Publications

by publication type

Anthology
Schlusche, G., Bernhardt, C., Butter, A., & Klausmeier, A. (Eds.) (2021). Die Mauer als Ressource: Der Umgang mit dem Berliner Mauerstreifen nach 1989. (Beiträge zur Geschichte von Mauer und Flucht). Berlin: Ch. Links.
Contribution to Anthology
Engler, H. (2021). Akteure des Bauens. In Wüstenrot Stiftung (Ed.), Moderne Architektur der DDR: Gestaltung, Konstruktion, Denkmalpflege (pp. 26-29). Leipzig: Spector Books.
Sprute, P. L. (2021). Diaries of Solidarity in the Global Cold War: The East German Friendship Brigades and their Experience in ‘Modernizing’ Angola. In E. Burton, A. Dietrich, I. R. Harisch, & M. C. Schenck (Eds.), Navigating Socialist Encounters: Moorings and (Dis)Entanglements between Africa and East Germany during the Cold War (Vol. 2, pp. 287-312). (Africa in Global History). Berlin: De Gruyter.
Aßmann, C. (2021). Paradise Lost. In B. Gotto, & A. Ullrich (Eds.), Hoffen - Scheitern - Weiterleben: Enttäuschung als historische Erfahrung in Deutschland im 20. Jahrhundert (pp. 109-136). (Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte; No. 125). Oldenbourg: De Gruyter. DOI: https://doi.org/10.1515/9783110696097
Drewes, K. (2021). Museumsrhetorik? Der Bauhistoriker Kurt Junghanns und der Aufbau einer Architektursammlung an der Bauakademie in Ost-Berlin. In M. Farrenkopf, A. Ludwig, & A. Saupe (Eds.), Logik und Lücke: Die Konstruktion des Authentischen in Archiven und Sammlungen (pp. 215-235). Göttingen: Wallstein.
Wigger, J., Breßler, J., Noeske, J., & Reinert, W. (2021). Stadtwende? Altstadterneuerung in Ostdeutschland zwischen bürgerschaftlichem Engagement und Fachdiskurs. In M. Böick, C. Goschler, & R. Jessen (Eds.), Jahrbuch Deutsche Einheit 2021 (pp. 157-176)
Engler, H. (2020). Architektur ohne Architekten? Biografische Spurensicherung, Netzwerk- und Generationenforschung zu DDR-Planern auf der Basis der DigiPortA-Datenbank des IRS. In W. Füßl (Ed.), Von Ingenieuren, Bergleuten und Künstlern: Das Digitale Porträtarchiv „DigiPortA" (pp. 101-115). (Deutsches Museum Studies; Vol. 6). München: Deutsches Museum.
Bernhardt, C. (2020). Grundlinien der Stadtentwicklung im Land Brandenburg von 1945 bis 1990. In Kulturland Brandenburg, C. Müller- Lorenz, & N. Schneider (Eds.), Krieg und Frieden : 1945 und die Folgen in Brandenburg (pp. 156-161). Berlin: L + H Verlag.
Bernhardt, C. (2020). Planung für den Grossraum in den Jahrzehnten der geteilten Stadt. In H. Bodenschatz, & H. Kegler (Eds.), Planungskultur und Stadtentwicklung: 100 Jahre Gross-Berlin (Vol. 4, pp. 120-143). (Edition Gegenstand und Raum). Berlin: Lukas.
Butter, A. (2020). Solidarität in Stein und Stahl? Der Architekturexport der DDR als Hebel einer „antikolonialistischen“ Außenpolitik. In H-P. Brogiato, & M. Röschner (Eds.), Koloniale Spuren in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft (pp. 128-143). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Butter, A. (2020). "Narrenkappen" und "Libanisten". Richard Paulick in den Modernedebatten der fünfziger Jahre. In T. Flierl (Ed.), Bauhaus, Shanghai, Stalinallee, Ha-Neu: Der Lebensweg des Architekten Richard Paulick 1903–1979. Begleitbuch zur Wandersausstellung (pp. 226-235). (Gegenstand und Raum, Neue Folge; No. 1). Berlin: Lukas.
Engler, H. (2020). Transformation und Nachwende: Bau- und Planungsgeschichte der DDR in der Nach-Wende und das IRS in Erkner. In H. Kegler (Ed.), Industrielles Gartenreich : Bauhaus Wende Perspektiven (pp. 188-193). Dessau-Roßlau: Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld .
Bernhardt, C. (2020). Path-Dependency and Trajectories. In S. Haumann, M. Knoll, & D. Mares (Eds.), Concepts of Urban-Environmental History (pp. 65-78). (Environmetal and Climate History ; No. 1). Bielefeld: Transcript.
Bernhardt, C. (2020). Stadt als gebaute Form – Dynamiken des historischen Wandels, Persistenzen und Entwicklungspfade. In I. Breckner, A. Göschel, & U. Matthiesen (Eds.), Stadtsoziologie und Stadtentwicklung: Handbuch für Wissenschaft und Praxis (pp. 655-666). Baden-Baden: Nomos. DOI: 10.5771/9783845276779-655
Butter, A. (2020). Zwischen Modernebegeisterung und Nationalen Traditionen: Die Bauhaus-Rezeption in den Gründungsjahren der DDR. In T. Schlepper (Ed.), Staatsaffäre Bauhaus: Beiträge zur internationalen Bauhaus-Rezeption (pp. 91-116). Berlin: Gebr. Mann-Verlag.
Butter, A., & Hartung, U. (2020). Industriebau. In Wüstenrot Stiftung (Ed.), Moderne Architektur in der DDR: Gestaltung, Konstruktion, Denkmalpflege (pp. 102-114). Leipzig: Spector Books.
Meißner, K., Bodenschatz, H., Welch Guerra, M., Oppen, C. V., & Altrock, U. (2019). Angola. In H. Bodenschatz, & M. W. Guerra (Eds.), Städtebau unter Salazar: Diktatorische Modernisierung des portugiesischen Imperiums 1926–1960 (pp. 332-351). Berlin: Dom Publishers.
Bernhardt, C. (2019). Flüsse: [Hinzugefügt 2019]. In F. Jaeger (Ed.), Enzyklopädie der Neuzeit Online Leiden: Brill. DOI: 10.1163/2352-0248_edn_COM_400195
Meißner, K. (2019). Die Berliner „Mietskaserne“: Zur Karriere eines Begriffs seit der Mitte des 19. Jahrhunderts. In H. Hochmuth, & P. Nolte (Eds.), Stadtgeschichte als Zeitgeschichte: Berlin im 20. Jahrhundert (pp. 39-66). (Geschichte der Gegenwart ; No. 22). Göttingen: Wallstein.
