mitteilungsblatt der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg, 12(2), 86-89.
Moss, T. (2011). Empfehlungen zur Wasserver- und -entsorgungsinfrastruktur. in C. V. Haaren, & C. Galler (Hrsg.), Zukunftsfähiger Umgang mit Wasser im Raum. (S. 170-178). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 234). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Germer, S., Keim, K-D., Naumann, M., Bens, O., Emmermann, R., & Hüttl, R. F. (2011). Handeln unter Bedingungen des globalen Wandels. in R. F. Hüttl, R. Emmermann, S. Germer, M. Naumann, & O. Bens (Hrsg.), Globaler Wandel und regionale Entwicklung: Anpassungsstrategien in der Region Berlin-Brandenburg. (S. 175-186). (Forschungsberichte/Interdisziplinäre Arbeitsgruppen, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; Nr. 26). Berlin [u.a.]: Springer.
Moss, T. (2011). Raumrelevante Trends der Wasserver- und Abwasserentsorgung. in C. V. Haaren, & C. Galler (Hrsg.), Zukunftsfähiger Umgang mit Wasser im Raum. (S. 54-60). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 234). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Vetter, A., & Sondershaus, F. (2011). River Landscapes: Reference Areas for Regionally Specific Adaptation Strategies to Climate Change. in B. Müller (Hrsg.), Urban Regional Resilience: How do Cities and Regions Deal with Climate Change?. (S. 137-141). Berlin [u.a.]: Springer.
Moss, T. (2011). Planung technischer Infrastruktur für die Raumentwicklung: Ansprüche und Herausforderungen in Deutschland. in H-P. Tietz, & T. Hühner (Hrsg.), Zukunftsfähige Infrastruktur und Raumentwicklung: Handlungserfordernisse für Ver- und Entsorgungssysteme. (S. 73-94). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 235). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Hüttl, R. F., Emmermann, R., Germer, S., Naumann, M., & Bens, O. (Hrsg.) (2011). Globaler Wandel und regionale Entwicklung: Anpassungsstrategien in der Region Berlin-Brandenburg. (Forschungsberichte / Interdisziplinäre Arbeitsgruppen, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; Nr. 26). Berlin/Heidelberg: Springer.
Kilper, H., & Naumann, M. (Hrsg.) (2011). Energieregionen: Regionalentwicklung und der Wandel der Energiewirtschaft. Projektbericht. Cottbus: Brandenburgische Technische Universität Cottbus.
Christmann, G. B., Ibert, O., Kilper, H., Moss, T., Balger, K., Hüesker, F., ... Thurmann, T. (2011). Vulnerabilität und Resilienz in sozio-räumlicher Perspektive: Begriffliche Klärungen und theoretischer Rahmen. 35 S. (Working Paper / Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung; Nr. 44). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Hasenöhrl, U. (2011). Zivilgesellschaft und Protest: Eine Geschichte der Naturschutz- und Umweltbewegung in Bayern 1945-1980. (Umwelt und Gesellschaft; Nr. 2). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Naumann, M. (2011). Empty pipes in empty regions?: Water Networks in Peripheral Rural Eastern Germany. in A. Bammé, G. Getzinger, & B. Wieser (Hrsg.), Yearbook 2010 of the Institute of Advanced Studies on Science, Technology and Society.. (S. 159-176). München [u.a.]: Profil.
Hasenöhrl, U. (2011). Nature Conservation and the German Labour Movement: The Touristenverein Die Naturfreunde as a Bridge between Social and Environmental History. in G. Massard-Guilbaud, & S. Mosley (Hrsg.), Common Ground: Integrating the Social and Environmental in History. (S. 125-148). Newcastle: Cambridge Scholars.
Butter, A., & Hartung, U. (2011). Planwirtschaftliches Bauen: Moderne im Sozialismus. Architektur in Brandenburg 1945 bis 1990. in Kulturland Brandenburg e.V. (Hrsg.), Licht Spiel Haus: Moderne in Brandenburg. Film, Kunst und Baukultur. (S. 140-147). Leipzig: Koehler & Amelang.
