Sarah Lisa Day

Since February 2019 Sarah Day works as an information specialist in the BMBF project "StadtWende" in the Department for Historical Research. In the project, she will model and implement the database and the associated project website. She studied museum studies at the Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin with a bachelor's degree, focusing on museum databases on the Internet. She completed her master's degree in the field of Library and Information science at the Humboldt University of Berlin. Her thesis focused on the quality assessment of metadata in the digital humanities. After her studies she worked for the Digitales Deutsches Frauenarchiv in a digitalization project on "Historical Social Work and the Civic Women's Movement".

Projects

Ongoing Third-party Funded Projects

Welche Rolle spielten Städtebau und Wohnverhältnisse für die friedliche Revolution in der DDR 1989? War der rasante und großflächige Verfall großer Altstadtgebiete bei gleichzeitiger und einseitiger Dominanz des industriellen Plattenbaus ein motivierender Faktor für Bürgerbewegungen? Das vom BMBF geförderte Projekt „StadtWende“ der Historischen Forschungsstelle, das im Januar 2019 mit einer Laufzeit von vier Jahren startete, will diese Frage gründlicher als bisher möglich untersuchen. more info

Sarah Lisa Day in the Media

Neue Website zeigt Einsatz gegen Altstadtverfall in der DDR
(Der Bausachverständige, 08/01/2020)
Revolution in der Altstadt
(Der Tagesspiegel, 07/23/2020)
Revolution in der Altstadt
(PNN, 07/23/2020)