Aßmann, C. (2019). Konsequent modern? Margarete Schütte-Lihotzky als Beraterin der Bauakademie der DDR. In M. Bois, & B. Reinhold (Eds.), Margarete Schütte-Lihotzky. Architektur. Politik. Geschlecht: Neue Perspektiven auf Leben und Werk (pp. 168-183). (Edition Angewandte). Basel: Birkhäuser.
Butter, A. (2019). Der Neuanfang in Ostdeutschland. In T. Flierl, & P. Oswalt (Eds.), Hannes Meyer und das Bauhaus: Im Streit der Deutungen (pp. 479-492). Leipzig: Spector Books.
Bernhardt, C. (2019). Concepts of Urban Agency and the Transformation of Urban Hinterlands: The Case of Berlin, Eighteenth to Twentieth Century. In T. Soens, D. Schott, M. Toyka-Seid, & B. De Munck (Eds.), Urbanizing Nature: Actors and Agency (Dis)Connecting Cities and Nature Since 1500 (pp. 50-64). (Routledge Advances in Urban History). New York, London: Routledge.
Wigger, J. (2019). Über den Weg von der Vereinzelung zur Organisierung. Die Anfänge der Lesbenbewegung in West-Berlin in den 1970er Jahren. In H. Hochmuth, & P. Nolte (Eds.), Stadtgeschichte als Zeitgeschichte: Berlin im 20. Jahrhundert (pp. 219-244). (Geschichte der Gegenwart; Vol. 22). Göttingen: Wallstein.
Bernhardt, C. (2019). Europäische Wassenbau-Ingenieure im 18. und 19. Jahrhundert: Wanderungen und Wissenszirkulation. In H. Kilper (Ed.), Migration und Baukultur: Transformation des Bauens durch individuelle und kollektive Einwanderung (pp. 259-270). (Kulturelle und technische Werte historischer Bauten; Vol. 3). Basel: Birkhäuser.
Butter, A. (2018). Ochs als Grenzgänger zwischen Heidelberg und Dresden: Die Jahre von 1947 bis 1953. In Karl Wilhelm Ochs: Architekt und Künstler (pp. 52-69). Dresden: Sandstein Kommunikation.
Butter, A. (2018). Hermann Henselmann und der deutsch-deutsche Wettbewerb zum Wohngebiet Fennpfuhl 1956: Eine Annäherung unter schwierigen Bedingungen. In F. Thomas (Ed.), Der Architekt, die Macht und die Baukunst: Hermann Henselmann in seiner Berliner Zeit 1949-1995 (pp. 85-94). Berlin: Theater der Zeit.
Motylinska, M. (2018). Communicating Unwanted Heritage? The Case of the Technisches Rathaus in Frankfurt am Main. In R. Lee, D. Barbé, & P. Misselwitz (Eds.), Things don't really exist until you give them a name : unpacking urban heritage (pp. 258-265). Dar-es-Salam: Mkuki Na Nyota.
Butter, A. (2018). Autogerechte Konzepte im Kalten Krieg. In H. Bodenschatz, & P. Cordelia (Eds.), 100 Jahre Groß-Berlin: Verkehrsfrage und Stadtentwicklung (pp. 187-190). Berlin: Lukas.
Bernhardt, C. (2018). Moderne Stadtgeschichte. In L. Busse, W. Enderle, R. Hohls, T. Meyer, J. Prellwitz, & A. Schuhmann (Eds.), Clio-Guide: Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften (Neu- ed., pp. E1-18). (Historisches Forum; Vol. 19). Berlin: Clio-online.
Drewes, K. (2018). Wissenschaftliche Sammlungen des Leibniz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung, Erkner. In W. Füßl, M. Farrenkopf, & B. I. Reimers (Eds.), Kultur bewahren: Die Archive der Leibniz-Gemeinschaft (pp. 78-81). München: Deutsches Museum.
Butter, A. (2018). Klima, Denkmalwert und Saalakustik. Interdependenzen raumwissenschaftlicher Aspekte in den Planbeständen des Leibniz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung (IRS). In M. Röschner (Ed.), Pläne und technische Zeichnungen aus Architektur, Bergbau, Raketentechnik und Schiffbau: Das Gemeinschaftsprojekt DigiPEER (pp. 34-47). (Preprint; No. 14). München: Deutsches Museum.
Bernhardt, C. (2018). Die neuere raumhistorische Forschung und ihre Quellen. In M. Röschner (Ed.), Pläne und technische Zeichnungen aus Architektur, Bergbau, Raketentechnik und Schiffbau: Das Gemeinschaftsprojekt DigiPEER (pp. 13-19). (Preprint; No. 14). München: Deutsches Museum.
Engler, H. (2018). Zwischen Zukunftsverheißung, Planungseuphorie und kulturellem Wandel: Urbane Planung in West- und Ost-Berlin. In E. Seefried, & D. Hoffmann (Eds.), Plan und Planung: Deutsch-deutsche Vorgriffe auf die Zukunft (pp. 180-197). (Zeitgeschichte im Gespräch; Vol. 27). Berlin: De Gruyter.