Beveridge, R., & Guy, S. (2011). Innovation to Intermediaries: Translating the EU Urban Wastewater Directive. in S. Guy, S. Marvin, W. Medd, & T. Moss (Hrsg.), Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Governance of Socio-technical Networks. (S. 92-107). London [u.a.]: Earthscan.
Engler, H. (2011). Die "Landschaftsdiagnose" - Politikum der frühen DDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Forschen - Reisen - Entdecken: Lebenswelten in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft. (S. 114-115). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Moss, T., & Schlippenbach, U. V. (2011). The Intermediation of Water Expertise in a Post-privatization Context. in S. Guy, S. Marvin, W. Medd, & T. Moss (Hrsg.), Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Governance of Socio-technical Networks. (S. 108-123). London [u.a.]: Earthscan.
Knieling, J., Fröhlich, J., Greiving, S., Kannen, A., Morgenstern, N., Moss, T., ... Wickel, M. (2011). Planerisch-organisatorische Anpassungspotenziale an den Klimawandel. in H. V. Storch, & M. Claussen (Hrsg.), Klimabericht für die Metropolregion Hamburg. (S. 231-270). Berlin [u.a.]: Springer.
Hüesker, F., Moss, T., & Naumann, M. (2011). Managing Water Infrastructures in the Berlin-Brandenburg Region between Climate Change, Economic Restructuring and Commercialisation. Die Erde, 142(1-2), 187-208.
Bernhardt, C. (2011). At the limits of the European Sanitary City: Water-related Environmental Inequalities in Berlin-Brandenburg, 1900-1939. in G. Massard-Guilbaud, & R. Rodger (Hrsg.), Environmental and Social Justice in the City: Historical Perspectives. (S. 156-169). Cambridge: White Horse Press.
Huning, S., Naumann, M., Bens, O., & Hüttl, R. F. (2011). Transformations of Modern Infrastructure Planning in Rural Regions: The Case of Water Infrastructures in Brandenburg, Germany. European Planning Studies, 19(8), 1499-1516.
Röhring, A., Moss, T., Gailing, L., & Gudermann, R. (2011). Gemeinschaftsgüter und Gemeinwohl: Theoretischer Erkenntnisgehalt und praktische Relevanz für die Regionalentwicklung am Beispiel von Wasserinfrastrukturen undKulturlandschaften. in I. Theesfeld, & F. Pirscher (Hrsg.), Perspectives on Institutional Change Water Management in Europe. (S. 55-83). Halle (Saale): Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa.
Röhring, A., & Gailing, L. (2011). Path Dependency and Resilience: The Example of Landscape Regions. in B. Müller (Hrsg.), Urban Regional Resilience: How do Cities and Regions Deal with Climate Change?. (S. 79-88). Berlin [u.a.]: Springer.
Butter, A., & Bernhardt, C. (2011). Eine markante Ecke: Die Gebäude Chausseestraße 111-113, Invalidenstraße 36-39 und ihre Geschichte. Leibniz-Journal Extra, 14-20.
Hasenöhrl, U. (2011). Natur- und Umweltschutz (nach 1945). (Historisches Lexikon Bayerns). München: Bayerische Staatsbibliothek München.
Barlösius, E. V. A., Keim, K-D., Meran, G., Moss, T., & Neu, C. (2011). Infrastrukturen neu denken: gesellschaftliche Funktionen und Weiterentwicklung. in R. F. Hüttl, R. Emmermann, S. Germer, M. Naumann, & O. Bens (Hrsg.), Globaler Wandel und regionale Entwicklung: Anpassungsstrategien in der Region Berlin-Brandenburg. (S. 147-173). (Forschungsberichte/Interdisziplinäre Arbeitsgruppen, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; Nr. 26). Berlin [u.a.]: Springer.
