30. November | 2017

Fördermittel der EU im Unternehmen nutzbar machen!

Im vom IRS koordinierten EU-Projekt „RurInno“ forschen Wissenschaftler/-innen gemeinsam mit Sozialunternehmen zu den Herausforderungen und Perspektiven strukturschwacher ländlicher Regionen in Europa. Dabei werden sozial-, wirtschafts- und raumwissenschaftliche Forschungsperspektiven auf der einen Seite und unmittelbarer Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis auf der anderen Seite in den Fokus der Projektarbeit gestellt. In diesem Kontext veranstaltet das Projektkonsortium gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) einen Workshop zu Fördermöglichkeiten kleiner und mittlerer Unternehmen auf EU-Ebene.

Der Workshop ist für die im Projekt beteiligten Sozialunternehmen sowie für KMU und Sozialunternehmen aus dem Land Brandenburg geöffnet. Die Beteiligten erhalten zunächst einen Überblick über passgenaue Förderoptionen auf EU-Ebene und können sich daran anschließend über Förderkonzepte und Erfahrungen austauschen.

Kontakt

Stellvertretender Abteilungsleiter

Veranstaltungsangaben

Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung
Flakenstraße 29-31
15537 Erkner
Konferenzraum

30.11.2017
14.00 bis 17.45 Uhr