Motylinska, M. (2017). Radikal berlinisch? Die Diskussionen über den Umgang mit der Architektur der 1960er Jahre bis zur Jahrtausendwende . In K. Wittmann-Englert (Ed.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre (pp. 71-80). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Butter, A. (2017). Berolina-Moskau-International: Bautypologische Bezüge zwischen Ost und West. In K. Wittmann-Englert (Ed.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre (pp. 54-70). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Contribution to Forum or Blog
Day, S. L.Eine interaktive Website zum Kampf gegen den Altstadtverfall in der DDR – www.stadtwende.de
Brünenberg, S.Ein Bronzeporträt von Hanns Hopp: Fund des Monats Nr. 15 vom Juli 2021
Drewes, K.WBS 70 für die Hauptstadt: Ein Montagehandbuch des Berliner: Fund des Monats Nr. 13 von Mai/Juni 2021
Popiołek-Roßkamp, M.Geschichte einer Mietskaserne. Fotografien von Herbert Lachmann: Fund des Monats Nr. 12 vom April 2021
Brünenberg, S.Die letzte Sitzung des BdA: Fund des Monats Nr. 10 vom Februar 2021
Drewes, K.Aufhaltsames Sammeln - Kurt Junghanns‘ Werben um den Nachlass des Bauhausdirektors Hannes Meyer (1968): Fund des Monats Nr. 9 vom Januar 2021
Wigger, J.Gasometer (Prenzlauer Berg): Beitrag auf www.Stadtwende.de
Wigger, J.IG Denkmalpflege: Beitrag auf www.Stadtwende.de
Wigger, J.St. Johannis (Brandenburg/Havel): Beitrag auf www.Stadtwende.de
Brünenberg, S.Achim Felz: Entwurf zur Gestaltung der Bauausstellung 1987: Fund des Monats Nr. 5 vom August/September 2020
Butter, A.Herzogliches Mausoleum (Dessau): Beitrag auf www.Stadtwende.de: Beitrag auf www.Stadtwende.de
Butter, A.Institut für Städtebau und Architektur, ISA (Berlin): Beitrag auf www.Stadtwende.de: Beitrag auf www.Stadtwende.de
Butter, A.Zwei Beiträge zum Wettbewerb für den Ausstellungspavillon der DDR auf der EXPO 1992 in Sevilla: Fund des Monats Nr. 4 vom Juli 2020
Butter, A.Professor Dr. Bernhard Klemm (Dresden): Beitrag auf www.Stadtwende.de
Drewes, K.CAD in der DDR - Zur beginnenden Digitalisierung von Architektur und Bauwesen (nicht nur) in Ost-Berlin: Fund des Monats Nr. 3 vom Juni 2020
Brünenberg, S.Bruno Flierls Mitschrift des Müggelturmgesprächs: Fund des Monats Nr. 2 vom Mai 2020
Brünenberg, S.Der Hut von Richard Paulick im Vorlass von Horst Siegel: Fund des Monats, Nr. 1 vom April 2020
Meißner, K.Ein Pionier für Bürgerbeteiligung in der städtebaulichen Umgestaltung von DDR-Altstädten. Manfred Heinzes Studie 1981: Fund des Monats Nr. 7 vom November 2020
Brünenberg, S.Die „Abrisskartei“ zum Berliner Stadtschloss: Fund des Monats Nr. 6 vom Oktober 2020
Bernhardt, C., Butter, A., Motylinska, M., & Burckhardt, D. Architekturprojekte der DDR im Ausland: Bauten, Akteure und kulturelle Transferprozesse. Onlinedatenbank zum Architekturexport der DDR
Wigger, J.Kuratorium Altstadt Pirna: Beitrag auf www.Stadtwende.de
Wigger, J.Leipzig, Beethovenstraße 8: Beitrag auf www.Stadtwende.de
Meißner, K.Medien, Stadtplanung und städtische Öffentlichkeit in Berlin im 20. Jahrhundert: Der Stellenwert von Visualisierungen in der öffentlichen Planungskommunikation
Contribution to Special Interest Journal
Sprute, P. L. (2020). "Daß ich die Kraft zur Solidarität noch habe...". Weitwinkel, 3(1), 21-22.
Event-related Publication
Singh, A., Hendawy, M. A., & Meißner, K.Dokumentation #04 Schöne neue Welt? Wie (digitale) Medien die städtebauliche Planung und die Sichte auf städtische Räume verändern
Journal Article
Gudermann, R. (43). "Wasserschätze" und "Wasser-Diebereien" . Konflikte zwischen Müllern und Bauern im Prozess der Agrarmodernisierung im 19. Jahrhundert. Archiv für Sozialgeschichte, 2003, 19-38.
Popiołek-Roßkamp, M. (2021). Miasto na sprzedaż: Kryzys polityki mieszkaniowej Berlina. Autoportret, (72), 34-41.
Bernhardt, C. (2021). Die Oberrheinkorrektion, ihre Umweltfolgen und der Mythos um Johann Gottfried Tulla: Neue Befunde. Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins, 168, 355-372.
Kisiel, P. S. (2021). Picturing an industrial city: green and modern? Postcards from Chemnitz and Lodz (1880s–1980s). Journal of Urban History. DOI: 10.1017/S0963926821000018
Singh, A., & Meißner, K. (2021). Geplante Erinnerung: Vom Raumwissen zum Erinnerungsort in der kooperativen Stadtplanung. Moderne Stadtgeschichte, (1), 69-82.
Bernhardt, C. (2020). Urban Automobility in Cold War Berlin: a Transnational Perspective. The Journal of Transport History, 41(3), 301-305. DOI: 10.1177/0022526620951741
Bernhardt, C. (2020). The Making of the “Stadtautobahn” in Berlin after World War Two: a Socio-Histoire of Power about Urban Automobile Infrastructur. The Journal of Transport History, 41(3), 306-327. DOI: 10.1177%2F0022526620951344
Engler, H. (2020). Social Movement and the Failure of Car-Friendly City Projects: East and West Berlin (1970s and 1980s). The Journal of Transport History, 41(3), 353-380. DOI: 10.1177/0022526620951740
Levels, A. (2020). (Re-) Claiming Urban Streets: The Conflicting (Auto)mobilities of Cycling and Driving in Berlin and New York. The Journal of Transport History, 41(3), 381-401. DOI: 10.1177/0022526620941200
Aßmann, C. (2020). The Emergence of the Car-Oriented City: Entanglements and Transfer Agents in West-Berlin, East-Berlin and Lyon, 1945–75. The Journal of Transport History, 41(3), 328-352. DOI: 10.1177/0022526620945105
Motylinska, M., & Høghøj, M. (2020). Spaces of Fear in European Cities of the 20th Century / Angsträume in den europäischen Städten des 20. Jahrhunderts. Moderne Stadtgeschichte, 2020(1), 6-12.
Christmann, G., Singh, A., Stollmann, J., & Bernhardt, C. (2020). Visual Communication in Urban Design and Planning: The Impact of Mediatisation(s) on the Construction of Urban Futures. Urban Planning, 5(2), 1-9. DOI: 10.17645/up.v5i2.3279
Bernhardt, C., & Meißner, K. (2020). Communicating and Visualising Urban Planning in Cold War Berlin. Urban Planning, 5(2), 10-23. DOI: 10.17645/up.v5i2.3028
Motylinska, M., & Phan, P. (2020). "Not the usual Way?": On the Involvement of an East German Couple with the Planning of the Ethiopian Capital. Architecture Beyond Europe, 2019(16). DOI: https://doi.org/10.4000/abe.6997
Meißner, K. (2020). Tagungsbericht: Visual Communication in Urban Design and Plannung. H-Soz-u-Kult.