Engler, H. (2011). Massenwohnungsbau in der DDR. in H. P. Brogiato, & K-P. Kiedel (Hrsg.), Forschen - Reisen - Entdecken: Lebenswelten in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft. (S. 58-59). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Moss, T., & Haaren, C. V. (2011). Demographischer, (land-)wirtschaftlicher und technologischer Wandel und Konsequenzen für Wasser und Raum. in C. V. Haaren, & C. Galler (Hrsg.), Zukunftsfähiger Umgang mit Wasser im Raum. (S. 51-54). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 234). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Germer, S., Naumann, M., & Bens, O. (2011). Zur gegenwärtigen Situation der Fokusregion Berlin-Brandenburg. in R. F. Hüttl, R. Emmermann, S. Germer, M. Naumann, & O. Bens (Hrsg.), Globaler Wandel und regionale Entwicklung: Anpassungsstrategien in der Region Berlin-Brandenburg.. (S. 15-25). (Forschungsberichte/Interdisziplinäre Arbeitsgruppen, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; Nr. 26). Berlin [u.a.]: Springer.
Naumann, M. (2011). Kommunale Unternehmen der Zukunft: Corporate Social Responsibility, öffentliche Unternehmen und die aktuelle Debatte um Rekommunalisierungen. in B. Sandberg, & K. Lederer (Hrsg.), Corporate Social Responsibility in kommunalen Unternehmen Wirtschaftliche Betätigung zwischen öffentlichem Auftrag und gesellschaftlicher Verantwortung. (S. 67-82). Wiesbaden: Springer VS.
Guy, S., Marvin, S., Medd, W., & Moss, T. (Hrsg.) (2011). Shaping Urban Infrastructures: Intermediaries and the Government of Socio-technical Networks. London [u.a.]: Earthscan.
Hasenöhrl, U. (2011). Naturschutz. in Deutscher Alpenverein (Hrsg.), Berg heil! Alpenverein und Bergsteigen 1918-1945. (S. 391-419). Köln [u.a.]: Böhlau.
Haaren, C. V., & Moss, T. (2011). Voraussetzungen für ein integriertes Management: Koordination und Kooperation der wasserrelevanten Akteure und Organisationen in Deutschland. in C. V. Haaren, & C. Galler (Hrsg.), Zukunftsfähiger Umgang mit Wasser im Raum. (S. 67-81). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 234). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
Hühner, T., Moss, T., & Tietz, H-P. (2011). Zusammenfassung und Handlungsempfehlungen. in H-P. Tietz, & T. Hühner (Hrsg.), Zukunftsfähige Infrastruktur und Raumentwicklung: Handlungserfordernisse für Ver- und Entsorgungssysteme. (S. 243-248). (Forschungs- und Sitzungsberichte der ARL; Nr. 235). Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung.
2010
Bernhardt, C. (Hrsg.) (2010). Der Wettbewerb Groß-Berlin 1910 im internationalen Kontext, Themenschwerpunkt. (Informationen zur modernen Stadtgeschichte; Nr. 1).
Engler, H. (2010). Berlin. in K. Arlt, M. Thomae, & B. Thoß (Hrsg.), Militärgeschichtliches Handbuch Brandenburg-Berlin. (S. 239-307). Berlin: Be.bra.
Schwope, A., & Hasenöhrl, U. (2010). Enchantment and Threat of the Night: Historical and Astronomical Perspectives on Artificial Light and Darkness. in F. Hölker, & K. Tockner (Hrsg.), Loss of the Night: Transdisciplinary Research on Light Pollution. (S. 6-7). Berlin: Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei.
Röhring, A., Anders, K., & Hotes, S. (2010). Exkurs: Kulturlandschaft - was ist das?. in S. Hotes, & V. Wolters (Hrsg.), Fokus Biodiversität. (S. 36-37). München: Oekom.