Bernhardt, C., & Massard-Guilbaud, G. (2020). Towards a New Approach in Urban History: The Round-Tables for Urban Environmental History (1998-2008). Moderne Stadtgeschichte, (2), 95-103.
Fenk, A., Lee, R., & Motylinska, M. (2020). Unlikely Collaborations? Planning Experts from Both Sides of the Iron Curtain and the Making of Abuja . Comparativ, 30(1/2), 38–58. DOI: 10.26014/j.comp.2020.01-02.03
Wigger, J. (2020). Der Potsdamer Platz zwischen Brache und „Weltstadtplatz“. Zeitgeschichte-online.
Aßmann, C. (2020). "Die Straße war schuld!": Die Konstruktion eines Angstraums und der autogerechte Stadtumbau in der Bundesrepublik Deutschland. Moderne Stadtgeschichte, 2020(1), 51-64.
Meißner, K. (2019). Die ‚Mietskaserne‘ als planungskulturelles Narrativ der 1980er Jahre: Zwei Fallbeispiele der Altstadt-Erneuerung in Ost- und West-Berlin. Medien & Zeit, 34(4), 42-58.
Bernhardt, C. (2018). Authentizität in Retrotopia: Ambivalenzen der "Gebauten Geschichte". Polis, 25(3), 20-23.
Aßmann, C. (2018). Phönix aus Beton: Erneuerung durch Kritik in der Architektur der 1960er Jahre. Trajectoires, 11(11).
Butter, A. (2018). Showcase and Window to the World: East German Architecture abroad 1949-1990. Planning Perspectives, 33(2), 249-269. DOI: 10.1080/02665433.2017.1348969
Bernhardt, C. (2018). „Pfadabhängigkeiten“ und „Entwicklungspfade“: Zwei Konzepte stadtgeschichtlicher Forschung. Moderne Stadtgeschichte, (2), 16-30.
Journal Issue / Special Issue
Christmann, G., Bernhardt, C., & Stollmann, J. (Eds.) (2020). Visual Communication in Urban Design and Planning: The Impact of Mediatisation(s) on the Construction of Urban Futures. (Urban Planning, Special Issue; Vol. 5, No. 2). Cogitatio Press.
Høghøj, M., & Motylinska, M. (Eds.) (2020). Spaces of Fear / Angsträume. (Moderne Stadtgeschichte; Vol. 2020, No. 1).
Bernhardt, C. (Ed.) (2020). Urban automobility in Cold War Berlin. (The Journal of Transport History; Vol. 41, No. 3). SAGE. DOI: 10.1177%2F0022526620951741
Monograph
Bodenschatz, H., Bernhardt, C., Brünenberg, S., & Butter, A. (2021). Der erste Flugplatz in Schönefeld: Im Dienst des nationalsozialistischen Krieges. Berlin.
Hadwiger, D. M. (2021). Nationale Solidariät und ihre Grenzen: Die deutsche "Nationalsozialistische Volkswohlfahrt" und der französische "Secours national" im Zweiten Weltkrieg. (Schriftenreihe des Deutsch-Französischen Historikerkomitees; No. 18). Stuttgart: Steiner.
Other Contribution to Conference Documentation
Meißner, K. (2018). Forschungs- und Konferenzbericht: 14. International Conference on Urban History der European Association for Urban History/EAUH “Urban Renewal and Resilience. Cities in Comparative Perspective”, Rom. 136-137. 14th International Conference on Urban History 2018, Rom, Italy.
Other transfer publication
Meißner, K., Wigger, J., & Butter, A.Rettung für den Prenzlauer Berg? Stadtentwicklung und ‚Eigensinn’ im Ost-Berliner Ausnahmebezirk
Review in Journal
Hadwiger, D. M. (2021). Marc Angelil: Migrant Marseille: Architectures of Social Segregation and Urban Inclusivity. H-Soz-u-Kult.
Kisiel, P. S. (2021). Buchbesprechung: „Das neue Ghetto“? Raum, Wissen und jüdische Identität im langen 19. Jahrhundert von Jürgen Heyde. Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung, 70(2), 281-283. DOI: https://doi.org/10.25627/202170210962
Brünenberg, S. (2020). Rezension zu: Oloew, Matthias: Schwimmbäder. 200 Jahre Architekturgeschichte des öffentlichen Bades. Berlin 2019. ISBN 978-3-496-01617-5. H-Soz-u-Kult, 04.09.2020.
Wigger, J. (2020). Rezension zu: Hochmuth, Hanno: Kiezgeschichte. Friedrichshain und Kreuzberg im geteilten Berlin. Göttingen 2017. ISBN 978-3-8353-3092-4. H-Soz-u-Kult, 04.08.2020.
Motylinska, M. (2020). Simone Tulumello, Fear, Space and Urban Planning. A Critical Perspective from Southern Europe, New York 2016. Moderne Stadtgeschichte, 2020(1), 82-85.
Popiołek-Roßkamp, M. (2020). Rezension zu: Fuchs, Jana: Städtebau und Legitimation. Debatten um das unbebaute historische Warschauer Zentrum, 1945–1989. H-Soz-u-Kult.
Bernhardt, C. (2020). Rezension zu: Irlinger, Mathias: Die Versorgung der "Hauptstadt der Bewegung". Infrastrukturen und Stadtgesellschaft im nationalsozialistischen München. Göttingen, 2018. H-Soz-u-Kult.
Bernhardt, C. (2019). Hein, Carola (Hrsg.): The Routledge Handbook of Planning History. London 2018. ISBN 978-1-138-85698-1 / Christian, Michel; Kott, Sandrine; Matějka, Ondřej (Hrsg.): Planning in Cold War Europe. Competition, Cooperation, Circulations 1950s-1970s. Berlin 2018. ISBN 978-3-11-052656-1 / Fischer, Karl Friedhelm; Altrock, Uwe(Hrsg.): Windows Upon Planning History. London 2018. ISBN 978-1-4724-6956-4. H-Soz-u-Kult.
Bernhardt, C. (2018). Sarah Bell, Adriana Allen, Pascale Hofmann, Tse-Hui Teh (Hrsg.), Urban Water Trajectories, Heidelberg 2017 (Springer), 214 Seiten. Moderne Stadtgeschichte, (2), 99-101.

by year of publication

2021
Wigger, J., Breßler, J., Noeske, J., & Reinert, W. (2021). Stadtwende? Altstadterneuerung in Ostdeutschland zwischen bürgerschaftlichem Engagement und Fachdiskurs. In M. Böick, C. Goschler, & R. Jessen (Eds.), Jahrbuch Deutsche Einheit 2021 (pp. 157-176)
Singh, A., & Meißner, K. (2021). Geplante Erinnerung: Vom Raumwissen zum Erinnerungsort in der kooperativen Stadtplanung. Moderne Stadtgeschichte, (1), 69-82.
Meißner, K., Wigger, J., & Butter, A.Rettung für den Prenzlauer Berg? Stadtentwicklung und ‚Eigensinn’ im Ost-Berliner Ausnahmebezirk
Drewes, K. (2021). Museumsrhetorik? Der Bauhistoriker Kurt Junghanns und der Aufbau einer Architektursammlung an der Bauakademie in Ost-Berlin. In M. Farrenkopf, A. Ludwig, & A. Saupe (Eds.), Logik und Lücke: Die Konstruktion des Authentischen in Archiven und Sammlungen (pp. 215-235). Göttingen: Wallstein.
Drewes, K.Aufhaltsames Sammeln - Kurt Junghanns‘ Werben um den Nachlass des Bauhausdirektors Hannes Meyer (1968): Fund des Monats Nr. 9 vom Januar 2021
Aßmann, C. (2021). Paradise Lost. In B. Gotto, & A. Ullrich (Eds.), Hoffen - Scheitern - Weiterleben: Enttäuschung als historische Erfahrung in Deutschland im 20. Jahrhundert (pp. 109-136). (Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte; No. 125). Oldenbourg: De Gruyter. DOI: https://doi.org/10.1515/9783110696097
Brünenberg, S.Die letzte Sitzung des BdA: Fund des Monats Nr. 10 vom Februar 2021
Kisiel, P. S. (2021). Picturing an industrial city: green and modern? Postcards from Chemnitz and Lodz (1880s–1980s). Journal of Urban History. DOI: 10.1017/S0963926821000018
Bernhardt, C. (2021). Die Oberrheinkorrektion, ihre Umweltfolgen und der Mythos um Johann Gottfried Tulla: Neue Befunde. Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins, 168, 355-372.
Sprute, P. L. (2021). Diaries of Solidarity in the Global Cold War: The East German Friendship Brigades and their Experience in ‘Modernizing’ Angola. In E. Burton, A. Dietrich, I. R. Harisch, & M. C. Schenck (Eds.), Navigating Socialist Encounters: Moorings and (Dis)Entanglements between Africa and East Germany during the Cold War (Vol. 2, pp. 287-312). (Africa in Global History). Berlin: De Gruyter.
Engler, H. (2021). Akteure des Bauens. In Wüstenrot Stiftung (Ed.), Moderne Architektur der DDR: Gestaltung, Konstruktion, Denkmalpflege (pp. 26-29). Leipzig: Spector Books.
Schlusche, G., Bernhardt, C., Butter, A., & Klausmeier, A. (Eds.) (2021). Die Mauer als Ressource: Der Umgang mit dem Berliner Mauerstreifen nach 1989. (Beiträge zur Geschichte von Mauer und Flucht). Berlin: Ch. Links.
Popiołek-Roßkamp, M.Geschichte einer Mietskaserne. Fotografien von Herbert Lachmann: Fund des Monats Nr. 12 vom April 2021
Popiołek-Roßkamp, M. (2021). Miasto na sprzedaż: Kryzys polityki mieszkaniowej Berlina. Autoportret, (72), 34-41.
Hadwiger, D. M. (2021). Nationale Solidariät und ihre Grenzen: Die deutsche "Nationalsozialistische Volkswohlfahrt" und der französische "Secours national" im Zweiten Weltkrieg. (Schriftenreihe des Deutsch-Französischen Historikerkomitees; No. 18). Stuttgart: Steiner.
Drewes, K.WBS 70 für die Hauptstadt: Ein Montagehandbuch des Berliner: Fund des Monats Nr. 13 von Mai/Juni 2021
Kisiel, P. S. (2021). Buchbesprechung: „Das neue Ghetto“? Raum, Wissen und jüdische Identität im langen 19. Jahrhundert von Jürgen Heyde. Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung, 70(2), 281-283. DOI: https://doi.org/10.25627/202170210962
Brünenberg, S.Ein Bronzeporträt von Hanns Hopp: Fund des Monats Nr. 15 vom Juli 2021
Hadwiger, D. M. (2021). Marc Angelil: Migrant Marseille: Architectures of Social Segregation and Urban Inclusivity. H-Soz-u-Kult.
Bodenschatz, H., Bernhardt, C., Brünenberg, S., & Butter, A. (2021). Der erste Flugplatz in Schönefeld: Im Dienst des nationalsozialistischen Krieges. Berlin.
Day, S. L.Eine interaktive Website zum Kampf gegen den Altstadtverfall in der DDR – www.stadtwende.de
2020
Butter, A., & Hartung, U. (2020). Industriebau. In Wüstenrot Stiftung (Ed.), Moderne Architektur in der DDR: Gestaltung, Konstruktion, Denkmalpflege (pp. 102-114). Leipzig: Spector Books.
Bernhardt, C. (Ed.) (2020). Urban automobility in Cold War Berlin. (The Journal of Transport History; Vol. 41, No. 3). SAGE. DOI: 10.1177%2F0022526620951741
Singh, A., Hendawy, M. A., & Meißner, K.Dokumentation #04 Schöne neue Welt? Wie (digitale) Medien die städtebauliche Planung und die Sichte auf städtische Räume verändern
Høghøj, M., & Motylinska, M. (Eds.) (2020). Spaces of Fear / Angsträume. (Moderne Stadtgeschichte; Vol. 2020, No. 1).
Aßmann, C. (2020). "Die Straße war schuld!": Die Konstruktion eines Angstraums und der autogerechte Stadtumbau in der Bundesrepublik Deutschland. Moderne Stadtgeschichte, 2020(1), 51-64.
Brünenberg, S.Die „Abrisskartei“ zum Berliner Stadtschloss: Fund des Monats Nr. 6 vom Oktober 2020
Wigger, J. (2020). Der Potsdamer Platz zwischen Brache und „Weltstadtplatz“. Zeitgeschichte-online.
Sprute, P. L. (2020). "Daß ich die Kraft zur Solidarität noch habe...". Weitwinkel, 3(1), 21-22.
Bernhardt, C. (2020). Rezension zu: Irlinger, Mathias: Die Versorgung der "Hauptstadt der Bewegung". Infrastrukturen und Stadtgesellschaft im nationalsozialistischen München. Göttingen, 2018. H-Soz-u-Kult.