Henckel, D., & Moss, T. (2010). The Illuminated City. in F. Hölker, & K. Tockner (Hrsg.), Loss of the Night: Transdisciplinary Research on Light Pollution. (S. 12-13). Berlin: Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei.
Röhring, A., & Gailing, L. (2010). Handlungsräume zur Erschließung kulturlandschaftlicher Potenziale der Niederlausitz. Biologische Studien, (39), 26-35.
Moss, T., & Hüesker, F. (2010). Wasserinfrastrukturen als Gemeinwohlträger zwischen globalem Wandel und regionaler Entwicklung: Institutionelle Erwiderungen in Berlin-Brandenburg. (Diskussionspapier der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften; Nr. 4). Berlin: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften.
Röhring, A. (2010). Krajobrazy kulturowe jako obszary działania - strategiczne założenia planowania obszarowego w Berlinie i Brandenburgii. in K. Gawroński, & J. Hernik (Hrsg.), Planowanie i zagospodarowanie przestrzenne jako instrument kształtowania krajobrazów kulturowych. (S. 234-250). Bydgoszcz [u.a.]: Oficyna Wydawnicza.
Gailing, L. (2010). The social constitution of landscapes - the role of sectoral policies and informal institutions. in University of Latvia. Faculty of Geography and Earth Sciences (Hrsg.), The Permanent European Conference for the Study of the Rural Landscape, 24TH Session: Living in Landscapes: Knowledge, Practice, Imagination. Abstracts. (S. 58-59). Riga: University of Latvia.
Röhring, A., Anders, K., Fischer, L., & Vetter, A. (2010). Was können sozialwissenschaftliche Ansätze zum Umgang mit Biodiversität in Kulturlandschaften beitragen?. in S. Hotes, & V. Wolters (Hrsg.), Fokus Biodiversität. (S. 38-45). München: Oekom.
Moss, T., & Gailing, L. (2010). Institutionelle Herausforderungen und Governance-Formen für die nachhaltige Entwicklung von Biosphärenreservaten. in Deutscher Rat für Landespflege (Hrsg.), Biosphärenreservate sind mehr als Schutzgebiete: Wege in eine nachhaltige Zukunft. (S. 123-126). (Schriftenreihe des Deutschen Rates für Landespflege; Nr. 83). Bonn: Deutscher Rat für Landespflege.
Gailing, L., & Leibenath, M. (2010). Diskurse, Institutionen und Governance: Sozialwissenschaftliche Zugänge zum Untersuchungsgegenstand Kulturlandschaft. Berichte zur deutschen Landeskunde, 84(1), 9-25.
Ramelow, M., Kaden, S., Merz, C., Moss, T., Dannowski, R., & Sondershaus, F. (2010). Maßnahmen und Methoden für ein nachhaltiges Wassermanagement zur Stabilisierung des Wasserhaushaltes kleiner Einzugsgebiete vor dem Hintergrund des Klimawandels am Beispiel des Fredersdorfer Mühlenfließes (Brandenburg). in K. Kaiser, J. Libra, B. Merz, O. Bens, & R. F. Hüttl (Hrsg.), Aktuelle Probleme im Wasserhaushalt von Nordostdeutschland: Trends, Ursachen, Lösungen. (S. 185-190). (Scientific Technical Report 10/10). Potsdam: Deutsches Geoforschungszentrum.
Bernhardt, C., & Bodenschatz, H. (2010). Berlin 1910 - Kulminationspunkt einer internationalen Städtebau-Bewegung. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (1), 5-13.
Bernhardt, C. (2010). Labor für die Großstadt: Der Städtebau an der Technischen Hochschule zu Berlin um 1910. in H. Bodenschatz, C. Gräwe, H. Kegler, H-D. Nägelke, & W. Sonne (Hrsg.), Stadtvisionen 1910/2010: Berlin, Paris, London, Chicago. 100 Jahre Allgemeine Städtebau-Ausstellung in Berlin. (S. 70-73). Berlin: Dom Publishers.