Meißner, K.Ein Pionier für Bürgerbeteiligung in der städtebaulichen Umgestaltung von DDR-Altstädten. Manfred Heinzes Studie 1981: Fund des Monats Nr. 7 vom November 2020
Butter, A. (2020). Zwischen Modernebegeisterung und Nationalen Traditionen: Die Bauhaus-Rezeption in den Gründungsjahren der DDR. In T. Schlepper (Ed.), Staatsaffäre Bauhaus: Beiträge zur internationalen Bauhaus-Rezeption (pp. 91-116). Berlin: Gebr. Mann-Verlag.
Fenk, A., Lee, R., & Motylinska, M. (2020). Unlikely Collaborations? Planning Experts from Both Sides of the Iron Curtain and the Making of Abuja . Comparativ, 30(1/2), 38–58. DOI: 10.26014/j.comp.2020.01-02.03
Bernhardt, C. (2020). Stadt als gebaute Form – Dynamiken des historischen Wandels, Persistenzen und Entwicklungspfade. In I. Breckner, A. Göschel, & U. Matthiesen (Eds.), Stadtsoziologie und Stadtentwicklung: Handbuch für Wissenschaft und Praxis (pp. 655-666). Baden-Baden: Nomos. DOI: 10.5771/9783845276779-655
Popiołek-Roßkamp, M. (2020). Rezension zu: Fuchs, Jana: Städtebau und Legitimation. Debatten um das unbebaute historische Warschauer Zentrum, 1945–1989. H-Soz-u-Kult.
Bernhardt, C., & Massard-Guilbaud, G. (2020). Towards a New Approach in Urban History: The Round-Tables for Urban Environmental History (1998-2008). Moderne Stadtgeschichte, (2), 95-103.
Bernhardt, C. (2020). Path-Dependency and Trajectories. In S. Haumann, M. Knoll, & D. Mares (Eds.), Concepts of Urban-Environmental History (pp. 65-78). (Environmetal and Climate History ; No. 1). Bielefeld: Transcript.
Meißner, K. (2020). Tagungsbericht: Visual Communication in Urban Design and Plannung. H-Soz-u-Kult.
Brünenberg, S.Der Hut von Richard Paulick im Vorlass von Horst Siegel: Fund des Monats, Nr. 1 vom April 2020
Engler, H. (2020). Transformation und Nachwende: Bau- und Planungsgeschichte der DDR in der Nach-Wende und das IRS in Erkner. In H. Kegler (Ed.), Industrielles Gartenreich : Bauhaus Wende Perspektiven (pp. 188-193). Dessau-Roßlau: Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld .
Motylinska, M., & Phan, P. (2020). "Not the usual Way?": On the Involvement of an East German Couple with the Planning of the Ethiopian Capital. Architecture Beyond Europe, 2019(16). DOI: https://doi.org/10.4000/abe.6997
Brünenberg, S.Bruno Flierls Mitschrift des Müggelturmgesprächs: Fund des Monats Nr. 2 vom Mai 2020
Butter, A. (2020). "Narrenkappen" und "Libanisten". Richard Paulick in den Modernedebatten der fünfziger Jahre. In T. Flierl (Ed.), Bauhaus, Shanghai, Stalinallee, Ha-Neu: Der Lebensweg des Architekten Richard Paulick 1903–1979. Begleitbuch zur Wandersausstellung (pp. 226-235). (Gegenstand und Raum, Neue Folge; No. 1). Berlin: Lukas.
Butter, A. (2020). Solidarität in Stein und Stahl? Der Architekturexport der DDR als Hebel einer „antikolonialistischen“ Außenpolitik. In H-P. Brogiato, & M. Röschner (Eds.), Koloniale Spuren in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft (pp. 128-143). Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag.
Bernhardt, C. (2020). Planung für den Grossraum in den Jahrzehnten der geteilten Stadt. In H. Bodenschatz, & H. Kegler (Eds.), Planungskultur und Stadtentwicklung: 100 Jahre Gross-Berlin (Vol. 4, pp. 120-143). (Edition Gegenstand und Raum). Berlin: Lukas.
Drewes, K.CAD in der DDR - Zur beginnenden Digitalisierung von Architektur und Bauwesen (nicht nur) in Ost-Berlin: Fund des Monats Nr. 3 vom Juni 2020
Bernhardt, C., & Meißner, K. (2020). Communicating and Visualising Urban Planning in Cold War Berlin. Urban Planning, 5(2), 10-23. DOI: 10.17645/up.v5i2.3028
Bernhardt, C. (2020). Grundlinien der Stadtentwicklung im Land Brandenburg von 1945 bis 1990. In Kulturland Brandenburg, C. Müller- Lorenz, & N. Schneider (Eds.), Krieg und Frieden : 1945 und die Folgen in Brandenburg (pp. 156-161). Berlin: L + H Verlag.
Christmann, G., Bernhardt, C., & Stollmann, J. (Eds.) (2020). Visual Communication in Urban Design and Planning: The Impact of Mediatisation(s) on the Construction of Urban Futures. (Urban Planning, Special Issue; Vol. 5, No. 2). Cogitatio Press.
Christmann, G., Singh, A., Stollmann, J., & Bernhardt, C. (2020). Visual Communication in Urban Design and Planning: The Impact of Mediatisation(s) on the Construction of Urban Futures. Urban Planning, 5(2), 1-9. DOI: 10.17645/up.v5i2.3279
Motylinska, M. (2020). Simone Tulumello, Fear, Space and Urban Planning. A Critical Perspective from Southern Europe, New York 2016. Moderne Stadtgeschichte, 2020(1), 82-85.
Motylinska, M., & Høghøj, M. (2020). Spaces of Fear in European Cities of the 20th Century / Angsträume in den europäischen Städten des 20. Jahrhunderts. Moderne Stadtgeschichte, 2020(1), 6-12.
Butter, A.Professor Dr. Bernhard Klemm (Dresden): Beitrag auf www.Stadtwende.de
Butter, A.Zwei Beiträge zum Wettbewerb für den Ausstellungspavillon der DDR auf der EXPO 1992 in Sevilla: Fund des Monats Nr. 4 vom Juli 2020
Aßmann, C. (2020). The Emergence of the Car-Oriented City: Entanglements and Transfer Agents in West-Berlin, East-Berlin and Lyon, 1945–75. The Journal of Transport History, 41(3), 328-352. DOI: 10.1177/0022526620945105
Butter, A.Institut für Städtebau und Architektur, ISA (Berlin): Beitrag auf www.Stadtwende.de: Beitrag auf www.Stadtwende.de
Butter, A.Herzogliches Mausoleum (Dessau): Beitrag auf www.Stadtwende.de: Beitrag auf www.Stadtwende.de
Wigger, J. (2020). Rezension zu: Hochmuth, Hanno: Kiezgeschichte. Friedrichshain und Kreuzberg im geteilten Berlin. Göttingen 2017. ISBN 978-3-8353-3092-4. H-Soz-u-Kult, 04.08.2020.