Bernhardt, C. (2010). Die Transformation von Infrastruktur und Politik unter dem Druck der Umweltfrage: Das Beispiel des Rheinseitenkanals (1918-1977). in G. Ambrosius, C. Henrich-Franke, & C. Neutsch (Hrsg.), Internationale Politik und Integration europäischer Infrastrukturen in Geschichte und Gegenwart. (S. 87-112). Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft.
Moss, T. (2010). Nachhaltige Entwicklung: Ein gesellschaftlicher Prozess mit Querschnittscharakter.MIL aktuell, (4), 16-17.
Anders, K., Donat, R., Durka, W., Elmer, M., Fischer, L., Gailing, L., ... Peschel, T. (Hrsg.) (2010). Neulandschafft: Leben in den Schlabendorfer Feldern. Natur und Mensch. Bad Freienwalde: Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Büro für Landschaftskommunikation.
Engler, H. (2010). Tagungsbericht: Elftes Werkstattgespräch zur ostdeutschen Planungsgeschichte, Erkner, 21./22.1.2010. Informationen zur modernen Stadtgeschichte, (1), 121-123.
Moss, T. (2010). Intermediäre Organisationen und die Governance stadttechnischer Infrastruktursysteme im Wandel. in H. Kilper (Hrsg.), Governance und Raum. (S. 213-233). Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft.
Gailing, L., Vetter, A., Sondershaus, F., Moss, T., Besendörfer, C., & Lechner, N. (2010). Flusslandschaften: Wechselbeziehungen zwischen regionaler Kulturlandschaftsgestaltung, vorbeugendem Hochwasserschutz und Niedrigwasservorsorge. (Werkstatt: Praxis; Nr. 67). Berlin: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.
Engler, H. (2010). Eine moderne Stadtgeschichte für die Hauptstadt der Uckermark: Geschichte der Stadt Prenzlau zum 775. Stadtjubiläum 2009. Brandenburgische Archive, (27), 67-70.
Butter, A., & Goebel, B. (2010). Das Ost-Berliner Fotoarchiv: Inventarisierung und Digitalisierung. in F. Betker, C. Benke, & C. Bernhardt (Hrsg.), Paradigmenwechsel und Kontinuitätslinien im DDR-Städtebau: Neue Forschungen zur ostdeutschen Architektur- und Planungsgeschichte. (S. 147-161). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Gailing, L., & Kilper, H. (2010). Institutionen- und Handlungsräume als sozio-politische Konstruktionen. in H. Kilper (Hrsg.), Governance und Raum. (S. 93-109). Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft.
Moss, T., & NEWIG, J. (2010). Multilevel Water Governance and Problems of Scale: Setting the Stage for a Broader Debate: Special Feature. Environmental Management, 46(1), 1-6.
Betker, F., Benke, C., & Bernhardt, C. (Hrsg.) (2010). Paradigmenwechsel und Kontinuitätslinien im DDR-Städtebau: Neue Forschungen zur ostdeutschen Architektur- und Planungsgeschichte. (Regio transfer; Nr. 8). Erkner: Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Hölker, F., Moss, T., Griefahn, B., Kloas, W., Voigt, C. C., Henckel, D., ... Wolter, C. (2010). The Dark Side of Light: A Transdisciplinary Research Agenda for Light Pollution Policy. Ecology and Society, 15(4).
Gailing, L. (2010). Kulturlandschaften als regionale Identitätsräume: Die wechselseitige Strukturierung von Governance und Raum. in H. Kilper (Hrsg.), Governance und Raum. (S. 49-72). Baden-Baden: Nomos-Verlagsgesellschaft.
2009
Beveridge, R., & Guy, S. (2009). Governing through translations: intermediaries and the mediation of the EU's Urban Wastewater Directive. Journal of Environmental Planning and Management, (11.2), 69-85.