Brünenberg, S.Achim Felz: Entwurf zur Gestaltung der Bauausstellung 1987: Fund des Monats Nr. 5 vom August/September 2020
Wigger, J.St. Johannis (Brandenburg/Havel): Beitrag auf www.Stadtwende.de
Wigger, J.IG Denkmalpflege: Beitrag auf www.Stadtwende.de
Wigger, J.Gasometer (Prenzlauer Berg): Beitrag auf www.Stadtwende.de
Engler, H. (2020). Architektur ohne Architekten? Biografische Spurensicherung, Netzwerk- und Generationenforschung zu DDR-Planern auf der Basis der DigiPortA-Datenbank des IRS. In W. Füßl (Ed.), Von Ingenieuren, Bergleuten und Künstlern: Das Digitale Porträtarchiv „DigiPortA" (pp. 101-115). (Deutsches Museum Studies; Vol. 6). München: Deutsches Museum.
Levels, A. (2020). (Re-) Claiming Urban Streets: The Conflicting (Auto)mobilities of Cycling and Driving in Berlin and New York. The Journal of Transport History, 41(3), 381-401. DOI: 10.1177/0022526620941200
Engler, H. (2020). Social Movement and the Failure of Car-Friendly City Projects: East and West Berlin (1970s and 1980s). The Journal of Transport History, 41(3), 353-380. DOI: 10.1177/0022526620951740
Brünenberg, S. (2020). Rezension zu: Oloew, Matthias: Schwimmbäder. 200 Jahre Architekturgeschichte des öffentlichen Bades. Berlin 2019. ISBN 978-3-496-01617-5. H-Soz-u-Kult, 04.09.2020.
Bernhardt, C. (2020). The Making of the “Stadtautobahn” in Berlin after World War Two: a Socio-Histoire of Power about Urban Automobile Infrastructur. The Journal of Transport History, 41(3), 306-327. DOI: 10.1177%2F0022526620951344
Bernhardt, C. (2020). Urban Automobility in Cold War Berlin: a Transnational Perspective. The Journal of Transport History, 41(3), 301-305. DOI: 10.1177/0022526620951741
2019
Wigger, J.Leipzig, Beethovenstraße 8: Beitrag auf www.Stadtwende.de
Wigger, J.Kuratorium Altstadt Pirna: Beitrag auf www.Stadtwende.de
Bernhardt, C. (2019). Europäische Wassenbau-Ingenieure im 18. und 19. Jahrhundert: Wanderungen und Wissenszirkulation. In H. Kilper (Ed.), Migration und Baukultur: Transformation des Bauens durch individuelle und kollektive Einwanderung (pp. 259-270). (Kulturelle und technische Werte historischer Bauten; Vol. 3). Basel: Birkhäuser.
Wigger, J. (2019). Über den Weg von der Vereinzelung zur Organisierung. Die Anfänge der Lesbenbewegung in West-Berlin in den 1970er Jahren. In H. Hochmuth, & P. Nolte (Eds.), Stadtgeschichte als Zeitgeschichte: Berlin im 20. Jahrhundert (pp. 219-244). (Geschichte der Gegenwart; Vol. 22). Göttingen: Wallstein.
Bernhardt, C. (2019). Concepts of Urban Agency and the Transformation of Urban Hinterlands: The Case of Berlin, Eighteenth to Twentieth Century. In T. Soens, D. Schott, M. Toyka-Seid, & B. De Munck (Eds.), Urbanizing Nature: Actors and Agency (Dis)Connecting Cities and Nature Since 1500 (pp. 50-64). (Routledge Advances in Urban History). New York, London: Routledge.
Butter, A. (2019). Der Neuanfang in Ostdeutschland. In T. Flierl, & P. Oswalt (Eds.), Hannes Meyer und das Bauhaus: Im Streit der Deutungen (pp. 479-492). Leipzig: Spector Books.
Aßmann, C. (2019). Konsequent modern? Margarete Schütte-Lihotzky als Beraterin der Bauakademie der DDR. In M. Bois, & B. Reinhold (Eds.), Margarete Schütte-Lihotzky. Architektur. Politik. Geschlecht: Neue Perspektiven auf Leben und Werk (pp. 168-183). (Edition Angewandte). Basel: Birkhäuser.
Meißner, K. (2019). Die Berliner „Mietskaserne“: Zur Karriere eines Begriffs seit der Mitte des 19. Jahrhunderts. In H. Hochmuth, & P. Nolte (Eds.), Stadtgeschichte als Zeitgeschichte: Berlin im 20. Jahrhundert (pp. 39-66). (Geschichte der Gegenwart ; No. 22). Göttingen: Wallstein.
Meißner, K. (2019). Die ‚Mietskaserne‘ als planungskulturelles Narrativ der 1980er Jahre: Zwei Fallbeispiele der Altstadt-Erneuerung in Ost- und West-Berlin. Medien & Zeit, 34(4), 42-58.
Bernhardt, C. (2019). Flüsse: [Hinzugefügt 2019]. In F. Jaeger (Ed.), Enzyklopädie der Neuzeit Online Leiden: Brill. DOI: 10.1163/2352-0248_edn_COM_400195
Bernhardt, C., Butter, A., Motylinska, M., & Burckhardt, D. Architekturprojekte der DDR im Ausland: Bauten, Akteure und kulturelle Transferprozesse. Onlinedatenbank zum Architekturexport der DDR
Bernhardt, C. (2019). Hein, Carola (Hrsg.): The Routledge Handbook of Planning History. London 2018. ISBN 978-1-138-85698-1 / Christian, Michel; Kott, Sandrine; Matějka, Ondřej (Hrsg.): Planning in Cold War Europe. Competition, Cooperation, Circulations 1950s-1970s. Berlin 2018. ISBN 978-3-11-052656-1 / Fischer, Karl Friedhelm; Altrock, Uwe(Hrsg.): Windows Upon Planning History. London 2018. ISBN 978-1-4724-6956-4. H-Soz-u-Kult.
Meißner, K., Bodenschatz, H., Welch Guerra, M., Oppen, C. V., & Altrock, U. (2019). Angola. In H. Bodenschatz, & M. W. Guerra (Eds.), Städtebau unter Salazar: Diktatorische Modernisierung des portugiesischen Imperiums 1926–1960 (pp. 332-351). Berlin: Dom Publishers.
2018
Bernhardt, C. (2018). Sarah Bell, Adriana Allen, Pascale Hofmann, Tse-Hui Teh (Hrsg.), Urban Water Trajectories, Heidelberg 2017 (Springer), 214 Seiten. Moderne Stadtgeschichte, (2), 99-101.
Engler, H. (2018). Zwischen Zukunftsverheißung, Planungseuphorie und kulturellem Wandel: Urbane Planung in West- und Ost-Berlin. In E. Seefried, & D. Hoffmann (Eds.), Plan und Planung: Deutsch-deutsche Vorgriffe auf die Zukunft (pp. 180-197). (Zeitgeschichte im Gespräch; Vol. 27). Berlin: De Gruyter.
Bernhardt, C. (2018). „Pfadabhängigkeiten“ und „Entwicklungspfade“: Zwei Konzepte stadtgeschichtlicher Forschung. Moderne Stadtgeschichte, (2), 16-30.
Bernhardt, C. (2018). Die neuere raumhistorische Forschung und ihre Quellen. In M. Röschner (Ed.), Pläne und technische Zeichnungen aus Architektur, Bergbau, Raketentechnik und Schiffbau: Das Gemeinschaftsprojekt DigiPEER (pp. 13-19). (Preprint; No. 14). München: Deutsches Museum.
Butter, A. (2018). Klima, Denkmalwert und Saalakustik. Interdependenzen raumwissenschaftlicher Aspekte in den Planbeständen des Leibniz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung (IRS). In M. Röschner (Ed.), Pläne und technische Zeichnungen aus Architektur, Bergbau, Raketentechnik und Schiffbau: Das Gemeinschaftsprojekt DigiPEER (pp. 34-47). (Preprint; No. 14). München: Deutsches Museum.
Drewes, K. (2018). Wissenschaftliche Sammlungen des Leibniz-Instituts für Raumbezogene Sozialforschung, Erkner. In W. Füßl, M. Farrenkopf, & B. I. Reimers (Eds.), Kultur bewahren: Die Archive der Leibniz-Gemeinschaft (pp. 78-81). München: Deutsches Museum.
Meißner, K. (2018). Forschungs- und Konferenzbericht: 14. International Conference on Urban History der European Association for Urban History/EAUH “Urban Renewal and Resilience. Cities in Comparative Perspective”, Rom. 136-137. 14th International Conference on Urban History 2018, Rom, Italy.
Butter, A. (2018). Showcase and Window to the World: East German Architecture abroad 1949-1990. Planning Perspectives, 33(2), 249-269. DOI: 10.1080/02665433.2017.1348969
Bernhardt, C. (2018). Moderne Stadtgeschichte. In L. Busse, W. Enderle, R. Hohls, T. Meyer, J. Prellwitz, & A. Schuhmann (Eds.), Clio-Guide: Ein Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften (Neu- ed., pp. E1-18). (Historisches Forum; Vol. 19). Berlin: Clio-online.
Aßmann, C. (2018). Phönix aus Beton: Erneuerung durch Kritik in der Architektur der 1960er Jahre. Trajectoires, 11(11).
Butter, A. (2018). Autogerechte Konzepte im Kalten Krieg. In H. Bodenschatz, & P. Cordelia (Eds.), 100 Jahre Groß-Berlin: Verkehrsfrage und Stadtentwicklung (pp. 187-190). Berlin: Lukas.
Bernhardt, C. (2018). Authentizität in Retrotopia: Ambivalenzen der "Gebauten Geschichte". Polis, 25(3), 20-23.
Motylinska, M. (2018). Communicating Unwanted Heritage? The Case of the Technisches Rathaus in Frankfurt am Main. In R. Lee, D. Barbé, & P. Misselwitz (Eds.), Things don't really exist until you give them a name : unpacking urban heritage (pp. 258-265). Dar-es-Salam: Mkuki Na Nyota.
Meißner, K.Medien, Stadtplanung und städtische Öffentlichkeit in Berlin im 20. Jahrhundert: Der Stellenwert von Visualisierungen in der öffentlichen Planungskommunikation
Butter, A. (2018). Hermann Henselmann und der deutsch-deutsche Wettbewerb zum Wohngebiet Fennpfuhl 1956: Eine Annäherung unter schwierigen Bedingungen. In F. Thomas (Ed.), Der Architekt, die Macht und die Baukunst: Hermann Henselmann in seiner Berliner Zeit 1949-1995 (pp. 85-94). Berlin: Theater der Zeit.
Butter, A. (2018). Ochs als Grenzgänger zwischen Heidelberg und Dresden: Die Jahre von 1947 bis 1953. In Karl Wilhelm Ochs: Architekt und Künstler (pp. 52-69). Dresden: Sandstein Kommunikation.
2017
Butter, A. (2017). Berolina-Moskau-International: Bautypologische Bezüge zwischen Ost und West. In K. Wittmann-Englert (Ed.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre (pp. 54-70). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
Motylinska, M. (2017). Radikal berlinisch? Die Diskussionen über den Umgang mit der Architektur der 1960er Jahre bis zur Jahrtausendwende . In K. Wittmann-Englert (Ed.), Verflechtungen: Berlin in der Architektur der 1960er Jahre (pp. 71-80). Ludwigsburg: Wüstenrot-Stiftung.
43
Gudermann, R. (43). "Wasserschätze" und "Wasser-Diebereien" . Konflikte zwischen Müllern und Bauern im Prozess der Agrarmodernisierung im 19. Jahrhundert. Archiv für Sozialgeschichte, 2003, 19-38.

New publication

15. June | 2021 | Publication

Under the title "Nationale Solidarität und ihre Grenzen. Die deutsche 'Nationalsozialistische Volkswohlfahrt' und der französische 'Secours national' im Zweiten Weltkrieg" (National Socialist People's Welfare in Germany and the French 'Secours national' in the Second World War), the Stuttgart-based Franz Steiner Verlag published the dissertation by Daniel Hadwiger, a postdoctoral researcher in the Department for Historical Research. In his dissertation, Hadwiger examined the political instrumentalisation of welfare in the Nazi state and in the Vichy regime in a transnational comparison. more info