ENGLER, H. (2009). Das "sozialistische" Prenzlau in der SBZ und der DDR (1945-1990).in K. Neitmann, & W. Schich (Hrsg.), Geschichte der Stadt Prenzlau.. (S. 274-339). Horb am Neckar: Geiger.
GAILING, L., & RÖHRING, A. (2009). Kulturlandschaften als regionale Entwicklungspotentiale - integriertes Handeln und sektorale Gemeinwohlziele.in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls; Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung.. (S. 181-222). Frankfurt/M.: Campus.
BERNHARDT, C. (2009). Die Grenzen der sanitären Moderne - Aufstieg und Krise der Wasserpolitik in Berlin-Brandenburg 1900-1937.in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls; Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung.. (S. 85-114). Frankfurt/New York: Campus.
Bernhardt, C., & Kilper, H. (2009). Synthese III: Im Sinne des Gemeinwohls - zur Bedeutung raumwissenschaftlicher Gemeinschaftsgutanalysen. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 371-384). Frankfurt/M.: Campus.
ANDERS, K., FISCHER, L., & RÖHRING, A. (2009). Eine Landschaft auf der Bühne: Das Oderbruch – Gemüsegarten Berlins und Paradies für Raumpioniere.MIR aktuell, (1), 46-48.
Moss, T., & von Haaren, C. (2009). The role of spatial planning in implementing the EU Water Framework Directive in Germany. Local land & soil news, 2(30/31), 5-6.
Naumann, M. (2009). Neue Disparitäten durch Infrastruktur?: Der Wandel der Wasserwirtschaft in ländlich-peripheren Räumen. (Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit; Nr. 47). München: Oekom.
BERNHARDT, C. (2009). Die Peripherie als Seismograph: Einblicke in neuere Forschungsergebnisse zur DDR-Stadt(planungs)geschichte.Deutschland Archiv, 42(2), 256-260.
Bernhardt, C., Kilper, H., & Moss, T. (Hrsg.) (2009). Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. Frankfurt/Main ; New York: Campus.
Henckel, D., & Moss, T. (2009). Das Licht und der Mensch. Zwischenruf, (2), 22-26.
Moss, T., Apolinarski, I., Bernhardt, C., Gailing, L., & Röhring, A. (2009). Synthese I: Von der Theorie zur Empirie. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 75-84). Frankfurt/M.: Campus.
BERNHARDT, C., & REIF, H. (Hrsg.) (2009). Sozialistische Städte zwischen Herrschaft und Selbstbehauptung: Kommunalpolitik, Stadtplanung und Alltag in der DDR.(Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Nr. 5). Stuttgart: Steiner.
ENGLER, H. (2009). Planungs- und Architekturgeschichte der DDR im Fokus: Die Wissenschaftlichen Sammlungen des Leibniz-Instituts für Regionalentwicklung und Strukturplanung in Erkner.Brandenburgische Archive, (26), 35-40.
Moss, T., & Gudermann, R. (2009). Gemeinschaftsgüter im Dienst der Regionalentwicklung: Eine Einführung. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 11-30). Frankfurt/M.: Campus.
BERNHARDT, C., & REIF, H. (2009). Zwischen Herrschaft und Selbstbehauptung - Ambivalenzen sozialistischer Stadtpolitik und Urbanität.in C. Bernhardt, & H. Reif (Hrsg.), Sozialistische Städte zwischen Herrschaft und Selbstbehauptung: Kommunalpolitik, Stadtplanung und Alltag in der DDR.. (S. 299-318). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Nr. 5). Stuttgart: Steiner.
ENGLER, H. (2009). Stadtplanung und Stadtentwicklung in einer kleinen DDR-Mittelstadt in den Sechziger- und Siebzigerjahren: Das Beispiel Prenzlau.Deutschland Archiv, 42(2), 276-285.
Hasenöhrl, U. (2009). Gemeinwohldiskurse in Umweltkonflikten: Das Beispiel Bayern (1945-1980). in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 331-370). Frankfurt/M.: Campus.
BERNHARDT, C. (2009). Ein städtebauliches Jahrhundertprogramm aus dem Geist des Verkehrs: Zum Beitrag von Joseph Brix und Felix Genzmer für den Wettbewerb Groß-Berlin von 1908/10.in H. Bodenschatz (Hrsg.), Städtebau 1908/1968/2008 – Impulse aus der TU (TH) Berlin: Edition Stadt und Region.. (S. 41-60). (TH Berlin. Edition Stadt und Region.). Berlin: Leue.
Gailing, L., Sondershaus, F., & Vetter, A. (2009). Flusslandschaftsgestaltung: Ein MORO-Forschungsfeld. Ein Ansatz zur Integration von Hochwasserschutz, Niedrigwasservorsorge und Kulturlandschaftsentwicklung. (MORO-Informationen 6/1). Bonn: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung.
ERMER, K., GAILING, L., MOHRMANN, R., & RÖHRING, A. (2009). Kulturlandschaften gestalten – das dritte Leitbild der Raumentwicklung in Deutschland in der neuen Landesentwicklungsplanung für Berlin und Brandenburg.MIR aktuell, (1), 56-59.
Moss, T., Gudermann, R., & Röhring, A. (2009). Zur Renaissance der Gemeinschaftsgut- und Gemeinwohlforschung. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls; Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 31-50). Frankfurt/M.: Campus.
Moss, T., Med, W., Guy, S., & Marvin, S. (2009). Organising Water: The Hidden Role of Intermediary Work. Water Alternatives, 2, 16-33.
Moss, T. (2009). Intermediaries and the governance of sociotechnical networks in transition. Environment and Planning A, 41, 1480-1495.
Gailing, L., & Porsche, L. (2009). Shaping River Landscapes: Flood Protection, Low Water Prevention. Research News BBSR, (1), 12.
GAILING, L. (2009). Regionalparks und Grüne Ringe: Stadtregionale Steuerungsansätze und Strategien zur Freiraumqualifizierung.in Region Hannover (Hrsg.), Grüne Räume bewegen! Freiraumkonzepte für Lebensqualität in Stadtregionen: Dokumentation der Tagung am 6. und 7. Mai 2009, Nr. 121.. (S. 27-32). Hannover: Region Hannover.
BERNHARDT, C., & REIF, H. (2009). Neue Blicke auf die Städte im Sozialismus.in C. Bernhardt, & H. Reif (Hrsg.), Sozialistische Städte zwischen Herrschaft und Selbstbehauptung: Kommunalpolitik, Stadtplanung und Alltag in der DDR.. (S. 7-20). (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung; Nr. 5). Stuttgart: Steiner.
BERNHARDT, C., & VONAU, E. (2009). Zwischen Fordismus und Sozialreform: Rationalisierungsstrategien im deutschen und französischen Wohnungsbau 1900-1933.Zeithistorische Forschungen, 6(2), 230-254.
Moss, T. (2009). Decision making for river and floodplain restoration: coping with complexity. in B. Gumiero, M. Rinaldi, & B. Fokkens (Hrsg.), IVth ECRR International Conference on River Restoration 2008: Proceedings. (S. 55-65). Mestre: Centro Italiano per la Riqualificazione Fluviale/CIRF.
GAILING, L. (2009). Zwischenlandschaft - Institutionelle Dimensionen der Kulturlandschaft zwischen Stadt und Land.in Lehrstuhl für Landschaftsbau und Vegetationstechnik der Universität Kassel (Hrsg.), Die Zukunft der Kulturlandschaft - Entwicklungsräume und Handlungsfelder.. (S. 38-45). (Laufener Spezialbeiträge 1/08). Laufen a.d. Salzach: Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege.
Henckel, D., & Moss, T. (2009). Lichtverschmutzung. Zeitpolitisches Magazin, 6(15), 6-7.
Schwope, A., & Hasenöhrl, U. (2009). Zauber, Gefahr und Gefährdung der Nacht: Kulturhistorisch-astronomische Perspektiven zu (künstlichem) Licht und Dunkelheit. Zwischenruf, (2), 6-11.
Kilper, H., & Bernhardt, C. (2009). Synthese II: Aktuelle Herausforderungen und historische Entwicklungslinien im Raum Berlin-Brandenburg. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 223-236). Frankfurt/M.: Campus.
Moss, T. (2009). Zwischen Ökologisierung des Gewässerschutzes und Kommerzialisierung der Wasserwirtschaft: Neue Handlungsanforderungen an Raumplanung und Regionalpolitik. Raumforschung und Raumordnung, 67(1), 54-68.
Moss, T. (2009). Divided City, Divided Infrastructures: Securing Energy and Water Services in Postwar Berlin. Journal of Urban History, 35(7), 923-942.
ENGLER, H., & KUHRMANN, A. (2009). Entwerfen im System: Eine Ausstellung über den Architekten Wilfried Stallknecht.in S. Akik, H. Engler, K. Ferjan, P. Gneist, S. Heinrich, D. Jerominek, M. Klotz, A. Kuhrmann, C. Kupsch, U. Rohr, E. Rothe, K. Saloga, C. Sauerbrei, A. Stolzenhain, I. Tacke, ... M. Trusch (Hrsg.), Entwerfen im System: Der Architekt Wilfried Stallknecht.. (S. 5-7). Cottbus/Erkner: Brandenburgische Technische Universität Cottbus.
Gailing, L., Moss, T., & Röhring, A. (2009). Infrastruktursysteme und Kulturlandschaften - Gemeinschaftsgut- und Gemeinwohlfunktionen. in C. Bernhardt, H. Kilper, & T. Moss (Hrsg.), Im Interesse des Gemeinwohls: Regionale Gemeinschaftsgüter in Geschichte, Politik und Planung. (S. 51-70). Frankfurt/M.: Campus.
Gailing, L., & Kilper, H. (2009). Shaping Cultural Landscapes through Regional Governance. in W. Strubelt (Hrsg.), German Annual of Spatial Research and Policy 2008: Guiding Principles for Spatial Development in Germany. (S. 113-123). Berlin/Heidelberg: Springer.
2008
Beveridge, R., & Hüesker, F. (2008). Nichtöffentlichkeit als Prinzip. Die Teilprivatisierung der Berliner Wasserbetriebe. in Wasser: Die Kommerzialisierung eines öffentlichen Gutes.
2005
Beveridge, R., & Guy, S. (2005). The rise of the eco-preneur and the messy world of environmental innovation. Local Environment.
1998
Butter, A. (1998). Einführung in den Bestand. in Prämiert und ausgeschieden: Dokumentation eines IRS-Sammlungsbestandes zu städtebaulichen Wettbewerben in der DDR. (S. 11-16). (REGIO doc; Band 2). Erkner: Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.

Aktuelle Publikation

11. April | 2017 | Publikation

Die Konferenz „(De-)zentrale Energiewende – Wirklichkeiten, Widersprüche und Visionen“, die im Juni 2016 vom Leibniz-Forschungsverbund Energiewende in Berlin durchgeführt wurde, widmete sich dem Spannungsfeld der zentralisierten und dezentralisierten Energiesystemen. Die vorliegende Publikation enthält sieben ausgewählte Beiträge der Konferenz als eigenständige Artikel, unter anderem von Dr. Ludger Gailing und Andreas Röhring von der IRS-Forschungsabteilung „Institutionenwandel und regionale Gemeinschaftsgüter“. Im Sinne einer Konferenzdokumentation wird ergänzend eine kurze Zusammenfassung der Keynotes und aller weiterer Vorträge der Konferenz gegeben. mehr Info